von | 19. Mai 2018

Holz und Heimat: das Jubiläumskonzert des Collegium Musicum Hersbruck bei den 20. Unterkrumbacher Werkstatt-Tagen am 10. Juni

Kulturveranstaltungen, Werkstatt-Tage | 0 Kommentare

Musik rund um Heimat und Holz am Sonntag, 10. Juni  um 16 Uhr
Das Jubiläumskonzert des Collegium Musicum Hersbruck zu den 20. Unterkrumbacher Werkstat-Tagen wird – wie schon bei ihrem ersten Auftritt im Jahr 1999 – ein ganz besonderes Erlebnis werden:

Unter der Leitung von Susanne Pflaumer werden Stücke zum Thema Heimat und Holz von Georg Friedrich Händel, Edvard Grieg, Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach, Franz Schubert, Béla Bartók und Felix Mendelssohn Bartholdy nicht nur vom Orchester, sondern auch von einem MMMMMMMMMännerchor interpretiert werden.

 

 

Mal mit, mal ohne Chor, mal alle zusammen, wobei das Orchester nicht mehr ganz genau in der gleichen Besetzung wie damals spielen wird, aber sich dafür umso engagierter um den Dreiklang der Hersbrucker Alb kümmert:

Heimat auf´m Teller – Heimat für den Teint – Heimat Heimat auf´m Tablett

Weil nämlich der Verein aus Gastronomen und Direktvermarktern für den regionalen Teller wirbt, die Frankenalbtherme für den heimatlichen Teint und das Collegium Musicum für die Noten auf dem Tablett oder wohl eher auf dem analogen Notenpult. Und wir Möbelmacher kümmern uns auch noch um die Heimat unter dem Teller und freuen uns auf den Männerchor:

Der Alfelder Männerchor unter der Leitung von Susanne Pflaumer

Denn es gibt sie noch, die Männcherchöre!
Ein sehr lebendiges Exemplar dieser Gattung ist der Externen Link in neuem Fenster öffnenGesangverein Alfeld 1852.

Sein Geburtsjahr sieht (und hört) man ihm nicht an – er ist stimmlich gut drauf und musikalisch  anspruchsvoll, gesellig, humorvoll, bodenständig mit Liebe zur Tradition.

 

Feines vom Hutzelhof

Das Team vom Hutzelhof versorgt Sie an allen drei Tagen mit Köstlichkeiten in Bioqualität

Zu jeder Veranstaltung zählt auch eine Verpflegung, die vor, in der Pause und nach dem Konzert den Nachmittag bereichert. Diesmal übernimmt diese Aufgabe das Team vom Hutzelhof und wird Sie mit feinem Fingerfood und Getränken verwöhnen – natürlich alles in Bioqualität. Die köstlichen Lebensmittel unserer langjährigen Partner können Sie sich auch wöchentlich nach Hause bringen lassen, wie einfach das funktioniert, erfahren Sie auf deren Homepage. 

Der Eintrittpreis und freier Eintritt für die Treue

Fast 50 Menschen werden für Sie im Einsatz sein, und um die entstehenden Kosten zu decken, kostet die Eintrittskarte 9 Euro, wer sich anmeldet bekommt sie im Vorverkauf für 7 Euro und ermäßigte Karten für Schüler, Studenten oder Inhaber des Ehrenamtspass 5 Euro. Wir freuen uns auf spontane Besucher, aber Ihre Anmeldung würde uns die Planung sehr erleichtern.
Wer sich mit einem Kreuzchen über seinem Kopf auf den Fotos von 1999 anmeldet, bekommt für seine Treue freien Eintritt.

Die Tradition der Konzerte bei den Unterkrumbacher Werkstatt-Tagen

Es war im Jahr 2018 Anselm Stieber, der unsere 1997 gebaute Halle auf ihre Akkustik testen wollte. Weil ihm der Klang seiner Geige in unserer Hall gefiel, plante er mit der Orchesterleiterin Susanne Pflaumer gleich für das nächste Jahr ein Konzert, um das herum die Unterkrumbacher Werkstatt-Tage entstanden.

Denn wir wollten interessierte Menschen auf die Verbindung von Kunst und Handwerk aufmerksam machen und wunderbare Erlebnisse mit unserer Halle, aber natürlich auch mit unseren Möbeln, Küchen und dem Gelände vermitteln. In diesem Zeitungsartikel wurde das sehr einfühlsam beschrieben und es ist auch nach 20 Jahren noch so, in den denen das Collegium Musicum Hersbruck immer wieder das Abschlusskonzert in unser Halle zelebrierte, zuletzt beim 25-jährigen Jubiläum im Jahr  2013.

Alle Beiträge zu den Unterkrumbacher Werkstatt-Tagen 2018

Infos zur Vernissage am Freitag auf der Homepage       Zum Blogartikel mit dem Hintergrund über die Künstlerin

 

Infos zum Weinvortrag am Samstag auf der Homepage       Zum Blogartikel mit dem Hintergrund zum Vortragenden

 

Infos zum Konzert am Sonntag auf der Homepage       Zum Blogartikel mit dem Hintergrund über die Künstlerin

Alles über die 20. Unterkrumbacher Werkstatt-Tage auf der Homepage

Der Artikel über die Vernissage bei den 20. Werkstatt-Tagen am Freitag

Der Artikel über den Kochworkshop am Samstag früh

Der Artikel über den Weinvortag am Samstag

Der Artikel über das Abschlusskonzert am Sonntag

Der Artikel über die beiden Tage der offenen Tür

Das ausführliche HZ- Interview über 20 Jahre Werkstatt-Tage 

 

Noch mehr Fotos zum Markieren seiner Anwesenheit im Jahr 1999, die freien Eintritt beschert: 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.