von | 11. August 2010

Das fröhliche Seminar im Obstsortengarten Hersbruck

Baumwelten, Hutanger, Streuobstinitiative, Veranstaltungen | 3 Kommentare

von Alice Niklaus

Samstag wars als ich zum zweiten Seminar in den Obstsortengarten Hersbruck pilgerte. Der Blogeintrag zum ersten Kurs ist über "TrackBack" am Ende dieses Artikels erreichbar. Die Themen sind "Sommerschnitt und Baumgesundheit", das Seminar leitet Josef Weimer aus Schaafheim im Odenwald, P1090961 Initiator ist Ottmar Fischer von der Streuobst Initiative Hersbruck. Wer Obstbäume pflanzt muss sich um die Voraussetzungen zum guten Gedeihen kümmern. Das Klima, die Lage und  die Bodenbeschaffenheit entscheidet über die Wahl. P1090967 Da schau ich mir doch mal die Umgebung an. Es hat in der Nacht geregnet, das Spinnennetz ist ein Kunstwerk! Gras und Boden sind sehr nass, das Wasser bleibt stehen. Das heisst dann wohl für die Obstbaumwahl: Apfel oder Kirsche? Welche Sorte? P1090930 P1090963 Darüber muss ich mir keine Gedanken machen, mein Patenapfelbäumchen gedeiht. Es wird bestens betreut. Der moderate Läusebefall hält sich in Grenzen. – Von hier sieht das Hersbrucker Land aus wie auf einer Breitleinwand. Ich komme an einer Brombeerhecke vorbei, wie ich sie kaum wo sah. Und Beeren hängen dran, sagenhaft! Die Bienen aus den nahen Bienenstöcken haben die Blüten eifrig besucht. P1090946 Wie ich zurückkomme ist die Gruppe dabei, nach eingehender Beratung den Ast zu benennen, der abgesägt werden muss, die Gründe zu warum und wozu werden nochmals aufgezählt und gutgeheissen. P1090941 Zu den herabgefallenen Birnen gibts den weisen Rat, sie gründlich am Boden zu zertreten und liegenzulassen. So werden sie von Wespen und anderen Tierchen besucht und geben wenig Fäulnis ab. Ich habe Lust, diesen Rat zu befolgen, mal sehen….. P1090957 Bei diesem Eingriff hier braucht es zwei Männer, um mit dem Stock die gewünschte Spreizung von zwei Ästen zu erreichen. Nicht ganz einfach!

Der Samstag  ist vorbei, der Sonntag ist dem Wort gewidmet. Die Erfahrung der Anwesenden ist ein Thema, guter Rat gefragt. Die ruhige Art des Referenten erklärt und löst Enttäuschungen auf. Klima – Lage – Boden – Baum: die Zusammenhänge und Voraussetzungen werden nochmals vertieft.

P1090951 Das ist die Gelegenheit für mich, nochmals den Obstsortengarten zu erkunden. Mir wurde von einem uralten Kirschpflaumenbaum berichtet. Ich finde ihn in einer Wildnis beim Wald. "Die Kirschen in Nachbars P1090952Garten, die waren so süss und so rot". Rot sind sie schon, diese Kirschpflaumen, aber süss? Da labe ich mich doch lieber an Kaffee und Kuchen, zubereitet und gebacken von Elisabeth. Die Äpfel im Apfelkuchen sind allerdings P1090968 aus Nachbars Garten, geschenkt sagt Elisabeth! Ausserdem ist in Nachbars Garten ein Wunder geschehen. Ein am Boden liegendes Stück Weidenstamm hat gewurzelt und treibt aus zur Freude der Besitzer.

P1090972

Es gibt Menschen, die können zaubern, Josef Weimer gehört dazu!

Hier gehts zur Streuobstwiesen Initiative Hersbruck   

Klick in die Fotos = Vergrösserung

Klick auf TrackBacks führt zu früher erschienenen Blogeinträgen zum Thema.

3 Kommentare

  1. Nachhaltig

    Mein Junipatenbäumchen im Obstsortengarten Hersbruck

    von Alice Niklaus Der Sommer ist heuer im Juni angekommen. Die Blumenvielfalt ist so gross wie kaum je zuvor und die Pflanzen sind so hoch, dass ich mich so richtig vollsaugen kann. Die Magerwiese macht es möglich! Das Apfelbäumchen Pomme d’apis étoilé…

    Antworten
  2. Nachhaltig

    Die wundersame Vermehrung von Bienenvölkern im Obstsortengarten Hersbruck

    von Alice Niklaus Am Sonntag war’s! Ottmar Fischer von der Streuobstinitiative Hersbrucker Alb e.V. hatte zum Frühschoppen eingeladen. Endlich stand die Sonne unverhüllt am Himmel. Mit dem Velo waren es nur fünfzehn Minuten zum Obstgarten, wo Apfel-, B…

    Antworten
  3. Nachhaltig

    Wochenende mit Bleistift, Baumschere und Neugierde beim ObstbaumSeminar

    von Alice Niklaus Nicht einmal Kälte und Schneegraupel konnten mich davon abhalten, als stille Teilnehmerin an einem Aufbaukurs zum Erlernen der baumgerechten Schnitte von jungen und alten Hochstammobstbäumen dabeizusein. Ottmar Fischer von der Streuob…

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.