von | 25. Oktober 2009

Ulrich Hansen macht für ZDF-“Sonntags” eine ausgewogene Sendung zur Regionalbewegung, der Nürnberger (Park-)Bankkrise und den Möbelmachern

BETRIEBS(ver)FÜHRUNGEN, Nachhaltigkeit, Bio und Messen, Presse - über und von uns, Regionalbewegung, RUND(um´s)HOLZ | 5 Kommentare

SonntagsZDF09__0022
Das einzige was bei der von 570 000 Zuschauern gesehenen Sendung "Global kriselt´s, regional blüht´s auf" nicht ganz genau rüberkam: Gunther Münzenberg und herwig Danzer sind seit 21 Jahren Kompagnons, die Möbelmacher fröhnen als "Möbelhersteller" der Einzelanfertigung von Küchen und Möbeln aus dem Massivholz der Region hauptsächlich für den Privatkunden und da war ein kleiner Tippfehler in der Bauchbinde von herwig Danzer. (Die Hersbrucker Zeitung hat den Beitrag am Samstag auf Seite 1 angekündigt). 

SonntagsZDF09__0011  
24.10.09HZ-ZDFChristinaWEB
Aber der Beitrag insgesamt war sehr ausgewogen, informativ und schön bebildert. Dafür danken wir neben dem trotz kurzfristigen Einspringens sorgfältig recherchierenden Autor Ulrich Hansen (Hauptredaktion Kultur und Wissenschaft beim ZDF) auch dem kreativen Kameramann Uwe Friedrich und dem Mann für der guten Ton Rüdiger Sturm. Einfühlsam geschnitten hat Christian Emmerke.(Einfach auf das Video klicken)

Auch wenn  die neuesten Meldungen aus dem Kongo (via Rettet den Regenwald) die Wahrscheinlichkeit der nachhaltigen Entwicklungshilfe durch den Kauf von Tropenholz für Nürnberger Parkbänke ad absurdum führen, wurden beide Positionen gleichberechtigt zur Diskussion gestellt.  SonntagsZDF09__0017

Nachtrag bzw Einschub vom Sonntag, 17:15: Von Gerriet Harms erreicht uns ein Schreiben an den Umweltreferenten Dr. Pluschke, indem er um einen Platz auf dem Podium der Diskussion am Mittwoch bittet, denn er hat wichtige Informationen über die Bedeutung des FSC-Siegels. Wir unterstützen ihn in diesem Anliegen und stellen seinen sehr informativen Brief hier online: FSC Nürnberg_ GH herunterladen

Das war uns sehr wichtig, weil wir keinesfalls das FSC-Siegel angreifen wollten (relativiert sich vielleicht gerade), das trotz aller Kritik immernoch das beste auf diesem Planeten ist. Wir vom Initiativkreis Holz aus der Frankenalb wollen einfach klarstellen, dass die genannten Zahlen (die die Basis der Entscheidung stellen) einfach falsch sind: Heimische Eiche ist nicht teurer und nach der aktuellen Forschungslage langlebiger als Sapelli (wie in der Stellungnahme des Initiativkreises schon dargestellt). SonntagsZDF09__0034

Alles in Allem eine gelungene Sendung, die gleichzeitig die wichtige Podiumsdiskussion des Umweltamtes bewirbt, zu der wir (bis jetzt Michael Müller und herwig Danzer) leider nicht kommen können.

Beitrag im Nachhaltigkeitsblog über die Dreharbeiten.

++++++++++++++++++++++++

Weitere Links zum Nürnberger Tropenholzskandal:

Diesen Beitrag in der Tagesschau
sollten alle sehen, auch wenn es nicht genau um die Baumart (Sapelli)
und das Gebiet geht, das für die Nürnberger Parkbänke geplant ist. Das
Geld kommt nicht bei der Bevölkerung, sondern bei den Holzfirmen an. Es
gibt nur ganz wenige Ausnahmen. 

Andere Beitrag zum gleichen Thema im Archiv der Tagesschau.

+++++++++++

Stellungnahme zur Tropenholzdiskussion für Nürnberger Parkbänke vom Initiativkreis Holz aus der Frankenalb.

Was in der Sitzung des Umweltausschusses der Stadt Nürnberg passierte.


Sitzungsvorlage: Tropenholz Parkbänke UmwA 071009 herunterladen

Stellungnahme von Christine Seer von den Grünen

Farmblogger Micha Wenzl zum Thema: "Kriegt Nürnberg noch die Kurve?"

Artikel im Waldbog

Offener Brief (der alles sagt) an die Stadt Nürnberg von Pro Regenwald

Artikel über FSC bei Bluepingu

Artikel im Waldblog von Gerhard Zirkel

Protestaktion Rettet den Regenwald

Erhellender Artikel auf Zeit-Online


5 Kommentare

  1. Thomas Geiger

    So ist das mit den Bauchbinden (ein Schelm, wer böses dabei denkt – das ist die Namenseinblendung unter Personen). Macht das ZDF sie falsch, indem Sie den Abgebildeten groß schreibt, ärgert sich der gerne klein geschriebene – hätte die Redaktion es richtig gemacht (was ist richtig? Passeintrag?) und den Abgebildeten mit klein geschriebenem Vornamen bezeichnet, hätten sicher viele Zuschauer (ja der Zuschauer merkt im Allgemeinen gerne Fehler) beim ZDF angerufen und das bemängelt.

    Antworten
  2. Die_Farmblogger

    Aus dem Land der kurzen Wege

    Gestern sendete das ZDF den Beitrag “Global kriselt´s, regional blüht´s auf”, in dem es um regionale Wirtschaftskreisläufe ging. Aufhänger war die Parkbankkrise in Nürnberg. Zu Wort kam auch Möbelmacher herwig Danzer, der am konkreten Beispiel – Eiche …

    Antworten
  3. Nachhaltig

    Tropenholz für Parkbänke in Nürnberg: Die detaillierte Stellungnahme der FBG und des Initiativkreises Holz aus der Frankenalb

    Leider konnten wir, wie angekündigt, an der gestrigen Diskussion nicht teilnehmen. Umso wichtiger ist hier die schrifltiche Stellungnahme von Dipl. Ing. Forstw. Michael Müller im Schreiben an die Firma SÖR. FBG Nürnberger Land w.V. ♦ Am Schloss 14 ♦ 91…

    Antworten
  4. Lutz

    Hallo Herr Hansen,
    Sie berichten bald über das neue Müllsystem auf den Eiteröpfen. Wir Bürger beschweren uns massiv über den Biomüll, dieser darf nicht in Beutel verpackt werden. Obwohl es Maisbeuteln für Biomüll gibt! Sondern einfach so in die Tonne oder mit unmassen Altpapier, was Maden und Gestank verursacht. Maisbeutel würden zulange brauchen um sich zu zersetzen, alles aus reiner schneller Profitgier. Da kommen nur Vorschläge der Kreisverwaltung, doch das kostenlose Altpapier zu verwenden! Was das für Familien mit Kindern bedeutet (wir verschwenden Wertvolle Rohstoffe). Auch Antworten die Leute der Kreisverwaltung immer Anonym, angeblich im Namen der ganzen Verwaltung. Bitte helfen Sie uns! Mit freundlichen Grüßen Lutz

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.