von | 22. September 2011

Eröffnung des Stiftungshauses K5 der Anna M. Scholz Stiftung am Sonntag

Allgemein | 1 Kommentar

2011_Mai_1Eröffnungstag__0006

Am Sonntag ist die Eröffnung im K5, dem Stiftungssitz der Anna M. Scholz Stiftung, in dessem Beirat auch herwig Danzer vertreten ist. Um 14 Uhr ist ein Vortrag über Kunst im Stadthaus und um 15 Uhr geht es am Museum los. Es gibt feinen Secco von Manfred Rothe und köstliches Fingerfood von Bobby Deinzes neuem Koch und ein Gebäude mit Ausstellung zu sehen, das mit viel Liebe für seine zukünftigen 'Aufgaben renoviert wurde.

GruppenbildAnnaMScholzStiftung4_11_06

(v.l.n.r.) Die Stiftung im Garten: Brügermeister Robert Ilg, herwig Danzer, Anselm Stieber, Astrid Scholz, Angelika Eisenbrandt-Leykauf, Judith Schönhöfer, Rudolf Kettel, Jürgen Schönhöfer

Hier der aktuelle Artikel von Anna Schneider von der Hersbrucker Zeitung für alle Nicht-Hersbrucker.

eine Anmeldung über unser Webformular würde uns die Planung erleichtern, dort ist auch das Programm einzusehen.

++++++++++++++++++++++++++++++++

1709L_K5_Vorab-(2)HERSBRUCK (ana) – Der
Countdown läuft: Am Sonntag, 25.
September, eröffnet die Anna M.
Scholz Stiftung das „Regionale
Kunstforum K5“ — ihr Stiftungshaus
mit vier Ausstellungsräumen,
in der Kirchgasse 5.
Vorab wird es im Stadthaus
Hersbruck, Schlossplatz 4a
(Raum des Gastes), gegen 14
Uhr einen Vortrag von Barbara
Bredow zum Thema
„Spielt Kunst eine Rolle in unserer
heutigen Gesellschaft —
und wenn ja, welche?“ geben.
Anschließend geht es mit der
Einweihungsfeier direkt im
„K5“ weiter. Das Stadthaus
liegt nämlich nur rund 150 Meter
vom Stiftungshaus in der
Kirchgasse entfernt.

 
Die offizielle Begrüßung
beim Festakt übernimmt Judith
Schönhöfer, Tochter der
inzwischen verstorbenen
Künstlerin Anna M. Scholz
und selbst Vorsitzende des
Stiftungsvorstands. Weitere
Grußworte sprechen unter anderem
Landrat Armin Kroder,
Hersbrucks Erster Bürgermeister
Robert Ilg sowie Mitglieder
des Stiftungsrats.
Gegen 15.30 Uhr wird dann
die erste Ausstellung im künftigen
Hersbrucker Kunstforum
eröffnet. Gezeigt werden
„Hersbrucker Ansichten“ von
Anna M. Scholz, entstanden im
Verlauf mehrerer Jahrzehnte,
die ganz unterschiedliche Facetten
der Stadt aufgreifen und
dabei durchaus persönliche
Akzente setzen: darunter der
Blick auf die Hersbrucker
Stadttürme, auf das Schloss,
das Rathaus, den Mauerweg
und auf die Spitalkirche.
Zu sehen sind dabei Aquarelle,
Radierungen, Zeichnungen,
aber auch Fotoarbeiten
und ideenreiche Collagen. Die
Arbeiten sind in den vier
Schauräumen nach Technik
und Motiv angeordnet. Ein
Raum zeigt überwiegend privat
anmutende Werke der
Künstlerin und betont so die
starke Verbundenheit von Anna
M. Scholz zu ihrer Wahlheimat
Hersbruck.

Die Eröffnungsfeier endet
erst gegen 18 Uhr. Bis dahin
können Kunstliebhaber und
Neugierige die Bilder und das
neue Museum auf sich wirken
lassen. Für das leibliche Wohl
ist ebenfalls gesorgt. Eine
Voranmeldung für den Vortrag
im Stadthaus ist erwünscht:
Anna M.Scholz-Stiftung,
Hintere Schulgasse 1,
91217 Hersbruck. Mail: AnnaMScholz-
Stiftung@web.de
oder ganz einfach mit dem Anmeldeformular
auf der Website
der Stiftung: www.AnnaMScholz-
Stiftung.de.

1 Kommentar

  1. Nachhaltig

    Buchvorstellung “Walters Tierleben” im K5 Hersbruck mit Herrmann Glaser und Powerpainter Walter Bauer

    Zugegeben, es kostet schon ein wenig Überwindung am Sonntag schon sooo bald zu einer Lesung zu gehen, aber es hat sich gelohnt. Die Platzproblematik in unserem Stiftungshaus der Anna M. Scholz Stiftung haben wir mit einer Bestuhlung in beiden Räumen de…

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.