von | 10. August 2010

BIOerleben 2010: die Kochshows in der Möbelmacher Massivholzküche am Samstag

Allgemein | 2 Kommentare

BIOerleben2010_063 Mit Veronika kam die Sonne, das letzte Wasser ließen wir noch vom Truck abfließen. Auch sie, also Veronika, BIOerleben2010_052nicht die Sonne, ist wohl durch die faszinierende Arbeit ihrer Mutter Gesine Schiele ein ebenso junger wie fester Bestandteil der fränkischen BIOszene geworden und immer dabei, wenn man anpacken und was bewegen kann. Sie organisierte sehr charmant den ganzen Samstag lang den Service und die Platzvergabe an der BIOerleben Testessertafel.

Samstag 7. August 2010

11.15 Kochen & Genießen mit Dr. Liade Dodo, Voodoofood

BIOerleben2010_059  Wenn jemand so viel interessanten Inhalt vom Zauber der Gewürze bis zur verfehlten Entwicklungshilfe für Afrika zu erzählen hat, dann ist Reden seliger denn Kochen. Das machte der Politologe Dr. Dodo Liadé, geboren an der Elfenbeinküste, ausgezeichnet und das funktioniert auch, wenn man zufällig jemand auf der Bühne findet, der ein wenig beim Kochen mithilft und das auch noch gerne tut.
BIOerleben2010_060 Dodo hat mit seiner Firma Voodoofood einen eigenen Stand auf der BIOerleben und verkauft dort neben seinen Gewürzmischungen auch sein zweites Kochbuch, dass diesmal leider ganz auf Fotos verzichtet.
BIOerleben2010_064 Es gab köstliche Hähnchenbrust in Erdnusssoße

13.30 Kochschau & Genießen: Marokkanische Küche mit Fatima Kuhnle und Dr. Peter Pluschke

BIOerleben2010_087  Fatimas Hand ist ein neues Lokal in Nürnberg, das sich der marrokkanischen Küche verschrieben hat, was an Fatima Kuhnles Herkunft liegen könnte. Dr. Peter Pluschke assistierte bereitwillig und war wohl als moralischer Beistand auf der Bühne eingeplant. 
BIOerleben2010_091
Das war vor allem deshalb spannend, weil er viele Jahre in Marrokko gelebt hat, Land und Leute lieben gelernt hat und auch jetzt als Nürnberger Umweltreferent immer wieder auf diese Erfahrungen zurückgreifen kann, wenn zum Beispiel Delegationen sich über die Nürnberger Abfallwirtschaft informieren wollen. Fatima hatte zwei induktionstaugliche Tagines dabei (Die Deckel der stillosen Pfannen sehen aus wie der Helm von Sven Glückpilz) , in der wir in Rekordzeit "Hähnchen Tagine mit eingelegten Zitronen und Oliven" zubereiteten. Es war sehr schade, dass wir in die Zeitklemme genommen wurden und wegen der Aufnahme Nürnbergs in die Riege der Fair Trade Towns (und Ulrich Malys Terminplan)
BIOerleben2010_093 nicht richtig fertig machen konnten, aber manchmal klappts halt nicht. Unsere Gäste wurden um Fatimas Nachtisch betrogen, aber jetzt versuchen wir einfach möglichst viele Menschen in Fatimas Hand zu geben äh in ihr Lokal zu schicken, denn sie kocht wirklich außergewöhnlich und hervorragend.

Info zu Fatima´s Hand, Nürnberg, Hutergasse 4  Tel: 0178 97 46 105

Bio Gar- und
Naturkostküche / Marokkanische
Feinkost / Mezzebar: mit
marokkanischen, libanesischen und orientalischen Tapas / Café und Patisserie /
Feingebäck / Gewürzhandel / Naturkosthandel / Catering, 

15.15 Kochschau & Genießen mit Zacharias Dengler, Restaurant Muskat Erlangen

BIOerleben2010_112 Eine besondere Beziehung haben die Möbelmacher zum Café, Restaurant und Catering Muskat. Denn Familie Dengler waren vor sieben Jahren unsere ersten Kunden, die ihre Gäste auf unseren Massivholztischen bewirteten. Konsequent Bio übrigens.
BIOerleben2010_125 Dass Zach(arias), der Sohn des Hauses begeistert einstieg, obwohl er ursprünglich was anderes studiert hat (kommt manchmal vor), ist natürlich eine Bereicherung, nicht nur weil er eine ähnliche Frisur wie Ralf Zacherl hat er ist auch mindestens so cool.
BIOerleben2010_119  Kocht ebenso bio wie engagiert und sein Rezept der einseitig baggersbeschichteten Dorade kam total gut an: Doradenfilets mit Kartoffelkruste

Dazu haben wir sogar unseren mobilen Reservetepan Yaki mit aufgebaut und das Gemüse im mobilen Induktionswok zubereitet. Also küchentechnisch mal wieder alles gegeben und total sympathisch kam er auch noch rüber.

16.30 Kochschau & Genießen mit Klaus Kalweit, Biorestaurant Wittmanns

BIOerleben2010_143 Ein besonderes Erlebnis war die Zusammenarbeit mit dem 23-jährigen Klaus Kalweit, der bei den 
BIOerleben2010_006Ausschnitt
Fanmädels im Publikum gleich den Spitznamen "Jim Knopf" weg hatte. Er erwehrte sich seines Lampenfiebers mit einer besonders raffinierten Methode: Vroni und herwig ließ er hart arbeiten, er selbst erzählte Schwänke aus seiner Küche. Das Konzept ging auf: seine Assistenten waren völlig platt, aber er hatte was gutes am Teller und jede Menge neuer Fans. Hoffentlich macht das Beispiel keine Schule, aber schee wars scho. An den Videos arbeiten wir schon, sein Rezept der Topfenknödel fehlt leider noch, steckt wohl im Tender auf Lummerland.
BIOerleben2010_128 Erinnern Sie ihn bitte, wenn Sie das Wittmanns, das erste Bio-zertifizierte Restaurants Nürnbergs besuchen, was sich alleine schon wegen dem netten Service lohnt (Foto).

19.15 Weinprobe mit Matthias Popp vom Weingut Bausewein, Iphofen

BIOerleben2010_019 Tolle Idee: Weingut Bausewein nennt seinen Frankensecco B-r-ausewein. Aber auch alle anderen Gewächse waren ausgesprochend wohlschmeckend, selbstversändlich bio und vor allem ausgezeichnet erklärt. 

Danach kam noch Yogo Pausch und die wilde Hilde in Quartettbesetzung als Peterles Boum Revival Band, was einen wundervollen Ausklang des schönen Samstags bedeutete. (Tut uns leid, sollte unser Abbau gestört haben.)
BIOerleben2010_022 Uns hat es wieder Spaß gemacht, so viele nette Menschen auf einen Haufen findet man eben bei BIOerleben in Nürnberg. Danke an alle, die dazu beigetragen haben.


+++++++++++

Das ganze Programm auf der Homepage von BIOerleben.

So wars am verregneten Freitag auf der BIOerleben 2010.

Der erste Artikel über die BIOerleben 2010

Die Einladung zur BIOerleben 2010

Bioerlebnistage 2007 mit Ulrich Maly

BIOerleben 2008 mit Dagmar Wöhrl und Gabriele Pauli

BIOerleben 2009 mit Diana Burkel und Dr. Dodo Liade

Hier sind die Rezepte aus 4 Jahren BIOerleben zu finden.

Das ganze Programm auf der Homepage von BIOerleben.


2 Kommentare

  1. Die Versuchungsküche

    BIOerleben 2010 auf dem Nürnberger Hauptmarkt

    Am 6. und 7. Augsust 2010 stand die Versuchungsküche der Möbelmacher auf dem Nürnberger Hauptmarkt. Mit zahlreichen Köchinnen und Köchen haben wir das wor Bio mit Leben erfüllt und köstliche Gerichte aufgetischt. Süßkartoffel-Mangold-Curr…

    Antworten
  2. Holzwurm

    Da wird man ja fast schon vom zuschauen dick. Und das aber nur, weil man so viel essen möchte 😉

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.