von | 17. Mai 2018

Thomas Gerlach (li) und Frieder

Thomas Gerlach kenne und schätze ich als ausgesprochen kompetenten Foodblogger (ThomasGerlachkocht.de), von den Nürnberger Nachrichten und über den Bloggerclub. Zusätzlich ist er Chuchileiter des CC-Kochclubs kochender Männer in der Bruderschaft Marmite e.V.   die in der Schweiz gegründet wurde und just in dieser Funktion war er mit seinen 3 Kochbrüdern von der Nürnberger Ortsgruppe „Turmchuchi“  in unseren Ausstellungsküchen zu Gast.

Viel Schneidarbeit war zu bewältigen

Chuchi sagt man in der Schweiz zur Küche und Chuchichäschtli heißt der Küchenschrank, wir wären dort quasi die Chuchichäschtlimacher.

Der Druckdampfgarer war im ständigen Einsatz

Wegen krankheitsbedingten Ausfällen habe ich noch unseren Kunden und Freund Heinz (der mit dieser tollen Küche) eingeladen, und so kochten wir gemeinsam von 18 bis 23 Uhr mit wertvollen Zutaten und hoher Kompetenz, die sich nicht nur beim beeindruckenden Umgang mit den Messern zeigte.

Die vielseitigen Hobbyköche (Christian war sogar mal Hobbykoch des Jahres (!) und ist sehr fernseherfahren)  freuten sich über unsere Sous Vide Küchenausstattung mit Kammervakuumierern und Thermalisierern von Komet und einige Gerichte, wie zum Beispiel das Forellenfilet wurden auch just darin zubereitet, andere – wie die Kalbshaxe – schon zu Hause SousVide vorgegart.

Die Fachleute erkannten auch in unserem Schockfroster Freddy von Irinox die perfekte Ergänzung zum Sous Vide Garen, weil er sowohl beim normalen Einfrieren, als auch beim schnellen Herunterkühlen große Qualitäts- und Haltbarkeitsvorteile gegenüber der Gefriertruhe vorweisen kann.

Christian an der Kalbshaxe, herwig am Spargel

Artischockenherzen mit ganz besonderer und natürlich selbst gemachter Mayonnaise

Ferdinand beim Auspressen der Champignons

 

Beim Filetieren der Forellen

 

Forellenfilets aus dem Thermalisierer von Komet

Obwohl sie bis hin zum PacoJet wirklich mit allen Kochgeräten dieser Welt Erfahrung haben, waren sie von den Vorteilen unseres Miele Druckdampfgarers dann doch begeistert: Das Garen ganzer Artischocken bei 120 Grad in 10 Minuten, oder von Artischockenstücken in nur zwei  Minuten, das schnelle Aufwärmen und vor allem die Reinigungsfreundlichkeit sind die Vorteile unseres Lieblingsgerätes, das Miele einst nicht zuletzt wegen unseres offenen Briefes an die Geschäftsführer Dr. Miele und Herr Zinkann  trotz anderslautender Vermutungen im Programm verbleiben ließ.

Thomas beeindruckte zum Beispiel mit seiner Gemüsebrühe, deren Ausgangs-Wurzelgemüse im Backofen bei 180 Grad 4 Stunden karamellisiert und danach ausgekocht wurde.

Geschmackserlebnis Gemüsebrühe

Für die Sauce zu den Forellenfilets wurden Champignons ausgepresst, aus den Presskuchen machten wir zu Probezwecken natürlich gleich vegetarische Burger. Die Kalbshaxe war schon im Vorfeld 24 Stunden im Thermalisierer Sous Vide gegart worden und auch die Hefenudeln mit Spinat und Basilikum waren absolut köstlich. Jetzt können wir hier schon auf die genaue Menüfolge verlinken und gerne schicken wir auch den Link zu allen Fotos von den Tellern.

Sous Vide gegarte Forelle mit Mönchsbart und einer Soße aus entsafteten Champignons

Bei einer kleinen Führung mit Weinglas durch die Werkstatt und das regionale Musterhaus zeigten wir im Gegenzug unsere Rezepte für die perfekte Küche aus regionalem Holz und diskutierten unsere individuelle Fertigung versus Serienmöbeln der Industrie. Die Langlebigkeit und Unverwüstbarkeit unserer Massivholzküchen bewiesen sich unsere Gäste quasi gegenseitig.

Ich habe an dem interessanten Abend nicht zuletzt am Schluss bei der gemeinsamen Bewertung aller Gerichte sehr viel lernen dürfen und bedanke mich für den angenehmen Besuch nebst Speis und Trank.  Gleichzeitig laden wir auch andere Kochclubs, auch weibliche, interessierte Grüppchen oder einen Freundeskreis ein, unsere Küchen mal live zu erleben. Bei Interesse bitte einfach anrufen, wir finden sicher eine schöne Lösung für so einen Abend.

++++++++++++++++

Thomas Gerlach:

„Lieber herwig,
auch Dir und Heinz nochmal einen herzlichen Dank! Wir haben uns alle königlich amüsiert und es war wirklich ein toller Abend. Ich hab schon mal angefangen, auf den Druckdampfgarer und den dafür nötigen Anbau zu meiner Küche zu sparen… 😉
Danke auch für den tollen Blogbeitrag.
Bei uns auf der Seite sind ein paar Fotos (gerne frei verwendbar) und das Menü:“
https://turmchuchi.wordpress.com/2018/05/17/kochabend-bei-die-moebelmacher-am-16-mai-2018/

Und übrigens: Wir helfen als Kochclub gerne, wenn es für einen guten Zweck etwas zu kochen gibt. Falls Dir da was über den Weg läuft, sag bitte bescheid! Ansonsten hoffentlich bis bald mal!

++++++++++++++++

Unsere Kochsendung „Kocheinrichtung“ mit Diana Burkel vom Würzhaus

Alle Artikel zum Sous Vide Garen

Alle Artikel zum Druckdampfgarer

Unsere neue kleine Küchenhomepage www.massicholzkuechen-moebel.de

Alle Küchenvideos der Möblemacher

Alle Kochvideos der Möbelmacher

Die große Küchenhomepage der Möbelmacher

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.