von | Nov 28, 2023

Newsletter 199: Druckdampfgarer letzte Chance, Mainzer Küche, Umfrage Plattenspieler, AOK-Tische, ConsumentaRezepte und Kinderchips, Jahrbuch 2023, ProNatura-Tagung, Jahrbuch

Allgemein, Miele, Newsletter


Liebe Leute,

„last Order“ für den Miele Druckdampfgarer, bald gibt es ihn nicht mehr und wir erklären auf dieser Seite, warum wir selbst jetzt noch (bei Mieles 20 Jahre Ersatzteilgarantie) dessen Kauf empfehlen. Dazu passt das heutige Asterixrätsel, das nach dem Namen des Heftes fragt, welches dieses Zitat von Visusversus, dem obersten Mediziner von Cäsars Armeen in Anwesenheit des Zenturios Daximplus beinhaltet:
„… ist gar kein Problem, weil jedes Problem aufhört eines zu sein, sobald es keine Lösung dafür gibt.“
Damit harmonisiert auch das neue Werbekonzept unseres Schlafsystemherstellers ProNatura, das uns auf dieser Tagung vorgestellt wurde: „Ich schlaf einfach nur gut!“
Noch mehr Ratschläge fürs Leben finden Sie im Newsletter 199 hier:


Das haben wir diesmal für Sie zusammengestellt:

1. Link Letzte Chance für den Druckdampfgarer
2. Link Küche der Meenzer Zibbelkappen mit höhenverstellbarem Tisch
3. Link Innovationspreis Ergonomie auf Consumenta an Ute Danzer übergeben
4. Link Rezepte unserer Spitzenköche und Kinder-Kochen auf der Consumenta
5. Link Umfrage zum neuen Plattenspieler der Analog Manufaktur Germany
6. Link Glücksfall mit Models im AOK Bildungszentrum
7. Link Drehgarderobe aus gewaltigem Eichenbrett
8. Link Nataschas Kleiderständer, iPad-, Tablett- oder Handyhalter
9. Kurznachrichten: +++ Relaxsessel Yoga mit Motor im Sonderangebot +++ ProNatura-Tagung und Werbekonzept +++  Cluetrain Manifesto +++ Jahrbuch 2023 +++


 1. Letzte Chance für den Druckdampfgarer

Im Video beschreibt Michael seine Begeisterung für das Gerät und man muss wissen, dass die zitierten Rouladen in 20 Minuten bei 120 Grad aus der Rehkeule stammen. Gerne geben wir Ihnen auch die Telefonnummern unserer begeisterten Kunden, rufen Sie uns einfach an und informieren Sie sich auf unserer Drucki-Sonderseite.

  


 2. Küche der Meenzer Zibbelkappen mit höhenverstellbarem Tisch

Eigentlich haben Sabine und Ferdinand selbst die schönste Geschichte über diese Küche geschrieben, ausführlicher sind die Besonderheiten dieser Küche natürlich auf unserer Homepage beschrieben.
Und wer die Meenzer Zibbelkappen sind, erklärt sich auf deren Homepage.

Vom Stehtisch zur „Baum-Küche“
Eine kleine Geschichte über eine „Baum-Küche“, einen kleinen „Drachen Grisu“ und einem
„Schürzenjäger“

Alles begann mit der Suche nach einem Stehtisch für unsere kleine Hobby-Backstube. Sofort fiel uns im Internet der Stehtisch von den Möbelmachern ins Auge. Nach einem kurzen Telefonat haben wir einen Ausflug nach Unterkrumbach bei Hersbruck gebucht. Eigentlich wollten wir damit nur unseren Tisch abholen. Aber dann kam eins zum anderen. Nach einer ausführlichen Betriebsführung saßen wir in einer schönen Austellungsküche und haben uns bei einem Glas Wein unterhalten. Herr Danzer hat uns bekocht und dabei etwas gezeichnet. Kurze Zeit später hatten wir eine Skizze einer Küche auf dem Papier, wie unsere neue Küche aussehen könnte. In 3D und von Hand, Respekt! Man muss sagen, dass es schon immer unser Traum war, … (lesen Sie hier die ganze Geschichte)

Ganz herzliche Grüße aus Mainz
Sabine Biermann & Ferdinand Zylla

Vom Esstisch zum Steh- oder Arbeitstisch stufenlos höhenverstellbar

 


3. Innovationspreis Ergonomie auf Consumenta an Ute Danzer übergeben

Auf der Consumenta wurde Ute Danzer für ihr Lebenswerk der Innovationspreis Ergonomie 2023 von Ralf Eisele des Instituts für Ergonomie und Gesundheit überreicht. Darüber gibt es sogar eine eigene Seite auf unserer Homepage mit Video.
Am geschicktesten nutzen Sie Utes Kompetenz, indem Sie sich für ein Bettsystem von ProNatura, den perfekten Bürostuhl, oder ergonomische Relaxsessel (auch aus der Ausstellung) beraten lassen.

 


4. Rezepte unserer Spitzenköche und Kinder-Kochen auf der Consumenta


Fast alle Rezepte von den Kochshows sind bei uns online und eine besondere Erfahrung waren die vielen Kinder, die die höhenverstellbare Küche überrannten, als sie erkannten, dass man in jeder Körpergröße Chips herstellen kann. Hier ist übrigens unser Chipsgewürz zu finden.

 


5. Umfrage zum neuen Plattenspieler der Analog Manufaktur Germany

Welcher Plattenspieler der Analog Manufaktur Germany (mit unserem Kirschbaum) gefällt Ihnen besser? Modell Viella (Bilder oben) oder Modell Giro (Bilder unten)? Es geht um die zukünftige Ausrichtung des Marketings und dabei ist zunächst der Preisunterschied zwischen den beiden nicht so spannend, sondern vor allem, wie er ankommt. Alle Infos und Preise zur ersten Hifianlage aus dem Massivholz der Hersbrucker Alb auch zu den Boxen und Verstärkern hier.


6. Glücksfall bei den Fotos im AOK Bildungszentrum

Dank des Hersbrucker Gitarrenfestivals, dessen Eröffnungsgastgeber wir sechs Jahre lang waren, haben wir eine sehr enge Beziehung zur AOK, weil wir dort schon viele Nächte mit weltbekannten Musikerinnen und Musikern und anderen grandiosen Menschen verbrachten. Für unsere Massivholztische suchten wir einen Fototermin. Ich fuhr zufällig vorbei und hatte nur die kleine Kamera dabei. Da entdeckte ich Aylin und Leah, die ich sogleich zum Modeln einlud, Leah hatte sogar Geburtstag. Eine Stunde später hatten wir Fotos für sie und uns, die mit Planung vielleicht gar nicht so natürlich und sympathisch gewirkt hätten und hier sind sie zusammen mit der unsäglichen Geschichte über die Tischdeko zu sehen: Ein Aufschrei in unserem Team.


7. Drehgarderobe aus gewaltigem Eichenbrett

In diesem Video präsentiert die ganze Familie die Verdoppelung der Garderobenkapazität, bei gleichzeitiger Verdeckung des Sicherungskastens. Aktuell hätten wir einige solche großen Bretter sogar getrocknet in der Werkstatt, die man nicht nur zwischen Decke und Boden montieren könnte, sondern auch drehbar an der Wand. Einfach Grundriss und Fotos schicken, dann können wir gemeinsam Ihre ganz persönliche Lösung erarbeiten.


8. Nataschas Kleiderständer und I-Pad, Tablett- oder Handyhalter

Nataschas Eltern waren schon vor ihrer Geburt bei uns Kunden, mit 4 Jahren modelte sie das erste Mal für uns für das neue Sofa Shiva von Jori.
Aktuell macht sie ein mehrwöchiges Praktikum, in dem sie auch Videos schneidet, Social Media Posts organisiert, aber auch wichtige Dinge auf der Website abarbeitet. Im oberen Video stellt sie den Kleiderständer von Familie Schultheiß vor, in dessen Fuß rund 25 Kilogramm Metall versteckt sind, die das Kippen verhindern.

Für Stefan Rottner hat unsere Meisterin Sophia Wagner iPad-Halter entwickelt (siehe Video), die auch Handys und normale Tabletts in zwei verschiedenen Betrachtungswinkeln aufnehmen können. Wir haben sogar ein paar mehr davon gebaut.


9. Kurznachrichten: +++ Motor für den Relaxsessel geschenkt  +++ Pro Natura Partnertage und neuer Werbeauftritt +++ Cluetrain-Manifesto +++Nr4+++Nr5+++

Zum 60. Geburtstag unseres Polstermöbellieferanten Jori gibt es folgende Aktion: Unser Relaxsessel Yoga Multi-Move wird bis zum 15.1.2024 mit Motor ohne den 1000.- € Aufpreis für den Motor angeboten.

+++

Pro Natura Partnertage und neuer Werbeauftritt

Hier berichten wir von der Tagung in Wels und hier über das neue Werbekonzept.

+++

Cluetrain-Manifesto bei Jungen Werbern unbekannt

 

Die Marketingleute bei ProNatura kannten das Cluetrain-Manifest (1999) nicht mehr, das unsere Kundenansprache einst deutlich beeinflusste. Es formte unsere Kommunikation in Form des ungewöhnlichen Kalenders und später Jahrbuchs (heute Nr. 28) hin zu Ehrlichkeit, Humor und weit weg von der üblichen Werbesprache. Hier ist es auch heute noch nachlesbar und das schreibt Wikipedia darüber.
In diesem Blogbeitrag (ganz am Schluss) haben wir uns ganz unten ausführlich dazu geäußert.
21. Die Unternehmen müssen lockerer werden und sich selbst weniger ernst nehmen. Was sie brauchen, ist ein Sinn für Humor.
22. Einen Sinn für Humor entwickeln bedeutet nicht, einige Witze auf die Unternehmens-Website zu stellen. Vielmehr geht es um echte Werte, mehr Bescheidenheit, eine klare Sprache und einen wirklich eigenen Standpunkt.

+++

Unser Jahrbuch 2023 war bei Ihnen in der Post?

Bitte kurze Nachricht, sollte es bei Ihnen nicht angekommen sein. Wenn Sie selbst nur wenig Interesse daran haben sollten, dann geben Sie es doch bitte einfach an interessierte Menschen weiter, da würden Sie uns einen großen Gefallen tun.


Wir sind auch zwischen den Feiertagen und die ganzen Ferien für Sie da, bitte vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin mit uns. Erfahrungsgemäß kommen ganze Familien, weil die Kinder oder Eltern als Geschmacksverstärker helfen sollen.

Das ganze Team der Möbelmacher wünscht Ihnen noch eine tolle Adventszeit

herwig und Ute Danzer
Und bitte denken Sie an die Nachricht, ob Ihnen die Plattenspieler Viella oder Giro besser gefallen und welches Asterixheft es war: Bleistifte und Brotzeitbrettchen winken.

 


 

 

 

2 Kommentare

  1. A.S.

    Sehr geehrter Herr Danzer,

    mit erschrecken habe ich die Nachricht vernommen das es denn Druckdampfgarer von Miele ab jetzt nicht mehr zu kaufen gibt, meine Bekannte und ich haben ihn gerade deswegen gekauft, weil er eben diese Vorzüge hat, wie Sie in Ihrem Blog beschreiben. Ich bin nach wie vor von ihm überzeugt, falls er irgendwann nicht mehr funktioniert, dann ist das sehr schlecht, wir möchten nichts anderes.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed: