von | Jan 12, 2012

Neujahreskonzert des Collegium Musicum am Samstag und Sonntag mit vielen Überraschungen

Collegium Musicum Hersbruck, Kulturveranstaltungen, Veranstaltungen

 

CollegiumMusicium12_NeujahreskonzertDRUCK FederAn diesem Samstag (20 Uhr) und Sonntag (17 Uhr) wird Susanne und Rudolf Pflaumer mit 60 Musikern des Collegium Musicum Hersbruck eine musikalische Europareise anbieten, für die Ute Danzer die  "Flying Moderation" erfindet. Karten am besten vergünstigt im Vorverkauf in allen Filialen der Raiffeisenbank bestellen. 

Neujahrskonzert2012

Neujahrskonzert – ganz klassisch!

Das Collegium Musicum Hersbruck lädt zum Neujahrskonzert 2012 in den Markgrafensaal ein. Am Samstag, dem 14. Januar um 20 Uhr sowie am Sonntag, dem 15. Januar um 17 Uhr erklingt ein sinfonisches Programm mit klassischen Ohrwürmern von Rossini, Offenbach, Elgar, Grieg, Tschaikowsky, Liszt, Dvorák, Brahms und – natürlich – Johann Strauß.
“Special Guest” ist der Dresdener Geiger Christoph Geibel, mit dem Violinkonzert von Korngold als hinreißender Solist der CM-Serenade 2009 noch in eindrücklicher Erinnerung.Ute Danzer (von den “Möbelmachern”) wird die Konzerte launig moderieren und die Besucher auf eine musikalische Europareise mitnehmen, welche von Überraschungen nicht ganz frei ist…
Die musikalische Leitung hat Susanne Pflaumer.
Die Plätze sind nummeriert; Karten – im Vorverkauf günstiger – sind in allen Filialen der Raiffeisenbank Hersbruck zu haben, Restkarten an den Abendkassen.
Infos: Tel. (09154) 8620 oder www.cm-hersbruck.de

++++++++++

AkkuLadenAlso dann mal Akkus für Foto und Filmkamera laden, wer die Fotos in guter Qualität downloaden möchte, schickt eine Mail und bekommt einen Zugang in die Dropbox.

 

 

1 Kommentar

  1. morawee

    hört sich wirklich sehr interessant an „must see“

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed: