von | 25. April 2022

Unser Schulfreund Stefan Pürner liest am 6. Mai in Röthenbach „Neihe Wohr und aldes Zeich“

Allgemein, Stefan Pürner, Stefen Pürner | 0 Kommentare

 

„Neihe Wohr und aldes Zeich“ – Humorvolle neue Erkenntnisse über den Fränkischen Dialekt
und Röthenbach an der Pegnitz von Stefan Pürner

Unser Schulfreund Stefan Pürner ist Jurist, aber auch anderweitig vielseitig begabt. So schreibt er über Rockmusik, juristische Themen und aus seinem Buch über das Klonen hat er einst bei uns in Unterkrumbach gelesen. Und jede Veranstaltung – egal welcher Zielrichtung – war ebenso intelligent wie humorvoll. So sicher auch am 6. Mai in Röthenbach, bei der es mal wieder um die ungeahnten Vorzüge des fränkischen Dialekts geht.

Veranstaltungsraum Neue Mitte
Stadt Röthenbach a.d.Pegnitz
Hubert-Munkert-Platz 1
90552 Röthenbach a.d.Pegnitz

Datum: 06.05.2022
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 21:30 Uhr
Beschreibung

Stefan Pürner, Autor u.a. des Buches „Metall, Moneten, Mannertstraße“ über die Röthenbacher
Metalldiebesbande der 1950 er Jahre, liest am Freitag, 6. Mai 2022 um 19:30 im
Veranstaltungsraum „Neue Mitte“ neue und ältere Texte rund um fränkische Themen.

Dabei werden die Vorteile, die der fränkische Dialekt in Zeiten der globalen Kommunikation und
der Digitalisierung gegenüber dem Hochdeutschen besitzt, ebenso augenzwinkernd wie
wissenschaftlich fundiert und (hoffentlich) unter aktiver Beteiligung des Publikums dargestellt.
Außerdem wird Röthenbach aus Sicht von jemanden, der zwei Drittel seines bisherigen Lebens
außerhalb seiner Heimatstadt verbracht hat, ein „subjektiv-objektiver“ Spiegel vorgehalten, in dem
manche bekannten Zusammenhänge in neuem Licht erscheinen.

Abgerundet wird das Programm von Texten in fränkischer Mundart, von denen viele in den 1980er
Jahren im Bayerischen Rundfunk gesendet wurden, die aber nichts von ihrer Aktualität eingebüßt
haben.

Stefan Pürner ist auch Autor der Kurzgeschichtenbände Sgt. Pepper live  – eine Beatles-Fiktion und Geklont – 12 Kurzgeschichten, die sie früher oder später erleben werden sowie vieler juristischer
Fachveröffentlichungen. Außerdem schreibt er gelegentlich für bundesweit erscheinende
Zeitschriften zu den Themen Rockmusik, Eisenbahn und Laufsport.

Eintritt: 10,- EUR
Die Eintrittskarten können telefonisch unter 0911 /9575-133 oder per E-Mail an
kulturamt@roethenbach.de vorab reserviert werden. Die Abholung und Bezahlung der Karten
erfolgt ausschließlich an der Abendkasse!
Im Veranstaltungsraum gelten die z.Zt. vorgeschriebenen 2G-Regeln und Maskenpflicht (je nach
Auslastung können die Masken am Platz abgenommen werden). Bitte informieren Sie sich vor der
Veranstaltung über die dann geltenden Corona-Regelungen!
Veranstalter
Stadt Röthenbach a.d.Pegnitz | Kulturamt
Friedrichsplatz 21 · 90552 Röthenbach a.d.Pegnitz
Kontakt:
Telefon: 0911/9575-121, -122 oder -133
Fax: 0911/9575-119
Email: kulturamt@roethenbach.de
Web: www.roethenbach.de

+++++++++++++++++++

Steve Gibbons ist seit sechs Jahrzehnten auf der Bühne – neue Website von Stefan Pürner beschreibt sein Leben

Hier sind alle Artikel über und mit Stefan Pürner im Nachhaltigkeitsblog zu lesen:

https://www.nachhaltigkeitsblog.de/stefan-puerner

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

[custom-facebook-feed]