von | 29. März 2010

Thalhoferpreis 2010 und die Messe Holzhandwerk

Nachhaltigkeit, Bio und Messen | 0 Kommentare

P1010680P1010679Seit vielen Jahren war ich mal wieder auf der Nürnberger Messe Holzhandwerk  und war ziemlich erstaunt, wie groß sie in der Zwischenzeit geworden ist. Nachdem ich für die Firma Weinig schon mal referiert habe und Fan derer Maschinen und Kommunikation bin, wollte ich da mal vorbeischauen. Aber bei so vielen Menschen am Stand dachte ich, dass eh keine Zeit ist, denn kaufen will ich grade keine Maschine, die alte ist ja noch sooo gut. Aber wie es der Zufall so will trifft man doch alte Bekannte und die entwickeln auch och den Ehrgeiz die Neuigkeiten zu zeigen. Das ist ein Hobelautomat wie unserer, nur viel größer, der nicht nur glatt hobeln kann, sondern auch ganz wilde Profile, von denen die (für mich) hässlichenP1010678 an das alte Schruppen erinnern, die eleganteren Glatten (das Brett ganz oben) an einen wildgewordenen Designer an der Langbandschleifmaschine.  Aber man muss zugeben, dass diese neue Technik dem Massivholz eine neue Note vermittelt. Wer weiß, vielleicht gefällt es uns ja doch irgendwann und die Weinigleute sind ihrer Zeit mal wieder voraus und wir hinterher … 

P1010712P1010713Schön war bei der Firma Altendorf auch die erste Formatkreissäge anzuschauen, aus dem Jahr 1906  (Text nach dem Klicken auf das Foto zu lesen).P1010687 

 Und natürlich wollte ich unseren Lieferant für Schleifpapiere Wolf Maser (Twitternick @wmaser) besuchen, der mit seinem Sohn die Schreiner in Schleiffragen beriet.  "Wir helfen Schleifen" bedeutet, dass – wie bei uns – nicht nur Schleifpapier (bzw. Möbel) verkauft werden, sondern dass kompetente Partner für alle Fragen des letzten Schliffs zur Verfügung stehen. Schleifen muss man dann aber selber, so wie man bei uns halt selber Wohnen muss, das können wir nicht auch noch übernehmen.

P1010709 Und dann besuchte ich noch unseren Heizungsbauer und guten Kunden Klaus Endress, bei dem ich erfuhr, dass Gunther sich schon nach dem neuesten Modell erkundigt hat.

Möbelmacher für Thalhoferpreis 2010 nominiert

Beim bayerischen Dachverband der Schreinerinnungen erfuhr ich überrascht, dass die Nominierungen für den Thalhoferpreis – den wir im Jahr 2006 schon mal gewannen – schon im Intranet der Schreiner zu finden sind. Das überraschte mich deshalb, weil ich hoffte, wenn der Thalhoferpreis sich in diesem Jahr mit dem Internet beschäftigt, dann wird er auch versuchen, den Teilnehmern in der Endauswahl möglichst große Öffentlichkeit zuzuspielen.
Ein Eintrag im Intranet gehört da nicht gerade dazu, aber vermutlich hat jemand drüber nachgedacht und deswegen werde ich die Betriebe hier vorläufig auch nicht nennen (obwohl ich sie schon reinkopiert hatte).

Nachtrag

Sorry, da hatte ich einen Fehler drin, war doch zu finden, nur nicht von mir. Deswegen hier die 10 nominierten Betriebe in unserer Sparte !Betriebe über 10 Mitarbeiter:"

Gefreut hat mich der Auftritt Schreiner gegen Tischler, der wirklich fetzig und witzig ist und dem ich wünsche, das er unserem Handwerk noch viele fähige Lehrlinge vermitteln wird. 

P1010703 Dafür habe ich mit glücklichem Händchen das Loch getroffen und eine Frisbee-Scheibe gewonnen, was nicht jedem gelang. Den großen Stand fand ich durchaus ansprechend, auch wenn Astlöcher im Gesicht eines Models bei Fotodruck auf Fichtendreischichtplatten ein wenig verwirren.P1010702 

Und dann schaut man sich natürlich die neuesten Beschläge an, denkt, dass man die ganzen elektrischen Schubladen und Schranktüren eingentlich nicht brauchen wird, verkauft aber am nächsten Abend noch eine Küche mit genau diesen raffinierten Techniken.

Ach ja und schon um 11 Uhr war auf unserer Facebook Fanseite das Bilder von Gunthers Besuch am Leuco-Stand von Thomas Geiger, dessen ganze Bilderflut hier zu bewundern  ist.


Der Thalhoferpreis 2006

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.