von | 14. Oktober 2018

Tag der Küche aus Massivholz 2018 – Alexander Göttlichers Pot-Cast mit herzlichen Pilzen

Die Küche zum Kochen, Die Massivholzküche, Küche & Einrichtung | 0 Kommentare

So haben wir in der Hersbrucker Zeitung auf der Gemeinschaftsseite zum Tag der Küche eingeladen

Nicht zuletzt über Instagram haben wir unseren Tag der Küche aus Massivholz beworben und dabei via „gefällt mir“ unseren Freund Alexander Göttlicher entdeckt. Ute Danzer kennt ihn noch  aus Kindertagen in Happurg und wir sind schon in einigen ziemlich lustigen Kochshows gemeinsam aufgetreten.

Weil sein Account bei Instagram  Pot_cast heißt, habe ich ihn zum Kochen im Pot, also Topf eingeladen. Während wir unseren Gästen also Möbel, Küchen, Küchengeräte und die Werkstatt zeigten, putzte er schon mal seine selbstgefundenen Pilze und bereitete nach und nach seine Porcini gratinati con Crema di polenta zu, was man mit „überbackene Pilze mit cremiger Polenta“ übersetzen könnte (Rezept ganz unten).

 

Klar kannten ihn fast alle Gäste vom Fernsehen, zum Beispiel dem Fasching in Veitshöchheim oder ob seines Auftritts im Kochduell und jetzt kocht er auch noch gar köstlich in den Möbelmacherküchen, wobei ihn der Induktionswok beim Pilzebraten am meisten begeisterte. Hier ist das Bild vom Pot-Cast:

Pot-Cast von Alexander Göttlicher mit Pilzen und Polenta

Garen im Vakuum mit der Sous Vide Technik

Parallel dazu hatten wir immer einiges vom Weideschwein und Hutangerrind in den Thermalisierern von Komet, so heißen die Wasserbäder, die aufs Grad genau die vakuumierten Lebensmittel bei niedriger Temperatur (Rind 54, Schwein 58 Grad) garen.  Außerdem hat uns Peter Schubert vom Geflügelhof Schubert wieder Bressehähne aus der Gockel-WG gebracht (man sieht sie auf dem Foto, es sind genau jene männlichen Küken, die nicht zu Tierfutter geschreddert werden, sondern ein schönes Leben haben) , deren fachliche korrektes Zerlegen wir interessierten Gästen zeigen konnten.

Ganz neue Gäste besuchten uns, die nur aus der Zeitung von unserer Küchenkompetenz erfuhren, welche, die uns via Facebook über den Schwabhof entdeckten, ganz alte Kunden, die schon seit 25 Jahren in unserem Bett schlafen und mittelalte Küchenkunden, die mittlerweile zu Freunden wurden und allen haben wir die Äpfel und Birnen unserer Streuobstwiese angeboten. Man kann nicht nur auf Facebook, sondern auch im echten Leben teilen. Letzteres macht sogar noch mehr Freude.

Wir bedanken uns bei alle Gästen und hoffen, dass die Botschaft der Lebensqualität in unseren Massivholzküchen weiter nach Außen getragen wird.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Das Rezept von Alexander Göttlicher:

 

Porcini gratinati con crema di Polenta

(Steinpilze mit cremiger Polenta überbacken)

0,5 l Milch

100 g Polenta (Maisgrieß)

Gekörnte Brühe oder Brühpulver selbst getrocknet, bzw. Salz

Pfeffer aus der Mühle

Frisch geriebene Muskatnuss

6 EL gute Butter

2 EL Olivenöl

1 Knoblauchzehe

1 große Zwiebel

1 Stück Ingwer

1 EL gehackte Walnüsse

500 g frische Steinpilze oder andere verfügbare Pilze

Thymian, Oregano

3 Stängel Petersilie

Trüffel oder Trüffelöl

2 Scheiben Tilsitter klein gewürfelt

Parmesan oder Grana Padano

Milch mit Brühpulver in einem hohen schmalen Topf aufkochen und Polenta und frisch geriebene Muskatnuss unter Rühren einrieseln lassen.

Hitze reduzieren und so lange rühren, bis die Polenta eindickt. Vom Herd nehmen.

 

Butter, Olivenöl, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Walnüsse in einem Wok oder einer Pfanne andünsten.

Die geputzten Pilze zugeben und bei starker Hitze etwa 5 Min anbraten.

Mit Thymian, Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Frische Petersilie klein schneiden und zugeben.

 

Die Pilze in kleine Auflaufformen oder Töpfchen verteilen.

Die gare Polenta mit einem Pürierstab aufmixen, bis sie cremig ist. Hierbei mit etwas Milch verdünnen.

Die Polenta auf den Pilzen verteilen und mit dem Tilsiter und Parmesan bestreuen.

Ein Stück Butter auflegen und im vorgeheizten Backofen bei 225° ca. 15 Min überbacken bis der Käse leicht gebräunt ist.

Sofort servieren und genießen!

 

Unsere Küchenlinks

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.