von | 12. April 2019

Neues Sous Vide Kochbuch als Mammut-Ideensammlung von Susann Kreihe – fast ausverkauft

Bücher, Die Küche zum Kochen, Die Massivholzküche, Küche & Einrichtung, Sous Vide Garen | 0 Kommentare

Seit der Begegnung mit Hubertus Tzschirner auf der Möbelmesse 2013 beschäftigen wir uns ernsthaft mit dem Garen im Vakuum, das man – ob des französischen Erfinders in den 7o-er Jahren des letzten Jahrhunderts – Sous Vide Garen nennt. Mit der Autorin des neuen Buches haben wir telefoniert und einiges über die Hintergründe  erfahren.

Vorher  kannte ich das Vakuumgaren  nur aus Gesprächen und gemeinsamen Kochshows  mit dem heutigen Zweisternekoch Andreé Köthe (Essigbrätlein). Denn wenn Andreé etwas toll findet und praktiziert, dann könnte es durchaus noch unbekannt  aber nie ohne wohlüberlegten Hintergrund  sein.

Das neueste Kochbuch über diese Disziplin wurde im Christian-Verlag unglaublich  phantasievoll  “Sous Vide” genannt und ist eine beeindruckende Fleißarbeit von der viel zu bescheidenen Köchin und Buchautorin Susann Kreihe. Sie hat einst Johann Lafers Kochshows, anderes TV-Lichterzeug und noch einige andere High-End Kochveranstaltungen im ZDF im Hintergrund “backstage” begleitet. Offengestanden interpretiere ich Lafers Kommentar zu ihrem ersten Kochbuch 2012, dass SIE diejenige war, die jene Arbeit gemacht hat, für die sich die Spitzenköche vorne feiern ließen?

Lafer lobt seine ehemalige Assistentin

Johann Lafer und Susann Kreihe»Susann Kreihe ist eine langjährige Wegbegleiterin meiner Unternehmungen. Sie ist als wertvolle Assistentin bei vielen meiner Fernsehsendungen dabei und hat nicht nur ein Gespür für wichtige Details bei der Rezepterstellung. Ich war begeistert, als sie mir die Layout- Entwürfe zu ihrem ersten eigenen Buch »Delikat & formvollendet« gezeigt hat. Ich bin überzeugt, dass dieses Buch einen Beitrag dazu leisten kann, dass es auch Hobbyköchen zukünftig gelingt, »perfekt inszenierte Menüs für besondere Anlässe« zu zaubern. Ich wünsche diesem Buch den Erfolg, den es mit Sicherheit verdient hat.«

Meiner gewagten These – Frau macht hinten die Arbeit, Männer lächeln in die Kamera – würde Sie selbst sicher heftig bestreiten, aber grübeln Sie mal: können sie sich einen Koch vorstellen, der ein schickes Mammutwerk neuer  Sous Vide Ideen in hübscher Buchform, also ganze 300 Seiten gehobener aber für engagierte Köche gut nachkochbare Kochphilosophie veröffentlicht und sich selbst dabei nicht einmal erwähnt? Im Gegenteil: Sie verweist freundschaftlich auf die deutschen Urväter des Sous Vide Garens (Heiko Antonievicz und jenen oben erwähnten Hubertus Tzschirner, mit dem wir schon einige Kochworkshops und Shows veranstalteten) und schlägt auch sehr diplomatisch die preiswerten Sous Vide Kochmethoden vor.

Aber die Geräte von Komet sind nun mal viel komfortabler und genau hier schließt sich der Kreis: Wir haben bei unserem Gerätepartner für Vakuumierer und Sous Vide Geräte einen Beitrag über ein neues Kochbuch entdeckt und ihn sofort nach den Hintergründern befragt. Die kannte er nicht (Komet hat nur Geräte für das Projekt zur wohlwollenden Verfügung gestellt) und erst im Verlag bekam ich den Tipp und die Telefonnummer, um die Autorin selbst anzurufen.

Das war eine gute Idee, denn jetzt lesen Sie hier keine eitlen Vermutungen eines Rezensenten, sondern das, was sich die Autorin beim Schreiben dachte.

Susann Kreihe: “Das Sous Vide garen ist kein flüchtiger Trend mehr, es ist auch in den privaten Küchen angekommen und die Nachfrage nach einerseits alltagstauglichen, anderseits gehobenen Rezepten ist groß. Deshalb habe ich nicht nur neuen Hauptgerichten, sondern auch ungewöhnlichen Beilagen viel Beachtung geschenkt. “

Schon in ihrer Zeit bei Lafer hat Sie viel mit dieser Technik gearbeitet und jetzt liefert sie Ihre beeindruckende Datenbank ab. Sie interessiert sich brennend für moderne Kochmethoden, aber viel mehr für das Vermitteln von Kochwissen und Rezeptideen. So entstand das dicke Nachschlagewerk, das gerade für unsere Kunden hilfreich ist, die Tzschirner und Antoniewicz schon haben und nach neuer Inspiration suchen. Wenn sie dann noch weniger aufwändig ist, ist das sehr willkommen. So wie wir mit unseren Kochworkshops, will auch sie die Menschen an den Herd bringen, weshalb wir gleich ein paar gekauft haben.

Susanns Kochbuch ist fast ausverkauft!

Der Erfolg gibt ihrer Bescheidenheit recht: das Buch ist gerade erst herausgekommen und fast schon ausverkauft, Martin Lösch und wenige Grossisten haben noch ein paar Exemplare, ich nur noch drei und sie sollten jetzt die 50 Euro sinnvoll investieren, weil bis zum Nachdruck kann es noch lange dauern. Der Fotograf Volker Goldmann hat engagiert bebildert, warum ausgerechnet das Titelbild ein gekauftes Stockfoto ist, weiß ich leider nicht.

38 beschriftete Merker habe ich bei Ideen, die ich noch ausprobieren möchte eingefügt, einige sind gedanklich schon in die nächsten Kochworkshops integriert, aber zum richtigen Nachkochen kam ich leider noch nicht.

Kleiner Hinweis zum Schluß: Beim Fleischgaren hat Susann bei vielen Gerichten etwas andere Temperaturvorstellungen, sie gart eher bei höheren Temperaturen, dafür etwas kürzer, was wohl ein ähnliches Ergebnis bringt. Vielleicht vermeide ich als Germanist aber auch nur die Rechenarbeit und gare am liebsten 24 Stunden, dann muss ich wenig rechnen, aber vor allem nicht ganz früh oder nachts den Thermalisierer bedienen.

++++++++++++++++++++

Susann Kreihe, photoart
Sous Vide
Sanftes Garen für perfektes Fleisch
320 Seiten, ca. 200 Abbildungen, Format 22,7 x 27,5 cm, Hardcover
ISBN 978-3-95961-256-2
€ [D] 49,99
Christian Verlag GmbH

Pressetext
– Mit zahlreichen Geheimtipps aus der Sterneküche
– Mit Rezepten zu zartem Fleisch, schonend zubereitetem Gemüse und edlen Dessert
– Für Liebhaber der Gourmetküche
Raffinierte Rezeptideen mit Geheimtipps aus der Profiküche ermöglichen ein Vakuumgaren
für die Spitzenküche zu Hause. Ob zartes Fleisch, schonend zubereitetes Gemüse oder
edle Desserts – durch das langsame Garen im Vakuum werden Lebensmittel besonders
schonend zubereitet, Aromen entfalten sich voll und die Gerichte gelingen auf den Punkt.

Autorenporträt
Susann Kreihe
Susann Kreihe (Jahrgang 1981, geboren in Meerane, Sachsen) ist ausgebildete Köchin.
Nach Abschluss dieser Ausbildung schloss sie an der Hotel- und Tourismusfachschule
Marburg ein Studium mit dem Diplom als Betriebswirtin ab. Von 2006 bis 2009 arbeitete sie
als Johann Lafers Assistentin im »Table d’Or« und war im Team diverser ZDF-Kochshows
tätig darunter »Lanz kocht«, »Lafer! Lichter! Lecker!«, »Topfgeldjäger« und »Die
Küchenschlacht«. Seit 2009 arbeitet sie als freie Rezeptautorin und Foodstylistin.

Kaufen Sie in der Buchhandlung Ihres Vertrauens!

+++++++++++++++++++

Alle Artikel zum Sous vide garen im Nachhaltigkeitsblog

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.