von | 20. Mai 2012

Röslegrill groß oder klein? Test 13: Rehrücken

Die Massivholzküche, Röslekugelgrill, Slowfood & Cittaslow | 1 Kommentar

13GrilltestRehruecken_0042Diese Frage beschäftigt fast alle Interessenten der Rösle-Kugelgrills: 50 oder 60 cm Durchmesser. Was nach gar nicht viel Unterschied klingt, hat aber einige Finessen. Zum Beispiel passt in den 50er der Grillspießehalter nur bei geöffnetem Deckel und das "beercanchicken," das auf der Bierdose oder dem Rösle-Edelstahlständer sitzende Hähnchen müsste ganz schön in die Hocke gehen. Ganz objektiv kann man das so sehen:

50 cm Grilldurchmesser = 1886 cm², 19cm Höhe 279 € (47 cm Webergrill im Vergleich 1556 cm²)

60 cm Grilldurchmesser = 2734 cm², 359 € 24 cm Höhe (57 cm Webergrill im Vergleich 2333 cm²)

Ganz gut sieht man das auch in dem Video von Rösle:

13GrilltestRehruecken_0006Wegen unserer Testreihe grillen wir auch häufig, wenn wir nur zu zweit sind und selbst da ist mir persönlich der große angenehmer, weil ich Grillgut flexibler zur Kohle hin oder wegschieben kann und weil ich auch mal ein kleines Pizzablech mit den Tomaten belegen kann, ohne Platzprobleme zu bekommen. Das Fahrgestell ist übrigens von beiden Grills gleich groß, in der Garage gibt es also keinen Unterschied im Platzbedarf. Der Kleine hat sicher den Vorteil, dass er mit nur einem Heizkamin heißer wird, allerdings grille ich auch im großen meist nur mit einem einzigen Kamin, könnte damit aber nicht viel direkt Grillen (also mit offenem Deckel), aber das macht man irgendwann eh immer weniger. Der Objektivität halber sei noch erwähnt, dass unsere Sekretärin Nina Brunner vom Kleinen restlos begeistert ist, wer also eine zweite Meinung will, sollte sie fragen.

Rehrücken

13GrilltestRehruecken_0003Nie hätte ich früher auch nur entfernt daran gedacht, für so ein kleines, aber edles Stück Fleisch den Grill anzuschüren, aber dank Heizkamin ist es  überhaupt kein Aufwand statt im Backofen im Röslegrill zu garen. Zum Heizkamin ausschütten, brauche ich nichtmal Handschuhe, dann ein paar Minuten den Rost anheizen, mit der Bürste abschrubben (wir machen ihn nur noch sehr selten NACH dem Grillen sauber, weil diese Methode DAVOR so genial ist) und den mit Rosmarin, Knoblauch, Olivenöl und Chiliöl eingerieben Rücken samt Bratenthermometer drauf und Deckel zu. 13GrilltestRehruecken_0010

So 10 Minuten später habe ich noch ein paar Tomaten mit dem gleichen Öl bestrichen und auf einem Pizzabackblech von Miele dazugelegt, weil sich das Cleanemail von Miele so angenehm reinigen lässt. Auf besonderen Wunsch haben wir den Rücken mit 78 Grad nahezu durchgebraten (leicht rosa wäre er wohl bei 75 Grad noch gewesen), was nach 38 Minuten bei ca 200 Grad (natürlich bei geschlossenem Deckel) der Fall war. Danach nur noch kurz gewendet, 13GrilltestRehruecken_0029dass er ein wenig Farbe bekommt (das bei offenem Deckel) und natürlich wie immer ein paar Kartoffeln dazugelegt, allerdings für den nächsten Tag, wenn wir die zweite Hälfte essen und dazu die halbierten Kartoffeln im Druckdampfgarer wärmen. Reh, Tomaten, Zaziki, ein wenig Weißbrot und Rotwein und kein Fußball – was will man mehr?

 

Im übrigen heißt der Kugelgrill nicht so, weil sich irgendwann die Figur daran orientieren wird, sondern der Kugelgrill ist rund, 13GrilltestRehruecken_0038damit man man auch beim Grillen die Richtung ändern kann. Und so fördern wir damit auch die regionalen WirtschaftsKREISläufe, indem wir Gutscheine von der Hersrucker Buchhandlung Lösch und der Metzgerei Hartmann beilegen, denn es kommt auch drauf an, WAS man drauflegt.  RoeslegrillGutscheineWEB

 

+++++++++++++++++++++

Übrigens ist der Röslegrill jetzt auch bei unserer Freundin und Foolforfood-Bloggerin Claudia Schmidt in der Schweiz angekommen und sie hat ihn schon ein erstes Mal getestet, aber im Moment ist ihr detaillierter Beitrag über den Kochkurs bei der Weber Grill Akademy sehr spannend. Den Kurs kann man danach für Anfänger sicher empfehlen, bei der Hardware raten wir eher zur Weiterentwicklung von Rösle, nicht zuletzt, weil man nur diesen bei uns auch kaufen kann.

Alle Infos zum Röslegrill von den Möbelmachern

+++++++++++

Andere Artikel über den Rösle-Kugelgrill im Nachhaltigkeitsblog

Geht auch mal was schief: Schwarzer Sonntag und Sate Spieße

Lammkottelets und Saiblingfilests – Test 9  und 10

Brötchen vom Grill und Resteverwertung- Test 7 und 8

Der Grill für Spießer Nr. 6: Test der Spießhalter mit Mitarbeiter

Regionale Wirtschaftskreisläufe rund um den Rösle-Kugelgrill

Test Nr. 5 mit dem Rösle-Pizzabackstein

Test 3 und 4 mit Bratwurst, Lende und Bierhähnchen

Zweiter Test mit Saibling und Mais

Der erste Grilltest mit Lamm und Gemüsespießen.

Das war der erste Artikel über den Grill und das dahinterstehende Werbekonzept.

Hier ist noch ein Beitrag über die Ambiente in Frankfurt mit Video

Sonderseite über den neuen Kugelgrill mit Preisen des Zubehörs von Rösle auf der Homepage der Möbelmacher

Viel kompetentes Wissen und Rezepte zum Kugelgrillen hält auch der Grillsportverein bereit.

Und natürlich weiß Rösle selbst einiges zum neuen Grill und einige Rezepte.

1 Kommentar

  1. Nachhaltig

    Vegetarisch Grillen – Röslegrilltest 14

    Nur ein Minibeitrag, um neben allen Gemüsespießen noch mehr Vegetarisches zu zeigen. Auch dafür ist die Reinigungsmethode mit der Rösle Stahlbürste auf dem hocherhitzten Rost wieder superpraktisch. Grünkernfrikadellen haben wir parallel auf dem Tepan Y…

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.