von | 5. August 2006

Die grüne Lust bringt Lachssteak mit Risotto und Zabaione nach Unterkrumbach

Die Massivholzküche, Grüne Lust, Veranstaltungen | 1 Kommentar

Joprmermmak2
Seit dem Herbst 2002 sind wir für die Kochshows auf der grünen Lust organisatorisch und moderierend zuständig. Ein Wochenende im 1 1/2 Stundentakt, in dem wir mit ganz interessanten Menschen kochen und nebenbei versuchen, die Vorteile unserer Massivholzküchen be-greifbar zu machen. Und wer nach einer Show zum Beispiel mit Spitzenkoch Jürgen Beyer in nur 10 Minuten die saubere Küche an den nächsten Koch weiterreichen kann, der hat dafür gewichtige Argumente.

Das schönste an der Grünen Lust ist neben dem Werbeeffekt für die Möbelmacher die langjährige fruchtbare Zusammenarbeit mit Hubert und Stefan Rottner und den vielen interessanten Köchen und Normalsterblichen, die wir in diesen Jahr kennen lernen durften.Joprmermmak5
(Exkurs: Was ist der Unterschied zwischen einem Koch und dem lieben Gott? Gott glaubt nicht, dass er ein Koch sei. Fairerweise gleich noch einen Geschäftsführerwitz hinterher: Was ist der Unterschied zwischen einem Geschäftsführer und einem Zitronenfalter? Der Zitronenfalter faltet Zitronen. Exkurs Ende.)

Joprmermmak3Letzte Woche lernten wir Jo Prümen und Marcus Paweletz kennen, die in Diebach bei Rothenburg ein sehr erfolgreiches Restaurant (www.die-krone.com) fast ausschließlich mit Bioprodukten betreiben. Jo (hat Kunst studiert) ist eine Kochquereinsteigerin aus Leidenschaft, Markus (Germanistik und Theologie) hat Koch gelernt und übernimmt kompetent beratend den Service, beide haben auch ein Faible für die mittelalterliche Küche (die Küchenmaistrey). Weil das „life auf der Bühne kochen“ leichter fällt, wenn man wenigstens die Küche und den Moderator kennt, kam Jo und Markus zum Küchentesten, was uns einen köstlichen Lachs mit Risotto und Weinschaumcreme bescherte, die man auch Zabaione nennen könnte. (Noch ein Exkurs: dazu schlug sie vier Eigelb mit ein wenig Weißwein, würzte mit Salz und Pfeffer und gab nach und nach Olivenöl dazu. Das ganze wurde während des Schlagens im Wasserbad erwärmt und bekam eine wunderbar cremige Konsistenz, die den am Tepan yaki gebratenen Lachs gut zu Gesicht äh, eher zu Steak stand und auch zum Risotto hervorragend passte. Ende zweiter Exkurs)

Joprmermmak4Grüne Lust Veranstalter Hubert Rottner war ebenfalls vertreten – er ist ja soo stolz, dass er die Köchinnenqoute wieder verbessern konnte –  und so fachsimpelten wir über die Entwicklung von „Bio“ in der Gastro, im Supermarkt und in den Köpfen. Und natürlich musste ich wieder alle auf die Future Fair nach Frankfurt einladen, Hubert hat mit Greencooking.de gerade einen großen Preis gewonnen, von dem ich hier noch nichts verraten darf, aber das wäre natürlich interessanter, in der Kategorie "Preisträger" in Frankfurt anzutreten, als als normaler Sterblicher. Zum Espresso verwertete ich noch zwei rumliegende Pfirsiche (weil so ein Pfirsich hat ja auch was pfür sich) am Tepan mit karamellisiertem Zucker und satt Amaretto zum Vanilleeis.

Joprmermmak6Es war eine wunderschöne bekochte Mittagspause, wir haben wieder ein Haus auf der Liste dass wir (und sie auch) unbedingt mal besuchen müssen. Außerdem machte das gemeinsame Kochen wieder tierisch Lust auf die Grüne Lust. Hier können sie die Eintrittskarten und die Plätze an den Testessertafeln gewinnen.

Jo Prümen + Marcus Paweletz
Untere Straße 3
91583 Diebach
Telefon: 09868 – 93 36 93
E-Mail: info@die-krone.com
www.die-krone.com

Alles über die grüne Lust auf unserer homepage

Die homepage des Veranstalters

1 Kommentar

  1. Nachhaltig

    Grüne Lust in Anwanden 06 – Kochmarathon in der Massivholzküche macht Lust auf Kochen

    Wir sind mit unserer Frankenschau-Ahorn-Massivholzküche umgezogen. Auf die andere Giebelseite der Wagenhalle, weil in den letzten Jahren kreischende Hausfrauen die Bühne belagerten und mit handbestickten Geschirrtuchdessous nach unseren Spitzenköchen (…

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.