von | 25. Januar 2013

 
 

alles-gute-zum-einrichten im moebelmacher-newsletter 86: Jubiläumsmöbel Tisch und Bank und Jahresrückblick

 

 

Liebe Leute,

 
jetzt hat also unser Jubiläumsjahr begonnen. Zunächst mit einem Videorückblick auf 2012 aber dann schon mit neuen Ideen für 2013. Weil uns in letzter Zeit immer öfter (erwachsene) Kinder unserer Kunden besuchen, legen wir ein spezielles Jubiläumsprogramm auf, das durch die Kleinserienfertigung sehr günstig sein wird. Gleichzeitig bräuchten wir für genau dasselbe Platz in der Ausstellung, weshalb sich auch hier jemand freuen könnte, der zufällig genau das sucht, was bei uns weg muss. Und wir haben superschöne Tabletts hergestellt, aus denen Sie freie Auswahl haben, solange noch welche da sind.

(Der Newsletter als Video)

Die Themen heute:

 

  • Der Jahresrückblick 2012 als Video
  • Jubiläumsmöbel für junge und junggebliebene Kunden zum Einstiegspreis
  • Schicke Tabletts als Einzelstücke
  • Das Nachölen von Massivholzmöbeln am Beispiel von Hotelzimmern
  • 25 Jahre Möbelmacher – Denis Scheck und Holger Heuber 14. und 15. Juni
  • Platz in der Ausstellung – Sonderpreise für Tische und Betten und zwei Ahornplatten
  • Achtung: Missgeschick im Jahrbuch im Oktoberkalendarium
  • Kurznachrichten +++ Petra erkennt Hintergundmusik im Rehrückenvideo +++ 300 Jahre Nachhaltigkeit +++ Ausblick auf den nächsten Newsletter +++

Der Jahresrückblick 2012 als Video

Von der mobilen Säge, dem Fußbodenlegen, Fototerminen, dem Fernsehen und der Presse: wir nennen unseren allerersten Videorückblick (14 min) einfach "Impressionen 2012" weil er aus den zufällig leicht findbaren Rohdaten der Videos entstanden ist. Die Langfassungen der Videos sind in unserem Videokanal bei Youtube zu finden.


Jubiläumsmöbel für junge und junggebliebene Kunden zum Einstiegspreis

Bei unseren Jubiläumsmöbeln gibt es zwar deutliche Preisvorteile, aber qualitativ und regional bleibt alles konsequent. Der günstige Preis wird ermöblicht durch die einfache Konstruktion, die fertige Programmierung, die unaufwändige Holzauswahl, die höhere Stückzahl und vor allem durch die Hoffnung, auch die kommenden Generationen für die Vorteile von Massivholzmöbeln begeistern zu können. Wir haben den Hintergrund dazu im Nachhaltigkeitsblog beschrieben und alle technischen Details auf der Homepage zusammengefasst.
Preisbeispiel:

der Buchentisch in 180 x 90 cm kostet 1390 €, die krisensichere Bank dazu 890.- €.

Schicke Tabletts als Einzelstücke

Wir haben einen ganzen Stapel – genaugenommen 12 Stück – dieser superschicken Tabletts in unterschiedlichen Holzarten mit oder ohne Baumrinde für Sie hergestellt, es sind aber echte Einzelstücke mit außergewöhnlichen Maserungen. Die Auswahl für Sie ist umso größer, je eher Sie uns besuchen. Sie kosten je nach Größe, Holzart und Verarbeitungsaufwand zwischen 90.- und 160 €, passend zur neuen Küche gewähren wir bis zu 100 Prozent Rabatt dafür.


Das Nachölen von Massivholzmöbeln am Beispiel von Hotelzimmern

Das Nachölen von Massivholzmöbeln ist immer wieder beeindruckend, am meisten in der Küche, oder dort, wo noch mehr Menschen ein und ausgehen: im Hotel. Im Grünen Baum in Kühnhofen, der nicht nur schöne Zimmer hat, haben wir das im Video festgehalten und möchten Sie damit dazu animieren, einfach mal bei uns anzurufen und sich eine Generalüberholung Ihrer Küchen oder Zimmer anbieten zu lassen. Wir erhoffen uns dadurch noch mehr von den theatralischen Dankemails unserer begeisterten Kundinnen. Mehr zur Oberflächenpflege im Nachhaltigkeitsblog.


25 Jahre Möbelmacher – Denis Scheck und Holger Heuber 14. und 15. Juni

Denis Scheck (Moderator von Druckfrisch) besucht uns am 14. Juni, wir haben uns in der Zwischenzeit sein Buch über den Unterscheid der Geschlechter in der Küche angeschaut und für gut befunden. Die ganze Text zu "Sie & Er – Der kleine Unterschied beim Essen und Trinken" ist im Blog zu finden, vertrauen Sie uns, wir wissen was wir tun: Lesen Sie Denis Scheck und Dr. Eva Gritzmann, vorrätig in der Buchhandlung Lösch in Hersbruck. Einige Kunden haben sich ihre Plätze übrigens schon reserviert, zögern Sie nicht zuuu lange … Holger Heuber a m Samstag Ein gemeinsamer Freund der Familien Münzenberg und Danzer ist der Abenteurer Holger Heuber, mit dem wir früher gemeinsam Kajak fuhren, Drachen flogen bzw. kletterten. Später machte er sich mit ungewöhnlich untechnischen Expeditionen mit den Freunden Kurt Albert und Stefan Glowacz einen Namen, hielt sich aber immer dezent im Hintergrund. Bei uns wird er am Samstag, den 15. Juni einen Vortrag über seine Aktionen, aber auch über die gemeinsame Vergangenheit und seine vielfältigen gesundheitlichen Erfahrungen halten. Wer den aktuellen Artikel über sein Leben in der GEO versäumt hat, kann ihn im Interview in der 4Seasons sehr persönlich und authentisch kennen lernen: http://4-seasons.de/magazinartikel/holger-heuber-aus-eigener-kraft


Platz in der Ausstellung – Sonderpreise für Tische und Betten und zwei Ahornplatten

Ein besonders schöner Buchentisch mit gezinkten Beinen (2 mal 1 Meter, Beine nicht abnehmbar) soll unserere Ausstellung verlassen, weil wir Platz für unsere Jubiläumsmöbel brauchen. Er würde nur 1790 Euro kosten (statt 2950.-), wir haben auch noch eine Bank und ein paar andere Modelle übrig. Auch zwei saubere Ahornplatten könnten wir im Wunschmaß zu Ihrem Traumtisch mit jedem Gestell verarbeiten, sie sind bei der letzten großen Tischfertigung übrig geblieben. Es lohnt sich also auf jeden Fall mal reinzuschauen, denn sogar Joristühle und -Sofas könnten wir als Leihgabe für die Gewerbeschau Hersbruck zum Messepreis anbieten.

Alle aktuellen Sonderangebote finden Sie auf unserer Homepage., wo es eigene Seiten für Polstermöbel, Tische und Bettzubehör (rein pflanzlicher Natur) in der linken Navigationsleiste gibt.

Achtung: Missgeschick im Jahrbuch im Oktoberkalendarium

Wir sind untröstlich, aber durch einen Zeitversatz zwischen Korrekturlesen und Erstellen des Kalendariums ist uns ein zweiter 25 Juni reingerutscht und der Oktober ist insgesamt um drei Tage verschoben. Wenn Sie zu den fast 30 % der Menschen gehören (laut Telefonumfrage), die ihn aufhängen, streichen Sie sich das bitte gleich an, sonst kann es zu Missverstädnissen kommen.

Weil immernoch Fragebögen reinkommen, werden wir die Gewinner erst im nächsten Newsletter bekannt geben. Digital finden Sie Kalender und Fragebogen auf der Sonderseite.

Kurznachrichten +++ Petra erkennt Hintergundmusik im Rehrückenvideo +++ 300 Jahre Nachhaltigkeit +++ Ausblick auf den nächsten Newsletter +++

+++ Petra Oppermann gewinnt Brotzeitbrettchen
Zum Rehrückenvideo haben wir die Frage gestellt, wer die zufällig im intergrund ablaufende Musik trotz Zeitraffer erkennt. Petra ist ein echter Knopfler Fan und sie hat "Nach Philadelphia segeln" erkannt, was wir mit zwei Brotzeitbrettchen belohnen. Vielleicht wäre sowas mal ein Grund für Sie, unsere Facebookseite zu besuchen und auf Gefällt mir zu klicken?Außerdem wurde unser Vorschlag zur Fondherstellung "ohne Gedöns" ganz geschickt und unaufwändig von unserem Küchenkunden Bernd Müller ergänzt, der zusätz lich am Tepan Yaki anbrät (was man unten im Artikel nachlesen kann).

+++ 300 Jahre Nachhaltigkeit
Leider ist nicht alles lesenswert, was im Moment zum Thema 300 Jahre Nachhaltigkeit ausgesondert wird. Wir empfehlen nach wie vor das Buch von Ulrich Grober "Die Entdeckung der Nachhaltigkeit" und den Kalender der TU Freiberg, dessen Begleittexte ebenfalls von Ulrich Schober stammen.
+++ Ausblick auf den nächsten Newsletter: Berichte von der Möbelmesse in Köln, das Jubiläumsbett, eine neue Kochtechnik, eine Breitbandschleifmaschine und professionell hergestellte Zitronentarte.

Ein paar Tage könnten wir Ihre Polstermöbel und Matratzenwünsche noch an unsere Bestellungen der Möbelmesse dranhängen. Besuchen Sie uns im Sittenbachtal oder im Internet, aber nur in Unterkrumbach ist (fast) immer Zeit für einen köstlichen Cappuccinooder ein Gläschen Schaumwein.Es grüßen Sie herzlich aus dem Sittenbachtal
Ihre Möbelmacher

herwig Danzer
Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, oder die Videos anschauen, finden sie diese in unserem Social Media Newsroom.
Folgen Sie den Möbelmachern bei Twitter
Klicken Sie auf “gefällt mir” bei Facebook
Und ganz schnelle Web 2.0. Freaks finden uns natürlich auch bei Google+
Für Bilderliebhaber gibt es jetzt auch pinterest.com/moebelmacher/
Und ganz neu ist die Rebelmouse


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.