von | Aug 14, 2013

Massivholzküche statt Schüttenregal

Die Massivholzküche

KuecheKastl_0202KorrigiertWEBKuecheKastlII_0064SchuettenMit dem Schüttenregal fing alles an. Denn jenes brachte Familie Kastl zu einer Besprechung des höhenverstellbaren Arbeitsplatzes für die Arztpraxis mit, worüber wir hier schon berichteten
KuecheKastlII_0068Katharina_Clemes_JuliusWEB

Und weil die Schütten ein Erbstück sind, sollten sie eine neues Regal bekommen und das haben sie dann auch, sogar mit einer neuen Küche drumrum. 

Beim Arbeiten am Grundriss der Küche (350 mal 290 cm) kam erst ganz zum Schluss der rettende Gedanke, wie man eine nicht sehr große, aber ausreichende Kochinsel (210 cm) unterbringen könnte und auch noch die Waschmaschine.  KuecheKastlII_0093

Zum Glück ließen sich die Hausherren auf die Idee ein und so können wir jetzt ganz stolz eine eher kleine, aber ebenso funktionale, wie gesellige Küche zeigen, deren schönste Eigenschaft – das gemeinsame Kochen – Katharina und Clemens mit dem kleinen Julius demonstrieren. Die Plätze auf der Bank sind seit der Inbetriebnahme stets belegt.  

Die Idee des Schüttenregals hat übrigens schon Nachahmer gefunden, denn die Hausherrin verleiht ihre übrigen Schütten gerne, um damit den Anstoß für die neue Küche zu geben. KuecheKastlII_0055KatharinakorrigiertWEB

Wir bedanken uns bei Familie Kastl für die schöne Zusammenarbeit und das "Modeln" und stehen – wie allen unseren Küchenkunden – auch weiterhin gerne mit Rat und Tat zur Seite. Gerade beim Dampfgaren entstehen häufig Fragen, die wir gerne beantworten, im Nachhaltigkeitsblog gibt es dazu sogar eine eigene Kategorie "'Druckdampfgarer", unter der man alle Artikel findet. 

++++++++++++++++

Weitere Küchenartikel

Was eine Schlossküche aus Massivholz mit einer Oldtimerrallye zu tun hat

Alles über die Massivholzküchen der Möbelmacher

Die Rubrik "Die Küche zum Kochen" im Nachhaltigkeitsblog.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed: