von | Jun 6, 2009

ScreenshotsSegwaymädels  Eine klasse Küchenmesse diese Küchentrends. Nicht nur, weil man bei netten Mädels Segways zum Probefahren ausleihen konnte, sondern weil – nicht zuletzt durch die Anwesenheit Mieles (für die wir uns heftig eingesetzt haben) – viele wichtige unserer Lieferanten da waren:
Systemceram baut unsere Laborkeramik-Küchenarbeitsplatten
Gutmann macht viele unserer Dunstabzüge
Von Dornbracht kommen die meisten unserer Küchenarmaturen
Manchmal bauen wir auch Kühlschränke von General Electrics ein
Franke baut unserer Arbeitsplatten aus Edelstahl
Von Hera kommt unser LED-Licht
Und auch mit ein paar Händlern für Kleinzeug haben wir immer wieder zu tun.

DSC_0130 Ein echter Luxus im Vergleich zum letzten Jahr war, dass die Referenten bei den Podiumsdiskussionen Barhocker bekamen, denn bei über einer Stunde Diskussion stand man sich im letzten Jahr schon die Beine in den Bauch. Yvonne Davy vom Arbeitskreis moderne Küche moderierte die Diskussion über Geräteverkauf im Internet, was für Mielehändler kein Problem ist, bei vielen anderen Herstellern aber ein großes und frustrierendes. So saß ich zwischen einem netten Buchhändler und Udo Horsmann, einem hohen Tier bei Miele und so kam auch mal das Nachhaltigkeitsblog ins Gespräch, DSC_0205 allerdings war das für die meisten Zuhörer dann doch zu weit weg. Veranstalter Michael Rambach (war ja schon mit seiner Kochtruppe bei uns zum Kochen zu Gast (Bericht über Pulpokochen))
gibt in dem guten Firm über die Messe schon den Termin von den Küchentrends 2010 bekannt:  23. und 24. März in München.

Hier ist der wirklich gut gemachte Film über die Messe.

3 Kommentare

  1. Michael RAmbach

    Lieber Herwig Danzer,
    zum Thema Barhocker während der küchentrends-Podiumsdiskussionen: Wir versuchen auch in Zukunft einfach gut zuzuhören welche Details wir für die küchentrends anpassen müssen; die Barhocker gehören ebenso dazu. Gerne höre ich aber auch Herwig zu wenn er über weblog, Nachhaltigkeit und Twitter berichtet. Da kann man was lernen. Weiter so lieber Herwig. Gruß Michael Rambach

    Antworten
  2. Nachhaltig

    Küchentrends 2010 in München war die Reise wert

    Mein Gott wie hat sich diese Messe gemausert. War um 11 schon kaum mehr ein Parkplatz im ersten Untergeschoss, dafür der Empfang am Eingang durch viele freundliche Damen (und einige Herrn aus der Organisation) sehr angenehm. Ich war hauptsächlich wegen…

    Antworten
  3. Nachhaltig

    Küchentrends 2011: Die Küchenfachmesse in München wird immer attraktiver

    Es ist schon sher komfortabel: nur 90 Minuten Anfahrt, Parken in der Tiefgarage und ein angenehmer Empfang. Die Küchenfachmesse Küchentrends 2011 hat am 29. und 30.3. mal wieder Zeichen gesetzt. Die Atmosphäre ist messeuntypisch entspannt, das Essen un…

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed: