von | 2. November 2016

NL131: Lesung mit Ulrich Grober, kulinarisch begleitet von Diana Burkel, Tag des Schreiners, Elsbeerenschlafzimmer, Holz und Fleisch

Allgemein, Newsletter, Pro Natura | 0 Kommentare

Liebe Leute,

wir haben in diesem Jahr – statt Consumenta – den Kalender so bald herausgebracht, dass wir Sie noch zum Tag des Schreiners einladen konnten, deswegen hoffen wir auf viele Besucher von Freitag bis Sonntag. Für die kulinarisch gerahmte Lesung am Freitag Abend haben wir noch genügend Platz in der Werkstatt. Die Musik zum Einladungsvideo ist diesmal von Friend and Fellow, die auch schon mal bei uns aufgetreten sind.

 

Jetzt für das 2 min-Video klicken

Die Themen heute

  1. Fr. 4. Nov.: Diana Burkel kocht, Ulrich Grober liest vom Aufstieg nachhaltiger Werte
  2. Sa. 5. Nov.: Kochworkshop in neuer Küche aus Rüster
  3. So. 6. Nov.: Tag der offenen Tür, Woodspring, statt Boxspring, Möbeltesten
  4. Jori Showcar mit Generationswechsel
  5. Berlinreise mit Fotos vom Elsbeerenschlafzimmer
  6. EWS-Markt überrascht uns mit Beitrag über die Möbelmacher
  7. Die Youtube-Video Playlists der Möbelmacher
  8. Kurznachrichten + Sessel-Special für unsere Ausstellungssessel von Jori + Das kalte Herz + Crafted Meat von Wurstsack Hendrik Haase + Junge Hotelmeisterin sucht neue Herausforderung in der Gastronomie +

Fr. 4. Nov.: Diana Burkel kocht, Ulrich Grober liest vom Aufstieg nachhaltiger Werte
Ulrich Grobers Buch “Der leise Atem der Zukunft” wird vom Bullen der Hutangerherde kulinarisch eingerahmt 

Eine Berlinfahrt konnten wir mit einem Besuch von Ulrich Grobers Lesung bei Stratum verbinden, deswegen können wir Ihnen schon kleine Minikostproben seiner Ausführungen anbieten. Diese sind natürlich aus dem Zusammenhang gerissen, trotzdem zeigen sie, wie sorgfältig der Germanist und Publizist Grober mit den Begriffen Nachhaltigkeit, Gabe, Gier, Convivialismus, Allmende und vielen anderen umgeht und wie hilfreich dieser Umgang bei der Suche nach den richtigen Begriflichkeiten zum Thema Nachhaltigkeit ist.Diese Sorgfalt wendet auch Spitzen- und Slow Foodköchin (16 Hauben) Diana Burkel aus dem Nürnberger Würzhaus an, das gerade 10-jähriges Jubiläum feiert. Sie wird einen Bullen aus der Hutagerherde garköstlich zubereiten und noch viele andere feine Dinge anbieten. Die gemeinsame Kochsendungen mit herwig Danzer können Sie hier sehen. Die Buchhandlung Lösch gestaltet für Sie einen Büchertisch. Der Eintritt zur Lesung beträgt im Vorverkauf 9.- statt 12.- Euro. Sie können jetzt schon Ihre Karten reservieren: 09151 862 999 oder hd@die-moebelmacher.de.

Wir freuen uns auf einen unvergesslichen Abend mit einem inspirierenden Referenten, angenehmen Gästen und dem feinen Essen.


Sa. 5. Nov.: Kochworkshop in neuer Küche aus Rüster
Unsere erste Sous Vide Küche mit Einbauvakuumierer UND Einbauthermalisierer, mit nur 1 cm dicker Granitplatte

Rüster heißt das Holz der Ulme, aber unser neue Showküche hat noch viel mehr Besonderheiten. Eine superdünne Grantitplatte aus dem Bayerischen Wald (Herrnholz) ziert die Spülenarbeitsplatte mit erstem eingebautenThermalisierer und auch das Kochfeld mit Tepan Yaki ist in in der 380 cm langen Holzkochinsel in einen Rahmen aus heimischem Granit eingelassen.

Und wieder werden wir in unseren neuen Showküchen gemeinsam kochen und/oder genießen und den Bullen vom Hutanger, aber auch das Weideschwein vom Schwabhof im Vakuum, aber natürlich auch ganz klassisch zubereiten. So kann jeder selbst probieren, was ihm liegt, schmeckt oder gefällt. Wie viel Spaß das gemeinsame Kochen machen kann, sieht man in dem Video vom Tag der Küche. Bitte melden Sie sich doch einfach kurz an: 09151 862 999 oder hd@die-moebelmacher.de.

Gleichzeitig ist in der ganzen Werkstatt – eigentlich wie immer – Tag der offenen Tür, Sie können die Herstellung von Küchen und Möbeln aus Massivholz verfolgen, oder Matratzen, Polstermöbel und Esszimmerstühle ausprobieren.

Die Tag des Schreiners Seite und der direkt Link zum Kochworkshop-Einladungsvideo.


So. 6. Nov.: Tag der offenen Tür, Woodspring, statt Boxspring, Möbeltesten  
Es gibt Sonderangebote für Bettsysteme von Pro Natura und die Aktion für alle Relaxsessel: bestes Leder zum günstigsten Preis  

Weil wir in diesem Jahr nicht auf der Consumenta ausstellen, machen wir auch am Sonntag (6.11.) auf und laden unsere Kunden zum Tag der offenen Tür ein, bei dem auch ein wenig gekocht wird. In der Werkstatt können Sie die Herstellung von Küchen und Möbeln verfolgen, in der Ausstellung Matratzen, Polstermöbel, Esszimmerstühle und Massivholzmöbel ausprobieren und für alles gibt es Sonderpreise.


Raffinierte Möbel und Beleuchtungsideen aus Elsbeere.


Jori Showcar mit Generationswechsel 
Bus mit Ausstellungssofas und Sesseln parkte in Kühnhofen 

Nach dem gemeinsamen Durchgehen der neuen Jori-Modelle im Bus aßen wir noch fränkisch beim Grünen Baum in Kühnhofen und tauschten alte Geschichten aus. Denn die neue Salesmanagerin Annelise Pattyn ist die Tochter unseres ersten Ansprechpartners Bernard Pattyn Anfang der 90-iger Jahre. Und so konnten wir viele alte Geschichten von Veranstaltungen in belgischen Schlössern austauschen, die sie als Kind und wir als junge Erwachsene wahrnahmen.Und nach wie vor gibt es die Jori Herbstaktionen, diesmal bekommt man das anschmiegsamste Leder oder den edelsten Stoff zum Preis vom Einstiegsmodell. Zusätzlich wollen wir gerade unsere Ausstellungssessel austauschen, also gibt es im Moment eine Reihe von Super Angeboten hier und da.


Berlinreise mit Fotos vom Elsbeerenschlafzimmer  
Lesung mit Grober, alte Eckbank geliefert, tolle Schlafzimmerfotos

Manchmal hat man Glück und man kann das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. So lieferten wir eine 20 Jahre alte Eckbank an die Kinder unserer damaligen Kunden, fotografierten ein schickes Schlafzimmer aus Elsbeere, wohnten der Lesung von Ulrich Grober bei und besuchten sogar noch den Filmpark Babelsberg.

Letzteres übrigens, weil der Regisseuer von “Das kalte Herz” Johannes Naber bei einer Diskussion im Casablanca-Kino (hei ein Video davon) so von den Dreharbeiten in Babelsberg schwärmte und prompt trafen wir dort auf eine Mitarbeiterin, die Johannes Naber und das ganze Filmteam in den höchsten Tönen lobte. Außerdem erklären wir in diesem Artikel auch die enge Parallelität zwischen gutem Holz und gutem Fleisch.

Hier ist die ganze Geschichte, sogar mit Video von den Stuntshows.


EWS-Markt überrascht uns mit Beitrag über die Möbelmacher    
Frank Braun von Bluepingo schrieb den schönen Artikel über unsere Arbeit 

Herzlichen Dank an Frank Braun von Bluepingu für diesen einfühlsamen Artikel, den Sie hier nachlesen können.


Die Youtube-Video Playlists der Möbelmacher
Alle Videos nach Themen sortiert auf einen Blick    
Unsere Videoplaylisten:


Kurznachrichten + Sessel-Special für unsere Ausstellungssessel von Jori + Crafted Meat von Wurstsack Hendrik Haase + Schönes Lob von Freunden +

+++ Sessel-Special mit Ausstellungsstücken

Special-Sessel: unsere Sessel wollen wir komplett gegen die neuen Modelle tauschen, und deshalb sind – neben der Leder-Stoff-Aktion – die Ausstellungssessel sogar noch günstiger, als auf unserer Sonderangebotsseite angeboten.

+++ Bloggerkollege Hendrik Haase bringt Crafted Meat heraus

Der sorgfältige Umgang mit Tieren und Fleisch ist unserer anspruchsvollen Holzwirtschaft gar nicht unähnlich. Das Buch von Hendrik Haase beschreibt das von der Fleischseite sehr gut, über unsere regionale Waldschöpfungskette informieren wir auf dieser Seite. 

 

+++ Junge Hotelmeisterin sucht neue Herausforderung
Ganz intensiv und begeistert haben wir mit Mareike Selz ihr neues gastronomisches Projekt bis ins kleinste Detail geplant. Leider fiel es in letzter Sekunde ins Wasser, obwohl wir darin schon im neuen Jahrbuch werben. Jetzt sucht sie guten Mutes nach neuen Herausforderungen. Hier erfährt man mehr und die Kontaktdaten.
+++ So ein Schreiben macht doch FreudeEine Freundin aus Kindertagen hat diesen Kommentar über unseren Kalender und unsere Arbeit geschrieben, vielen Dank dafür:Lieber Herwig,

ich lese deinen Beitrag bei Facebook und bin beeindruckt von Deiner Klugheit, Kreativität und vor allem davon, wie lange Du schon, immer in gleicher Güte, die Außendarstellung der Möbelmacher „produzierst“.

Der kürzlich erhaltene Kalender ist eine Sache, aber mehr noch bewundere ich deine Fähigkeiten, mit modernen Medien umzugehen, während ich mangels Durchblick weiterhin old fashioned unterwegs bin. Nicht nur technisch, sondern inhaltlich und sprachlich ist es ein Genuss, von Dir zu lesen. Und wenn dadurch Bildungsmühe entstehen sollte, halte ich es mit meiner Mutter: „Von nix kommt nix…“

Den Begriff Nachhaltigkeit erlebe ich täglich, wenn ich in unserer Küche sitze, in der sich auch jeder Gast, Freund oder Klient wohlfühlt. Da bedeutet Nachhaltigkeit für mich, dass die Menschen immer wieder kommen, weil sich die Buche so gut anfühlt. Oder morgens vor dem Badezimmerschrank, wenn die wundervoll weiche und glatte Buche auf meinen Fältchen trifft. Auch der Esstisch, der nach wie vor als Bastel- oder Nähtisch missbraucht wird, fühlt sich bei jeder Berührung sehr gut an. Von den, bis an den Rand gefüllten Schubladen der Kommode ganz zu schweigen. (Die auch nach 15 Jahren immer noch wie geschmiert laufen, ohne dass ich sie jemals geschmiert hätte.)

Du siehst, Nachhaltigkeit beschert ein tolles Lebensgefühl 😉 Ja, und dafür „DANKE“ an die Möbelmacher!

Ciao und einen schönen Tag.

Bitte auch herzliche Grüße an Ute

Jutta Woker


Jetzt für das 2 min-Video klicken

Das ganze Team der Möbelmacher hofft auf Ihren Besuch am Tag des Schreiners, oder wann immer Sie dafür Zeit finden.Alle Möbelmacher grüßen herzlich aus dem Nürnberger Land

herwig Danzer

Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese auch im Nachhaltigkeitsblog unter der Kategorie Newsletter.
Sehen Sie alle 360°Fotos bei Panono
Klicken Sie auf “gefällt mir” bei Facebook

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.