von | 1. Juli 2014

Newsletter 103: Betten montieren, Beeren entsaften und Brügge besuchen

Newsletter, Pro Natura, Sonderangebote | 0 Kommentare

Liebe Leute,

während der Kirschenernte kommt dieser Newsletter mit den Berichten von den vergangenen Werkstatt-Tagen, mit Videos über eine Bettenmontage in Rheinhessen, das Entsaften mit dem Druckdampfgarer und dem Versuch unsere Sonderangebote – ganz im Gegensatz zur Radiowerbung -  glaubwürdig zu begründen.Wir hoffen, dass Sie in diesem absolut fussballfreien Newsletter nichts vermissen und empfehlen wie immer das Begleitvideo (1:30 min – siehe oben).


Die Themen heute:


So war das Konzert, die Party und das Werkstatt-Gespräch – Wer hat Pullover vergessen?

Es war ein faszinierendes Wochenende, angefangen mit der wunderbaren Musik von The Rose and Crown und dem köstlichen Essen von Rosegardens am Freitag.

An den beiden Tagen der offenen Tür haben wir gezeigt wie das Möbelbauen, das Nachölen derselben und das Sous Vide Garen (Garen im Vakuum) funktioniert.

Am Samstag Abend genossen wir die Party und am Sonntag Nachmittag kam es nach der Waldwanderung zum Streitgespräch zum Thema Wald nützen und/oder schützen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten und zeigen hier das Foto des schicken Pullis (Trawler) der bei uns liegen blieb.

Hier sind die Links zu den Berichten im Blog und den Zeitungsartikeln:
Werkstatt-Tage 2014: Das Werkstatt-Gespräch über den Wald

Werkstatt-Tage 2014: Die MM-Party

Werkstatt-Tage 2014: The Rose and Crown gecatered von Rosegardens

Werkstatt-Tage 2014: Zwei Tage der offenen Tür mit Möbelpflege, Relaxsesseln und Sous Vide Garen


Bettenlieferung und Montage in Rheinhessen im Video


Wir konnten einen Messebesuch in Frankfurt ganz geschickt mit einer Bettlieferung in Rheinhessen kombinieren und haben darüber ein Video von der Bettenmontage gedreht. Zusätzlich lernten wir, dass die Rheinhessen genauso gerne als Hessen bezeichnet werden, wie die Franken als Bayern. Bei so netten Stammkunden sollte man sich drauf einstellen … Hier ist die ganze Geschichte mit dem Video.


Besuch bei unserem Polstermöbelhersteller Jori in Belgien und aktuelle Sonderangebote in unserer Ausstellung

Buchentisch in Schiffsform mit den Stühle Zum dritten Mal haben wir unseren Polstermöbelhersteller Jori in Belgien besucht. Nicht nur um für unsere Kunden auf dem neuesten Stand der Modellentwicklung zu sein, sondern auch um ein wenig über die Zukunft zu erfahren und die sieht bei Jori ausgesprochen vielversprechend aus. Im Nachhaltigkeitsblog haben wir einen ausführlichen Artikel über die letzten 22 Jahre der Zusammenarbeit geschrieben.

Ein Zeichen der neuen Zeit ist dabei auch ein absolut sympathisches "Making of Video" von den Filmaufnahmen, das man hier sehen kann.

Außerdem sollte unser Chillap-Sessel (bei dem man die Armlehne in eine Schreib- oder Essablage verwandeln kann) in wunderbar weichem grauen Leder mit ein paar Gebrauchsspuren  bald mal ausgetauscht werden, weshalb er statt für 3300 nur noch 1990 Euro von Ihnen abgeholt werden kann.

Alle Jori Sonderangebote aus unserer Ausstellung (auch Tische und Stühle) sind auf diesen Seiten (in der Navigation ganz links) zu finden.


Mit dem Druckdampfgarer Beeren entsaften und Cocktail draus machen

In 35 Minuten entsaftet der Druckdampfgarer bei 120 Grad zum Beispiel Johannisbeeren. Aus dem Saft kann man – nach dem Abkühlen – auch mal einen schönen Cocktail aus Saft, Gin und trockenem Wermuth machen, jeweils zu gleichen Teilen. Wem das zu sauer ist, der kann auch Martini Bianco nehmen. Ausführlicher im Video und im Nachhaltigkeitsblog.


Bericht über unser Nachhaltigkeitsblog im renommierten Brandiz-BlogScreenshotBlog14

 

Im März 2015 wird unser Nachhaltigkeitsblog 10 Jahre alt, ein Dinosaurier in der schnellen Web-Welt. Bis dahin haben wir bei aktuell rund 10 000 Besuchern pro Monat die Millionengrenze schon erreicht und es werden rund 2300 Artikel über das Arbeiten und Leben im Zeichen der Nachhaltigkeit und des gesunden und schönen Wohnens zusammen gekommen sein.

Wenn man weiß, wie viel Zeit in dieses digitale Tage- und Berichtsbuch geflossen ist, dann freut es natürlich, wenn Werbefachleute ausgerechnet unser Blog als positives Beispiel der Firmenkommunikation heraustellen. Hier ist der Artikel vom Brandiz-Blog (Klaus Wieking) nachzulesen und auf der gerade zu Ende gegangenen Fachmesse CoReach in Nürnberg hatte Fachfrau "Miss BARTOZ" das Nachhaltigkeitsblog als gute Beispiel für glaubwürdige Berichterstattung angeführt (danke für Hinweis und das Foto an Thomas Geiger).


Das Handwerksvideo zum Stehtisch

Dieses Video entstand vor ein paar Jahren bei den Werkstatt-Tagen und es zeigt ausführlich, wie bei uns Massivholzmöbel entstehen. Dieser Hinweis ist wieder auf die Leserbefragung des Newsletters zurückzuführen, in dem ganz viele Menschen sich für die handwerklichen Seiten unserer Arbeit interessierten, zu denen es hier noch mehr Infos und Videos  gibt.


Glaubwürdige Werbung für Sonderangebote

Wohnraumschiff Enterprise als Kinowerbung für die Werkstatt-Tage Mal ein paar Gedanken über die Glaubwürdigkeit unserer Werbung, vor allem die der Sonderangebote: auf der einen Seite stehen die großen Möbelhäuser mit ihrer nervtötenden Niedrigstspreis-, Mehrwertsteuergeschenkt-, Jubiläumsrabatt-, RadioSchreiWerbung und führen einen gnadenlosen Verdrängungswettbewerb, dem die meisten mittelgroßen Möbler leider schon zum Opfer fielen. Auf der anderen Seite würden wir uns ehrlich freuen, wenn unsere guten Kunden von vernünftig begründbaren Sonderangeboten profitieren würden.

Eine glaubwürdige Preisreduzierungen (ohne voher die Preise hochzurechnen um danach Rabatte zu geben) entsteht bei uns zum Beispiel bei allen Möbeln (Polstermöbeln und Küchengeräten) aus unserer Ausstellung, die ja regelmäßig ausgetauscht werden müssen; wir verkaufen auch neue Möbel günstiger, w enn sie uns unsere Kunden für Messen zur Verfügung stellen; und wir bewerben zeitlich befristete Aktionen unserer Lieferanten, wie zum Beispiel Jori mit der Stuhlaktion oder Pro Natura mit den Matratzen-Messeaktionen.  Zu diesem Thema gibt es hier nochmal einen Artikel im Blog. Wir hoffen, dass unsere Kunden die Unterschiede zwischen unseren ehrlichen Sonderangeboten und dem Rabattkrieg der Branchenriesen nachvollziehen können.


Kurznachrichten +++ Wer mag Kirschenentsteiner von Rösle testen? +++ Wo der Fuchs "Gute Nacht" sagt +++ Wir sind Oligo Plus Händler +++ "Days auf Yesterday-Party" +++ BIOerleben vom 25. bis 27. Juli +++ Blue Pingu unterstützen +++ Ausblick NL 104 +++

+++ Wer mag Kirschenentsteiner von Rösle testen?

Was neues von Rösle (64,95€)  und wir kommen gerade nicht zum Selber-Testen. Wer vom Kirschen-Entstein-Test ein paar Fotos macht und ein paar Zeilen schreibt, kann ihn gerne mal testen, einfach anrufen: 09151 862 999.

+++ Wo der Fuchs "Gute Nacht" sagt


Foto vom nächtlichen Besucher, den Kater Felix verscheuchen wollte, der aber immer wieder kam. Ob der von Nachbarin Ute Scharrer gewünschte Apell, ihm das Stehlen von Hühnern auszureden gelang, wissen wir noch nicht.

+++  Wir sind Oligo Plus Partner

Aufgrund der guten Erfahrungen mit unserem Lichtlieferanten Oligo haben wir uns entschlossen, noch viel mehr Leuchten in die Ausstellung zu nehmen und unseren Kunden so das noch vielseitigere Programm von "Oligo plus" anbieten zu können. Hier ist ein Video der raffinierten Stehleuchte Trinity, von der jeder der drei drehbaren Flügel dimmbar ist und die es auch als Pendel- oder Tisch leuchte gibt. Das ist die Homepage des Herstellers.

+++ "Days auf Yesterday-Party"

Nachdem wir im letzten Newsletter zu Brak'Lul in die Indabahn eingeladen haben, zeigen wir heute auch wie es war, nämlich sehr beeindruckend und das neue Stück ist zusammen mit dem Video "Days of Yesterday" sehr gelungen: hier ist der Bericht und das Kurzvideo.

+++ BIOerleben auf dem Nürnberger Hauptmarkt in diesem Jahr vom 25. bis 27. Juli 2015

Bald ist das ausgesprochen vielseitige Kochprogramm  unter diesem Link zu finden. Wir sagen nur: Andreé Köthe, Stefan und Valentin Rottner, Steffanie Kneißl, Diana Burkel, Norbert Wittmann, Hans Kraus und wieder Schwester Regina Werner mit Rezepten aus dem 16. Jhd.

+++ Blue Pingu unterstützen

Wer wie wir den gemeinnützigen Verein Blue Pingu (Herausgeber des Regionallotsen) für absolut unterstützenswert hält, möge bitte bei der Abstimmung der Spardabank für ihn stimmen.

+++ Ausblick Newsletter 104

Es geht im nächsten Newsletter um neue Hotelzimmer im grünen Baum, es gibt ein Video über das Einstellen der Pro Natura Bettsysteme und wir zeigen neues aus der Küche unseres Kunden Marmot (Hersteller von Outdoorbekleidung und Ausrüstung) und vieles mehr … 

 

+++ Newsletter weiterempfehlen

Einfach diesen Bestelllink (www.die-moebelmacher.de/aktuell/newsletter.html) in eine Mail kopieren. Auf  unserer Facebookseite, ist er sogar meist schon einen Tag früher zu lesen.


 

Wenn der Kater eines Strohwittwers im Unterstreichelmodus ist, legt er sich schon mal auf die Tastatur, wenn Sie komfortabel liegen und wohnen möchten, besuchen Sie uns einfach in Unterkrumbach, wir freuen uns auf Ihren Besuch

 

Ihre Möbelmacher

Ute und herwig Danzer mit dem ganzen Team und Kater Felix

Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, oder die Videos anschauen, finden sie diese in unserem Social Media Newsroom. Wer einfach mal alle Videos anschauen will, klickt auf die Playlist in unserem Videokanal.


Folgen Sie den Möbelmachern bei Twitter
Klicken Sie auf “gefällt mir” bei Facebook
Und ganz schnelle Web 2.0. Freaks  finden uns natürlich auch bei Google+
Für Bilderliebhaber gibt es jetzt auch pinterest.com/moebelmacher/
Und ganz neu ist die Rebelmouse

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.