von | 11. Juli 2007

Ensemble Kontraste erhält den Kulturpreis der Friedrich-Baur-Stiftung

Ensemble Kontraste, Kulturveranstaltungen, Veranstaltungen | 0 Kommentare

von Ute DanzerEvensemb_2

Ganz besonders erfreut hat mich die Meldung über die Vergabe des Kulturpreises der Friedrich-Baur-Stiftung, den die Akademie der Schönen Künste in München vergibt.
Er ging dieses Jahr mit 10.000 Euro dotiert neben dem Theater Pfütze, dem Literaten Reinhard Knodt und dem Maler Helmut Sturm an das Ensemble Kontraste.
Das Ensemble Kontraste kennen wir seid Barbara Degenhardt (Zwetschge) ihre Ausbildung bei uns begonnen hat. Denn Anke Trautmann war ihre Querflötenlehrerin. So entstand sehr bald eine wunderbare Freundschaft und für uns eine tolle Bereicherung in Sachen Musik. Mein persönliches Highlight darunter sind jedes Jahr die Stummfilmtage in Erlangen. Auch hat das Ensemble Kontraste bereits vermehrt unsere Werkstatthalle in eine Konzerthalle umfunktioniert.

So wünsche ich weiterhin viel Schaffensfreude und Erfolg.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.