von | 6. August 2005

Dreharbeiten für Arte in Hersbruck und Unterkrumbach

Hutanger, Presse - über und von uns | 6 Kommentare

AutobildEin Film über die Cittaslow Hersbruck. Gunther Franke arbeitet für ARD,  Arte und den Bayerischen Rundfunk und hat schon viele herausragende Reportagen über schwierige (Todesstrafe) und  Gesundheits-Themen  (Füße) verwirklicht.

Für die Sendung Hippokrates will er den Wert der Entschleunigung am Beispiel der Cittaslowbewegung demonstrieren, wozu er eine Woche in Levanto mit Manuela Sillius drehte und eine in Hersbruck mit uns. Anders als sonst beim Fernsehen üblich, sollte das Thema in seiner ganzen Tiefe bearbeitet werden, soo tief, dass ich selbst nicht weiß, ob ich alle Interviewfragen richtig verstanden habe. Das Thema Zeit wurde in allen FacettenHutanger bis an den Rand der Relativitätstheorie besprochen, auch der Wert der Zeit bei der handwerklichen Fertigung und bei einer ausführlichen Beratung. Weiß nicht, ob es mir gelang den Wert einer Stadt und einer Schreinerei so rüberzubringen, dass nicht die Langsamkeit als Kriterium übrigbleibt und dass sich die eigentlichen Macher von Slow City, wie Rainer Wölfel vom Naturschutzzentrum Wengleinpark, oder Johannes Michel mit Bürgermeister darin wiederfinden, aber wir sind sehr gespannt was rauskommt.

Immerhin haben wir fast eine Woche mit dem sympathischen TeamHirtenmuseum_2 verbracht, das neben dem Autor Gunther Franke aus Ralph Hackner (Kameramann), Ines Heins (Kameraassistenz) und dem Tontechniker Ralf Eger bestand. Mal  auf der Autobahn, im Hirtenmuseum, auf dem Hutanger oder  auf unserem eigenen Gelände, aber immer mit hohem Anspruch.  Sobald wir den Sendetermin wissen (einmal bei Arte und zweimal beim Bayerischen Rundfunk) werden wir hier und im Newsletter  informieren.
Und wie immer ist alles auf unserer  Aktuellseite  zu finden.

 InterviewplatzHolzlager_1

6 Kommentare

  1. Nachhaltig

    Hyppokrates über Slow City – kann jemand helfen?

    So ein Jammer, da kümmern wir uns die ganze Woche um ein nettes Fernsehteam (hier der Bericht darüber), dann sendet Arte den Beitrag Slow Down und bei uns kanns keiner aufnehmen, weil das Kabel um diese Zeit auf Hessen und

    Antworten
  2. Mathias Deinhard

    Nachdem wir, Mitarbeiter der Möbelmacher, den Bericht im Fernsehen gesehen hatten, waren wir ja eher über herwigs Geschwindigkeit, mit der er durch den Wald “hetzte”, überrascht. Aber auch darüber, dass er sich überhaupt im Wald rumtreibte. Schön wenn man immer wieder überrascht wird. Ansonsten war der Beitrag auch in anderer Hinsicht sehr lehrreich und gut gemacht.

    Antworten
  3. Nachhaltig

    Slow Food Stammtisch Convivium Nürnberg: Gemütliche Enge

    Fehler in der Überschrift: muss heißen Convivium Monopolregion Nürnberg und da zählt Hersbruck und natürlich erst recht Unterkrumbach auch dazu.Im Mögeldorfer Dokorhof war schon bei der Beiratsitzung kein Platz mehr frei, beim anschließenden Stammtisch…

    Antworten
  4. Nachhaltig

    Bildband über Slow City Hersbruck entsteht – Thomas Geiger und Michael Scholz

    Die tun was. Michael Scholz (Schreiber) und Thomas Geiger (Fotograf und frischgebackener Blogger) und Barbara Gößwein (Prisma Werbung) machen sich auf einen Bildband über die Slow City Hersbruck zu erstellen. Nach den Ratschlägen und Wünschen von Buchh…

    Antworten
  5. Nachhaltig

    Hyppokrates über Slow City – kann jemand helfen?

    So ein Jammer, da kümmern wir uns die ganze Woche um ein nettes Fernsehteam (hier der Bericht darüber), dann sendet Arte den Beitrag Slow Down und bei uns kanns keiner aufnehmen, weil das Kabel um diese Zeit auf Hessen und nicht auf Arte geschaltet ist…

    Antworten
  6. Nachhaltig

    „Slowcity – cittáslow“ Hannelore Fisgus berichtet in Bayern2 über Hersbruck und ein wenig über Unterkrumbach

    Bayern2Radio: WEITWINKEL, 1.April06 7.30 – 8.00 Uhr (Wiederholung um 14.30 Uhr) „Slowcity – cittáslow“ Wie eine italienische Idee im fränkischen Hersbruck ankommt.Von Hannelore FisgusRedaktion: Jutta Prediger Sie hat den Nagel auf den Kopf getroffen!Ha…

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.