von | 24. Februar 2006

Pressemeldung – Möbelmacher sind für den “Großen Preis des Mittelstandes” nominiert

Presse - über und von uns | 0 Kommentare

Nachdem wir immer noch erfahren haben, wie viele Firmen für den Preis vorgeschlagen wurden, begnügen wir uns zunächst mit der Erkenntnis, dass von denselben 305 nominiert wurden. Jetzt mach´ mer halt mal ne Pressemeldung draus.

Möbelmacher sind für den "Großen Preis des Mittelstandes" nominiertArber05_0_2_1

Die Möbelmacher aus Unterkrumbach sind für den "Großen Preis des Mittelstandes" nominiert, der seit 12 Jahren von der Oskar-Patzelt-Stiftung verliehen wird. Der "Oskar des Mittelstandes" möchte vor allem die hervorragenden Leistungen der mittelständigen deutschen Unternehmen würdigen und die Stellung des Mittelstandes stärken.

Die Möbelmacher wurden vom Chef des Direkt Marketing Centers der Deutschen Post Nürnberg, Günther Dimler, vorgeschlagen. Die Hauptkriterien des Preises sind dabei die Gesamtentwicklung des Unternehmens, das Engagement in der Region, die Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen aber auch die Kundennähe und der Service des Unternehmens.

Die Kompletteinrichter die ausschließlich mit dem Holz aus der Region arbeiten, bekamen erst kürzlich den MIMONA – Preis für die Motivation der Mitarbeiter zu nachhaltigem Handeln, und sie zählen seit dem Handwerkspreis der Bertelsmannstiftung 2005 zu den 7 besten Betrieben Deutschlands, sie erhielten den Nachhaltigkeitspreis der Stadt Nürnberg und wurden zum Umweltbotschafter der Bayerischen Staatsregierung ernannt.

Neben den Möbelmachern wurden bis jetzt insgesamt 305 weitere Betriebe, unter anderem auch die Hersbrucker Firma Wolke Inks & Printers GmbH für den Preis vorgeschlagen.

Die Entscheidung darüber, welcher Betrieb eine Auszeichnung bekommt, fällt Mitte Juni. Die große Preisverleihungsgala findet dann im Herbst 2006 in Würzburg statt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.