von | 1. Mai 2013

Öffentlicher Nahverkehr

Allgemein | 0 Kommentare

von Sophia Bernutz

Der öffentliche Nahverkehr hat so seine Stärken und Tücken. Es gibt sehr viele Buslinien! Sehr sehr viele! Außerdem eine Metro, eine Straßenbahn und Zugverbindungen. Man kann quasi alles per Bus erreichen, jedoch braucht das so seine Zeit. Was ich sehr faszinierend fand, sind die Langstreckenbusse, die auch auf der Autobahn fahren. Da fährt man an der Ausfahrt raus, hält an der Haltestelle und gleich wieder auf die Autobahn drauf.
Hier in Finnland ist es sehr wichtig, Handzeichen zu geben, wenn man in einen Bus (bussi) einsteigen möchte. Denn selbst wenn viele Leute an der Haltestelle stehen, kann es passieren, dass er einfach vorbeifährt, wenn keiner die Hand rausstreckt.

Der Großteil der Busse hat eine Anzeige, auf der die kommende Haltestelle auf Finnisch und Schwedisch angezeigt wird. Schwierig wird es allerdings, wenn diese Anzeige fehlt und man die Strecke nicht kennt. Dann im Idealfall den Busfahrer oder einen Einheimischen bitten, Stop zu drücken, sobald die Station kommt. Ich habe da schon so meine Erfahrungen gemacht.

Gleich zu Beginn haben wir Monatskarten gekauft, die waren verhältnismäßig billig und man hält die Karte einfach an die automatischen Scanner, die sich in den Bussen und an den Bahnhöfen befinden.

DSC09969Zur Zeit, wenn ich frühs zur Arbeit will, dann laufe ich direkt an einer Busstrecke entlang, nehme ihn allerdings nur, wenn er innerhalb der nächsten zwei Minuten kommt, sonst bin ich zu Fuß schneller. Jedenfalls sitzt um die Uhrzeit an der Haltestelle ein älterer Herr mit Pfeife und sagt mir jetzt immer, wie lange es noch dauert bis der Bus kommt. Sehr freundlich. Zum Glück kann ich die Zahlen bis 10 schon auf Finnisch.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.