von | 28. Juli 2015

Newsletter 117: Bad mit Katze, Barkcloth mit G7-Gipfel, BR-Interview, Sessel, Kocheinrichtung 5

Newsletter, Veranstaltungen, Werkstatt-Tage | 0 Kommentare

Liebe Leute,

für alle, die uns während der Werkstatt-Tage nicht besuchen konnten, es aber gerne getan hätten, haben wir allessagende Videos aus den Auftritten geschnitten.
Wir hätten nie gedacht, dass ausgerechnet der G7 Gipfel mal im Nachhaltigkeitsblog erwähnt werden wird, aber unser Rindentuch ist es uns wert.
In der Koch-Einrichtung Nummer 5 mit Diana Burkel – live mit Publikum im regionalen Musterhaus – geht es diesmal um 52 Grad Schweineldende mit dem Funk-Bratenthermometer von Miele.

Die Themen heute:

  1. Katze liebt Glasschüssel im Kirschbaumbad
  2. Weltbekannte G7 Models fürs Rindentuch
  3. Jetzt auch Symphony in der Classikaktion und Yoga in Stoff
  4. Werkstatt-Tage und B2 Interview: Christian Nürnberger und Billy Joel
  5. Koch-Einrichtung Nr. 5 mit Bratenthermometer
  6. BIOerleben mit fliegendem Zelt
  7. Neuer Esstisch und Möbel in der Ausstellung
  8. Fischkochkurs für Heimat auf´m Teller
  9. Kurznachrichten: schicker Zirkuswagen zu verkaufen + Thermalisierer jetzt in unserer Ausstellung + Altstadfest mit Rose and Crown und anderen Möbelmachern  +


Katze liebt Glasschüssel im Kirschbaumbad   

Kalenderfotos vom neuen Badezimmer mit Familie und Katze

 



Als wir ganz nebenbei erfuhren, dass die Katze das Waschbecken so liebt, haben wir zusätzlich zur Familie Neubauer auch die Katze aufs Bild gebeten.
“Katzencontent” ist bei Nerds das Schimpfwort für die vielen Katzenfotos in den sozialen Netzwerken, aber bei dieser hier ist das doch ganz etwas anderes. Das Kirschbaumbad hat die Glasschüssel von Hightech, die Armaturen (sie ist von vorne bedienbar!) von Vola und eine satinierte Granitplatte. Mehr Beispiele für Badezimmer.


Weltbekannte G7-Models fürs Rindentuch
Was der G7-Gipfel mit Barkcloth und den Möbelmachern zu tun hat

Seit dem Jahr 2001 setzten wir das Rindentuch zur Fenstergestaltung, Füllung für Möbeltüren oder einfach als Deko ein. Jetzt hat Oliver Heintz-Borongo von Barkcloth extra einen G7 Gipfel organisiert, nur um in Schloß Elmau sein als Wandverkleidung verwendetes Rindentuch mit bekannten Politikmodels in Szene setzen zu können. Bescheiden wie er ist, hat er damit angeblich nichts zu tun gehabt, aber marketingtechnisch kann man hier wirklich was lernen.

(Fotos:picture alliance/dpa  Michael Kappeler)

Hier ist die ganze Geschichte im Blog und hier zeigen wir auf unserer Homepage Fotos und Videos der Herstellung.


Jetzt auch Symphony in der Classicaktion

Jori Klassiker bis Ende des Jahres in der Aktion

 


Wenn Sofa oder Sesselmodelle ein bestimmtes Alter und eine große Anzahl von verkauften Modellen hinter sich haben, dann nimmt Jori einige davon in die 15% Classikaktion, weil die Entwicklungskosten schon lange bezahlt sind.Bei dem Komfortweltmeister Symphony ist es jetzt soweit, sie können ihn in Stoff schon ab 2500 € haben (statt 2942.-), in Leder ab 2869.- (statt 3376.-).Hier finden sie alle anderen Modelle der Classicaktion.


Werkstatt-Tage und Bayern2 Interview: Christian Nürnberger und Billy Joel

Die beiden Lesungen mit Konzert gibt es jetzt als Video

 

140 Gäste hatten wir am Freitag Abend beim Besuch von Christian Nürnberger und Petra Gerster. Noch viel mehr wären gerne gekommen, hatten aber Omas Achzigsten, Urlaub, eigenen Auftritt oder Grillparty, weshalb wir beide Veranstaltungen auch auf Video zeigen. Jeweils in einer geschnittenen Kurzversion und der durchgehenden Variante, denn einige Gäste wünschten sich das heftig zum Nachhören.
Der Abend mit Christian Nürnberger

Der Abend um Billy Joel mit Steffen Radlmaier, John Marshall, Werner Kandzora

Zusätzlich hat Wolfram Weltzer Christian Nürnberger und mich zwei Tage später in Unterkrumbach zum Buchthema interviewt, was Sie auch hier verfolgen können.


Koch-Einrichtung Nr. 5 mit Bratenthermometer

Mit Publikum: “Schweinelende 55°C trifft Zucchini roh und gedämpft”

 

Während der Werkstatt-Tage nahmen wir die Kocheinrichtung Nr. 5 mit Diana Burkel und 12 Zuhöreren im regionalen Musterhaus auf. Das Funk-Bratenthermometer von Miele leistete wertvolle Dienste und – wegen des Niedrigtemperaturgarens – war nach 1 Stunde wieder alles im Kasten. Das Video dauert diesmal 20 Minuten und wir freuen uns wie immer auf Ihre Fragen, Anregungen, Wünsche oder Ideen für die nächsten Sendungen. Hier finden Sie alle Koch-Einrichtungen chronologisch sortiert.


BIOerleben mit fliegendem Zelt

Zwar entspannt, weil ohne Kochshows, dafür mit Hitze und Sturm

 


Hier haben wir die Hintergründe
 beschrieben, die zu diesem Experiment der Möbelausstellung im Pavillion geführt hatten. Abgesehen von tropischen Temperaturen, heftigem Sturm und verhaltenen Besucherzahlen haben wir mit vielen Kunden und Bekannten sprechen können, einige neue Kontakte geknüpft und durch die Nähe zum Genußzelt viele gute Freunde und Weggefährten der Bio- und Gastroszene getroffen. Der ausführliche Bericht mit vielen Bildern – auch von der gelungenen Modenschau der Cawi-Models – steht im Nachhaltigkeitsblog.

Wir bedanken uns bei der Stadt Nürnberg, Dr. Ulrich Maly, Dr. Peter Pluschke und Dr. Werner Ebert für die schöne Zusammenarbeit.


Neuer Esstisch und Möbel in der Ausstellung

Spontane Fotoaktion zeigt Neuzugänge in der Ausstellung

 

Eigentlich wollte Saskia nur unseren Mitarbeiter Nils besuchen, aber spontan sind dabei enige Fotos unserer Neuigkeiten entstanden, hier unser neuer Mensana Relaxsessel in dezentem Rot.

Diesen schicken Tisch in Ahorn mit dem schrägen Gestell aus Edelstahl haben wir kurz vor dessen Auslieferung kurzerhand zu unserem Holzlager gestellt. Die kleinen Nussbaumapplikationen in den Ecken machen ihn zu einem Unikat kreativer Kunden.  Manchmal haben wir auch Tischplatten übrig, mit denen wir sehr preiswerte Tische bauen können, sprechen sie uns einfach drauf an. Hier sind viele Tischbeispiele.

Und weil es furchtbar heiß war, haben wir den neuen Yoga Sessel in Stoff nebst Wein-Buch-Halter einfach in den Garten gestellt.


Fischkochkurs für Heimat auf´m Teller 

Norbert Meister und Peter Eberhard zeigten Ihre Tricks

 

Viele wissen den Lebensmittelluxus der Hersbrucker Alb gar nicht zu schätzen. Weil tolle Heimat auf´m Teller Lebensmittel aber auch sensibel zubereitet werden müssen, haben die beiden Vorstände 10 kochbegeisterten Teilnehmern alle Tricks und Kniffe für Saibling und Forelle von der Fischzucht Rauh verraten. Sogar  das Vakuumieren und das Garen im Vakuum in dem Thermalisierer von Komet konnten wir zeigen. Es war ein informativer und angenehmer Abend mit einer ebenso bunten wie sympathischen Truppe. Hier gibt es noch mehr Fotos und die ganze Geschichte.


Kurznachrichten: Idaho TV-Sessel als Superschnäppchen + Zirkuswagen zu verkaufen + Thermalisierer jetzt in unserer Ausstellung + Altstadfest mit Rose and Crown und anderen Möbelmachern  +

+++ TV-Sessel Idaho kann Ausstellung verlassen
Weil das Nachfolgermodell schon in schwarz in unserer Austellung steht, können Sie das rote Vorgängermodell als Superschnäppchen haben: 2995.- statt 4.468,00 €.

Besuchen Sie uns einfach zum Probe-besitzen.


+++ Der Zikuswagen unseres ehemaligen Mitarbeiters

Es ist schon spannend, was aus den vielen Möbelmacher-Lehrlingen (44 an der Zahl) geworden ist. Michael Herzog baut mit seinem Kompagnon zum Beispiel Jurten und Zirkuswägen, ein ganz besonders liebevoll neu aufgebauter ist gerade fertig geworden und kann für 45 000 Euro gekauft werden. Hier sind alle Infos.

+++ Thermalisierer in der Ausstellung

Ursprünglich war die Idee des Sous Vide Garens nur eine weitere Nutzung für die vielen Dampfgarer in fast allen Möbelmacherküchen. Da sich einige unserer Kunden aber sehr intensiv auch mit dem Kochbuch und dem Video von Hubertus Tzschirner auseinander setzen und festsellen, dass es doof ist, wenn der Dampfgarer lange belegt ist, haben wir jetzt unseren ersten Thermalisierer mit dem schönen Namen Emily in der Ausstellung, den Sie gerne auch mal ausleihen können. Seinen ersten Einsatz hatte er schon im Heimat auf´m Teller Fischkochkurs.

+++ Altstadtfest Hersbruck mit Möbelmacher-Musik

Schon wieder ehemalige Möbelmacher:

Tobias Pleisteiner spielt mit Red-bag´d Farmer 5 (was übrigens Rodbaggerde Bauernfünfer bedeutet) am Sa. 1.8. um 19 Uhr beim Cafe Bauer

Simone
Wild spielt mit dem Weissendorfer Sound Express am Sonntag 2.8. um 15:30 beim Cafe Bauer
The Rose and Crown
sind nicht wirklich Möbelmacher, eher Musikmacher, aber sie haben bei uns anlässlich der Werkstatt-Tage 2014 ganz wunderbar gespielt. Sie machen einfach schöne Musik am Sonntag um 20 Uhr am Wassertor.


Die Videos der Möbelmacher in Themenlisten


Wir sind auch während der Sommerferien durchgehend für sie da. Schauen Sie rein, wir freuen uns immer auf Ihren Besuch, gerne auch mit Anmeldung.

Alle Möbelmacher grüßen herzlich aus Unterkrumbach

herwig Danzer

Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese auch im Nachhaltigkeitsblog unter der Kategorie Newsletter.
Folgen Sie den Möbelmachern bei Twitter
Klicken Sie auf “gefällt mir” bei Facebook
Man findet uns natürlich auch bei Google+
Für Bilderliebhaber gibt es jetzt auch pinterest.com/moebelmacher/
Und relativ neu ist die Rebelmouse

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.