von | 17. Februar 2012

Neues vom Rösle-Kugel-Grill von der Ambiente in Frankfurt

Die Massivholzküche, Nachhaltigkeit, Bio und Messen, Röslekugelgrill, Slowfood & Cittaslow | 3 Kommentare

Ambiente2012__0056Am meisten Zeit haben wir auf der Haushaltsmesse Ambiente in Frankfurt am Stand von Rösle verbracht, für den sich die Firma aus Marktoberndorf im Allgäu extra eine komplette Berghütte gekauft hatte. Anlass war der neue Grill und das Werbekonzept dazu, dass drei mittelalterliche Männer beim Grillen ohne Frauen zeigt. Aber egal, ob einem die Bilder oder leicht mitschwingende Macho-Untertöne gefallen, der Grill ist der Hit, wie unser jahrzehntelanger Partner, (der leider in Ruhestand geht) im Video eindrucksvoll erklärt: 

Ambiente2012__0042

Während ich bisher statt des Grillens im Freien lieber am Tepan Yaki drinnen gearbeitet habe (oder einen oder zwei Mobile Tapan Yakis auf den Gartentisch stellte), kann ich mir durchaus vorstellen, mit diesem Gerät öfter zu grillen. Durch die Kugelform deckt der Grill eben auch Backofenfunktionen ab, ich kann in den dazugehörigen Schalen auch das Gemüse garen und ich könnte sogar 3 Hähnchen gleichzeitig grillen. Auch wenn ich noch nicht selbst drauf Grillen konnte, fasst sich der Röslegrill deutlich stabiler an, als der Marktführer Weber, hat bessere Rollen und er ist vor allem höher und damit angenehmer zu bedienen. Auch dass der Deckel ein Scharnier hat, dass nochdazu so raffiniert angebracht ist, dass man mit dem Arm nicht über die Kohle greifen muss, ist eine echte Weiterentwicklung.  Preislich liegt der 50er Grill, der deutlich mehr Grill-Platz bietet, als der mit gleichen Angaben verkaufte Konkurrent bei 279 Euro, der 60-ger kostet 359.-Euro.

Ambiente2012__0018 Ambiente2012__0005Ziemlich abgefahren ist das reichhaltige Zubehör von der Marinierspritze (hat schon mal jemand mit sowas gearbeitet?) für 14,95 bis zum Pizzabackstein (49,95), der Grillplatte zum Beispiel für Scampis (69,95). Ambiente2012__0008 Die Schaschlikspieße haben zwei Achsen, die ein Verdrehen verhindern und lassen sich auf dem Halter in 45 Grad Winkel einhängen, was ich für ziemlich genial halte (49,95). Ambiente2012__0036Der Fischhalter kann den gefüllten Fisch aufnehmen, oder man dreht die V-Halter um und steckt ihn mit dem Bauch drauf, dann wird er von innen gegart. Den Barbecue Fischheber (34,95) halte ich für einen Blödsinn, aber Sigi Wagner erklärte mir, dass das Werkzeug für einen Amerikaner nicht groß genug sein kann, die Schaufel mit knapp 30 cm Breit würde sich mit längerem Stil auch zum Ausmisten von Pferden eignen. 

Ambiente2012__0022Uns wurde versichert, dass wir bei den ersten sind, die die Lieferung mit den erstmal fünf bestellten bekommen, wer Lust zum Testen hat, soll sich bei uns melden und wer ihn gleich kaufen will, natürlich auch.

Ambiente2012__0046Und dann hat Rösle für die klassischen Edelstahlschüsseln einen neuen Deckel aus Glas und Silkon, der auch richtig Spaßmacht, denn endlich kann man in die Schüsseln auch reinschauen und sie sind trotzdem ziemlich dicht.

+++++++++++++++++

Das war der erste Artikel über den Grill und das dahinterstehende Werbekonzept.

Hier ist noch ein Beitrag über die Ambiente in Frankfurt

Sonderseite über den neuen Kugelgrill von Rösle auf der Homepage der Möbelmacher

3 Kommentare

  1. Nachhaltig

    Neues vom Rösle-Kugel-Grill von der Ambiente in Frankfurt

    Am meisten Zeit haben wir auf der Haushaltsmesse Ambiente in Frankfurt am Stand von Rösle verbracht, für den sich die Firma aus Marktoberndorf im Allgäu extra eine komplette Berghütte gekauft hatte. Anlass war der neue Grill und das Werbekonzept dazu, …

    Antworten
  2. Nachhaltig

    Neuer Röslegrill beim ersten Versuch des Googlegrillens

    Dem neuen Kugelgrill von Rösle haben wir auf der Homepage schon eine Sonderseite eingerichtet, im Nachhaltigkeitsblog haben wir ihn schon vorgestellt und von der Messe berichtet. Am Mittwoch wurde er geliefert, am Freitag aufgebaut (geht wirklich ganz …

    Antworten
  3. Nachhaltig

    Der neue Röslegrill beim zweiten Versuch mit Saibling und Mais

    Auch die zweite Grillaktion mit dem neuen Rösle Kugelgrill (“Googlegrill” sachd der Frange) war sehr spontan, weil wir nicht dafür eingekauft haben, sondern vergrillten, was im Kühlschrank, bzw. der Gefriertruhe zu finden war. Das waren drei Saiblinge …

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.