von | 23. Januar 2015

“German Gemütlichkeit” auf der Möbelmesse 2015 – der Pressebericht der IMM Cologne 2015

Möbelmesse, Nachhaltigkeit, Bio und Messen, Presse - über und von uns, Pro Natura, Veranstaltungen | 0 Kommentare

Pressemeldung über unseren Besuch auf der Möbelmesse Köln 2015 (2113 Zeichen)

Möbelmesse15__0030

Trendig: Tische mit Baumkante und Rohstahlgestell

„Der wahre Luxus sind heute nicht mehr Hightech, futuristisches Design oder funktionelle Kunstfasern. Wer heute einfach nur gut leben will, umgibt sich mit einfachen, aber qualitativ hochwertigen Dingen wie Massivholzmöbeln oder Ledersofas, er sitzt auf echten Originalen und steht auf handgeknüpften Teppichen.“ Diese von der Kölnmesse publizierte These namens „German Gemütlichkeit“ wollten Ute und herwig Danzer für die Möbelmacher auf der Kölner Möbelmesse überprüfen. Tatsächlich sahen sie in diesem Jahr unzählige Tische in Nussbaum, Buche und Eiche, die dünne und schräge Beine hatten, eine natürliche Baumkante zeigten, oder auf einem Gestell aus Rohstahl ruhten.

Möbelmesse15__0159

Das Model Shiva mit Holzgestell und freistehender Chaiselongue

Der von dem Polstermöbelhersteller Breetz gesetzte Trend zum Samtbezug war diesmal allgegenwärtig. Die Firma Jori hat ihre Sofalinie Shiva erstmalig mit einem Holzgestell ausgestattet, was wohl auch als „German Gemütlichkeit“ interpretiert werden könnte. 

Möbelmesse15__0054

Wer kompetent beraten will muss auch zum Thema Boxspringbetten wohl informiert sein

 

Internationale Fachleute beobachten, dass der Trend zu den Boxspringbetten in England und Holland schon wieder abflaut, aber Rückenschulleiterin Ute Danzer wollte trotzdem alle Details von ihrem Lieferanten Joka erfahren. Joka ist nicht nur einer der führenden europäischen Boxspringspezialisten, sondern gleichzeitig auch der Inhaber von Pro Natura, die ähnlichen Schlafkomfort mit Naturmaterialien und perfekter Ergonomie unter dem Namen Woodspring verwirklichen.

 

Möbelmesse15__0326

Weltneuheit: Dampfgarer mit Mikrowellenfunktion

Weil in diesem Jahr auch die Küchenmesse Living-Kitchen stattfand, haben sich die Möbelmacher zwei Tage Zeit genommen, um auch die Kochshow zur Vorstellung der Miele Weltneuheit mitzuerleben: Ein Dampfgarer mit eingebauter Mikrowelle. Auch wenn der Ernährungsexperte Danzer selbst kein Fan der Mikrowelle ist, kann diese Erfindung die schwierige Entscheidung zwischen Dampfgarer oder Mikrowelle für einige Menschen wohl erleichtern. Dass viele Geräte und sogar Wasserhähne jetzt vom Smartphone aus zu steuern sind, war abzusehen. Sinn und Unsinn der Digitalisierung von Heim und Herd, Medien und Mensch liegen wohl dicht beieinander. Zum Ausgleich gibt es dann wieder die „German Gemütlichkeit.“

 

++++++++++++++++++

Die Artikel über die Möbelmesse 2015

Teil 1 über die beiden Tage

Teil 2 als kurze Pressemeldung über die "German Gemütlichkeit"

Teil 3 über den Besuch bei Miele

Teil 4 über unseren Besuch bei Jori

Teil 5 über Boxspringbetten, Joka Schlafsofas und einen Relaxsessel mit Aufstehhilfe

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.