von | 29. November 2011

Das Video: Social Media bei den Möbelmachern und der Artikel Social Media im Holzhandwerk aus dem Kalender 2012

Jahrbuch, Presse - über und von uns | 0 Kommentare

Für das Businessportal DreiSechsNull der Telekom drehte Barbara Zimmermann einen Film über unsere Social Media Aktivitäten vom Blog bis zu Twitter, Facebook (wo wir noch ein paar "Gefällt mir" brauchen können), www.moebelmacher.blip.tv bis zum Social Media Newsroom auf der Homepage. Und im aktuellen Jahrbuch (können sie hier anschauen und bestellen) haben wir einen Artikel zum gleichen Thema geschrieben.

 

 

Social Media im Holzhandwerk?

Wir werden oft gefragt, ob unser Engagement bei Facebook, Twitter und Co was bringt. Wie bei allen Werbemaßnahmen – Ausnahme ist vielleicht die Methode „Aggressives Warten am Telefon” – ist das nicht so ganz einfach zu messen. Wir fangen mal von vorne an: 1998 waren wir mit der Homepage für einen Handwerksbetrieb ziemlich bald dran, aber sie hat uns von Anfang an wichtige Dienste erwiesen, weil die Menschen, die uns zum Beispiel auf der Consumenta oder beim Bayerischen Rundfunk sahen, mit dem Wort „Möbelmacher” in den Suchmaschinen wichtige Informationen fanden. Kalender2012

In dieser Zeit hat sich dieses Jahrbuch und eine offene Kommunikation über unsere Arbeit auch über den Newsletter mit den Kunden etabliert. Weil das aber nicht so oft möglich ist, kam im Jahr 2005 das Nachhaltigkeitsblog dazu, wo wir beinahe täglich neue Geschichten über unsere Arbeit und Fotos unserer Projekte und Kunden einbringen konnten.

Das Neue an den Blogs war, dass man dort ganz einfach kommentieren und diskutieren kann, was für uns sogar bei einigen Entscheidungen hilfreich war. Das Blog ist – neben der Homepage – das wichtigste Kommunikationsmittel, weil wir hier Inhalte transportieren können, die für Kunden, aber auch für Google interessant sind und wir deshalb viel leichter via Suchmaschinen gefunden werden. Wichtig ist uns auch die Offenheit des Blogs für andere Nachhaltigkeitsaktivitäten (im weitesten Sinn) in der Region, wie die Hutanger, die Streuobstinitiative, das Kick, das K5 Stiftungshaus, die Nachhaltigkeitsblogger, den Verein Dokumentationsstelle KZ Hersbruck  oder den Raum der Stille, für die wir oder unsere Gastautoren auch eigene Rubriken eingerichtet haben, die in der Spalte rechts auch direkt angeklickt werden können.

Relevanz statt Firlefanz

Induktion_Uwe_Muenzenberg_0049Und dann kam auch noch Twitter und Facebook, mit denen es leichter fällt, Leser ins Blog zu bringen, weil sich dort schon freiwillig viele Menschen „treffen” und auf die Verlinkungen ins Blog aufmerksam werden. Wir versuchen neben dem freundschaftlichen Dialog relevante Inhalte zu erzeugen und diese via Twitter und Facebook und – ganz neu – natürlich auch über Google Plus weiterzuverbreiten.

Das führt nicht nur zu neuen Freunden, Followern (bei Twitter 1200), Fans (bei Facebook rund 700) und Kunden (in unserer Kundendatei 5500), sondern auch zu Einladungen für Vorträge, wo wir wieder nette Leute kennen lernen, die über Social Media Engagement einen Filmbeitrag drehen (http://dreisechsnull.telekom.de/), oder auf unsere schöne Halle aufmerksam werden und sie für Fotoshootings mieten, wie das die Datev für eine Anzeigenserie mit der bekannten Schauspielerin Katharina Fleckenstein gemacht hat.

FotoDatevDez10__0009

Unsere Beschäftigung mit Nachhaltigkeit oder regionalen Wirtschaftskreisläufen führt aber auch zu weiteren interessanten Kontakten mit Menschen, die zwar weiter weg wohnen, aber aus voller Überzeugung Möbel bei uns bestellen. Wir sind weiterhin offen für neue Ideen und Mitstreiter und freuen uns auf Ihren Anruf oder jede Art von Kommunikation via:
Email: herwig.danzer@die-moebelmacher.de
Homepage: die-moebelmacher.de
Blog: nachhaltigkeitsblog.de
twitter.com/moebelmacher
facebook.com/moebelmacher

Und wer mal wieder genervt ist von abstürzenden Rechnern oder Programmen und nichtfunktionierenden Verbindungen möge sich mit diesem weisem  Poem aus dem Twitterversum trösten:

Computa computa,
mal streikt er, mal tuta.

„Social Media im Holzhandwerk” auch als Prezipräsentation unter www.nhblog.de/prezi_summit/

++++++++++++++++++++++++++

www.die-moebelmacher.de/kalender
www.newsroom.die-moebelmacher.de/
www.nachhaltigkeitsblog.de
www.twitter.com/moebelmacher
www.facebook.com/moebelmacher

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.