von | 6. Dezember 2007

Bloggertreffen parallel zur Biofach – jetzt mit allen Infos

Bloggertreffen, Nachhaltigkeit, Bio und Messen, Veranstaltungen | 37 Kommentare

Während der Biofach, am Freitag Abend, den 22.2.08 veranstalten Christoph Harrach (Karmakonsum) und herwig Danzer von den Möbelmachern ein Bloggertreffen (hat jemand einen Vorschlag für einen besseren Namen, meine neunzehnjährige Tochter meinte gerade, das klänge irgendwie nach "Komasaufen").

Insbesondere die Blogger und Bloggerinnen (Weblogautoren, Internetschreiber?), die sich mit Nachhaltigkeitsthemen beschäftigen, sind herzlich eingeladen die Gastfreundschaft der Nürnberg Messe mit uns (aus?) zu nutzen. Die Nürnberg Messe ist meines Wissens auch die erste Messegesellschaft, die Nachhaltigkeitsblogger zu offiziellen Pressefuzzis erklären wird, mit allen Schikanen vom Eintritt, über den Presseausweis bis zum Zugang zur Presselounge. Weil die Biofach aber die am rigidesten gegen einschleichende Besucher abgesicherte Messe ist (und es damit peinlich wäre, wenn auf einmal alle Millionen Blogger reindürften), werden die sich anmeldenden Blogger freundlich gebeten, sich von Geoffrey Glaser akkreditieren zu lassen. Einfach Mail an ihn (ist ein netter) mit dem Link des Blogs (und vielleicht schnell noch einen Nachhaltigkeitsartikel posten), dann geht alles seinen presseüblichen Gang.

Die Anmeldung erfolgt ganz formlos hier im Blog als Kommentar, bitte auch mit Link ins eigene Blog. 30 Plätz haben wir sicher, wär schön, wenn die voll würden. Die "üblichen Verdächtigen" hat ja mal Reto Stauss zusammengefasst und hält sie sogar aktuell, aber natürlich sind alle Blogger mit Nachhaltigkeitsambitionen jeder Art eingeladen.

Christoph schwebt ein Lifebloggin  (W-lan vorhanden) vor, er bringt auch seine digitale Filmkamera mit und will die Blogger vorstellen, ich würde mich gerne mit den Bloggerkollegen drüber unterhalten, ob wir nicht der Messe Nürnberg eine Veranstaltung zum Thema Nachhaltigkeit, Lohas oder verantwortliches Wirtschaften vorschlagen könnten? Wie kann sowas aussehen, wen wollten wir dort sehen, was könnte die Nachhaltigkeits-Blogosphäre dazu leisten? Mit den Referenten von Christophs erster Lohaskonferenz (Fred Grimm und Eike Wenzel) hätten wir da schon mal kompetente Leute,  aber jede Bloggerin und jeder Blogger sollte dazu seine Meinung und Vorschläge beisteuern.

Trotzdem soll alles locker bleiben, wenn Ihr weitere Vorschläge habt, einfach zusätzlich zur Anmeldung rein in den Kommentar.

Aktueller Stand unserer Ideen:

Zeit: Freitag, 22.2.08 17 Uhr.
Eintrudeln, erste Stärkung am Buffet (übernimmt die Nürnbergmesse, aber wenn ein Hersteller von Lebensmitteln oder Getränken sich einbringen will, ist das auch o.k.)
18:15 Beginn des offiziellen Teils, weil jetzt auch Standbesatzungen kommen können.
Vorstellungsrunde der Bloggerinnen und Blogger, Gespräche, Lifeblogging, Christoph an der Kamera, Ideensammlung zur Nachhaltigkeitsveranstaltung, gemeinsame Ziele finden? Einen netten Abend verbringen, bis uns Geoffrey rausschmeißt, aber der ist durch seine Presseerfahrungen ja einiges gewöhnt.

Ort (Originalzitat vom Pressechef Peter Ottmann):

"Für das Bloggertreffen parallel zur BioFach wollen wir Euch das PresseCenter West zur Verfügung stellen. Wer´s nicht kennt: 400m², Cateringzone, Besprechungszone, Arbeitskabinen und ein Konferenzraum für 30 Personen mit Notebooks und allen Drum und dran. Wenn wir Eure Anforderungen genauer kennen, werden wir auch gerne an den technischen Details arbeiten (W-LAN etc.). Gäste der NürnbergMesse sollen weder hungern, noch dürsten, noch frieren, aber das weisst Du ja aus eigener Erfahrung.
– Für Eure Betreuung sorgt Geoffrey Glaser. Der ist von Haus aus Journalist und soll für ein Rund-Um-Sorglos-Paket sorgen, ohne dass Ihr Euch gegängelt oder eingeengt fühlt."

Das ist doch ein gastfreundliches Wort eines Mitglieds der Geschäftsleitung, dessen Umformulierung ich verweigerte, um den Charme der Einladung nicht zu stören. Ich freu mich auf das Treffen.

Bei Fragen an herwig Danzer: 09151 – 862 999. 

Bei Fragen an die NürnbergMesse: Geoffrey Glaser
geoffrey.glaser@nuernbergmesse.de
   Tel  +49 (0) 9 11. 86 06-83 25; -83 28

Christoph Harrach über Karmakonsum.

Die erste Anmeldung auf den peinlichen Artikel ohne Inhalt kam von Host Klier, vom Leben ohne Diät-Blog, (eher ne Anspielung auf den Veranstalter oder das Catering?)
   

37 Kommentare

  1. Reto

    Oh Mann, ihr trietzt mich solange, bis ich komme …

    Antworten
  2. Thomas

    Machst du mir jetzt noch die letzte Bastion streitig? herwig mit Pressekarte auf der BioFach. Hat man denn nirgends vor dir Ruhe? Nicht mal im Pressecenter? Abrer ich bin ja wohl am anderen Ende, in Ost. Und auf der BioFach hab ich bestimmt keine Zeit zum bloggen. Da muss ich nämlich fotografieren. Ob nach 18 Uhr wird sich zeigen und für Dich (oder muss ich das jetzt auch klein schreiben herwig?) werden schon ein paar Fotos rausspringen. Photopool betreibt übrigens seit diesem Jahr die Pressebilddatenbank der NürnbergMesse – das mal nur so am Rande. Irgendwo schließt sich dann doch immer der Kreis. Äh, dass der Geoffrey Glaser Sitzfleisch hat, kann ich bestätigen. Beim letzten Event, der N/Motion, bin ich um 3.30 Uhr gegangen, er blieb noch – rein dienstlich natürlich.

    Thomas

    Antworten
  3. herwig

    Gottseidank hat es zwischen dem Pressecenter Ost und West nie einen kalten Krieg gegeben, und so freu ich mich riesig, wenn nach seinem Dienstschluss mein Schulfreund und Photopoolblogger Thomas Geiger bei uns noch reinschaut, denn bei uns Blogger-Wessis sind die Ossis stets willkommen: http://photopool.typepad.com/

    @Reto: wir trietzen weiter, gerade nachhaltige Beobachter aus der Schweiz dürfen nicht fehlen, http://nachhaltigbeobachtet.ch/
    Du musst einfach kommen, melde Dich rechtzeitig bei mir wegen der Übernachtung …

    Antworten
  4. Christoph Harrach

    Ich komme und bei mir haben sich folgende Blogger angemeldet:

    * Hannes von jazzlog.de
    * Subster vom konsumguerilla.net

    Antworten
  5. Horst (Blog ohne Diät)

    Ja, Reto muss kommen. Bin ich auch dafür. 😎

    Cool, auch Christoph und Subster wiederzusehen.

    Habe ich das dann mal richtig verstanden, dass meine Anmeldung klar geht?

    Antworten
  6. herwig

    Anmeldung hier geht natürlich klar, nur für die Akkreditierung (offizielle Anerkennung als Pressefuzzi) bitte noch eine Mail mit bürgerlichem Namen, Adresse und Blogadresse an die Messe Nürnberg: geoffrey.glaser@nuernbergmesse.de.
    Irgendwann veröffentlichen wir die Liste der dreißig angemeldeten Teilnehmer, dann können wir weitere noch auf die Warteliste stellen oder die Messe Nürnberg um noch ein paar Holzstühle bitten.
    Hab´mich noch nie so auf die Biofach gefreut.
    herwig

    Antworten
  7. Micha

    Tolle Aktion, würde mich dann dort auch gerne einfinden. Vorausgesetzt die Akkreditierung geht klar, bin ja nicht so der regelmässige Blogger wie die anderen die sich bisher gemeldet haben.
    Auf der BioFach bin ich aber dieses Jahr wieder auf jeden Fall.

    Antworten
  8. Gerhard Zirkel

    Moin Moin,

    habe soeben meine Akkreditierungsanfrage (puh, schweres Wort 🙂 ) abgeschickt. In der Hoffnung, dass die klargeht würde ich mich hiermit anmelden.

    Gerhard Zirkel

    Antworten
  9. Manuel

    So, da dass beim letzten Mal mit der LOHAS-Konferenz ja leider nicht geklappt hat, wirds aber dieses Mal etwas. Mail ist raus – und beim Bloggertreffen bin ich gerne dabei!

    Gruß, Manuel
    PS: Ebenfalls (jetzt) aus der Schweiz – wäre cool wenn Reto auch käme

    Antworten
  10. herwig Danzer

    Hey das geht ja flott hier, super. Ein Missverständnis ist noch auszuräumen. Jeder Blogger mit sehr frei definierten Nachhaltigkeitsambitionen, der sich rechtzeitig anmeldet, ist herzlich willkommen, ohne wenn und aber. Das große Aber – das Akkreditierungsszenario – betrifft ausschleßlich den Zugang zur Biofach, dafür muss sich auch jeder(!) Pressefuzzi vom Spiegel bis zur ZEIT eine Akkreditierung holen. Hier zum Nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Akkreditierung_%28Journalismus%29
    @Micha Farmblogger: Dein Blog ist klasse und ich bin Dir sehr dankbar, dass Du nicht täglich schreibst, ist ja auch ein Zeitproblem …

    Antworten
  11. Klaus-Peter Baumgardt

    Habe gerade das Akreditierungsgesuch abgeschickt – mein Thema „nachhaltige Diät“ dürfte wohl auch in die Kategorie der „(sehr frei definierten) Nachhaltigkeitsambitionen“ fallen…

    Freue mich und finde die Idee sehr gut!

    Antworten
  12. herwig Danzer

    Liegt es an mir, dass sich die Fachleute für Diäten anmelden? Schön, dass Du Zeit hast Klaus-Peter vom Fressnet-blog. Lasst uns mal gemeinsam versuchen ein vernünftiges Catering auf die Beine zu stellen. Wäre doch auch schon mal was nettes, wenn sich die Nachhaltigkeitsblogger auch um ihr gesundes Essen kümmern. Ich könnte ja mal Kontakt zum von der Messe vorgeschlagenen Caterer aufnehmen und fragen, ob ihn die Zusammenarbeit mit unseren Spezialisten Spaß machen würde. Wäre das in Euerem Sinne?
    Aber nicht, dass ihr glaubt, wir lassen fränkische Bratwürste weg, die gehören dazu (!) und wenn sie nur das für die Karotte notwenidge Fett zur Verfügung stellen.
    herwig

    Antworten
  13. herwig

    Peter Parwan von Lohas.de hat sich gerade angemeldet. Freut mich. Auf seinem Blog http://www.lohas-lifestyle.de/ habe ich grade den ersten Shot Code für handy-Fotos entdeckt. Was es alles geben tut …

    Antworten
  14. Ralf

    würde mich glücklich schätzen dabei sein zu dürfen… Email ist raus und bin in freudiger Erwartung 🙂

    Grüße, Ralf

    Antworten
  15. Det Mueller

    Werde mich auch sehr gerne anmelden, nachdem herwig mich so nett mit der Nase drauf gestossen hat – ich wußte natürlich wieder nix von nix. Freu mich aber besonders auf die Blogger…

    Antworten
  16. Geoffrey Glaser

    Schlag auf Schlag kamen gestern und heute die ersten Anmeldungen zum Bloggertreffen während der BioFach, Weltleitmesse für Bio-Produkte in Nürnberg, rein. Wir von der NürnbergMesse freuen uns sehr über diese für uns neue mediale Begleitung der BioFach, die wir durch das Nachhaltigkeitsblog und die Zusammenarbeit mit den Möbelmachern erst kennengelernt haben, und werden uns rundum bemühen, den Teilnehmern optimale Arbeitsbedingungen zu schaffen. Dazu gehört auch der Presseausweis, der nicht nur den Zugang zur Messe garantiert, sondern auch ins Presse-Center der Messe.

    Es sind also noch Plätze frei…

    Viele Grüße aus dem Nürnberger Messezentrum!

    Geoffrey Glaser

    Antworten
  17. Thomas Geiger

    Lieber Geoffrey Glaser, das wär doch was für die Messe!? Ein eigener Blog? Die Buchmesse machts vor:
    http://www.buchmesse.de/de/wordpress/
    Dort gibt es die unterschiedlichsten Blogger, die die ganze Woche die Messe beobachteten. Neue Medien – Neue Ideen. Bis spätestens bei der Biofach – Thomas Geiger

    Antworten
  18. Manuel

    Ja, ein eigeneS Blog zur Messe wäre klasse – dort könnten eventuell dann auch die Artikel der Messeblogger erscheinen.

    Falls Interesse seitens der Messe besteht, einfach eine Mail an mich.

    (für so eine Sache braucht man doch keine große Agentur 🙂

    Ansonsten: ich freu mich auf das Treffen – vielleicht schaffen es die Saftblogger ja auch, ich spitze Kirstin auf jeden Fall noch mal etwas an, deswegen.

    Lieben Gruß, Manuel

    Antworten
  19. Reto

    Ist noch ein Plätzchen frei? Ich steh sonst auch …

    Antworten
  20. herwig

    Na klar Reto, bei so vielen persönlichen Einladungen muss man doch kommen.
    Ich treff mich am Montag mit den Messeleuten und werde die Idee und Manuels Angebot vorschlagen (wenn sie´s nicht schon gelesen haben).

    Kirstin muss auch kommen, sie war ja schon der Anlaufpunkt der ersten Biofach-Bloggertreffen im kleinen im letzten Jahr. Nina macht grade ne Tabelle der angemeldeten, da sind schon noch einige Plätzchen frei, ist ja auch noch ein bisschen hin.

    Antworten
  21. Roland

    nachdem ich ja bei reto auch vorkomme und die szene in österreich dieser aufzählung nach sehr klein ist, würde ich das gerne ändern und am blogtreffen in nürnberg teilnehmen.
    die gelegenheit einige der kommentatorInnen auf meinem blog und andere aus der deutschsprachigen szene kennenzulernen ist mit nürnberg richtig greifbar nah 🙂

    Antworten
  22. herwig

    Hi Andy, freu mich, dass Du kommst, ist noch genug Platz, Kirstin Walter und Jörg Holzmüller vom Saftblog haben übrigens auch zugesagt. Bitte denkt auch alle an die Mail an Geoffrey, er ist für Euere Presseausweise zuständig.

    Antworten
  23. Sandra

    Hallo!

    Ich verstärke gerne die Österreichische Nachhaltigkeits-Blog-Landschaft mit meiner Akkreditierung für die Biofach.

    Bin gespannt, was es heuer Neues auf der Biofach gibt. Und ich freue mich total andere Blogger zu treffen! 😉

    Liebe Grüße, S.

    Antworten
  24. Sandra

    Mein Namensvorschlag für das Treffen ist: Blogger Live oder (Internet)Tagebuchautoren Live Treffen. Der zweite Vorschlag hat einen langen Namen, meine Erfahrung ist, dass viele Menschen nicht wissen was ein Blog ist.

    Antworten
  25. Nachhaltig

    Biofach erwartet freudig Nachhaltigkeitsblogger

    Die Anmeldungen zum Bloggertreffen am 22.2.08 parallel zur Biofach trudeln der Reihe nach ein, ein Dutzend Plätze sind im Moment noch frei. Die Nürnbergmesse akkreditiert angemeldete Blogger, die sich nicht nur bei uns im Kommentar, sondern vor allem b…

    Antworten
  26. StoiBär

    WEnn noch Platz ist, würde ich mich hiermit auch gerne anmelden. Grüße aus der Oberpfalz. Mail an Geoffrey ist raus.

    Antworten
  27. herwig

    Klar, haben noch ne Menge Platz, schön, dass auch die Oberpfalz vertreten ist.

    Antworten
  28. Blog-abfertigung Nürnberg

    So weit ist die Oberpfalz von Hersbruck gar nicht weg…. aber es ist immernoch Franken! 🙂

    Ich hab auch an Geoffrey gemailt!

    Antworten
  29. roland

    wer kennt sich denn in nürnberg gut aus und kann übernachtungsmöglichkeiten empfehlen? low budget wenn geht, also hostals oder kleine Privatpension. wäre hier um tipps sehr dankbar.

    roland

    Antworten
  30. herwig

    Tschuldigung hat etwas gedauert, aber jetzt habe ich was aufgetan, das wir bitte bald buchen müssten:
    Unsere lieben Nachbarn im grünen Baum Kühnhofen
    http://gruener-baum-kuehnhofen.de/
    haben ein Herz für die Blogger entdeckt und bieten an:

    1 Doppelzimmer mit Du und WC am Zimmer für 75 €

    1 Doppelzimmer mit eigener Dusche am Gang für 60 €

    2 Einzelzimmer für 40 €

    Und wer sich mit ´nem Schlafsack dazulegt zahlt 15 €.

    Immer ist ein Frühstück dabei. Ihr könnt dann abends mit mir heimfahren und wer will am Samstag auch wieder auf die Messe oder zum Zug. Jetzt bitte schnell sein, weil viele Zimmer gibt es in der Gegend wirklich nicht um diese Zeit.

    herwig

    Antworten
  31. Reto

    Super, herwig, danke! Würde gerne ein Bett belegen, ob Einzel- oder Doppelzimmer ist egal. Teile auch gerne (das Zimmer, nicht das Bett :-).

    Antworten
  32. Sophie // fairdo

    Hallo Herwig, nachdem Reto und Thomas gesagt haben, dass wir von fairdo auch willkommen sind (in fairdo blogge ich auch 🙂 – würde ich mich sehr gerne noch zum Treffen anmelden. Ist noch ein Platz frei? Ich versuche gerade, mir eine private Übernachtungsmöglichkeit zu organisieren. Wenn Du mir Dein ok gibst, dann schicke ich eine Mail an Geoffrey Glaser. Danke und Grüße Sophie

    Antworten
  33. herwig

    Selbstverständlich bist Du herzlich willkommen, freue mich, dass fairdo vertreten ist.

    Antworten
  34. Geoffrey Glaser

    Liebe (zukünftige) BioFach-Blogger,

    in 11 Tagen geht sie los, die BioFach, Weltleitmesse für Bio-produkte. Und viele Blogger werden dabei sein, beim ersten BioFach-Bloggertreffen. Das Interesse daran ist jedenfalls riesig, vielen Dank dafür schon mal von NürnbergMesse-Seite!

    Was ich Euch, die Ihr teilnehmt, versichern kann: Es wird auf jeden Fall ein sehr flotter Internetzugang für alle da sein, Ihr könnt also nach Herzenlust Texte und Bilder uplowden… Und natürlich alles an Ausstattung, was man so in einer Blogger-Redaktion braucht.

    Neu ist das Verfahren, wie Ihr Eure Presseausweise bekommt. Wir werden bei dieser Biofach nämlich erstmals keine gedruckten Presseausweise bereits im Voraus haben, sondern diese vor Ort im allgemeinen Presse-Center ausdrucken. Das heißt, Ihr kommt zur NürnbergMesse, zu BioFach ins Presse-Center, sagt Euren Namen und bekommt Euren personalisierten Presse-Ausweis.

    Ich schreibe das aber auch noch jedem, der sich bislang angemeldet hat.

    Ach ja: Wer sich vorab schon informieren möchte: http://www.biofach.de unter „Infos für Presse“. Dort gibt es Pressetexte, Fotos von vergangenen BioFachs, und auch Audio-Beiträge. Der Zugang ist nicht beschränkt.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Einfach an geoffrey.glaser@nuernbergmesse.de

    Herzliche Grüße einstweilen

    Geoffrey Glaser

    Antworten
  35. Hannes Korten

    Ich freu mich auf das Kennenlernen bzw. Wiedersehen in einer Woche. Herzliche Grüße in die Runde!

    Antworten
  36. Nachhaltig

    Biofach 2010: Einladung zum Bloggertreffen am Freitag, 19. Feb. um 18:00 Uhr

    Ebenso spät wie von Herzen kommt die diesjährige Einladung zum Bloggertreffen während der Biofach in Nürnberg. Alle aktiven Blogger mit der groben Themenrichtung Nachhaltigkeit, Öko, Bio, LOHAS, strategischer Konsum oder einfach bewusster Lebensstil si…

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.