von | 8. August 2010

BIOerleben 2010 mit den Möbelmachern am Nürnberger Hauptmarkt

Bücher, Die Massivholzküche, Nachhaltigkeit, Bio und Messen, Veranstaltungen | 2 Kommentare

BIOerleben2010Freitag_0019
BIOerleben2010_035 Die vierte Veranstaltung dieser Art, die von Renate Künast im Jahr 2007 als "Bioerlebnistage" ins Leben gerufen wurde (Nachfolger Seehofer brauchte natürlich einen neunen Namen, der sich deutlich schlechter in Sätze kleiden lässt), kämpfte am Freitag erfolglos mit dem Wetter, was der Stimmung keinen Abbruch tat. Kann man am Foto von Hubert Rottner deutlich erkennen. Das lag einfach daran, dass die hundert Aussteller alte Hasen der Bioszene sind, die sich von solchen Kleinigkeiten nicht aus der Ruhe bringen lassen.  Wer im Sinne der Nachhaltigkeit biologisch wirtschaftet, muss auch mit einem Wetter, das eher zu REGENsburg passen würde zurechtkommen. Und so wurde der Freitag dann auch eher zum Szenetreff, denn zur publikumswirksamen Veranstaltung, obwohl wir für alle Kochshows unsere Plätze voll bekamen, nicht zuletzt weil wir einen großen Schirm zu bieten hatten, unter dem man – bei wenig Wind – halbwegs trocken blieb.

BIOerleben2010Freitag_0079Es ging um Bio, Genuss, Kunst und vor allem Geschmack, also Themen, deren Fremdheit Franken TV mit seinem Beitrag zum Regenfreitag demonstrierte.

BIOerleben2010Freitag_0014 Beinahe peinlich war der Luxus in unserem N-Ergie-Truck: obwohl wir uns im optimistischen Wetterszenario schon auf die Klimaanlage gefreut hatten, war es dann die Heizung, die unser Herz erwärmte. Also nochmal vielen Dank an das N-Ergie Team und vor allem Friedrich Hrabak für die harmonische Zusammenarbeit. Sie waren wieder perfekte Gastgeber und Unterstützer bei allen Problemchen. 

BIOerleben2010Freitag_0586Richtig tapfer waren die Organisatoren und Models der Modenschau. Die gesunden (nicht magersüchtigen) und nicht nur deshalb schön anzusehenden Damen und Herren zeigten Ihre Choreographie und ökorrekte Kleidung bei strömenden Regen mit Schirmen.
BIOerleben2010Freitag_0598 Das gibt es wohl bisher nur bei Okömode. Und ein paar dieser interessierten Schönheiten, bereicherten sogar noch unsere Testessertafel. Das Suchbild:
BIOerleben2010Freitag_0028

Ganz viele neue Köche und Köchinnen hatten wir in diesem Jahr, vielleicht hätte sogar das Lampenfieber gereicht, um unser Autole zu heizen, diese Energieeinsparung bekommt man ja bei thermostatgeregelten Systemen nicht mit.  Aber ausnahmslos alle haben sich danach gefreut sich dieser ebenso sinnvollen wie ungewohnten Aufgabe zu stellen und die Stadt Nürnberg kann wirklich stolz sein, so viele geniale Biofetischisten zu beheimaten (den Erlanger Zacharias Dengler vom Cafe Muskat bürgern wir einfach mit ein).  BIOerleben2010_069Aber ein kompetentes Pärchen aus Holland lobte nicht nur die Köche sondern auch das Publikum: sie ist selbst Ernährungsexpertin aber sie hat noch nie sooo viele Menschen gesehen, die sich für BIO interessieren und soo konzentriert und andächtig zuhören (das erste Bild ist leider gemogelt, die schauen aufs Männleinlaufen,
BIOerleben2010_118 aber das zweite ist echt, die schauen auf unsere Showbühne) . Das war natürlich am Samstag, am Freitag haben wir mit unseren 8 Plätzen an der Testessertafel fast alle Besucher unterbringen können.

Am Samstag war das Wetter genial, Nürnberg wurde Fair Trade Stadt und Tanja Fleischmann sang die beeindruckende Geschichte der Bioinnung beim Interview auf der Hauptbühne, zumindest macht das Foto diesen Eindruck. BIOerleben2010_079

BIOerleben2010_074 Nach dem Motto "Lehm und lehm lassen" ludt der Künstler Harald Kienle zum Formen mit Lehm ein, was er in einem sehr sympathischen Interview mit der Moderatorin Corinna Mielke vom Bayerischen Rundfunk eindrucksvoll erklärte.

Es war wieder eine Veranstaltung, die Nürnbergs Vorreiterrolle in der Biobewegung manifestiert hat. Über Bio reden ist ganz nett, aber BIOerleben ist besser. Wir laden jetzt schon ein zur BIOerleben 2011, hoffentlich bei besserem Wetter.
BIOerleben2010_015

In den nächsten Artikeln schreiben wir über alle Kochshows. Alle 379 Fotos schon mal bei Ipernity.

++++++++

Die Einladung zur BIOerleben 2010

Bioerlebnistage 2007 mit Ulrich Maly

BIOerleben 2008 mit Dagmar Wöhrl und Gabriele Pauli

BIOerleben 2009 mit Diana Burkel und Dr. Dodo Liade

Hier sind die Rezepte aus 4 Jahren BIOerleben zu finden.

2 Kommentare

  1. Nachhaltig

    BIOerleben 2010: die Kochshows in der Möbelmacher Massivholzküche am Samstag

    Mit Veronika kam die Sonne, das letzte Wasser ließen wir noch vom Truck abfließen. Auch Sie, also Veronika, nicht die Sonne, ist wohl durch die faszinierende Arbeit ihrer Mutter Gesine Schiele ein ebenso junger wie fester Bestandteil der fränkischen BI…

    Antworten
  2. möbeline

    Tolle Veranstaltung, da wäre ich auch gerne dabei gewesen 🙂

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.