herwig Danzer

Christian Schüle  las aus der „Deutschlandvermessung“

Christian Schüle las aus der „Deutschlandvermessung“

von Anselm Stieber Res publica – die Sache, die uns alle angeht – was ist das? Die Weisen, die beamteten Philosophen schweigen dazu. Die für alles zuständigen Parteien, die steuerfinanzierte Politik also, kümmern sich um die nächste Wahl. Und da kommt das Thema „Res publica“ auch nicht vor. Wer sich vergangenen Freitag den Luxus erlaubte, […]

„Deutschlandvermessung“ in Unterkrumbach

„Deutschlandvermessung“ in Unterkrumbach

76 Menschen waren gekommen um die Lesung und Diskussion mit Christian Schüle und Roland Zimmermann zu verfolgen. Es war spannend, inspirierend und alles in allem ein zukunfstweisender Abend. Die schönste Beschreibung dafür fand Gerda Münzenberg in einer Mail gleich heute früh: +++++++++++++++++++++++ Hallo Herwig, der Abend ist doch wirklich großartig gelaufen. Ich habe schon lange […]

Deutschlandvermessung – Wie wollen wir leben?

Deutschlandvermessung – Wie wollen wir leben?

von Martin Lösch Christian Schüle, Deutschlandvermessung. Abrechnungen eines Mittdreißigers. Die Achtziger Jahre waren die für Christian Schüle prägende Zeit. Vier Schlüsselereignisse um und ab 1985 haben den 1970 geborenen Autor nachhaltig beeinflußt wie die Dauerpräsenz Helmut Kohls: Aids, Tschernobyl, Gorbatschow und die Wiedervereinigung. Sie sind Eckpfeiler im Bewußtsein dieser Generation. Aus der geschichtlichen Rückbesinnung heraus […]

Newsletter Nr. 33: Werkstatt-Tage vom 17. bis 19. August

Newsletter Nr. 33: Werkstatt-Tage vom 17. bis 19. August

Abbestellmail wie immer am Ende des Newsletters! Komfortabler und mit Bildern lesen Sie alle Newsletter in unserem Weblog. ++++++++++ Liebe Leute, das Eröffnungskonzert des Gitarrenfestivals ist komplett ausverkauft, also richtig komplett, nichtmal Grischberla kriegen wir noch unter. Newsletterleser waren mal wieder im Vorteil. Mit großer Spannung erwarten wir am Freitag Abend (19:00 Uhr) Christian Schüle, […]

Von Fast Food zur Cittaslow

Von Fast Food zur Cittaslow

von Anselm Stieber   Das Jahr 1971, genauer der 12. Dezember dieses Jahres markiert in der kulturellen Entwicklung unseres Landes einen Knick, eine deutliche und daher bemerkenswerte Zäsur. An diesem Tag eröffnete in Deutschland das erste Restaurant der amerikanischen Fast-Food-Kette McDonalds. Die Idee, dass das, was uns im wahrsten Sinne des Wortes am Leben erhält, […]

Zurück aus Uganda

Zurück aus Uganda

Zwei Wochen verbrachten Ute und herwig Danzer in Uganda. Der Grund für diese Reise in ein seit Idi Amin nur sehr selten besuchtes Land, war die Besichtigung der Barkclothproduktion, einem Rindentuch, mit dem wir schon seit dem Jahr 2001 arbeiten und das die Unesco 2005 zum Weltkulturerbe erklärt hat. Es war ein tolles Gefühl zu […]

Brandeins über Cittaslow und Unterkrumbacher Werkstatt-Tage

Brandeins über Cittaslow und Unterkrumbacher Werkstatt-Tage

Wie hier schon angekündigt, sahen sich Gerhard Waldherr (Text) und Monika Höfler (Fotos) in einigen deutschen Slow Cities um, was in der Augustausgabe von brandeins (dem besten Wirtschaftsmagazin, das abonnenten sogar kostenlos als Hörbuch runterladen können) dann veröffentlicht wurde. Die Adelung durch den Brandeinsartikel tut Hersbruck genausogut, wie der Beitrag von Christian Schüle in der […]

Wie die Idee zur Lesung von Zeit-Autor Christian Schüle in Unterkrumbach entstand

Wie die Idee zur Lesung von Zeit-Autor Christian Schüle in Unterkrumbach entstand

von herwig Danzer für die Hersbrucker Zeitung vom Samstag, 11.8. Am 17. August liest Schüle während der 11.ten Unterkrumbacher Werkstatt-Tage bei den Möbelmachern, moderiert von Roland Zimmermann vom Bayerischen Rundfunk. Im Nachhaltigkeisblog werden die Themen schon im Vorfeld dargestellt und diskutiert.  Er ist Autor des Dossiers der Wochenzeitung „Die Zeit,“ schreibt für die „Geo“ und […]