Messen und Veranstaltungen

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben. Eines Tages aber beschloß eine kleine Zeile Blindtext, ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik. Der große Oxmox riet ihr davon ab, da es dort wimmele von bösen Kommata, wilden Fragezeichen und hinterhältigen Semikoli, doch das Blindtextchen ließ sich nicht beirren. Es packte seine sieben Versalien, schob sich sein Initial in den Gürtel und machte sich auf den Weg. Als es die ersten Hügel des Kursivgebirges erklommen hatte, warf es einen letzten Blick zurück auf die Skyline seiner Heimatstadt Buchstabhausen, die Headline von Alphabetdorf und die Subline seiner eigenen Straße, der Zeilengasse. Wehmütig lief ihm eine rhetorische Frage über die Wange, dann setzte es seinen Weg fort. Unterwegs traf es eine Copy.

Beim gemeinsamen Kochen während des Workshops im Februar fragte uns die Designerin Anett Hentschel , ob die Möbelmacher denn beim diesjährigen Nachhaltigkeitspreis der Lammsbräu mit im Rennen sind. „Nein, dort hat uns noch niemand vorgeschlagen“ war meine Antwort und ihre „dann mach ich das.“ Weil man für das Ausfüllen des Lammsbräu-Online-Fragebogens (in der Kategorie familiengeführtes […]

  Eigentlich geht es in diesem Artikel um unsere frischgebackene Meisterin Sophia Wagner, aber die kleine Vorgeschichte ist anlässlich des internationalen Frauentags vielleicht auch nicht ganz uninteressant. Während des Germanistik- und Politikstudiums hat herwig Danzer im Jahr 1985 eine Hauptseminararbeit  über die Geschichte und Gegenwart der Frauenbewegung geschrieben, sich in Sozialpsychologie als einziger Mann bei […]

      Für die Überschrift des Blogartikels fand ich den Ausdruck “entspannt” freundlicher, als das eigentlich gefühlte “langweilig”. Wobei es für mich selbst gar nicht langweilig war, weil ich einige Messe- und Blogger-Weggefährten traf, mit denen wir am köstlichen Buffet und an den Tischen lustige, informative aber auch viele ganz ernste Gespräche führten. Aber […]

Der dritte Artikel über die Kölner Möbelmesse dreht sich um Jori Polstermöbel, beim zweiten ging es um 30 Jahre Pro Natura und der erste handelte von der neuen Uhr, die wir gleich bestellt haben. Nach unserem Besuch bei Pro Natura in der Bettenhalle 9 mussten wir auch die aktuelle Ausstellung des Verbandes der deutschen Matratzenindustrie […]

Die Post ist schon da Im ersten Bericht über die diesjährige Möbelmesse haben wir voller Begeisterung über die geniale Uhr aus drei Rollen und einem Gummiband berichtet, in diesem Teil geht es um ProNatura und kleine Beobachtungen am Rande. Gleich am Eingang erfährt man an einem im Palettendesign gestalteten Stand der DHL (nennt man das […]

Ausnahmsweise ist der erste Artikel über die Möbelmesse einer grandiosen Idee gewidmet, die mit unseren langjährigen Lieferanten nur bedingt, aber schon ein wenig zu tun hat: Es geht um die Erfindung einer Uhr namens lifeoclock, die aus einem motorisch bewegten Gummiband mit einem “Jetzt-Punkt” an der Wand mit mindestens zwei bis zu unzähligen Umlenkrollen aus […]

youtubeembedcode es delinkverzeich nis               Enthüllung der Tierheimküche Weil Martina Höng eine Frau mit ganz vielen Terminen ist, haben wir den Tierheimküchentermin (hier der ganze Hintergrund dazu) am Tag der Küche gleich auf 10 Uhr gelegt. Die feierliche Enthüllung führte glatt zu Tränen der Begeisterung, die sich im Sektglas […]

  Beim legendären 5-jährigen Jubiläum der Pfeiffer-Medienfabrik erlebten die Gäste neben dem köstlichen ganzen Schwein vom Grill auch ein spannendes Tischfussballspiel, welches zwischen gleichzeitig an der Bar diskutierenden Gästen entstand. Die Idee des ballspielerischen Wettkampfes sprengte die freundschaftliche Gesprächsrunde und führte mittels mechanischen Zählwerks für die als “Tor” bezeichneten Erfolgstreffer zu einer völlig neuen Situation: […]

Für die neue Projekthomepage „Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken“ haben wir für unseren eigenen Beitrag ein paar Fragen bekommen, die wir einfach hier im Blog beantworten, weil es die gleichen Fragen sind, die uns auch Kunden oft stellen.  Das Projekt möchte Handwerksbetrieben ein Forum bieten, um deren nachhaltiges Engagement für eine breite Öffentlichkeit sichtbar zu machen, […]

Der wunderbare Originaltext von Ute Scharrer für die Hersrbucker Zeitung hängt ungekürzt unten an (für die Zeitung wurden die Berichte vom Freitag und Samstag zusammengefasst) und noch dahinter haben wir die Begrüßungsrede von herwig Danzer gestellt, weil uns einige Gäste darum gebeten haben. Es war ein wunderbarer Abend und wir danken der Stadt Hersbruck für […]

Ja, man sollte es viel öfter machen, denn nach der Arbeit gemeinsam ein paar Meter zu laufen und ein schönes Abendessen sind ein wenig spektakuläres, abertrotzdem wunderbares  Erlebnis. Am Oberbecken in Deckersberg berichtete Ute Danzer von Ihren Erfahrungen während des Baus des Happurger Stau- und Baggersees Anfang der sechziger Jahre und den Überschwemmungen in der […]

Es war das zwölfte Bloggertreffen auf der Biofach. Als Dinosaurierblogger (Nachhaltigkeitsblog seit 2005) und Mitinitiator des ersten Bloggertreffens anno 2008 will man dabei sein und die Entwicklungen der Bloggerwelt – zu der sich jetzt auch Influencer zählen –  miterleben. Es war einst das erste Bloggertreffen auf einer deutschen Messe, bei der die Blogger so richtig […]