Kulturveranstaltungen

Fr, 14.08.2020, 19:00 Uhr, KiCK e.V. Hirtenmuseum Innenhof, Eisenhüttlein 7, 91217 Hersbruck Gypsy Swing Kurzfristig ergab sich die Möglichkeit ein Konzert mit dem Diknu Schneeberger Trio in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung des Internationalen Gitarrenfestivals Hersbruck e.V. durchzuführen. Der Verein hilft wegen des Corona bedingten Ausfalls der Konzerte des diesjährigen Festivals gerne mit, ein […]

Fr, 31.07.2020, 19:00 Uhr, KiCK e.V. Hirtenmuseum, Eisenhüttlein 7, 91217 Hersbruck Frank Wuppinger Arkestra Folklore, Jazz, Flamenco, klassische Elemente und eine große Portion Improvisation Das für den 21.03.2020 vorgesehene Konzert musste als erstes von drei weiteren Coronabedingt ausfallen. Deshalb soll es auch als erstes nachgeholt werden. Wir veranstalten es im Hof des Hirtenmuseums nach Corona-Hygieneregeln […]

Michael Höfner vom Label GMfilms bot uns als Blogger schon vor der Veröffentlichung  des im September 2019 erstmals ausgestrahlten Kinofilms die DVD “Heimat ist ein Raum aus Zeit” an. Seit dem Ende der 90er Jahre haben wir uns viel mit dem Heimatbegriff beschäftigt:  “Heimatpreis der Volks und Raiffeisenbanken” 1998; Vereinsgründung aus Gastronomen und Direktvermarktern “Heimat […]

Die neue Sonderausstellung im Kulturbahnhof Ottensoos wurde inspiriert durch das Musik- und Buchprojekt „Nada Brahma – Die Welt ist Klang“ (1998) von Joachim Ernst Berendt, dem vom Südwestfunk Baden-Baden noch vielen bekannten (inzwischen verstorbenen) Musikvermittler und Jazzexperten. Das Auge ergreift die Welt, das Ohr lässt sie herein: Die Künstlerin Renate Kirchhof-Stahlmann hat zu diesem Motto […]

Bis 22. Dezember ist im Hersbrucker Kunstmuseum noch die Ausstellung “gezeichnet” zu sehen.   Die diesjährige Mitgliederausstellung der Künstlermitglieder steht unter dem Motto “gezeichnet”. Lassen Sie sich einladen, der Frage nachzugehen, ob die Handzeichnung überholt oder eben alles andere als überholt ist! Der Artikel von Ute Scharrer ist auf n-land nachzulesen.     Nach sehr […]

 Vortrag von Andrea Baier im Kulturbahnhof Ottensoos am 14. November 19.00 Uhr, Eintritt frei Weltweit  entstehen immer mehr Initiativen des Selbermachens, in denen eine Vielfalt von Anliegen und Problemen kollektiv bearbeitet werden. In diesen – jenseits von Markt und Staat angesiedelten – kollaborativen Zusammenhängen wird ein basisdemokratisch orientiertes Verständnis von Zusammenleben und Urbanität erprobt und […]

Normalerweise räumen wir unsere Werkstatt nur einmal im Jahr für die Unterkrumbacher Werkstatt-Tage aus. Aber diesmal war der Termin durch den fränkischen Sommer schon auf den Juli gelegt worden und unsere Erinnerungen an die 6 Eröffnungskonzerte des Gitarrenfestivals in unserer Halle sind immernoch soooo schön, dass wir  für die 120 persönlich geladenen Gäste nochmal ausgeräumt […]

    Das kleine unauffällige Werkstatt-Gespräch ist die eigentliche Königs-Disziplin der Unterkrumbacher Werkstatt-Tage, das war auch bei der 21. Ausgabe unserer Veranstaltungsreihe zu spüren. Natürlich versuchen wir auch bei den großen Konzerten und den Kinoabenden, die Idee des erklärten Handwerks hochzuhalten – was diesmal beim Filmabend auch hervorragend gelang – aber das ganz persönliche Gespräch […]

    Die Hersbrucker Zeitung hat den Bericht von Karin Plank-Hauter über den Filmabend mit dem ihrer Schwester Ute Scharrer zusammengelegt, weiter unten ist das ungekürzte Original zu lesen. Den Hintergrund der Filmgeschichte und wie er mit unserer Filmgala Dolores aus dem Jahr 2017 zusammenhängt, haben wir in dieser Begrüßung von herwig Danzer erklärt: Begrüßung “Wenn […]

Der wunderbare Originaltext von Ute Scharrer für die Hersrbucker Zeitung hängt ungekürzt unten an (für die Zeitung wurden die Berichte vom Freitag und Samstag zusammengefasst) und noch dahinter haben wir die Begrüßungsrede von herwig Danzer gestellt, weil uns einige Gäste darum gebeten haben. Es war ein wunderbarer Abend und wir danken der Stadt Hersbruck für […]

Der digitale Wandel ist im vollem Gange und führt in den Betrieben zu starken Umbrüchen. Wie verändert sich die Arbeitswelt? Welche Stellen werden wegfallen, welche neu entstehen? Lässt sich diese umwälzende Technologie bewusst gestalten, indem z. B. gesundheitsbelastende Arbeit vermieden und eine bessere Ausbalancierung zwischen Erwerbsarbeit und Eigenarbeit, Familie und Freizeit gelingt? Oder treffen uns […]

  Der Filmklassiker “Söhne der Erde” beinhaltet die Rede des Indianerhäuptlings “Seattle” angesichts der Absicht des damaligen amerikanischen Präsidenten Franklin Pierce, sein Land zu kaufen. Die Gegenüberstellung des Lebens- und Naturverständnisses der Indianer und des “weißen Mannes” hat nichts an Aktualität verloren. Wir stehen an dem Punkt, wo wir entweder schleunigst einen Kurswechsel unserer Lebens- […]