BETRIEBS(ver)FÜHRUNGEN

Die Mail von Anja Grothe im Juni Im Juni schrieb mir Professorin Anja Grothe (Akademische Direktorin für den Studiengang Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement an der Hochschule für Wirtschaft und Recht, dem Institut für Nachhaltigkeit der HWR-Berlin) diese Mail: Lieber herwig, wir kennen uns ja nun schon seit Jahren und ich erfreue mich an eurem Nachhaltigkeitsprogramm. Ich […]

Wir wissen nicht woran es lag – am Wetter, an der Einladung mit dem Jubiläumsbuch, am Stand der Küchensterne – aber wir freuten uns über den am besten besuchten Tag des Schreiners, den wir jemals hatten. Kochaktion mit Bernd Müller and friends   Wir kamen kaum zum Fotografieren, einzig vom gemeinsamen Kochen am Samstag früh […]

Auch die Zeit zwischen den großen Veranstaltungen soll  bei den Jubiläumswerkstatt-Tagen nicht zu kurz kommen, denn wir freuen uns besonders über Besucher, die Interesse an unserer Art des Einrichtens und der Möbelproduktion haben. Deshalb boten wir Führungen über das Gelände , die Werkstatt und die Ausstellung, bei der unsere Gäste einen viel tieferen Einblick in […]

Im Dezember letzten Jahres kamen die Waldbauern, um den Werdegang ihrer Buchen  kennen zu lernen (hier der ganze Artikel drüber), gleich im Januar besuchte uns der Lionsclub Hersbruck und  im Februar die Rotarier aus Auerbach.   Mit beiden Serviceclubs haben wir nach der Führung gekocht und geschlemmt und vor ein paar Tagen erst war der […]

So richtig habe ich als Handwerker den Hype um die Postwachstumsdiskussion offengestanden immer noch nicht begriffen (aber ich weiß immerhin, dass er mit der deutschen Post nichts zu tun hat), denn fast jeder Handwerker hat ein Gefühl für die gesunde Größe seines Betriebs, das Wachstumsvirus befällt wohl eher die Industrie oder Größenwahnsinnige.  Aber Handwerker sind […]

       Hätte ihn schon beinahe bedauert, als unser Auszubildender Frank  fragt, ob er auch am Samstag Vormittag an seiner Projektarbeit arbeiten darf. Natürlich, alle Mitarbeiter können bei uns auch ihre eigenen Möbel bauen, allerdings zählt dieses Projekt ja zu seiner Ausbildung, aber o.k.. Samstag früh fragt er dann, ob ihm seine Freundin Nina helfen darf, […]

Natürlich beginnt auch eine Führung mit chinesischen Gästen im Holzlager, wo wir dank des genialen chinesischen Dolmetschers (der in Frankfurt Germanistik studiert hatte) die regionale Waldschöpfungskette lückenlos erklären konnten. Auch in der Werkstatt übersetze er nahezu synchron die Besonderheiten unserer individuellen Leimholzherstellung und die außergewöhnliche Ausstattung unserer Maschinen, die ausschließlich auf die Verarbeitung von Massivholz […]

Samstag ganz früh haben „wir“ noch die Äpfel gezupft und die ersten Kunden kamen ebenfalls so früh zum „Tag der Küche aus Massivholz“, dass man in aller Ruhe noch eine schnelle Skizze der neuen Küche anfertigen konnte. Dann ging es aber gleich los mit dem Kochen, denn wir waren auf „Rund um den Apfel vorbereitet. […]