Veranstaltungen

Im März 2016 haben wir im Newsletter 125 zum ersten Mal den Schwabhof von meinem Schulfreund Thomas Schwab erwähnt: “+++ Weideschweine aus Lieritzhofen  Mein Schulfreund Thomas Schwab verkauft ab sofort das Fleisch seiner biologisch ernährten (und bald auch zertifizierten) Weideschweine. Bald werden wir über dieses außergewöhnliche Projekt ausführlich berichten. Vorab schon mal den Link auf […]

In diesem alten Beitrag über die Nicewurst (ebenfalls eine Rehbratwurst) haben wir die ganze Geschichte des “Verwurstens” unserer Fleischreste vom Reh und dem Weideschwein schon ausführlich erzählt. Am 2. Januar dieses Jahres waren wieder so viele Reste in der Gefriertruhe zusammengekommen, dass wir mal wieder Wurst machen wollten, oder mussten. Alternativ könnte man das alles […]

Das erste Bloggertreffen durften wir im Jahr 2008 für die Biofach zusammen mit dem heutigen Geschäftsführer Peter Ottmann organisieren. Seitdem hat es sich stets weiterentwickelt, aus dem Abendtreffen wurde leider ein Frühstück und in diesem Jahr aus naheliegenden Gründen das erste Mal ein Speed Dating. Das darf man nicht mit der Partnersuche zwischen Mann, Frau […]

Seit dem Jahr 1997 arbeiten wir mit dem Naturschutzzentrum Wengleinpark zusammen, also Karl Heinlein und vor allem Rainer Wölfel, meist im Rahmen regionaler Writschaftskreisläufe, für die wir auch den ersten Tag der Regionen 1988 in Unterkrumbach veranstalteten. Das erste Buch aus dem Jahr 2005  drehte sich  um das älteste Naturschutzprojekt Bayerns (seit 1986 – die […]

Auf Instagram habe ich die Nachricht gelesen, dass ein ehemaliger Hersbrucker aus Hamburg den eigenen Cognac des Ur-Ur-Urgroßvaters in Frankreich neu produzieren lässt. Die Bewohner der Hersbrucker Alb sind ja einerseits Vorreiter echter regionaler Wirtschaftskreisläufe – erfunden vom Naturschutzzentrum Wengleinpark – andererseits wird Wein aus Südafrika als regional bezeichnet, weil das Weingut der Familie Dauphin […]

30 Jahre Möbelmesse, jetzt fällt sie aus Seit 3 Jahrzehnten besuche ich die Kölner Möbelmesse regelmäßig, heute würde die Ausgabe 2021 beginnen. Bald fing ich an, quasi als „Gegenwartsforscher“ darüber Berichte in der Zeitung zu veröffentlichen. Nicht zuletzt daraus entstand dann 2005 auch das Nachhaltigkeitsblog. Dort sind seit 2006 42 Artikel, manchmal sogar 4 pro […]

Unser Jahrbuch 2019 hieß: “Für Nachhaltigkeit und eine enkelgerechte Zukunft”, weil wir den gerade häufig verwendeten Begriff “enkeltauglich” ein wenig doof finden. Mit “Enkeltauglichkeit” verbinde ich selbst, dass es gerade so taugt, dass die Enkel halt irgendwie leben können. Aber wenn sie selbst als Vater der Mutter so einen kleinen Mensch in den Armen halten, […]

Am letzten Tag des Strohwitwerdaseins noch ein Rezept ohne Zeit- und Reinigungsaufwand: Die Tomatennudeln aus dem Druckdampfgarer, betitelt als “Penne All´arabiata” waren der erste Eintrag unter “Einfach Kochen” aber jetzt kommt noch eine Strohwitwer-Variante dazu: mit Schinken und Zwiebeln.   Der Druckdampfgarer kann Zwiebeln ob der hohen Feuchtigkeit eigentlich nicht anschwitzen, außer mit einem kleinen […]

Wir freuen uns riesig, dass die Biomesse “Grüne Lust” wieder öffnen darf und ergänzen die offizielle Pressemeldung zum aktuellen Stand darunter mit einem kleinen fotografischen Abriss aus deren Geschichte seit 2002. Es war eine tolle Zeit, tolle Menschen mit denen wir – so sie noch leben (leider nicht alle) – immer noch gerne, nicht oft, […]

  Foto: Pixabay Vom 1. bis 4. Oktober wird im Kulturbahnhof Ottensoos eine große Präsentation von verschiedenen Apfel- und Birnensorten stattfinden, die aus heimischen Streuobstwiesen stammen. Unsere Vorfahren hatten durch das Anlegen von Obstwiesen das ökologisch und klimatisch Vernünftigste getan; denn Ökologen sind heute überzeugt, dass Streuobstwiesen die letzten wirklichen Grünlandrefugien sind, in denen viele […]

In diesen drei Artikeln haben wir seit der Gründung des Kulturverbunds Nürnberger Land im Jahr 2017 berichtet, der seitdem nicht zuletzt durch den Kulturgutschein bekannt wurde. Den kann man nämlich bei allen Mitgliedern einlösen und er ist das ideale Geschenk im Nürnberger Land. Erhältlich bei den Zeitungen und vielen Mitgliedern, die man hier findet. Das […]

Im Innungsvorstand haben wir lange diskutiert, ob wir eine Veranstaltung in diesen viralen Zeiten stemmen können, uns dann aber doch wenigstens für eine kleine Feierstunde entschieden. Denn den Gesellenbrief bekommt man nur einmal im Leben und wenn der dann mit der Post kommt, ist das ja irgendwie auch enttäuschend. Wir machen diese bisher eher großen […]