von | 6. Mai 2022

Rhythm´n´Blues, Sixties Soul, Country, Rock´n Roll

Die aus Nürnberg stammende Band bespielt nun seit vielen Jahren die Bühnen dieser Welt und das mit einer unaufhörlichen Kraft und Leidenschaft, die den Menschen das angestaubte Genre „Country“ wieder mit Sexappeal und Coolness näherbringt.

Ist es denn einfach nur Country? Treffender ist der Begriff Americana, denn die Band vereint Einflüsse aus Rhythm ́n ́Blues, Sixties Soul, Country und natürlich Rock ́n Roll. Durch enge Freundschaften in die Musikhauptstadt Nashville in den USA haben die vier Musiker aus Franken die Möglichkeit genutzt, den Spirit, der dort herrscht, tief einzuatmen. Das Ergebnis dieser musikalischen Inhalation erfährt man abseits der glitzernden Mainstream-Establishments in staubigen und von Schweiß getränkten Live Clubs im In- und Ausland.

Live-Konzerte von Smokestack Lightnin’ sind eine Hommage an die Blütezeit der amerikanischen Musikgeschichte der 50er bis 70er Jahre. Sie zelebrieren Rootsmusik und kreieren Alternative-Country wie kaum eine weitere deutsche Band. Starsky & Hutch wären dankbar gewesen für die Titelmelodie aus den Federn dieser Jungs.

Wer noch keine Smokestack Lightnin ́ Show live gesehen hat, der sollte schleunigst die Augen und Ohren offenhalten.

Pünklich zur großen Release-Tour mit Bela B., zeigen die Nürnberger Americana-Musiker, dass auch weit über die Begleitung Deutschlands beliebtesten Cowboy-Punkrockers hinaus mit ihnen zu rechnen ist.
Mit „El Camino Real“ legen die Franken eine gewohnt stilsichere und lässige Four-Track EP vor, die zum 02.05.2014 als Vinyl/CD-Kombi im Laden stehen wird.
Neben dem Titelsong, „El Camino Real“, einer in Vergessenheit geratenen 60’s Nummer von Lee Dresser, hat sich das Quartett auf eigene Stücke konzentriert. Geht es bei „Mean Ol´ River“ schwer in Richtung Black Keys, ist der erste Track der B-Seite „You Don´t Care“ eine musikalische Hommage an die Rockin‘ 50’s-Roots der Band. Den Abschluss der EP bildet der wunderschöne Akustik-Track „Run To Join The Race“.

Pressestimmen:
„Bekannt geworden sind Smokestack Lightnin’ für meist unbekannt gebliebene und mit Kennerhand ausgegrabene Songs aus dem weiten Feld zwischen Country, Soul und 60’s Rock, denen sie neues Leben einhauchen. So fein der Geschmack, so famos die Umsetzung: Als Indie-Kapelle klingen die Franken sowohl bei diesen hinreißend neuinterpretierten Coverversionen als auch bei ihren stilsicheren Eigenkompositionen amerikanischer als viele Kollegen aus den Staaten.“ Nürnberger Nachrichten

Wer noch keine Smokestack Lightnin‘ Show live gesehen hat, der sollte schleunigst die Augen und Ohren offenhalten.

Musiker:
Bernie Batke: Lead Vocals, Bass
Frank Schwab: Drums
Axel Brückner: Guitars, Keys, Voc
Flo Kenner: Guitars, Voc

https://www.smokestacklightnin.de/

https://www.youtube.com/watch?v=8jTCwkzDlUs

https://www.youtube.com/watch?v=vEUgiv-HmHk&list=RDEMNWZLG4VtmTSl8U-SsBqBUA&start_radio=1

https://soundcloud.com/smokestackligthnin

Karten über kickev.reservierung@gmail.com. Wer keine E-Mail schreiben kann, über Tel. 09151-822971.

Einlass 19:30 Uhr.

Eintritt: 20,00 Euro, Mitglieder 18,00 Euro

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

[custom-facebook-feed]