von | 22. November 2012

Shoppen – Bezahlen – Spenden – efunds bietet eine “One-Klick-Lösung”

Presse - über und von uns | 0 Kommentare

von Nina Brunner

Gerne veröffentlichen wir die Pressemeldung der efunds GmbH, die es durch eine selbst entwickelte Softwarelösung dem Onlinekunden ermöglicht beim Einkauf ihre Kaufbeträge aufzurunden und – ohne Aufwand – kleinste Beträge an gemeinnützige Organisationen zu spenden.

PRESSEINFORMATON 22. November 2012

Online Fundraising
Shoppen – Bezahlen – Spenden
elefunds verbindet Einkaufen und Spenden zu einer »One-Click-Lösung« Das Berliner StartUp elefunds revolutioniert das »electronic fundraising«. Mit einer selbst entwickelten Software können Kunden beim Onlineshopping ihre Kaufbeträge aufrunden und – ohne Aufwand – kleinste Beträge an gemeinnützige Organisationen spenden. Die elefunds GmbH agiert als Vermittler zwischen E-Commerce-Unternehmen, Non-Profit- Organisationen und Konsumenten. Beim Onlineshopping sollen Käufer die Möglichkeit haben, den Rechnungsbetrag aufzurunden und die Differenz zu spenden.

Von der Mücke zum elefund oder »Kleinvieh macht auch Mist«
»Trink- und Wechselgeld sind die ältesten und einfachsten Formen des Spendens. Früher kamen die Münzen aus der Hosentasche direkt in den Hut oder Klingelbeutel. Wir haben dieses Modell nun
einfach zurück auf das Internet übertragen

« Die Zukunft des Spendens liegt im Internet. Präziser formuliert: der Schlüssel zum (Spenden-) Erfolg ist die sogenannte Generation der »Digital Natives«. Mit Online-Microfundraising und starken Partnern will elefunds neue Kanäle im Fundraising generieren und »win-win Situationen« für gemeinnützige Organisationen, Online-Händler und Spender schaffen.

Transparenz ist die Basis für Vertrauen Als neutrale Instanz garantiert die eigene elefunds Stiftung gUG die vollständige Weiterleitung aller Gelder an die jeweiligen Empfänger. Ein starkes Netzwerk aus international renommierten Partnern trägt Sorge dafür, dass die eingehenden Spenden effizient und nachhaltig eingesetzt werden. Die elefunds GmbH ist eingetragenes Mitglied im Deutschen Fundraising Verband. Prominente Kompetenz Von SAP erhält elefunds eines der begehrten »Social Impact Stipendien« und kann namenhafte Hilfsorganisationen von der Vision »einfach einfach spenden« überzeugen.

Immer mehr schließen sich der Idee an:
• Ärzte ohne Grenzen
• foodwatch
• Greenpeace
• Aktion Deutschland hilft
• Rock your Life
• RESET
• UNO-Flüchtlingshilfe
• Teach First Deutschland
• CARE
• PETA
• skate-aid e. V.
• WCTAG
• Rote Nasen

Unternehmensprofil
Die elefunds GmbH entsteht im November 2011 aus einem Studentenprojekt im Rahmen des FUNpreneur-Gründerwettbewerbes der Freien Universität Berlin. Die 5 Studenten aus Bayreuth, Berlin, Köln und Lüneburg schließen mit einer eigens entwickelten Spendensoftware die Lücke zwischen Onlinehandel und gemeinnützigen Organisationen. Der Softwareentwickler SAP und die FU Berlin sind Förderer der elefunds GmbH. Der Stammsitz des Sozialunternehmens ist in Berlin. Der Name elefunds setzt sich aus den beiden englischen Wörtern »electronic« und »fundraising« zusammen. Die phonetische Anlehnung an den Elefanten und das Sprichwort »aus einer Mücke einen Elefanten machen« ist beabsichtigt und spielte bei der Namensfindung eine wesentliche Rolle.
MEDIA INFO

Kontakt: presse@elefunds.de
Fotos: http://elefunds.de/ueber-elefunds/presse/
Video: http://vimeo.com/51199621

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.