von | 10. April 2005

Peter Jirmann jun. und sein erotisches Fotobuch “Xpose”

Bücher | 6 Kommentare

Peterjirmann_1Am 9. April war die große Feier in Hersbruck. Einige seiner Models, ein haufen alter Kumpels und ein auffällig hoher Altersdurchschnitt zierten das Cafe Boulevard, wo Peter sich bei und mit Sekt und Häppchen bei allen bedankte, die irgendwas mit seiner steilen Fotografenkarriere zu tun hatten. Gut, dass sein künstlerisches Werkzeug der Fotoapparat ist, müsste er sein Geld mit Reden verdienen, hätte er wohl wesentlich länger gebraucht um berühmt zu werden. Aber so gelang ihm nach vier Jahren der Druchbruch über den Playboy bis zur Veröffentlichung des 120-seitigen Buches mit einem Ausschnitt aus seinem Lebenswerk. Insider der Möbelmachergeschichte erkennen nicht nur unsere Möbel, Hintergründe oder auch die berühmte Holzbadewanne, sondern vor allem die unterschiedlichsten Entstehungsgeschichten der einzelnen Fotos, die die gestalterischen Unterschiede erklären. Autor und Verlag halten sich aber mit Erklärungen sehr vornehm oder heimlichtuerisch zurück, nichteinmal eine Vita ist dem Buch zu entnehmen, was in Hersbruck keine Rolle spielt, weil ihn hier eh´ jeder kennt. Wir blicken auf 14 Jahre Zusammenarbeit zurück, als Peter bei den ersten Möbelmacheraufnahmen als Schüler assistierte, über gemeinsame Arbeiten bis hin zur technischen oder moralischen Unterstützung der heutigen Tage. Wir wünschen ihm, dass neben dem Ruhm jetzt auch noch viele lukrative AufträgePlayboypeterjirmann folgen und dass wir mal wieder ein Foto für unseren Kalender bekommen, an dem sich die Geister wieder scheiden werden. Bisher waren seine Fotos immer die Beliebtesten und die, die die meisten Leser ablehnten. Nachdem es bei unseren Möbeln oft ähnlich ist, trauen wir auch uns auch weiterhin die einen zu begeistern und die anderen ein wenig zu erschrecken. Das Buch Xpose kostet 49 Euro und ist bei uns oder in der Buchhandlung Lösch mit einem signierten Originalfoto erhältlich. Link zum Buch bei TeNeus
Link zur Möbelmacher-Kalender-Sonderseite
Link zur homepage der Möbelmacher
Link auf Peter Jirmanns homepage

Update: Die Sonderseite über die Arbeit mit Peter Jirmann auf der Möbelmacherhomepage.

6 Kommentare

  1. Heiner

    Hallo Möbelmacher,
    na, da habt ihr doch sicher wieder Stoff für den nächsten Kalender. Außer Peters viel zu kleinem Holz-Badewannenfoto waren ja diesemal nicht so arg viele hübsche Mädels drin, wie früher, aber jetzt habe ich wieder Hoffnung.

    Antworten
  2. Nachhaltig

    Bürostuhl Gewichtseinstellung

    Auch bei unseren Labofa Bürostühlen ist das Gewicht Einstellungssache. Als Ergonomie-Komeptenz-Zentrum für das Nürnberger Land beschäftigen wir uns ja ständig mit dem Thema gesundes Sitzen und fröhliches Arbeiten. Auf dem Foto von Peter Jirmann (für di…

    Antworten
  3. Nachhaltig

    Peter Jirmann jr., James Bond, U1 und unser Ausstellungsumbau

    Was das miteinander zu tun hat? Starfotograf Peter Jirmann hat sich als Ergänzung zu seiner Ausrüstung unsere Hensel Lichtanlage ausgeliehen und wir baten ihn, sie noch länger zu behalten, weil wir wegen unseres Umbaus in der Austellung im Moment eh ke…

    Antworten
  4. Nachhaltig

    Fotograf Peter Jirmann jun. entdeckt Playmate des Jahres 2005, Giuliana Marino, aus Nürnberg

    Aus der NN: Giuliana Marino, die Halbitalienerin aus Nürnberg, ist neues Playmate des Jahres 2005. Die 19-jährige Abiturientin und Playmate des April gewann den begehrten Titel vor Kristin Lehmann aus Berlin und Janina Wissler aus Frankfurt. An der Abs…

    Antworten
  5. Nachhaltig

    Peter Jirmann gräbt Gymnasium Hersbruck das Licht ab

    Na ganz so schlimm war es jetzt auch wieder nicht. Peter Jirmann hat schon in der zwölften Klasse des Hersbrucker Gymnasiums bei den Möbelmachen seine letzten (außer im Studium) Erfahrungen mit der Fachkamera gemacht. Aber wer braucht für hübsche Mädel…

    Antworten
  6. Nachhaltig

    Massivholztisch für U1 Pin Up Kalender von Peter Jirmann

    An vielen Stellen haben wir schon über die jahrelange Zusammenarbeit mit dem Fotografen Peter Jirmann jr. berichtet (er hat für den letzten Kalender Giuliana Marino aus Nürnberg entdeckt und die wurde dann gleich Playmate des Jahres) . Diesmal konnten …

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.