von | 22. Oktober 2016

NL 130 – Statt Consumenta: Tag des Schreiners, Thermoküchenfabel, Sessel-Special, ministerialer Nachhaltigkeitssegen

Allgemein, Newsletter | 0 Kommentare

Liebe Leute,

weil wir in diesem Jahr nicht auf der Consumenta sind, laden wir Sie stattdessen ganz herzlich zu 3 Tagen des Schreiners (4.bis 6.Nov.) nach Unterkrumbach ein. Das können Sie auch im Begleitschreiben zum Kalender nachlesen, den Sie in den nächsten Tagen in der Post haben sollten. Falls nicht, bitte einfach anrufen und natürlich schicken wir auch gerne ein Exemplar an Ihre einrichtungsinteressierten Freunde.Außerdem erzählt unsere Massivholzküche aus Thermobuche namens “Brown Sugar” ihre fabel-hafte Lebensgeschichte, wir erzählen vom ministeriellen Nachhaltigkeitssegen und stellen das absolute Sessel-Special für unsere Ausstellungssessel vor.Die Musik zum Video ist von Christof Stahl komponiert, Schlagzeuger bei The Rose and Crown und neuer Bekocher unserer Thermobuchenshowküche.

 

Die Themen heute
  1. Tag des Schreiners Fr. 4. Nov.: Nachhaltigkeitspapst liest, Superköchin kocht
  2. Tag des Schreiners Sa. 5. Nov.: Kochworkshop und Tag der offenen Tür
  3. Tag des Schreiners So. 6. Nov.: Tag der offenen Tür und kleines Showkochen
  4. Kalender Nr. 21: 20 Jahre Unterkrumbach
  5. Die Fabel unserer Thermobuchen- Ausstellungsküche
  6. Im Frühtau in Sachen Nachhaltigkeit zur Umweltministerin nach München
  7. Warum unsere Kundin ihr Nachtkästchen als “Aufstehhilfe” postet
  8. Die Youtube-Video Playlists der Möbelmacher
  9. Kurznachrichten + Sessel-Special für unsere Ausstellungssessel von Jori + Junge Hotelmeisterin sucht neue Herausforderung in der Gastronomie + Sessel-Special mit supergünstigen Ausstellungsstücken +  Werkstatt-Tage 2017 mit Fränkischem Sommer mit Oliva Trummer

Tag des Schreiners Fr. 4. Nov.: Nachhaltigkeitspapst liest, Superköchin kocht
Ulrich Grobers Buch “Der leise Atem der Zukunft” wurde im Büchermagazin der Zeit hochgelobt und es gibt feines Essen
Es ist uns durchaus bewusst, dass wir mit einer Lesung über die Werte der Nachhaltigkeit nicht so viele Menschen anlocken, wie mit Freibier und Fischers Helene, umsomehr freuen wir uns auf einen unvergesslichen Abend mit einem inspirierenden Referenten, angenehmen Gästen und dem feinen Essen von Diana Burkel aus dem Nürnberger Würzhaus. Sie wird einen Bullen aus der Hutagerherde garköstlich zubereiten und noch viele andere feine Dinge anbieten. Der Eintritt zur Lesung beträgt im Vorverkauf 9.- statt 12.- Euro. Sie können jetzt schon Ihre Karten reservieren: 09151 862 999 oder hd@die-moebelmacher.de.


Tag des Schreiners Sa. 5. Nov.: Kochworkshop und Tag der offenen Tür
Von 10 bis 15 Uhr kochen wir gemeinsam mit Kunden und neuen Gästen nicht zuletzt im Sous Vide Verfahren – Bitte anmelden   

Und wieder werden wir in unseren neuen Showküchen gemeinsam kochen und/oder genießen und den Bullen vom Hutanger, aber auch das Weideschwein vom Schwabhof im Vakuum aber natürlich auch ganz klassisch zubereiten. So kann jeder selbst probieren, was ihm liegt, schmeckt oder gefällt. Wie viel Spaß das gemeinsame Kochen machen kann, sieht man in dem Video vom Tag der Küche. Bitte melden Sie sich einfach kurz an: 09151 862 999 oder hd@die-moebelmacher.de.

 

Übrigens wird es bald den Thermalisierer “Emily” nicht mehr geben, dem Nachfolger “Steffi” wurden einige Ausstattungsmerkmale geraubt, weshalb wir uns noch ein paar für Sous Vide Freaks reserviert haben (1050.- Euro), aber Sie müssen schnell sein.

Und gleichzeitig ist in der ganzen Werkstatt Tag der offenen Tür, Sie können auch die Herstellung von Küchen und Möbeln in der Werkstatt verfolgen, oder Matratzen, Polstermöbel und Esszimmerstühle ausprobieren.

Die Tag des Schreiners Seite und der direkt Link zum Kochworkshop-Einladungsvideo.


Tag des Schreiners So. 6. Nov.: Tag der offenen Tür und kleines Showkochen  
Sonderangebote für Bettsysteme von Pro Natura und die Leder-Stoffaktion für alle Relaxsessel: bestes Leder zum günstigsten Preis  

Weil wir in diesem Jahr nicht auf der Consumenta ausstellen, machen wir auch am Sonntag (6.11.) auf und laden unsere Kunden zum Tag der offenen Tür ein, bei dem auch ein wenig gekocht wird. In der Werkstatt können Sie die Herstellung von Küchen und Möbeln verfolgen, in der Ausstellung Matratzen, Polstermöbel und Esszimmerstühle ausprobieren und für alles gibt es Sonderpreise.


Kalender Nr. 21: 20 Jahre Unterkrumbach
Bitte Fragebogen auf der Rückseite des Anschreibens ausfüllen 
Auf 52 Seiten haben wir im Jahrbuch wieder mit 152 Fotos Wohnbeispiele demonstriert und hoffen, dass Sie bei Ihren nächsten Einrichtungswünschen vom Fußboden bis zur Beleuchtung, vom Sofa bis zur Matratze und von der Küche bis zum Wohnzimmer an uns denken.Sollten Sie noch nicht in unserer Postdatei stehen, würden wir uns freuen, wenn Sie uns  Ihre Postadresse schicken würden, dann kommt unser Jahrbuch kurz darauf bei Ihnen an. Und natürlich schicken wir es auch gerne an ihre einrichtungsinteressierten Freunde. Hier kann man es auch im Netz durchblättern und sich – für ehrbare private oder Pressezwecke – die pdf-Datei herunterladen.

 


Die Fabel unserer Thermobuchen- Ausstellungsküche
Unsere Showküche hat neue Besitzer und sie erzählt selbst ihre ereignisreiche Geschichte nebst Video  

Unsere Showküche hat eine neue Heimat gefunden. Da sie intern “Brown Sugar” genannt wurde, musste sie bei einem Musiker landen, mit dessen Musik auch das Video vertont ist.

Im Video berichteten wir ganz objektiv über die schönen Jahre mit unserer ersten Showküche aus Thermobuche, im Text berichtet sie selbst fabel-haft subjektiv.


Im Frühtau in Sachen Nachhaltigkeit zur Umweltministerin nach München  
Der feierlich angehauchte Abschluss des Pilotprojekts Anspruchsgruppenanalyse!

Vom Projekt „Stakeholderanalyse“ haben wir schon vom Start in Augsburg und vom Mitarbeiterworkshop in Kühnhofen berichtet, jetzt wurden die Pilotbetriebe vom Bayerischen Umweltministerium und der IHK Bayern nach München zur Abschlussveranstaltung eingeladen. Hier der Bericht darüber.

Es ging um den Test und die Entwicklung eines Organisationswerkzeugs für die Stakeholderanalyse, die in der Zwischenzeit wieder zur Anspruchsgruppenanalyse zurückgedeutscht wurde (gerade, als wir das Fremdwort endlich begriffen haben). Diese Analyse ist ein kleiner aber wichtiger Teil im ganzheitlichen Nachhaltigkeitsmanagement, die wir zusammen mit neun anderen Betrieben aus unterschiedlichen Branchen mit unterschiedlichen Größen getestet und weiterentwickelt haben. Weil das wiederum allen bayerischen und fränkischen Betrieben zugute kommt, bedankte sich die Ministerin für Umwelt und Verbraucherschutz, Ulrike Scharf, für unseren Einsatz im Sinne der Nachhaltigkeit.


Warum unsere Kundin ihr Nachtkästchen als “Aufstehhilfe” postet   
Barrierefreie Kleinmöbel, Küchen und Hotelzimmer in Einzelanfertigung 

herwig Danzer durfte als Zivildienstleistender beim geschätztem ASB in Lauf alles lernen, was mit Pflege zu tun hat und besonders die Rollstuhlfahrer waren seine ständigen Kunden beim Fahrdienst. Umso leichter fiel den Möbelmachern ob dieser Erfahrungen die Entwicklung des barrierefreien Hotelzimmers für den VdK und den Hotelfachverband vor einigen Jahren. Noch besser ist natürlich die individuelle Planung, weil jede Rollstuhlfahrerin andere Einschränkungen hat.
So entwarfen und bauten wir für unser Kundin dieses Nachtkästchen, an dem sie sich auch alleine hochziehen kann. Auf Facebook postete sie dann das Nachkästchen als “Aufstehhilfe,” weil es eben mehr Aufgaben erfüllt, als das “normale” Nachtkästchen. Vielen Dank für das erfolgreiche gemeinsame Planen.
Barrierefreie Küchen der Möbelmacher
Barrierefreie Hotelzimmer der Möbelmacher


Die Youtube-Video Playlists der Möbelmacher
Alle Videos nach Themen sortiert auf einen Blick    
Unsere Videoplaylisten:


Kurznachrichten + Sessel-Special für unsere Ausstellungssessel von Jori + Junge Hotelmeisterin sucht neue Herausforderung in der Gastronomie + Sessel-Special mit supergünstigen Ausstellungsstücken +  Werkstatt-Tage 2017 mit Fränkischem Sommer mit Oliva Trummer

+++ Sessel-Special mit Ausstellungsstücken

Special-Sessel: unsere Sessel wollen wir komplett gegen die neuen Modelle tauschen, und deshalb sind – neben der Leder-Stoff-Aktion – die Ausstellungssessel sogar noch günstiger, als auf unserer Sonderangebotsseite angeboten.

+++ Ausführlicher Bericht zum Tag der Küche aus Massivholz


Thomas Schwab vom Schwabhof stellte uns seine Tierhaltung vor und wir haben mit Bernd Müller und Elke Böhner und vielen anderen Gästen, ganz erfahrenen und Neulingen wunderbar gemeinsam gekocht. Daraus ist ein Video und Blogartikel entstanden, das gleichzeitig zum Kochworkshop am Tag des Schreiners (5.11. 10 bis 15 Uhr) einlädt.

 

+++
Junge Hotelmeisterin sucht neue Herausforderung


Ganz intensiv und begeistert haben wir mit Mareike Selz ihr neues gastronomisches Projekt bis ins kleinste Detail geplant. Leider fiel es in letzter Sekunde ins Wasser, obwohl wir darin schon im neuen Jahrbuch werben. Jetzt sucht sie guten Mutes nach neuen Herausforderungen. Hier erfährt man mehr und die Kontaktdaten.

+++ Facebook kann manchmal Freude machen

Sind Sie schon Fan auf unserer Facebookseite? Über den Kalenderpost von Stadträtin Gig Pflaum haben wir uns sehr gefreut und die Gedichte bezüglich unseres Lamas (oder Alpakas?), das gut gelaunte Mitarbeiter im Holzstapel entdeckten und das Michael Maußner bedichtete:

Was wissen wir von Lamas?
Das Haupt schmückt eine Tolle,
fern von den Bahamas
kleidet sie die Wolle.

Vielleicht gibts Lama Dandys
und die tragen mit Stolz
zu brilliantbesetzten Handys
Fliegen aus Zypressenholz.

Aber dann kam die Frage auf, ob es nicht ein Alpaka sein könnte, aber die tragen keine Fliegen, sondern Kravatten.

Albaggas sind scho was besonders,
Therfore no one really wonders,
dass sie in allen Lebenslagen,
ausschließlich Holzkrawatten tragen.

Unsere Facebookfirmenseite finden Sie hier, die persönliche (mit noch mehr Lamagedichten) hier.

+++ Terminvorankündigung: Werkstatt-Tage mit Fränkischem Sommer mit Oliva Trummer

Am 23. Juni 2017 wird unser exakt 20 Jahre altes Gebäude durch den Besuch des fränkischen Sommers mit der Ausnahmepianistin Olivia Trummer geadelt und wir werden Sie an den drei Unterkrumbacher Werkstatt-Tagen – übrigens die neunzehnten – gemeinsam mit der Unterkrumbacher Feuerwehr empfangen, bewirten und gut unterhalten.



Das ganze Team der Möbelmacher wünscht Ihnen einen schönen Herbst. Besuchen Sie uns doch an den Tagen des Schreiners, oder wann immer Sie Zeit dafür finden.

Alle Möbelmacher grüßen herzlich aus dem Nürnberger Land

herwig Danzer

Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese auch im Nachhaltigkeitsblog unter der Kategorie Newsletter.
Sehen Sie alle 360°Fotos bei Panono
Klicken Sie auf “gefällt mir” bei Facebook

 

Merken

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.