von | 2. Mai 2005

herwig Danzer

Allgemein | 11 Kommentare

Danzerherwighz_1
herwig Danzer (Jg 1962) hat 1988 zusammen mit seinem Kompagnon Gunther Münzenberg die Möbelmacher in Hersbruck als baubiologisch orientierte Schreinerei gegründet. Als Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb kümmert er sich um alles, was mit der Kommunikation und Kunden zu tun hat. Er hat mal Germanistik, Soziologie und Politik studiert, bringt seit 10 Jahren das Jahrbuch der Möbelmacher heraus und engagiert sich für regionale Wirtschaftkreisläufe und nachhaltige Betriebsführung.
Im Jahr 2003 erhalten die Möbelmacher einen der Nürnberger Nachhaltigkeitspreise. Sie sind weltweit der erste Betrieb,
der das EFQM-Qualitätsmanagment nach dem Nürnberger
Nachhaltigkeitsansatz durchführte, und im Juli 2003 wurde herwig Danzer
von Umweltminister Schnappauf zum Umweltbotschafter Bayerns ernannt.
Seit der Preisverleihung in Berlin (Handwerkspreis 2005 ) zählen die Möbelmacher zu den besten sieben Handwerkern Deutschlands. Im Weblog wollen die Möbelmacher Einblicke in ihre Arbeit ermöglichen und den Dialog mit ihren Kunden und Besuchern verbessern.

11 Kommentare

  1. Frank (Profi-Ranking)

    Hi herwig,

    kannst Dich noch an mich erinnern, oder?

    Habe gerade den Bricht über „Web 2.0 im Mittelstand“ in der IWB über euren Blog gelesen.
    Prima, daß ihr Blog-Vorreiter im Handwerk geworden seid – ein guter Schritt in die richtige Richtung 😉

    Da ihr laut Bericht auch mal wieder 😉 vorhabt, eure Website zu renovieren, mein erneuter „SEO-Tipp am Rande“, bevor ihr aus versehen wieder ein Frameset bastelt:
    versucht es doch einfach mal mit Typo3 (www.cms-ranking.de) für die Hauptsite + nem OSC-SEO Shopsystem (www.suma-shop.de) dazu.

    Packt den Blog bei der Gelegenheit auf eine separate URL, da ihr sowieso ausreichend Inhalte habt, und der Blog nicht 100%-ig thematisch ausgerichtet ist …

    Was ist denn das oben eigentlich für eine lustige Trackback-URL?

    Grüße aus dem wilden Süden … 😉

    Frank

    Antworten
  2. herwig Danzer

    Hi Frank,
    danke für das Lob. Die Templates für die Möbelmacherseite in Typo 3 werden gerade nochmal verbessert und dann geht der Umbau los. Du liegst also goldrichtig, shopsystem ist noch keines geplant, dass mal jemand schnell ne Küche in den Warenkorb legt, halte ich für nicht soo wahrscheinlich und der Nachhaltigkeitsblog hat schon ne eigene Adresse bei Typepad.
    Verfolge weiterhin interessiert Dein Seo-blog http://seo-marketing-blog.de/ und grüße aus dem sonnigen Franken, habe nur die Frage nach der Trackback URL nicht verstanden
    herwig

    Antworten
  3. Frank

    Hi herwig,

    dachte auch weniger an Küchen im Warenkorb 😉 … mehr an Möbel-Accessoires oder anderen Kleinkram um Content „zu schinden“ …

    Ich meinte die Trackback-Adresse über diesen Kommentaren, die nur ne Error-XML Datei liefert: http://www.typepad.com/t/trackback/4198217

    … und dann noch ein Tipp: einige Blogger werden bei euch (zumindest zum Teil) aus Prinzip nicht kommentieren, da die Kommentarlinks per redirect weitergeleitet (für Google entwertet) werden – ist quasi der gleiche Effekt wie nofollow in Kommentarlinks und daher in der Blogosphaere ziemlich kontrapoduktiv & ungeliebt 😉

    … lustiger Effekt, in der Vorschau ist die Verlinkung noch o.k. …

    Antworten
  4. Frank

    … ojeoje – die Kategorien Verlinkung in der Sidebar geht plötzlich ins Leere – hab auf sicher einen Screenshot gemacht, falls Du es nicht nachvollziehen kannst, schreib kurz ne Mail …

    Scheint ein Frameset-Problem zu sein – wenn ich mich in einem neuen Browserfenster nochmal von vorne auf Deine Site bewege und die Kategorien-Verlinkung dann probiere, funktionieren sie wieder?

    Antworten
  5. Peter kripgans

    Lieber Herwig,
    das ist auch eine beeindruckende Vita! Und ich finde deshalb, dass wir zusammenpassen!
    Bis auf Weiteres
    Dein
    Peter Kripgans

    Antworten
  6. A. Mansoor

    Find ich super, wie Ihr arbeitet. Das soll ja letztendlich auch anerkannt werden. Grade das Handwerk hat es schwer. Weiter so.

    Antworten
  7. Ati

    Finde ich auch eine gelungene Arbeit, echt super. Lg.

    Antworten
  8. P. Naumenko

    Eure Geschäftsidee finde ich super. Vor Allem, da es das Handwerk immer schwerer hat.

    Weiter so & viel Erfolg!

    Antworten
  9. Rene

    Echt schade, dass das Handwerk in Deutschland ausstirbt.

    Antworten
    • herwig Danzer

      Naja Rene, noch gibt es das Handwerk und es ist nicht auszuschließen, das es wieder an Bedeutung gewinnt, nämlich wenn die Menschen merken, dass man am Bildschirm keine Küche montieren kann.

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.