von | 29. Oktober 2018

Flächenfraß beenden – Ludwig Hartmann im Kulturbahnfhof

Allgemein | 0 Kommentare

Obwohl in Art. 4 der Bayerischen Verfassung die natürlichen Lebensgrundlagen vorrangig geschützt werden sollen, werden in Bayern täglich 10 Hektar wertvolles Land verbraucht (jährlich etwa die Fläche des Ammersees)! Auch im Landkreis Nürnberger Land werden weiterhin unkoordiniert Gewerbe- Einkaufs- und Wohnbauflächen ausgewiesen sowie Straßenmonster(Ottensoos Bräunleinsberg) gebaut ; damit werden Pflanzen- und Tierarten weiter zurückgedrängt sowie Heimat zerstört. Allein in Ottensoos sind 12 ha Wohnbaufläche „auf der grünen Wiese“ geplant sowie ein neues Gewerbegebiet unmittelbar am Naturschutzgebiet B14 Abzweigung Speikern. Nach bereits erfolgten Abholzungen für den B14 Ausbau soll nun auch der Schulholz-Wald (nördlich entlang der B14) der geplanten Erweiterung von Tadano-Faun weichen. Verfügen wir etwa über einen zweiten Planeten als „Ausgleichsfläche“?!

Wir können nicht davon ausgehen, dass wir ständig mit Nahrungsmitteln von außen versorgt werden. 10 Millionen ha Ackerfläche gehen weltweit pro Jahr verloren. Gleichzeitig wächst die Weltbevölkerung in diesem Jahrhundert voraussichtlich auf ca. 10 Mia Menschen. Deshalb muss der Flächenfraß dringend gestoppt werden!

 Ludwig Hartmann, Vorsitzender von Bündnis90/GRÜNE in Bayern und Initiator des Volksbegehrens „Betonflut eindämmen, Damit Bayern Heimat bleibt“, spricht dazu am 8. November 19.00 Uhr im Kulturbahnhof Ottensoos (Bahnhofstraße 11)

Der Eintritt ist frei

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.