von | 26. April 2019

„Es is immer bloß a Bamm“ – vom Verschwinden des Wertvollen im Naheliegenden

Allgemein, Kulturbahnhof | 0 Kommentare

Im Rahmen der Sonderausstellung „Entlässt die Natur den Menschen“ kommt am 16. Mai 19.00 Uhr Helmut Haberkamm in den Kulturbahnhof Ottensoos. Der im Aischgrund aufgewachsene Dichter gehört zu den populärsten und vielseitigsten Schriftstellern und Stückeschreibern Frankens (z.B. Das Kaffeehaus im Aischgrund, Kleine Sammlung fränkischer Dörfer, Mein Aischgrund, Die Schuddgogerer, Franken lichd nedd am Meer). Er wird Gedichte und Prosa aus mehreren Jahren zu Natur, Naturverlust, Menschen und Heimat in Franken vortragen.

Musikalisch begleitet wird er von drei Generationen(12, 20 und 82 Jahre) rund um die Familie Späth (Klangraum Schönberg), die den Auftritt mit verschiedenen Stücken des „Zwiefachen“ würzen.

Eintritt 10 Euro (Schülerinnen und Schüler die Hälfte)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.