von | 9. Juli 2013

Der Jorisessel und das Schaffell

Nachhaltigkeit, Bio und Messen | 0 Kommentare

von Alice Niklaus

Seit fünfzehn Jahren steht der Jorisessel in unserem Wohnzimmer. Den Kauf haben wir noch keinen Tag bereut. Er hat vieles ausgehalten, aber nie versagt. Er wird abendlich benützt, hat Kaffeespritzer und Rotweintropfen netterweise nicht wahrgenommen. Das Kippen nach hinten und Klappen nach vorn ist für ihn wie das tägliche Brot, nämlich selbstverständlich. Das Auffrischen haben wir ihm nur ein einziges Mal zugemutet, denn wir können die an einigen Stellen erfolgte leichte farbliche Veränderung von schwarz auf dunkelgrau mitempfinden als Zeichen des Älterwerdens. Im ersten Winter schenkten wir ihm zu Weihnachten ein Fell, das inzwischen so richtig durchgewalzt aussah.
P1130705Ganz neu ist nun das wunderschöne weisse Schaffell, gekauft auf dem Bauernmarkt von Hersbruck bei unserer geschätzten Bauersfrau Frau Bauer. Seine Substanz wird uns Herbst und Winter wärmen und sein Anblick die kurzen Tage erhellen.

Den Eintrag habe ich nach dem Lesen des folgenden von herwig verfassten Kommentars geschrieben: hier klicken!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.