von | 1. Oktober 2007

Das Schweigen der Quandts – BMW sollte reagieren

Presse - über und von uns | 1 Kommentar

Nach dem Sonntagspflichttermin in der Glotze, (früher Kulturreport,
jetzt Titel Thesen Temperamente) den Film über die BMW-Familie Quandt
und deren Verbindungen zum Naziregime entdeckt und schwer schockiert. (Alle Infos hier.)   Sogar der Beitritt zum Fonds für die Zwangsarbeiter (auch die Möbelmacher sind hier im Mai 2000 beigetreten)
war nur ein politischer Akt jenseits der Einsicht, der mit einem
ehrlichen Umgang mit der Familiengeschichte nichts zu tun hatte. Stellt
sich die Frage, was ein modernes Auto von BMW heute damit zu tun hat?
Einiges.

Das Buch von Rüdiger Jungbluth: Die Quandts

Guter Artikel in der FAZ-net

Die Süddeutsche

1 Kommentar

  1. Nachhaltig

    Das Schweigen der Quandts – Familie Quandt reagiert besonnen

    Im Nachhaltigkeitsblog war ungewöhnlicherweise etwas über das Fernsehen zu lesen. Die Doku Das Schweigen der Quandts hat uns gleich nach der Sendung zu einer Meldung bewegt, die wir jetzt um den aktuellen Stand der Stellungnahme von Familie Quandt ergä…

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.