von | 1. November 2007

Stefanrottnertafelspitz
Vielleicht sind wir nur auf der Consumenta, weil wir die Organisatorinnen und Moderatorinnen und Moderatoren in vielen Jahren so zu schätzen gelernt haben, dass wir die kaufmännische Rechnung hinter die des Treffens von Freunden stellen. Vielleicht aber auch, weil die Darstellung unserer Küche mit Profiköchen und Fernsehkameras eine andere Breitenwirkung hat, als der 20 QuadratmeterMarcoaltmann
stand in der Einrichtungshalle, der nicht ganz leicht zu finanzieren ist.  Andere behaupten steif und fest, dass ich das Ganze nur arrangiere, weil ich Kochkurse in diesem Qualitätsniveau kostenlos absolvieren möchte oder dass wir mit den Shows nur unsere Rezeptdatebank auffüllen möchten.

Freunde treffen (Bild 1, Stefan Rottner bietet ein Reststück vom genialen Tafelspitz an) , Werbung machen, Spaß am Kochen haben,Jrgenbeyermdelsmatthias
Kunden Erlebnisse an der Testessertafel vermitteln, Kochen lernen, Rezepte generieren,Jrgenbeyermdelsteller
raus aus Unterkrumbach, regionales Kochen und Möbelbauen voranbringen: alles spielt eine Rolle, die Gewichtung dersebeln fällt an jedem Messetag anders aus und kann nie objektiv begründet werden.Jrgenbeyermdels

Nach langem Nachdenken kam ich aber zu dem Schluss, dass das entscheidende Argument für die Consumenta die gute Zusammenarbeit und die Freundschaft mitTellerjrgenbeyer
den Köchen und zu dem Studio Franken ist, die den Ball am Rollen halten. Jeder der neun Tage bringt einen anderen Koch, andere Ideen, andere Begleitung (zum Beispiel Jürgen Beyers Schönheiten, die den Kameramann Matthias inspirieren – Bild zwei bis fünf), andere Rezepte, andere Gäste, neue Gespräche, neue Erlebnisse.

Kaffeefreundmitte
Ausgesprochen interessant war auch das Erlebnis mit einem Gast am Stand des Bayerischen Rundfunks, Kaffeefreundanfang
der sich über die Existenz unseres Kaffeautomaten in dem Rolli ohne Personal freute, bis er den Fotografen entdeckte. Man kann aber doch auch keinen Automaten aufstellen, wenn man nicht will, dass sich die Leute Kaffee rauslassen. Kaffeefreundschluss
Vermutlich holt er sich seine Äpfel auch vom Baum und seinen Weizen direkt vom Feld, steht ja auch einfach so rum. Gleichzeitig haben wir Gewinner der Testesserplätze, die die Stunde an unserem Tisch genießen, die sich überschwänglich bedanken und die sicher auch in Einrichtungsfragen an uns denken werden. Zweihunderttausend Besucher sind halt vielschichtig aufgestellt und wir freuen uns über jeden, der unsere Philosophie nachvollziehen kann.   

1 Kommentar

  1. Die Versuchungsküche

    Consumenta 2006 + 2007

    Auf zwei Ausgaben der Consumenta waren die Möbermacher mit ihrer Show-Küche auf der Messe Consumenta vertreten. 2006 und 2007 war sie auf dem Stand der Bayerischen Rundfunks zu sehen. Von dort wurden die Koch-Shows täglich live fürs Fernsehen und Radio…

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.