von | 19. September 2016

Von unserer Praktikantin Emilia Helmsauer

symphonyemiliahelmsauer16_-158monalisaweb

Eine Woche machte Emilia bei uns Praktikum und zusätzlich zu ihrem “offiziellen” Bericht hat sie auch für uns gemodelt (dabei haben wir sogar deutliche Ähnlichkeiten zu einer Nürnbergerin vor 500 Jahren entdeckt) und den nagelneuen Kalender Korrektur gelesen. Vielen Dank für Deinen Einsatz, es war schön, Dich bei uns zu haben.

symphonyemiliahelmsauer16_-140

Liebe Leserinnen und Leser!

Ich bin Emilia Helmsauer, bin 18 Jahre alt und habe in meinen Sommerferien ein einwöchiges Praktikum bei den Möbelmachern gemacht. Zurzeit besuche ich noch das Neue-Gymnasium in Nürnberg und werde im Frühjahr 2017 mein Abitur machen.

praktikum_1

Nach meinem Abitur möchte ich eine Ausbildung zur Schreinerin machen. Um mir einen ersten Eindruck zu verschaffen habe ich das Praktikum gemacht. Zu aller erst möchte ich sagen, dass sich diese Woche voll und ganz gelohnt hat und die Möbelmacher wirklich ein sehr besonderer Betrieb sind, bei dem man sich nur wünschen kann zu arbeiten. Die Atmosphäre und der Umgang untereinander sind sehr herzlich und die Arbeit mit Massivholz ist wohl das beste, was man als Schreiner machen kann.

Von Anfang an durfte ich sofort mithelfen. So habe ich die Schreinerin Christiane bei ihrem Auftrag begleitet. Ich habe geholfen eine Tischplatte zu leimen, einen Regalkorpus zu bauen, zu dem ich die Fachböden selbst leimen und zusammenstellen durfte. Außerdem habe ich erfahren, wie aus einem noch unbehandelten Holzbrett die einzelnen Teile und schließlich ein Möbelstück wird. Zu meinen Aufgaben gehörten noch das Schleifen von Schneidebrettern, wo man wiederum deutlich merkt, dass jedes Stück, ob ein kleines Brettchen oder ein großes Möbelstück ganz persönlich und mit viel Handarbeit und Aufmerksamkeit behandelt wird. An einem Tag habe ich Mathias bei der Montage begleitet, bei der wir einen Stuhl lieferten und einen neuen Auftrag entgegen nahmen. Hierfür haben wir den Flur eines Kunden ausgemessen, eine Skizze der Flurumrisse und Fotos gemacht. Allgemein habe ich noch bei den verschiedensten Arbeiten geholfen, wie zum Beispiel die Möbel zusammen zu bauen.

Abschließend möchte ich mich bei den Möbelmachern ganz herzlich für dieses schöne Praktikum bedanken!

praktikum_2

Mich hat es in meiner Entscheidung, eine Ausbildung zu Schreinerin zu machen, nochmals bestärkt. Und es war schön einen Einblick in einen so tollen Betrieb zu bekommen.

 Herzliche Grüße!

Emilia Helmsauer

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.