von | 26. April 2010

13. Werkstatt-Tage 2010: Blues und Kusz am Samstag, den 8. Mai um 19:00 Uhr

Bücher, Lösch Buchhandlung, Veranstaltungen | 5 Kommentare

BrandlKuszWEB  Fitzgerald Kusz ist schon lange  d e r Botschafter Frankens, Klaus Brandl zeigt eindrucksvoll, dass der Blues eigentlich aus Franken kommt, auch wenn die Musikgeschichte dafür erst noch umgeschreiben werden muss, auf fränkisch natürlich.

Dazu ein Exkurs zum Interview mit dem Donaukurier:

Donaukurier: "Bei Ihren Lesungen treten Sie oft mit Blues-Musikern auf. Besteht eine Affinität zwischen dem Fränkischen und dem Blues?"

Kusz:
"Aber ja doch: Es gibt Albrecht Dürers berühmten Kupferstich
"Melancholia". Die Melancholie war also schon immer in Nürnberg zu
Hause – und sie ist ja nichts anderes als der Blues. Aber zugleich ist
der Blues auch eine Form, die Melancholie wieder loszuwerden, der Blues
hat auch Humor. Wie sagte schon mein früher fränkischer Kollege Jean
Paul: "Humor ist überwundenes Leiden an der Welt!"

Zusammen mit der organisierenden Buchhandlung Lösch freuen wir uns schon riesig auf das Programm des Samstag Abends.CDCover_krouha

Wir arbeiten auch fieberhaft an einer perfekten Liveübertragung im Internet (dank Micha Wenzl und bisping&bisping), dann können Sie den Auftritt sogar verfolgen, wenn Sie nicht körperlich anwesend sind. Einen lockenden Vorgeschmack bekommen Sie auf der Homepage von Fitzgerald Kusz. 

Lustigerweise besteht zu beiden Künstlern eine Möbelmacherbeziehung von der sie seinerzeit nichts ahnten.

1. Palisander auf der Möbelmachersäge


GitarreMartinWieland_deerbridge
 Unser Werkstatt ist nicht nur spanplattenfreie Zone sondern auch frei von Tropenholz. Die wenigen Ausnahmen in der knapp 22-jährigen Geschichte der Möbelmacher sind (neben Reparaturgefälligkeiten für Kunden) das Auftrennen des Rohmaterials für Martin (deerbridge Guitars) Wieland, das er zum Beispiel für die neue Weissenborn Gitarre von Klaus Brandl brauchte. Nachdem die Arbeit unser Meister Stefan Winter erledigte, war Martin so begeisert von dem sauberen Schnitt und vor allem der Tatsache, dass die Ausbeute des Rohmaterials eine Lamelle mehr als bisher ergab, dass ab und zu mal Tropenholz unsere Kreissäge berührt. Was wir vor dem Hintergrund in Kauf nehmen, dass Instrumentenbauer Tropenholz in geringen Mengen aufgrund derer faszinierenden Eigenschaften und Schönheit zu wertvollen Kunstwerken veredeln und nicht, weil es im Raubbau billig zu haben ist.  

Einlass und Platzreservierung per "Post it" ist um 19:00 Konzertbeginn um 20:00 Büffet und Getränke ab 19:00. 

 

2. "Stinkwut" von Kusz im Gymnasium Hersbruck am Beginn der 80-er Jahre

Ungefähr im Jahr 1980 wurde die Welturaufführung von Fitzgerald Kusz Stückes "Stinkwut" in fränkischer Sprache (wenige Monate vorher gab es angeblich eine mühsam übersetzte Fassung in Mannheim) von Richard Siebenbürger am Gymnasium Hersbruck verwirklicht.
SibiBraäunigKuszherwigWEB
MikeschherwigStinkwutWEB Michel Rainer (Abendzeitung Nürnberg) musste (durfte) damals als cholerischer Vater dem aufmüpfigen Sohn herwig Danzer eine Ohrfeige geben, deren Showeffekt leider misslang und nur dank des heldenhaften Einsatzes des 17-jährigen Schauspielers knapp an der aufführungsschädigenden Bewußtlosigkeit vorbeischrammte.
SibiHaseWEB Aber rund 30 Jahre später sind diese Schmerzen vergessen und man freut sich auf einen inspirierenden fränkischen Abend mit Blues und Kusz und erinnert sich noch, wie eklig sich ein mit Sägemehl ausgstopfter Hase anfühlt.
KochbuchBarbaraWEB
Arabischer Genuß in Unterkrumbach – Ein Topf Heimat

Als Neurotiker der regionalen Wirtschaftskreisläufe müssen wir trotzdem irgendwie die globale Kurve kriegen, denn:

Zu viel Franke

macht krank(eh).

 Deswegen organisiert unsere Freundin und Kochbuchautorin Barbara Steinbauer Grötsch am Samstag Nachmittag um 14 Uhr mit kochinteressierten Menschen einen Kochworkshop, in dem sie in die arabische Küche einführt.
Barbara-TepanWEB Die Mitköche haben abends natürlich freien Eintritt, die Gäste können arabische Vorspeisen in Unterkrumbach nach den (Über)Lebens-Rezepten aus ihrem Kochbuch "Ein Topf Heimat" genießen, zu dem es auch ein nagelneues Foodblog gibt, namens Ein Topf Heimat.

Alle Details zu den Unterkrumbacher Werkstatt-Tagen

Anmeldung zu den Unterkrumbacher Werkstatt-Tagen

Einladung zum Social Media mit Video

Einladung zur Wanderung mit Video

Mitmachen bei der Social Media Umfrage

5 Kommentare

  1. Freischwebende Aufmerksamkeit

    Social Media und mehr in Unterkrumbach

    Im Netz bleibt einfach nichts geheim. Nach zahllosen Anläufen konnte ich herwig Danzer davon überzeugen, eine Veranstaltung der Möbelmacher als Videostream anzubieten. Doch wie wir im Rahmen der Unterkrumbacher Werkstatt-Tage 2010 leidvoll erfahren mus…

    Antworten
  2. Nachhaltig

    Gastvorlesung an der Wiso am Mittwoch 5.5. 11:30

    Im heutigen Artikel in der Hersbrucker Zeitung beschreibt Andrea Pitsch die Gründe für die Internetumfrage zur Web 2.0 Nutzung (an der man noch teilnehmen kann). Die Gastvorlesung von herwig Danzer „Vom Internet bis Social Media – Web-Geschichte(n) aus…

    Antworten
  3. Nachhaltig

    Werkstatt-Tage 2010 – Erstmal der Dank

    Ein paar Beiträge gibt es schon von den Werkstatt-Tagen, aber bevor wir uns an ein Resümee machen, muss ich erstmal meinen Dank loswerden, denn das war wirklich die größte Gemeinschaftsproduktion aller Zeiten, wohl nicht zufällig in Zeiten von Web 2.0,…

    Antworten
  4. Freischwebende Aufmerksamkeit

    Again what learned

    Geschafft! Das war der spontane Ausruf, als sich Samstag Nacht die Werkstatt der Möbelmacher vom Veranstaltungssaal der besonderen Art, wieder halbwegs in eine Schreinerei verwandelt hatte. Vorausgegangen waren zwei umtriebige Tage, deren Fokus zwar be…

    Antworten
  5. 30 Geburtstag

    Sehr informative und interessante Thema zu lesen und zu diskutieren … danke

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Video-Newsletter abonnieren

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter mit 'Vorlesevideo'?
1x im Monat kostenlos.
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, denn in jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.

Facebook Feed:

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Invalid OAuth access token.
Type: OAuthException
Code: 190
Click here to Troubleshoot.