Kategorie-Archiv: Newsletter

Newsletter 113: Gewerbeschau mit Koch-Einrichtung in live und die mobile Säge

Liebe Leute,mitten in den Vorbereitungen zur 10. Hersbrucker Gewerbeschau (am 9. und 10. Mai mit Dr. Ulrich Maly, Diana Burkel, Hubertus Tzschirner) fällt unser alljährliches Sägen der Holzvorräte für das Jahr 2017 und 2018. Das macht viel Arbeit, ist aber gleichzeitig der Garant für den individuellen Küchen- und Möbelbau aus dem Holz der Region. So eine ganz persönliche Küche könnten Sie jetzt extrem günstig bekommen, wenn Sie  uns dieselbe ein Jahr lang als Showküche ausleihen.Und natürlich gibt es den Newsletter auch wieder als Video.

 

Newsletter als Video anschauen

Die Themen heute:

  1. Leihen Sie uns Ihre Wunschküche?
  2. Das Nachhaltigkeitsblog ist im 10. Jubiläumsjahr umgezogen
  3. Gewerbeschau Hersbruck  am 9. und 10. Mai
  4. Der Bretter-Bericht für die nächsten 3 Jahre
  5. Landkreisläufer sind willkommen
  6. Die Hutanger als Basis der Cittaslow
  7. Werkstatt-Tage vom 26. -28. Juni 2015
  8. Koch-Einrichtung Nr. 3 mit Diana Burkel: Lamm mit Radieschen und Senf
  9. Kurznachrichten+ Bernd Regenauer ist als Harald Nützel bäggindaun + origineller Foodtruck sucht Winterstellplatz + junger Franzose hat Job in Berlin gefunden + Sonderangebote für Polstermöbel und mehr +

Leihen Sie uns Ihre Wunschküche?
Wenn Ihre neue Küche unsere Showküche wäre
Wenn Sie mit uns Ihre neue originelle Massivholzküche mit Kochinsel gestalten und mindestens ein Jahr darauf warten könnten, dann würden wir dieselbe so lange in unserer Ausstellung und auf Messen als Showküche nutzen und Ihnen eine großzügige Leihgebühr bezahlen – beziehungsweise von der Rechnung abziehen. Rufen Sie uns doch einfach an.
Hier finden Sie Inspirationen zur neuen Küche auf der Homepage
hier sind die Videos über unsere Massivholzküchen.


Das Nachhaltigkeitsblog ist im 10. Jubiläumsjahr umgezogen  
Neue Optik, bessere Technik, immer aktuelle Inhalte 
Im März 2005 erschienen die ersten Artikel im Nachhaltigkeitsblog auf dem System “Typepad”, seitdem hatten die 2251 Artikel über eine Million Besucher (genau 1 017 381), bis es jetzt im 10. Jahr auf das System “WordPress” angepasst wurde. Für die Leser hat das neue System vor allem eine genial funktionierende Suchfunktion, die im alten System ganz furchtbar war. Bitte schauen Sie doch mal drauf, und wenn Ihnen noch Fehler oder Versäumnisse auffallen sollten, dann schicken Sie uns bitte gleich eine Mail.


Gewerbeschau Hersbruck  am 9. und 10. Mai 
“Bei meiner Kochkunst wäre ein Krisenherd genau das Richtige!”

“Bei meiner Kochkunst wäre ein Krisenherd genau das Richtige,” beschrieb neulich ein Kunde seine kulinarischen Fähigkeiten. Wer daran etwas ändern möchte kann von unseren tollen Köchen auf der 10. Hersbrucker Gewerbeschau etwas lernen. Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly zählen wir da auch dazu: Denn er hat nicht nur eine tolle Ahorn-Massivholzküche, sondern bewies sein Können schon in einigen Kochshows zum Beispiel auf der BIOerleben.Am 9. Mai kochen wir also mit Robert Ilg und Dr. Ulrich Maly um 12:30 auf der Hersbrucker Gewerbeschau und um 15:00 drehen wir mit Diana Burkel eine Sendung für die Kocheinrichtung. Am Sonntag ist ab 11:00 Hubertus Tzschirner, einer der kompetentesten Köche für die Sous Vide Garmethode (im Vakuum garen) zu Gast.Natürlich kochen wir mit Produkten von Heimat auf´m Teller, dessen Lebenmittel, wie schon im letzten Jahr, von Alexander Hertel und seinem Versicherungsbüro Hertel & Wagner gesponsored werden.

Es wird wirklich spannend. Zusätzlich haben wir natürlich wieder einige Essplätze und den Betten- und Schlafzimmerstand nebst vielen Sonderangeboten dabei. Hier ist das Programm auf unserer Homepage.


Der Bretter-Bericht für die nächsten 3 Jahre
Die mobile Säge von Claus Gerstacker und viele Möbelmacher haben 120 Kubikmeter lager- und möbeltauglich in Bretter geschnitten

Holz ist schön, macht aber viel Arbeit. Sehr frei nach Karl Valentin erklären wir in zwei neuen Videos, warum wir das Holz aus der Region entrinden und bei uns am Gelände sägen. Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen zur regionalen Waldschöpfungskette.Hier ist das 3-Minutenvideo über die Entrindungsmonstermaschine und das zum Sägen.


Landkreisläufer sind willkommen
Station auf unserem Gelände
Ist ein wenig schade, dass der Landkreislauf ausgerechnet auf den Tag der Gewerbeschau fällt, aber wir freuen uns trotzdem über viele sportliche Gäste. Haben schon einige Details mit der Unterkrumbacher Freuerwehr besprochen und laden Sie vor oder nach dem Lauf auch in unsere Ausstellung ein.


Die Hutanger als Basis der Cittaslow 
Wunderbar informativer und unterhaltsamer Abend im Hirtenmuseum   
Es gibt ein schickes Video mit der tollen Musik über diesen Abend aber der eigentliche Inhalt des Artikels darüber ist, dass die Hersbrucker Alb ihren Hutangerschatz noch nicht richtig gehoben hat. Solche Vortragsabende sollten eigentlich zu Pflichtveranstaltung für Entscheider werden.
(Fotos www.geiger-foto.de)


Werkstatt-Tage vom 26. -28. Juni 2015
Christian Nürnberger, Billy Joel und Diana Burkel  
Freitag,    26. Juni 19 Uhr: Lesung mit Christian Nürnberger
Worum es in dem Buch “Die verkaufte Demokratie” wirklich geht – nämlich die Hoffnung seiner Kinder auf eine gefahrlose und harmonische Reise rund um das Mittelmeer und mit welchen Ideen man dieser näher kommen könnte – haben wir im Nachhaltigkeitsblog schon angedeutet. Mit seiner Frau Petra Gerster (heute) und vielen Buchprotagonisten aus der Hersbrucker Alb besucht er uns während der 17. Unterkrumbacher Werkstatt-Tage.

Samstag, 27. Juni 19 Uhr:
Steffen Radlmaier liest aus der Billy Joel Story (Der Musiker ist in Nürnberg aufgewachsen) und John Marshall (Gesang) spielt mit Werner Kandzora (Piano) seine schönsten Lieder

Sonntag,  27. Juni 11 Uhr:
Die Koch-Einrichtung live mit Diana Burkel, Fernsehköchin (Bayerischer Rundfunk) und Küchenchefin im WürzhausUnd wie immer sind das auch zwei tolle Tage der offenen Tür, in denen man unsere Schreinerei und die Ausstellung ganz anders erleben kann.


Koch-Einrichtung Nr. 3 mit Diana Burkel: Lamm mit Radieschen und Senf   
Am einfachsten geht´s mit Druckdampfgarer und Tepan Yaki 
Aber natürlich ist in den Rezepten auch immer die ganz konventionelle Garmethode mit Kochtopf und Pfanne beschrieben. Das Lamm haben wir meist von Heimat auf´m Teller Mitglied Renate Bauer aus Henfenfeld und die gebratenen Radieschen als Gemüsebeilage waren für uns auch ganz neu:


Kurznachrichten+ Bernd Regenauer ist als Harald Nützel bäggindaun + origineller Foodtruck sucht Winterstellplatz + junger Franzose hat Job in Berlin gefunden + Sonderangebote für Polstermöbel und mehr +

+++ 1. Bernd Regenauer bägg in Dehnberg
Wir haben uns Bernds Premiere alias Harald Nützel im Dehnberger Hof Thater angesehen und können das neue Programm “Nützel bäggindown” nur empfehlen.
Im Nachhaltigkeitsblog haben wir unsere Meinung dazu formuliert, die Termine zusammengestellt und die gute Rezension von Walter Grzesiek gleich mit verlinkt.

+++ 2. Oldtimer-Foodtruck sucht eine Bleibe für den Winter 

Aus diesem ehemaligen Pressefahrzeug (Baujahr 1976) soll ein Foodtruck werden, der für die Wintermonate eine Bleibe sucht. Falls jemand 6 Meter zur Verfügung hätte, freut sich Thilo Schuhmann über eine Nachricht.
+++ 3. Danke für die Hilfe, Franzose hat Stelle in Berlin
Ab und zu hat man Glück und die Reichweite des Blogs und des Newsletters konnte schon einigen Menschen helfen. Der junge Franzose hat auf jeden Fall einen Job in Berlin gefunden, vielen Dank für die Hinweise.
+++ 4. Bis zum 30. Juni sind unsere Polstermöbel in Stoff besonders günstigJori hat das Sonderangebot für Sofas, Relaxsessel und Stühle mit Stoffbezug verlängert und wir haben wieder einige günstige Tische in der Ausstellung
Unsere Jori-Sonderangebote und Aktionen


Die Videos der Möbelmacher in Themenlisten


Lassen Sie sich die wunderbare Obstblüte in Unter- und Oberkrumbach nicht entgehen und besuchen Sie uns hier oder auf der Gewerbeschau. Wir wünschen noch einen tollen Frühling.Alle Möbelmacher grüßen herzlich aus Unterkrumbach

herwig Danzer

Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese auch im Nachhaltigkeitsblog unter der Kategorie Newsletter.
Folgen Sie den Möbelmachern bei Twitter
Klicken Sie auf “gefällt mir” bei Facebook
Man findet uns natürlich auch bei Google+
Für Bilderliebhaber gibt es jetzt auch pinterest.com/moebelmacher/
Und relativ neu ist die Rebelmouse

Newsletter 114: Kurzmail mit Video zur Gewerbeschau mit Maly, Burkel, Tzschirner und Ihrer Showküchenchance

Liebe Leute,tolle Fachleute der Küchen dieser Welt haben wir für Sie eingeladen und zeigen unsere Küche im künstlerischen Gewand von Ute Plank. Am Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr würden wir uns über Ihren Besuch auf der Hersbrucker Gewerbeschau am Plärrer sehr freuen.Hier gibt es das Einladungsvideo:

Die Themen heute:

  1. Spitzenköche aus dem Hobby- und Profisegmet
  2. Die regionale Waldschöpfungskette endet in der Therme oder beim Kunden
  3. Werkstatt-Tage vom 26. -28. Juni 2015

Spitzenköche aus dem Hobby- und Profisegment
Vom Saibling, vom Spargel und vom Rind 
Wir haben auch den Kammervakuumierer von Komet für Sie zum Testen dabei und Hubertus Tzschirner zeigt am Sonntag (10.5.), was man damit alles raffiniertes anstellen kann.Das Programm:Am 9. Mai kochen wir mit Robert Ilg und Dr. Ulrich Maly um 12:30 auf der Hersbrucker Gewerbeschau und um 15:00 drehen wir mit Diana Burkel eine Sendung für die Kocheinrichtung. Am Sonntag ist ab 11:00 Hubertus Tzschirner, einer der kompetentesten Köche für die Sous Vide Garmethode (im Vakuum garen) zu Gast.
Showküche kaufenWenn Sie in den nächsten Wochen mit uns Ihre neue originelle Massivholzküche mit Kochinsel gestalten und mindestens ein Jahr darauf warten könnten, dann würden wir dieselbe so lange in unserer Ausstellung und auf Messen als Showküche nutzen und Ihnen eine großzügige Leihgebühr bezahlen – beziehungsweise von der Rechnung abziehen. Rufen Sie uns doch einfach an.
Hier finden Sie Inspirationen zur neuen Küche auf der Homepage
hier sind die Videos über unsere Massivholzküchen.


Die regionale Waldschöpfungskette endet in der Therme oder beim Kunden   
Das diesjährige Ende der Holzarbeiten
Auch über das Ende der Waldschöpfungskette haben wir ein 1 minütiges Video gedreht. Was das mit den regionalen Wirtschaftskreisläufen zu tun hat, können Sie hier im Nachhaltigkeitsblog nachlesen.


Werkstatt-Tage vom 26. -28. Juni 2015
Christian Nürnberger, Billy Joel und Diana Burkel  
Freitag,    26. Juni 19 Uhr:Lesung mit Christian Nürnberger
Worum es in dem Buch “Die verkaufte Demokratie” wirklich geht – nämlich die Hoffnung seiner Kinder auf eine gefahrlose und harmonische Reise rund um das Mittelmeer und mit welchen Ideen man dieser näher kommen könnte – haben wir im Nachhaltigkeitsblog schon angedeutet. Mit seiner Frau Petra Gerster (zdf-heute) und vielen Buchprotagonisten aus der Hersbrucker Alb besucht er uns während der 17. Unterkrumbacher Werkstatt-Tage.

Samstag, 27. Juni 19 Uhr:
Steffen Radlmaier liest aus der Billy Joel Story (Der Musiker Billy Joel ist in Nürnberg aufgewachsen) und John Marshall (Gesang) spielt mit Werner Kandzora (Piano) seine schönsten Lieder

Sonntag,  28. Juni 11 Uhr:
Die Koch-Einrichtung live mit Diana Burkel, Fernsehköchin (Bayerischer Rundfunk) und Küchenchefin im WürzhausUnd wie immer sind das auch zwei tolle Tage der offenen Tür, in denen man unsere Schreinerei und die Ausstellung ganz anders erleben kann.Hier ist das Programm schon auf der Homepage und man kann sich bereits die vergünstigten Vorverkaufskarten reservieren.


Die Videos der Möbelmacher in Themenlisten


Alle Möbelmacher grüßen herzlich aus Unterkrumbach

herwig Danzer

Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese auch im Nachhaltigkeitsblog unter der Kategorie Newsletter.
Folgen Sie den Möbelmachern bei Twitter
Klicken Sie auf “gefällt mir” bei Facebook
Man findet uns natürlich auch bei Google+
Für Bilderliebhaber gibt es jetzt auch pinterest.com/moebelmacher/
Und relativ neu ist die Rebelmouse

Newsletter 112: Wie Waldschöpfungskette, Kocheinrichtung, Gewerbeschau und Esstisch zusammenhängen

 

Liebe Leute,frisch zurück vom Skifahren in der Nähe des Montblancs möchten wir Sie schon jetzt zur Hersbrucker Gewerbeschau am 9. und 10. Mai einladen, denn da kochen wir diesmal mit Dr. Ulrich Maly und dem “Sous Vide Papst” Hubertus Tzschirner. Außerdem zeigen wir wieder einen Teil der regionalen Waldschöpfungskette, ein neues Tischmodell und einige Presseartikel, die über unseren Vortrag in der Postwachstumsszene erschienen sind.Und natürlich gibt es den Newsletter auch wieder als Video.

 

Die Themen heute:

  1. Wird hier Ihre Küche abgeladen?
  2. Die Kocheinrichtung Nr. 2
  3. Gewerbeschau Hersbruck am 9. und 10. Mai
  4. Neue Tischform mit schrägen Beinen
  5. Postwachstumsgeschichte in der Presse
  6. Kulinarisches Skifahren in Südfrankreich
  7. Christian Nürnberger über Demokratie und die Hersbrucker Alb am 26. Juni 2015
  8. Enthüllungsroman “Möbelhaus”
  9. Kurznachrichten+ Neues von Gastautorin Alice Niklaus + junger Franzose sucht Job in Berlin + Neue Homepage über die Weine von Manfred Rothe + Jori Postermöbel mit Stoffbezug im Sonderangebot

Wird hier Ihre Küche abgeladen?
Die Lieferung der Forstbetriebsgemeinschaft Nürnberger Land
Ein wenig Phantasie wäre sicher hilfreich, um in diesen Stämmen bereits Ihre Küche erkennen zu können, aber unsere regionale Waldschöpfungskette ermöblicht Ihre Küche auch dann , wenn Sie sie nicht erst in drei Jahren, sondern sofort wollen. Im Nachhaltigkeitsblog haben wir das mittels Video erklärt.

Die Kocheinrichtung Nr. 2
Rote Beete mit Meerrettichschmand, Koriander und grünem Apfel
Passend zur Fastenzeit hat Diana wieder unaufwändig aber ausgesprochen köstlich gekocht, was Sie hier nicht nur sehen, sondern das Rezept auch nachlesen können. Monatlich möchten wir Ihnen in Zukunft eine neue Folge der Kocheinrichtung bieten, wir freuen uns über Fragen, Anregungen und Vorschläge. Das nächste Mal geht es um zweierlei Lamm.

Gewerbeschau Hersbruck am 9. und 10. Mai
Termin wegen spannender Kochevents unbedingt schon mal notieren!
MalyTzschirnerWEB
Am 9. Mai kochen wir mit Robert Ilg und Dr. Ulrich Maly um 12:30 auf der Hersbrucker Gewerbeschau und am Sonntag ist ab 11.00 einer der kompetentesten Köche für die Sous Vide Garmethode (im Vakuum garen) zu Gast. Es wird wirklich spannend. Zusätzlich haben wir natürlich wieder viele Essplätze und den Betten- und Schlafzimmerstand dabei.


Neue Tischform mit schrägen Beinen
Mal wieder ein wenig Inspiration für die Tischgestaltung
Für die Hersbrucker Gewerbeschau haben wir mal wieder einen neuen Tisch gestaltet. Mal sehen, wie das Gestell ankommt, vermute wie immer: “Das Gestell ist super so, aber ich hätte es lieber einen Zentimeter dicker, 2 Zentimeter breiter und 3 Grad schräger.” Aber gerne, genau so entstehen persönliche Möbel in Einzelanfertigung … Zu unserer Homepage mit den neuesten Tischen


Postwachstumsgeschichte in der Presse
Die Konferenz in Berlin zog weite Kreise
 PodiumsdiskussionEigentlich war es nur ein kurzer Vortrag und einige (eher kritische) Beiträge in der Podiumsdiskussion, aber die TAZ sprach von einem “Outing,” die Deutsche Welle von unserem “Gegengewicht zu globalen Lieferketten und Massenproduktion” und die Wirtschaftswoche textete:
  • “Natürlich war jedes stagnierende Unternehmen einmal ein wachsendes Unternehmen. Als Herwig Danzer 1988 seinen Schreinerbetrieb gründete, bestand dieser nur aus seinem Kompagnon und ihm selbst, die in einer gemieteten Werkstatt hobelten und leimten. Der Erfolg des Konzepts, aus regionalem Holz individuelle, ökologische Möbel zu fertigen, ermöglichte die Expansion. 15 Mitarbeiter beschäftigen die beiden Gründer mittlerweile. Aber seit einiger Zeit ist weiteres Wachstum kein Ziel mehr. Denn das würde die Werte und Qualitäten des Unternehmens gefährden, die für den Erfolg in seiner Marktnische entscheidend sind: Die Möbelmacher stehen für Qualität, Nachhaltigkeit und Regionalität.”
Unsere Gedanken zur Veranstaltung des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung und der Heinrich Böll Stiftung haben wir im Nachhaltigkeitsblog veröffentlicht.


Kulinarisches Skifahren in Südfrankreich
Der Koch der dänischen Königin
Traumhaft Skifahren, Abendessen der Spitzenklasse und ein stilvolles Picknick im Schnee nebst Baseballspiel. Der Koch ist im Winter in Valmorel (Savoyen) und kocht im Sommer auf der Yacht der dänischen Königin. Irgendwie musste das (ausnmahmsweise) im Video festgehalten werden.


Christian Nürnberger über Demokratie und die Hersbrucker Alb am 26. Juni 2015
Die Hoffnung auf eine friedliche Mittelmeerumquerung
Nur ein Kapitel dreht sich um Nürnbergers (schlechte) Erfahrungen aus seiner Kandidatur für den Bundestag, trotzdem wird dieses weitsichtige und engagierte Buch von vielen Kommentatoren auf diesen Aspekt eingeengt. Worum es nach unserer Meinung wirklich geht – nämlich die Hoffnung seiner Kinder auf eine gefahrlose und harmonischen Reise rund um das Mittelmeer und mit welchen Ideen man dieser näher kommen könnte – haben wir im Nachhaltigkeitsblog schon angedeutet. Mit seiner Frau Petra Gerster (heute) besucht er uns während der 17. Unterkrumbacher Werkstatt-Tage. Bitte Termine jetzt schon eintragen:
Freitag, 26. Juni 19 Uhr: Lesung mit Christian Nürnberger
Samstag, 27. Juni 19 Uhr: Steffen Radlmaier liest aus der Billy Joel Story (Der Musiker ist in Nürnberg aufgewachsen) und John Marshall (Gesang) spielt mit Werner Kandzora (Piano) seine schönsten Lieder Sonntag, 27. Juni 11 Uhr: Die Koch-Einrichtung live mit Diana Burkel, Fernsehköchin (Bayerischer Rundfunk) und Küchenchefin im Würzhaus


Enthüllungsroman “Möbelhaus”
Wie Gehälter auf Provisionsbasis die Atmosphäre im klassischen Möbelhaus vergiften
Es ist ein unfröhliches Buch eines einst erfolgsverwöhnten, jetzt arbeitslosen Journalisten, der verzweifelt versucht, seine – dabei zerbrechende Familie – als Möbelverkäufer in einem großen Möbelhaus zu ernähren. Warum uns der Tatsachenroman so schwer beschäftigte, schildern wir hier im Nachhaltigkeitsblog.
Das einzig positive dabei war, dass wir uns über unsere Kunden in Unterkrumbach (und unsere Mitarbeiter) jetzt noch viel mehr freuen können, als vor dem Lesen dieses Tatsachenromans, den der Autor unter Pseudonym veröffentlichte.
Ein ganz klein wenig lustig war dagegen unser langwieriger Versuch ein gutes Foto aus dem Spiegel in unserem Bericht verwenden zu dürfen. Warum wir nach zwei Tagen mit 21 Mails, 5 Tweets und zwei Telefonaten das Foto dann doch lieber abgemalt haben, erzählen wir in diesem Beitrag.


Kurznachrichten+ Neues von Gastautorin Alice Niklaus + junger Franzose sucht Job in Berlin + Neue Homepage über die Weine von Manfred Rothe + Jori Postermöbel mit Stoffbezug im Sonderangebot

+++ 1. Neu im Blog von Alice Niklaus: “Samstag am Baggersee”
Unsere Gastautorin ist wieder aktiv. Wer ihre Artikel rund um die Streuobstinitiative, Hutanger und Naturerfahrungen leichter finden will, klickt rechts im Blog auf die Kategorie http://www.nachhaltigkeitsblog.de/baumwelten/

+++ 2. Netter junger Franzose auf Jobsuche in Berlin

Ein Kommilitone unserer Tochter sucht eine Job in Berlin, am liebsten im Webmarkting. Hier ist Kontakt und Hintergrund.
+++ 3. Neue Homepage von Manfred Rothe
Ganz neu und sehr informativ ist die Homepage unseres Nordheimer Biowinzers Manfred Rothe. Und weil wir so oft auf unser Kundengeschenk “Brausewein” (natürlich auch bio) angesprochen werden, hier auch der Hintergrund zur Familie Bausewein aus Iphofen.

+++ 4. Bis zum 30. Juni sind unsere Polstermöbel in Stoff besonders günstig


Die Videos der Möbelmacher in Themenlisten


Wir wünschen schöne Osterfeiertage und freuen uns auf Ihren Besuch in Unterkrumbach (natürlich sind wir auch am Karsamstag für Sie da). Alle Möbelmacher grüßen herzlich aus Unterkrumbach

herwig Danzer

Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese in unserem Social Media Newsroom.Folgen Sie den Möbelmachern bei Twitter Klicken Sie auf “gefällt mir” bei Facebook Man findet uns natürlich auch bei Google+ Für Bilderliebhaber gibt es jetzt auch pinterest.com/moebelmacher/ Und relativ neu ist die Rebelmouse

Newsletter 111: Erste Kochsendung mit Diana Burkel, günstige Messe-Essplätze und Möbelmesse Köln

Liebe Leute,

wer schnell ist, kann seine Stühle und Essplätze mit uns auswählen und entwerfen und sie uns für die Gewerbeschau am 10. Mai ausleihen. Wer gerne kocht, kann uns seine Meinung zu unserer ersten Kochsendung fürs Internet mit Diana Burkel vom Würzhaus verraten und wer an der Kölner Möbelmesse interessiert ist, kann die 5 Artikel unseres Besuchs kommentieren. Wir freuen uns über Ihre Beteiligung an den für uns wichtigen und für Sie hoffentlich interessanten Themen und bieten sogar einen Möbel-Englischkurs des Bayerischen Rundfunks, aufgenommen auf unserem Gelände.Und natürlich gibt es den Newsletter auch wieder als Video (oben auf das rote Dreieck klicken).

 

Die Themen heute:

  1. Jetzt Stühle oder Tische für die Gewerbeschau bestellen, Inspiration hier!
  2. Koch-Einrichtung Nr. 1 – unsere erste Kochsendung mit Diana Burkel
  3. “German Gemütlichkeit” auf der Möbelmesse
  4. Sonderangebot Sofa Shiva und neues von Jori
  5. Der Holzeinkauf der Möbelmacher wird im Blog erklärt
  6. Das Geheimnis unseres Chipsgewürzes
  7. Englischkurs auf unserem Gelände
  8. Neue höhenverstellbare Schreibtische
  9. Kurznachrichten+ Bloggertreffen + Ausverkauf der Auerhahn Produkte + 10 Jahre Nachhaltigkeitsblog +

Jetzt Stühle, Tische und Bänke für die Gewerbeschau bestellen, Inspiration hier!
Wenn Sie uns Ihren Tisch und Ihre Stühle für die Messe in Hersbruck ausleihen, könnte das für Sie und uns hilfreich sein, allerdings muss es schnell gehen

Die Essplätze der letzten Jahre haben wir mal wieder auf einer Sonderseite der Homepage veröffentlicht. Wer uns seinen Essplatz auf der Gewerbeschau Hersbruck (9. und 10. Mai) ausleiht, könnte ihn quasi um die “Leihgebühr” günstiger haben, rufen Sie uns doch einfach an.Hier sind die neuen Essplätze 2013/14.


Koch-Einrichtung Nr. 1 – unsere erste Kochsendung mit Diana Burkel
Ihre Meinung interessiert uns, verraten Sie uns, was wir besser machen können und Ihre Wünsche für die nächsten Kochsendungen

In unserer ersten Kochsendung gemeinsam mit Diana Burkel, Küchenchefin vom Würzhaus in Nürnberg, dreht sich alles um den Winterkabeljau (Skrei) aus dem Dampfgarer und vom Tepan Yaki und um zwei Arten der Karottenzubereitung: Skrei mal zwei trifft Karotte mal zwei.Wir freuen uns über Ihre Meinung darüber, lieber länger oder lieber kürzer? Ist alles verständlich? Sie können gerne Fragen stellen oder für die nächsten Sendungen Vorschläge machen. Hier das Video und dahinter das Rezept, das auch in unserer Rezeptdatenbank zu finden ist.


“German Gemütlichkeit” auf der Möbelmesse
Zwei Tage waren wir in Köln, um uns und Sie auf den neuesten Stand des Wohnens zu bringen, worüber wir im Blog ausführlich berichten

Miele zeigt einen neuen Dampfgarer, der auch eine Mikrowellenfunktion hat, es geht um Boxspringbetten, neue Sofas mit verstellbarer Rückenlehne in unserer Ausstellung und den ersten schönen Relaxsessel mit Aufstehhilfe.


Sonderangebot Sofa Shiva und neues von Jori
Wegen Rückgabe ausnahmsweise besonders günstig

Dieses wunderbare Sofa names Shiva wird von Jori wieder abgeholt und gegen ein Modell ausgetauscht, dass die Chaiselongue auch einzeln positionieren kann. Es ist 314 cm breit und bei der Chaiselongue 170 tief. Wer uns das aufwändige Verpacken und Zurückschicken ersparen will, wird dafür mit einem Supersonderpreis belohnt, nämlich statt 9566.- nur 5490.-.

Unsere Jori-Sonderangebote und Aktionen


Der Holzeinkauf der Möbelmacher wird im Blog erklärt
Die (neudeutsch) “Kernkompetenz” der Möbelmacher liegt im Holzeinkauf und der Behandlung. Was uns dabei bewegt, haben wir zusammengefasst.

Dass wir ausschließlich mit dem Holz aus der Region arbeiten, hat einige qualitative, einige regionale und einige emotionale Gründe. Im aktuellen Blogbeitrag über die Submission erklären wir unsere “regionale Waldschöpfungskette” vom Wald bis zum Kunden. Submission heißt Wertholzversteigerung und ist ein wichtiger Teil unseres Holzeinkaufs.


Das Geheimnis unseres Chipsgewürzes
Auf vielfachen Wunsch haben wir beim Mischen unseres neuen Gewürzes für Kartoffelchips vom Tepan Yaki mitgeschrieben

Seit dem Jahr 2004 gibt es bei uns nicht selten Kartoffelchips vom Tepan Yaki, die auch mit Pfeffer und Salz hervorragend schmecken. Wir haben aber eine Weiterentwicklung davon gebastelt, deren Geheimnis wir endlich im Blog lüften. Die Geschichte und das Gewürz der Chips. Außerdem wäre die grüne Küche auch in anderen Farben nach der Gewerbeschau in Hersbruck am 10. Mai ausgesprochen günstig zu haben.


Englischkurs auf unserem Gelände
Schauen Sie sich Werkstatt, Ausstellung und das regionale Musterhaus doch mal als Englischkurs auf BR-Alpha an

Das ruft uns eine Kundin wegen eines Küchentermins an und erzählt, sie hätte uns gestern in einem Englischkurs gesehen? Nach ein wenig Recherche haben wir entdeckt, dass der BR diese Sendung im Jahr 2011 bei uns gedreht hat, aber wir haben sie noch nie gesehen. Na man kann da schon was lernen: Englischkurs Grips in Unterkrumbach.


Neue höhenverstellbare Schreibtische
Zwei ganz unterschiedliche Modelle im Video

Gerade haben wir wieder zwei individuelle und höhenvestellbare Schreibtische an Kunden ausgeliefert. Den in Eiche für ein Kind, den in Nussbaum für eine Wissenschaftlerin. Vielleicht ist es gerade das, was unsere Arbeit so abwechslungsreich, spannend und schön macht. Der Artikel nebst Video dazu ist hier zu finden.


Kurznachrichten+ Bloggertreffen + Ausverkauf der Auerhahn Produkte + 10 Jahre Nachhaltigkeitsblog +

+++ Bloggertreffen auf der Biofach, der Artikel und die FotosDie Bloggerszene auf der BIOfach hat sich seit 2008 stark gewandelt. Früher waren es fast nur freakige Nachhaltigkeitsblogger, wovon einige richtige Nerds waren, heute sind es mehrheitlich attraktive junge Damen, die über Schönheit oder feines Essen bloggen. Zusammen mit Kochblogger Peter G. Spandl fühlt man sich Statler und Waldorf bei den Muppets. Aber das ist auch schön. Hier der Bericht über das Treffen.
+++ Ausverkauf der Auerhahnprodukte

Wir bedauern sehr, dass es die Firma Auerhahn nicht mehr gibt und verkaufen unseren Restbestand an ebenso schönen, wie wertvollen Accessoires aus Edelstahl zum halben Preis.
+++ Im März wird das Nachhaltigkeitsblog 10 Jahre alt

Weil das alte System (Typepad) in Deutschland nicht mehr unterstützt wird, arbeiten wir gerade am Umzug. Wer eine schicke Idee für das Blogjubiläum hat, möchte sie uns doch zukommen lassen.


Die Videos der Möbelmacher in Themenlisten


Besuchen Sie uns in Unterkrumbach, für einen Cappucino oder ein Gläschen köstlichen Schaumweines ist immer Zeit, wir freuen uns auf Sie.Alle Möbelmacher grüßen herzlich aus Unterkrumbach

herwig Danzer

Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese in unserem Social Media Newsroom. Folgen Sie den Möbelmachern bei Twitter
Klicken Sie auf “gefällt mir” bei Facebook
Man findet uns natürlich auch bei Google+
Für Bilderliebhaber gibt es jetzt auch pinterest.com/moebelmacher/
Und relativ neu ist die Rebelmouse

 

Newsletter 110: Wir sind durchgehend für Sie da und laden ein zum Seccoschlürfen am heiligen Morgen

Liebe Leute, 

am heiligen Morgen laden wir Sie zum traditionellen Secco-Schlürfen in unserer Ausstellung ein. Was vor rund 30 Jahren in der Buchhandlung Stöber (heute Lösch) entstanden ist, kann ihnen nicht zuletzt wegen der vielen Sonderangebote für unsere Ausstellungsmöbel, -Küchen, Sessel, Sofas, aber auch Schneidbretter, oder Edles von Rösle oder Auerhahn Freude bescheren. Wir sind vor, zwischen und nach den Feiertagen durchgehend für sie da.Wenn Sie hier klicken, können Sie denNewsletter mit allen Videos sehen.

 

Newsletter als Video anschauen

Das sind die Themen heute:
  1. Frankensecco  am heiligen Morgen
  2. Kalender 2015 – wer ihn nicht hat, meldet sich bitte
  3. Die ersten fünf Bücher für die ersten fünf Fragebo
  4. Messerblock aus Verzweiflung selbst gemacht
  5. Zwei Lesungen der Buchhandlung Lösch
  6. Stefan Winter und Mathias Deinhard bei der Jorischulung und die Aktion bis Silvester
  7. Der aktuelle Kinospot
  8. Kurznachrichten+ Die GEMA-Alternative C3S + Nachricht bei jedem neuen Blogbeitrag + Musiktipp: Rebecca Bakken singt Tom Waits +

Secco  am heiligen Morgen und Sonderangebote
Die Tradition des Sektschlürfens bereichert um neue Erkenntnisse des Sous Vide Garens
 

Damals ging es in der Buchhandlung von Brigitta Stöber um die Wette, ob der letzte Kunde, der ein Weihnachtsgeschenk kauft, ein Mann sei. In den darauffolgenden Jahren hat sich das Öffnen des Sekts dann immer weiter nach vorne verschoben … . In diesem Jahr ergänzen wir das Seccoschlürfen um das Sous Vide garen, denn die meisten unserer Küchenkunden haben ja schon Dampfgarer, mit deren Hilfe sich die in den Kochbüchern von Hubertus Tzschirner vorgestellte Technik hervorragend umsetzen lässt.Die Marke Auerhahn wird es ab 2015 leider nicht mehr geben, was uns sehr leid tut, für sie aber einen sehr preiswerten Abverkauf unseres Lagers zur Folge hat.


Kalender 2015 – wer ihn nicht hat, meldet sich bitte
Wir haben seit 26 Jahren noch niemand aus der Datei gelöscht!

Die ersten fünf Bücher für die ersten fünf Fragebogen haben gewonnen:
Burgi Helmchen
Lore Wiesentheit
Renate Jähnert
Sibylle Kisro-Völker
Edeltraud MüllerAus allen anderen von uns noch heiß ersehnten Fragebögen verlosen wir zehn weitere Genießerbücher über Nürnberg, also bitte noch fleißig ausfüllen.Hier kann man den Fragebogen auch online ausfüllen.
Hier kann man den Kalender auch online durchblättern.++++++++++++++++++Überall lauern Gefahren für die Überbringung unseres Jahrbuches! Datenübermittlung, die Druckerei, die Post, der Postbote. Leider denken manche Menschen dann, wir hätten die Adressdatei bereinigt. Sie zählt zwar laut Korrekturstatistik zu den best gepflegtesten des Handwerks, was Umzüge, Scheidung oder Tod angeht, aber noch nie haben wir einen Menschen gegen seinen Willen aus derselben entfernt. Also bitte einfach bei uns anrufen oder Mailen, dann finden wir heraus woran es lag. Und gerne können Sie noch weitere Exemplare für interessierte Freunde haben. 09151 862 999
 
Wie es es im Jahr 1996 zum Kalender kam, haben wir hier erklärt.


 

Newsletter abonnieren

Messerblock aus Verzweiflung selbst gemacht
Ab jetzt bekommen Sie funktionale Messerblöcke in der Holzart Ihrer Küche

Wir haben uns schon so lange über das Runterfallen der kleinen Messer geärgert, dass wir die Magnetmesserblöcke mit Spezialmagneten selbst gebaut haben (180 Euro). Natürlich können wir diese Teile jetzt auch passend zu Ihrer Küche bauen.


Zwei Lesungen der Buchhandlung Lösch
Von der Grossrussin und von Franken und Bayern!

Im ganz kleinen Rahmen stellte Albert Geng sein lokalpatriotisches neues Buch "Franken und Bayern – was wäre Bayern ohne die Franken" in der Buchhandlung vor. Stefan Schwarz las im Paul Pfinzing Gymnasium eingerahmt von feiner Musik, Häppchen und ebensolchen Weinen. Von dieser Lesung haben wir sogar eine kleines Video im Nachhaltigkeitsblog. Den Umzug der Buchhandlung haben wir hier dokumentiert.


Stefan Winter und Mathias Deinhard bei der Jorischulung und die Aktion bis Silvester
Die Nackenkissen geschenkt, alle Möbel in Stoff supergünstig

Wim Vantomme, Geschäftsführer bei Jori, Mathias Deinhard und Stefan Winter bei der Polstermöbelschulung, die wegen ihrer technischen Ausrichtung auch für die Möbelmacher interessant ist, die nicht im direkten Verkauf sind. Stefan Winter hat einen kleinen Bericht im Blog geschrieben.


Der aktuelle Kinospot
Was können wir besser machen?
 


Nachdem unser erster Kinospot für das Citykino Hersbruck ein wenig albern war, kann der nächste mal  eine wenig biederer kommen. Haben Sie Vorschläge für uns, wie der nächste aussehen sollte? Hier ist er auf dem Youtube-Möbelmacherkanal zu sehen.


Miele gewinnt den deutschen Nachhaltigkeitspreis
Wir gratulieren herzlich

Manchmal diskutieren wir mit Kunden, warum es unbedingt Miele-Geräte sein sollen, ob nicht günstigere Backöfen Geld sparen würden. So gesehen, freuen wir uns als überzeugte Miele-Händler wohl am meisten über den Preis für das letzte Familienunternehmen der Küchengerätebranche (von den ganz großen).
Denn längere Lebensdauer, die Fertigung in Deutschland und nicht zuletzt die funktionalen und schönen Geräte machen auf Dauer einfach mehr Spaß, als die Freude über den niedrigeren Preis anhält.  (Pressebericht)
Übrigens ist der Miele Bräter gerade in der Weihnachtsaktion.


Kurznachrichten+ Die GEMA-Alternative CS3 + Nachricht bei jedem neuen Blogbeitrag + Musiktipp: Rebecca Bakken singt Tom Waits +

+++ Warum eine Alternative zur GEMA Sinn macht

Wer sich als Musiker oder Veranstalter mit dem Thema Gema beschäftigt, kann sicher nachvollziehen, warum wir die Alternative Culturall Commons Collecting Society unterstützen. Alle Infos sind hier aufgeführt.
 

+++ Nachricht bei jedem neuen Blogbeitrag

Weil wir gefragt worden, ob wir das auch im Nachhaltigkeitsblog haben – natürlich. Wenn Sie hier Ihre Emailadresse eintragen, erhalten Sie automatisch einen Nachricht, wenn wir einen neuen Blogbeitrag veröffentlicht haben.
 

+++ Musiktipp: Rebecca Bakken singt Tom Waits


Nicht jeder mag Tom Waits, aber wenn seinen genialen Lieder von der Norwegerin Rebekka Bakken interpretiert werden, ist das einfach nur beeindruckend. Hier kann man in das faszinierende Album "Little Drop of Poison" reinhören.

 


Die Videos der Möbelmacher in Themenlisten


Wir bedanken uns bei Ihnen für das Lesen des Newsletters und die gute Zusammenarbeit und wünschen wunderbare Feiertage und eine gesundes neues Jahr. Besuchen Sie uns am heiligen Morgen?Alle Möbelmacher grüßen herzlich aus Unterkrumbach
 
 
herwig Danzer
 
Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese in unserem Social Media Newsroom.Folgen Sie den Möbelmachern bei Twitter
Klicken Sie auf "gefällt mir” bei Facebook
Man findet uns natürlich auch bei Google+
Für Bilderliebhaber gibt es jetzt auch pinterest.com/moebelmacher/
Und relativ neu ist die Rebelmouse


Newsletter 109: Kalender, Ausbilderehrung und Sous Vide Bloggerin

Liebe Leute,der Kalender 2015 ist gerade mit 146 Fotos von neuen Einrichtungsbeispielen im Druck und kann aber nur dann bei Ihnen ankommen, wenn wir Ihre Postadresse haben. Die Erdbeerküchen-Genießerin erzählt im Nachhaltigkeitsblog über ihre Erfahrungen mit dem Sous Vide Garen und wir empfehlen nochmal unsere Ausstellungstische, -Küchen und -Polstermöbel nebst den aktuell laufenden Aktionen von Jori. Unser Meister Stefan Winter erhielt eine Urkunde vom Regierungspräsidenten als Anerkennung seiner Leistung in der Schreiner(-innen)ausbildung.

 

Das sind die Themen heute:
  1. Der Kalender 2015 – das Jahrbuch Nr. 19
  2. Ehrung für Stefan Winters Leistung als Ausbilder
  3. Please welcome: Die neue Blogautorin
  4. Joriaktionen mit Stoff und Nackenkissen
  5. So war die Consumenta und das hätten wir noch
  6. Ganz liebe Postkarte von Küchenkunden
  7. Geschenkideen in unserer Austellung und auf Facebook
  8. Kurznachrichten+ Wo unsere Kunden ihre Fotos finden + Fichtelgebirgsbuch von Oliver van Essenberg + Teppich im Kalender vergessen + Adventskalender auf Facebook + Miele Bräter in der Weihnachtsaktion


Der Kalender 2015 – das Jahrbuch Nr. 19 Einrichtungsbeispiele als Inspiration, bitte Fragebogen ausfüllen

Fünf Frauen haben sich für den Kalender engagiert: Gerda Münzenberg, die schreibgewandte Mutter des gleichnamigen Geschäftsführers; Ute Scharrer, die Künstlerin und Kulturjournalistin der Herbsrucker Zeitung: Sigrid Krug, die akribische Deutschlehrerin, die sich einst im Fragebogen über die vielen Kommafehler beschwert hat und deshalb seit 2002 mitkorrigiert; Ute Danzer beschäftigte sich mit der Bildauswahl und Nina Brunner kümmerte sich um Inhaltliches, Anzeigen und die Finanzierung. Nicht zuletzt um deren Arbeit zu würdigen, bitten wir unsere Leser den Fragebogen auf der Rückseite des Kalender-Anschreibens auszufüllen. Die fünf ersten gewinnen das Buch "Lebensart Genießen – Nürnberg" sofort, die anderen 10 Bücher verlosen wir im Januar.Hier kann man den Fragebogen auch online ausfüllen. Hier kann man schon mal reinschauen.


Ehrung für Stefan Winters Leistung als Ausbilder Nicht nur die Lehrlinge, auch die Ausbilder haben mal ein Lob verdient.

Die hervorragende Ausbildungstatistik der Möbelmacher begründete 1989 Gunther Münzenberg (bis heute haben 42 Auszubildende 42 Preise gewonnen). Für die Fortführung dieser Tradition wurde jetzt unser Meister Stefan Winter für seinen Anteil daran seit 1999 geehrt, denn er bildete 24 Schreinerinnen und Schreiner aus, die 20 Preise gewannen. Fünf davon gewannen den ersten Preis bei der "Guten Form" und sechs wurden sogar Innungsbeste.Hier ist der Blogbeitrag dazu und hier kann man unsere preiswerten Lehrlinge seit 1989 bewundern.


Please welcome: Die neue Blogautorin Erdbeerküchenbesitzerin berichtet im Nachhaltigkeitsblog über ihre Sous Vide Erfahrungen

 

Es ist sooo eine schöne Küche geworden und Frau Böhner ist besonders vom Garen im Vakuum (Sous Vide Garen) sooo begeistert, dass wir schon ihre ersten zwei Beiträge zum Thema im Nachhaltigkeitsblog lesen dürfen. Hier haben wir ganz viele Fotos und ein Video dieser raffinierten Küche auf der Homepage gesammelt.


Joriaktionen mit Stoff und Nackenkissen Die Nackenkissen geschenkt, alle Möbel in Stoff supergünstig

In der Herbstaktion der Polstermöbel (bis Silvester) sind nicht nur unsere Austellungsmöbel besonders günstig, sondern auch alle Möbel mit Stoffbezug und das Nackenkissen zum Relaxsessel gibt es kostenlos dazu.


So war die Consumenta und das hätten wir noch Tolle Frauen und der Quotenmann mit neuem Kochbuch

Wir haben mit ganz vielen tollen Frauen und einem Quotenmann aus der Koch-, Kabarett-, Zirkus- und Kunstszene kochen dürfen und nebenbei unsere komplette Einrichtungskompetenz von der Küche bis zum Couchtisch darstellen können. So kamen wir mit vielen Neukunden ins Gespräch und haben nebenbei auch noch einiges gelernt. Einen ausführlichen Beitrag dazu findet man dazu im Nachhaltigkeitsblog.Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und den Besuchern und weisen hier nochmal auf die vielen Sonderangebote für Polstermöbel, Tische und auch die grüne Küche hin, die uns sehr günstig verlassen dürfen.


Ganz liebe Postkarte von Küchenkunden Diesmal sogar ganz ohne Worte – das glauben Sie nicht? Das können wir!
 

Wir können das wirklich und wenn Sie das nicht glauben, dann klicken sie hier: Nein, ich glaub es wirklich nicht, dass im Möbelmachernewsletter einen Nachricht ohne Begleittext steht!


Geschenkideen in unserer Austellung und auf Facebook Einen ganzen Tisch voller kleiner Geschenke, aber Sie könnten Ihrer Frau oder Ihrem Mann ja auch mal ´ne Küche zu Weihnachten schenken

Vor allen unseren Magnetmesserhalter möchten wir Ihnen in diesem Jahr empfehlen, denn den den haben wir entwickelt, weil die Messerhalter unserer Lieferanten die kleinen Gemüse- und Tourniermesser nicht halten konnten. Aber natürlich haben wir auch das komplette Rösleprogramm, ganz viel in Edelstahl von Auerhahn und unsere eigenen Tabletts, Schneidbretter und Partybrettchen.Die einzelnen Geschenkideen präsentieren wir auch auf unserer Facebookseite, wo wir uns über Ihr "gefällt mir" freuen würden würden.


Kurznachrichten+ Wo unsere Kunden ihre Fotos finden + Fichtelgebirgsbuch von Oliver van Essenberg + Teppich im Kalender vergessen + Miele Bräter in der Weihnachtsaktion

+++ Wir verschicken die Links zu Ihren Fotos Manchmal gehen ja auch Mails verloren und manchmal vergisst man auch was. Auf jeden Fall sind alle Fotos unserer Kunden und Models von unserer Datenbank abrufbar (und sie stehen Ihnen unter Creative Commons auch gerne zur eigenen Nutzung zur Verfügung). Wir schicken Ihnen auch gerne den Link dorthin, rufen Sie uns bitte an, oder schicken Sie uns eine Mail.
 
+++ Buchtipp: Lebensart genießen – Fichtelgebirge
Das neue Buch von Oliver van Essenberg bietet wertvolle Tipps zum Besuch des Fichtelgebirges. Hier ist die Besprechung im Nachhaltigkeitsblog.
 
+++ Miele Bräter als Weihnachtsaktion
Für alle Bräter der Firma Miele (HUB) gibt es bis Weihnachten den Edelstahldeckel (kostet bis zu 99.- €) kostenlos dazu. Manche sind sogar induktionstauglich, aber alle lassen sich auf den Auszügen der Backöfen wunderbar bedienen.
+++ Teppich im Kalender vergessen Wir sind untröstlich, aber als wir Otto Scheda von der Firma Liamonte stolz die Fotos seiner ökologischen Superteppiche im Kalender zeigen wollten, stellten wir frustriert fest, dass wir sie vergessen hatten. Deswegen nochmal der Hinweis, dass wir die ökologischsten und schönsten Teppiche der Firma Liamonte führen. Deshalb hier nochmal das Foto mit Jessica. +++ Lösch-Papier jetzt auch im Nachhaltigkeitsblog Der wunderbare Newsletter der Buchhandlung Lösch (namens Lösch-Papier) wird ab jetzt auch immer im Nachhaltigkeitsblog veröffentlicht und ist zusammen mit den anderen Beiträgen über unsere Zusammenarbeit unter der Kategorie Lösch Buchhandlung zu finden.Wir freuen uns auf die Lesung mit Stefan Schwarz (Über "Die Großrussin" musste ich viel lachen!) am 10. Dezember um 19:30 im Gymnasium Hersbruck und auf Albert Geng am 6. Dez. um 15 Uhr in der Buchhandlung.


Die Videos der Möbelmacher in Themenlisten


Besuchen Sie uns in der Adventszeit in Unterkrumbach, für einen Cappuccino oder ein Gläschen köstlichen Schaumweines ist immer Zeit.Alle Möbelmacher grüßen herzlich aus Unterkrumbach
 
 
herwig Danzer
 
Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese in unserem Social Media Newsroom.Folgen Sie den Möbelmachern bei Twitter Klicken Sie auf "gefällt mir” bei Facebook Man findet uns natürlich auch bei Google+ Für Bilderliebhaber gibt es jetzt auch pinterest.com/moebelmacher/ Und relativ neu ist die Rebelmouse

Newsletter 107: Consumenta mit starken Frauen und Angeboten, Erdbeerküche und Kissenschlacht

 

Hier die Kurzfassung im Zwei-Minuten-Video

 

Liebe Leute, heute möchten wir Sie ganz herzlich auf die Consumenta vom 25. Oktober bis zum 2. November einladen, denn diesmal begeistern Sie beim Kochtalk zur Mittagszeit 8 starke Frauen aus der Koch-, Kirchen-, Klassik- und Clown-Szene und ein Quotenmann. Zwischen 9:30 und 18 Uhr zeigen wir Ihnen aber auch täglich unsere neuen Essplätze, Schlafzimmer, Matratzen und Polstermöbel. Natürlich gibt es Messepreise und die Ausstellungsstücke von der Küche bis zu den Nussbaumtischen din ganz besonders günstig. Im Newsletter 107 zeigen wir Ihnen außerdem die Weiterentwicklung unserer Hotelzimmer im Grünen Baum nebst Kissenschlacht.

 

Das sind die Themen heute:
  1. 8 Frauen und ein Quotenmann auf der Consumenta
  2. Neue Möbel und Kissenschlacht im Grünen Baum
  3. Die Erdbeerküche mit Vakuumierer
  4. Jori Showcar im Stau und aktuelle Sonderangebote
  5. Ein Tisch im Hirtenmuseum ist regionaler als im MOMA
  6. Beschwerde über zu schnelles Schlafzimmervideo
  7. Kurznachrichten
  8. Die Videos der Möbelmacher in Themenlisten


8 Frauen und ein Quotenmann auf der Consumenta Aber auch Zeit für Gespräche und viele Essplatz- und Sofa-Sonderangebote
Die Organisatorinnen fanden, dass auch auf der Frauenmesse "fem" zumindest am Tag der Freundinnen (Dienstag) ein attraktiver Mann kochen sollte. Da haben wir den Sous Vide Spezialisten Hubertus Tzschirner gebeten, den interessierten Damen alle Tricks rund ums Garen im Vakuum beizubringen. Am Mittwochnachmittag stellt sich die BIOerleben vor (Umweltreferent Dr. Peter Pluschke mit Team), am Donnerstag bereichert Slow Food mit Conviviumsleiter Claus Fesel unsere Ernährungslounge, wir haben die Weight Watchers zu Gast und die Kandidatinnen der Miss Fanken Wahl.
 
Mit ein wenig Glück können Sie Plätze an der Testessertafel mit Eintrittskarten gewinnen, wenn Sie uns Ihre Wunschtage, Emailadresse und Telefonnummern mailen. Das ganze Programm mit Sonderangeboten ist auf unserer Homepage zu finden.Ein paar mehr Details im Nachhaltigkeitsblog


Neue Möbel und Kissenschlacht im Grünen Baum
Warum Massivholzmöbel nicht nur im Hotel die beste Wahl sind
Für das Gästehaus des Grünen Baums in Kühnhofen haben wir die Hotelzimmer gemeinsam mit Anita und Hans-Peter Eberhard weiterentwickelt. Wie man Platz für Hochzeitskleider schafft, kleine Zimmer großräumig wirken lässt und gleichzeitig kissenschlachttauglich macht, erfahren Sie im Blogbeitrag mit Video. Übrigens: das Gleiche gilt natürlich auch für Ihr Schlafzimmer zuhause.


Die Erdbeerküche mit Vakuumierer Wie ein einfacher Glasdruck den Eindruck einer Küche beeinflusst
Es ist sooo eine schöne Küche geworden und Frau Böhner ist beonders vom Garen im Vakuum (Sous Vide Garen) sooo begeistert, dass wir uns schon auf ihre Beiträge zum Thema im Nachhaltigkeitsblog freuen dürfen. Bis dahin haben wir ganz viele Fotos dieser raffinierten Küche auf der Homepage gesammelt.


Jori Showcar im Stau und aktuelle Sonderangebote Die neue Salesmanagerin entdeckt ihren Vater auf unserer Fotowand
Ein großer Stau hat die Ankunft des Jori Showcars leider verzögert und so wurde aus dem Herbstfoto in der Abensonne ein Mitternachtsfoto. Das wir die Zeit bis dahin gut für Gespräche und Ideenentwicklung nutzten und wie die neue Salesmanagerin auf unserer Ahnengalerie erstaunt ihren Vater entdeckte, erzählen wir hier im Blog. Die aktuellen Aktionen gelten für alle Modelle in Stoff und die Kissen der Relaxsessel sind bis 31.12. kostenlos.Unsere Jori-Sonderangebote und Aktionen


Ein Tisch im Hirtenmuseum ist regionaler als im MOMA Die Ausstellung aus dem Feuer integriert unseren halbfertigen Tisch
Während sich berühmte Designer über ihre Stücke im New Yorker Museum of Art (MOMA) freuen, sind wir schon zufrieden mit unserem Tisch im Deutschen Hirtenmuseum, für den sich die Künstlerinnen Gerlinde Berger, Angelika Krauss und Kary Sych als Kunstträger entschieden. Die absolut sehenswerte Ausstellung ist noch bis zum 21. Dez. geöffnet und die Exponate – inklusive unseres Tische – sind sogar käuflich. Hier ist unser Artikel über die Ausstellungseröffnung mit der neuen Museumsleiterin Ingrid Pflaum.


Beschwerde über zu schnelles Schlafzimmervideo Also gut, dann halt wieder viele Bilder mit Erklärung
Beim Durchsehen der Fotos einer Juigenstilvilla in Thürigen ist die Idee geboren, daraus ein Video zu bastelen, das – zugegeben – ein wenig flott ablief. Um die Kritiker zu besänftigen, haben wir aus diesem Video einen oldfashioned Blogbeitrag mit Bildern und anständig in Reihe stehender Buchstaben gemacht. Bei anderen Newsletterlesern kam das Video dagegen sehr gut an.

Kurznachrichten
+++ Tolle Gäste am Cittaslow-Tag Gleich nach dem Slow Food – Cittaslow Begegnungsfrühstück kamen die Gäste mit dem historischen Postbus. Dazu gibt es einen Artikel im Blog sogar mit Video.
 
+++ Verkehrsschildskandal
Dass man in Deutschland wirklich für jeden Mist ein Verkehrsschild braucht.
 
+++ Mitarbeit bei Wissenschaftskongress in Bayreuth
 
Als Vertreter einer Cittaslow und für ein nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen saßen wir beim Bayreuther Wisschenschaftskongress in Doppelrolle auf dem Podium und haben dabei viele ganz interessante Menschen kennen lernen dürfen.
 
 
+++ Schulbank mit Wein gedrückt
 
Weil es viele verschiedene Techniken zum Temperieren oder Lagern von feinem Wein gibt, habe wir bei Liebherr mal wieder die Schulbank gedrückt, die allerdings dank der beeindruckenden Frau Lehrerin Nathalie Lumpp (bekannt als Sommeliere und Weinautorin) und einigen Gläsern unterschiedlich gelagertem Wein durchaus angenehm war.
 
+++ Buchhandlung Lösch an neuem Standort Eigentlich wissen es schon alle: die Buchhandlung Lösch ist an den oberen Markt umgezogen, aber wer noch nicht dort war, kann sie sich hier schon mal anschauen.
Nachhaltigkeit ist, wenn auch die ersten Möbel aus der Kinderbuchabteilung aus dem Jahr 1989 wieder – nachgeölt – zum Einsatz kommen.


Die Videos der Möbelmacher in Themenlisten


Besuchen Sie uns auf der Consumenta? Alle Möbelmacher würden sich sehr freuen, wünschen noch einen goldenen Oktoberund grüßen herzlich aus Unterkrumbach
 
 
herwig Danzer
 
Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese in unserem Social Media Newsroom.Folgen Sie den Möbelmachern bei Twitter Klicken Sie auf "gefällt mir” bei Facebook Man findet uns natürlich auch bei Google+ Für Bilderliebhaber gibt es jetzt auch pinterest.com/moebelmacher/ Und relativ neu ist die Rebelmouse

Newsletter 106: Cittaslow-Tag, Tag der Küche und Love Story

Liebe Leute,

der Samstag, 27.Sep. ist der erste Cittaslow-Tag in Hersbruck und zufällig fällt er mit dem deutschlandweiten Tag der Küche (aus Massivholz!) zusammen. Also trifft sich Cittaslow und Slow Food und hoffentlich auch Sie bei uns zum Frühstück, das von 10 bis 17 Uhr dauern könnte. Aber natürlich liefern wir auch die Fernsehbilder der im letzten Newsletter angekündigten Sendung "Unkraut" mit Janina Nottensteiner und zeigen ein ebenso informatives, wie lustiges Video eines Küchen-Fototermins. Und wir haben eine Love Story aus dem "RL," dem richtigen Leben, das man heute in Unterscheidung zum virituellen "RL" (für Real Live) nennt.
Wieder ist die Newsletter-Kurzfassung im Video zu hören und sehen, alle Links finden Sie im Text weiter unten.

Die Themen heute:


Cittaslow-Tag trifft auf Tag der Küche – Slow Food trifft auf Cittaslow – Frühstückseinladung

Das Frühstück beginnt um 10 Uhr (Kostenbeteiligungsvorschlag 9 Euro) in unserer Ausstellung und gleichzeitig kann man in der Werkstatt das Entstehen von Massivholzküchen beobachten. Wie immer würden Sie uns mit einer Anmeldung eine Freude machen. Gegen 11:30 kann man mit dem historischen Postbus in die Innenstadt fahren und das ganze Programm des Cittaslow-Tages miterleben. Rückfahrt ist vom Bahnhof rechts der Pegnitz mit dem modernen Bus der Firma Meidenbauer um 12:50, 14:50 oder 16:50 möglich. Noch viel mehr Details und das ganze Programm sind hier nachzulesen.
Außerdem habenwir noch eine ganz persönliche Einladung unseres Conviviumsleiters Claus Fesel.

Neue Küche ganz in Rot mit lehrreichem "Making of Video"


Die Sendung "Unkraut" mit drei verschiedenen Videolängen

 

Natürlich ist die Sendung Unkraut "Is(s)t Bio besser?" (45 min) auch im ganzen absolut sehenswert und informativ. Trotzdem haben wir zusätzlich eine Fassung mit allen Cittaslow- und Herbsruck Themen erstellt (12 min) und eine nur mit dem Möbelmacherbeitrag (3 min). Alles zusammengeführt im Nachhaltigkeitsblog.

Schlafzimmerfotos in Sonneberg mit herzlichem Dank an unseren Kunden

 

Ein wunderbares Schlafzimmer in einer Jungendstilvilla stellen wir mithilfe des netten Kunden und ganz vielen Fotos in 18 Sekunden im Video dar. Heimischer Ahorn kombiniert mit Thermobuche, mit Einhängeleiter für Schränke und Bücherregal. Hier ist das Video in der Youtube-Playlist.
Ausgestattet natürlich mit den Bettsystemen von Pro Natura, deren ergonomische Einstellungsmöglichkeiten Ute Danzer in diesem Video gezeigt hat.

Sofa-, Stuhl- und Sessel-Stoff-Aktion – Relax-Nackenkissen kostenlos – die Jori Herbstaktionen

Wie jedes Jahr hat sich unser Polstermöbelhersteller Jori auch für diesen Herbst wieder Sonderangebote einfallen lassen: diesmal sind bei Stühlen, Sofas und Sesseln die Stoffbezüge besonders günstig und zu den Relaxsesseln gibt es die Nackenrolle kostenlos dazu. Nachdem dieselbe – je nach Bezug und Modell – zwischen 258.- und 498.- Euro kostet, wäre das ein guter Zeitpunkt, endlich den langersehnten Relaxsessel zu bestellen. Auf unseren Sonderseiten werden die Sonderangebote nochmal genauer erklärt:
Unser Teppich im eingang ist übrigens ein handgewebter Kelim von Kinnasand, dessen Design das Symbol für die Maserrichtung zeigt.

Deutsch-mexikanisches Lovestory – Happy End dank Nachhaltigkeitsblog

Wir freuen uns riesig über unseren erfolgreichen Blogeintrag und dass Jina Virgen bald als Architektin unter Vertag stehen wird. Denn (nur) dann kann sie bei Ihrem Lebensgefährten in Deutschland bleiben. Vielen Dank auch für die vielen Hilfsangebote vom juristischen Rat bis zum Versteckvorschlag und für die Hilfe der Hersbrucker Zeitung, bei deren Erscheinen wir glücklicherweise schon absehen konnten, dass sich eine gute Lösung finden wird. Jetzt kann Jina den Bleistift vom Foto aus der Hand legen und ihre Fachkompetenz in der 3-D-Konstruktion am Computer einbringen.

Hier ist endlich mal eine echte Lovestory im Nachhaltigkeitsblog.

Kühlschrank ist Auslaufmodell – Kühlschrank mit Schieferfront günstig

Natürlich läuft der edle Kühlschrank von Liebherr nicht aus, er wird nur tragischerweise aus dem Programm genommen, weshalb wir ihn vorzeitig in liebevolle Hände übergeben würden. Selbstabholer könnten ihn deshalb statt für 2149.- für 1790.- € haben. (Mit Gefrierfach und zwei Biofreshschubladen). Einfach bei www.liebherr.de nach KBs 3864 Premium BioFresh suchen.

Endlich Werbefilmchen im Youtube-Kanal – Jetzt unsere Videos abonnieren

Endlich haben wir den kleinen Werbefilm für unseren Videokanal auf Youtube erstellt, jetzt müssen Sie nur noch abonnieren, dann bekommen Sie (je nach Einstellung) eine Nachricht, wenn wir neue Video hochgeladen haben. Wer sich nur für spezielle Themen interessiert, kann auch die sortierten Playlists ansehen:

Die Kurznachrichten +++ Das Einstellen von Schranktüren +++ Grüne Lust am Wochenende +++ Praxisworkshop Regionalbewegung am Wochenende +++ Saisoneröffnung im KiCK am Wochenende +++ 15 Jahre Streuobstinitiative Hersbrucker Alb am Wochenende +++ +++

+++Das Einstellen von Türscharnieren
Nun, es ist nicht ganz einfach, die perfekte Einstellung von Türen, die sich je nach Luftfeuchtigkeit immer auch ein wenig verstellen können. Hier haben wir aber ein kleines Video unseres Herstellers hochgeladen, mit dessen Hilfe und ausreichend Ehrgeiz man das trotzdem hinbekommen kann. Wenn nicht, einfach anrufen und Telefonsupport testen, aber häufig kann man solche Aktionen auch mit einem Nachölen der ganzen Küche oder anderen sinnvollen Serviceaktionen verbinden.
 
+++ Grüne Lust am kommenden Wochenende
Am kommenden Wochenende ist wieder die Biomesse auf dem Wolfgangshof, die mit einem reichhaltigen Aktions und Vortragsprogramm lockt: GrüneLust.

 
+++ Praxisworkshop der Regionalbewegung
Einen spannenden Workshop mit Ludwig Karg (mit dem wir ein uraltes Video der Bayerischen Rundfunks ausgegraben haben) gibt es am ebenfalls am kommenden Wochenende. Hier alle Infos.
 
+++ Saisoneröffnung im KiCK
Die Kleinkunstbühne im Citykino startet ihr Jubiläumsprogramm (10 Jahre!) auch am kommenden Wochenende und zwar mit Beata Kossowska & Milosz Rutkowski

+++ 15 Jahre Streuobstinitiative Haben Sie Lust auf Birnen und Äpfel? Dann auf zum Aktionswochenende am 20. und 21. September auf dem Gelände der Baumschule Geiger, Amberger-Str. 68 in Hersbruck, anlässlich des Jubiläums "10 Jahre Obstsortengarten und 15 Jahre Streuobstinitiatifve Hersbrucker Alb e.V.! Alice Niklaus hat alle Infos im Blog zusammengefasst.


Besuchen Sie uns in Unterkrumbach am Tag der Küche, am Cittaslow-Tag (27.Sep.) oder wann immer Sie dazu Zeit und Muse finden. Einfach so mal, oder auch angemeldet mit dem Grundriss und ein paar Fotos.
Alle Möbelmacher freuen sich auf Ihren Besuch
herwig Danzer

Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, oder die Videos anschauen, finden sie diese in unserem Social Media Newsroom. Wer einfach mal alle Videos anschauen will, klickt auf die Playlist in unserem Videokanal. Folgen Sie den Möbelmachern bei Twitter Klicken Sie auf “gefällt mir” bei Facebook Und ganz schnelle Web 2.0. Freaks finden uns natürlich auch bei Google+ Für Bilderliebhaber gibt es jetzt auch pinterest.com/moebelmacher/ Und ganz neu ist die Rebelmouse

Die Kleinkunstbühne im Citykino startet ihr Jubiläumsprogramm (10 Jahre!) auch am

Newsletter 105: Heute Abend im TV, Stuhl-Tisch-Consumenta-Angebote und Tag der Küche

Liebe Leute,

heute Abend um 19 Uhr im Bayerischen Fernsehen kommt die Sendung Unkraut, die zum Thema "Öko is(s)t besser" auch bei uns, am Hutanger und in der Cittaslow gedreht wurde (hier ist die ganze Sendung in der Mediathe anzusehen).Die sehenswerte Ansage des Newsletter stammt diesmal von Gig und Claudia, die den Cittaslow-Tag am Samstag, den 27. September bewerben, an dem zufällig auch unser Tag der Küche aus Massivholz ist.

Die Themen heute:

Heute Abend um 19:00 im Bayerischen Fernsehen in der Sendung Unkraut: "Ökologisch is(s)t besser" Von Möbelmachern, Slow Food und Hutangern

 

Natürlich weiß man nie genau, ob ein gedrehter Beitrag auch gesendet wird. Aber dreieinhalb Stunden verbrachten wir mit dem sympathischen Team und Moderatorin Janina Nottensteiner in der Küche des regionalen Musterhauses, um in der Unkraut-Sendung vom heutigen Montag ein paar Sätze zur Cittaslow Hersbruck, Slow Food, Hutangern und den Küchen der regionalen Waldschöpfungkette der Möbelmacher zu formulieren. Und wenn es nur dazu dienen würde, einige Hersbrucker mehr für die Vereinigung der lebenswerten Städte zu begeistern, war es das schon wert. Die ganze – nicht ganz leichte – Geschichte der Dreharbeiten in Unterkrumbach ist mit Video im Nachhaltigkeitsblog.


Unsere Shophia Bernutz mit EinsKommaNull

Unsere Sophia zählt zu den Promis unter den Auszubildenden, denn mit ihrem schreinerischen Austausch in Finnland brachte sie es schon zu Artikeln in den Nürnberger Nachrichten. Natürlich schrieb sie während ihrer Lehrzeit auch einige Artikel im Nachhaltigkeitsblog. Ihr Notendurchschnitt von Einskommanull im Schulzeugnis und die tolle Note des Gesellenstücks machten sie zur Jahrgangsbesten Schreinerin, nur ein Schreiner – Feadan Reischle – war noch besser. Die Jury der Guten Form – um deren Fachkompetenz unsere Innung bereits in ganz Bayern beneidet wird – hatte die erste Kampfabsitmmung ihres Bestehens. All das ist Thema unseres Blogbeitrags.


Sonderangebot für Tische und Stühle für die Consumenta

Consumenta-Stand mit Jori Stühlen

Vom 25. Oktober bis zum 2. November sind wir wieder mit spannenden Gästen in unserer grünen Showküche auf der Consumenta. Wieder brauchen wir viele Tische, Bänke und Stühle für die Besucher. Wer sich also in den nächsten zwei Wochen für seinen Essplatz entscheidet, könnte in den Vorteil von Ausstellungspreisen gelangen, wenn er uns denselben auf der Consumenta ausleihen würde. Rufen sie uns einfach an, wir finden eine schöne Lösung. Sonderangebote aus unserer Ausstellung (auch Tische und Stühle) sind auf diesen Seiten (in der Navigation ganz links) zu finden.


Danke für die Fototermine für Jahrbuch und Homepage

Bald werden wir die Fotos bearbeiten, Beiträge im Blog draus basteln und auf die Homepage stellen. Und dann wird noch der Kalender 2015 daraus gestaltet. Anders als in "normalen" Katalogen geht es bei uns nicht darum genau diese Küche zu verkaufen, sondern zu zeigen, dass diese Küche speziell für diese Kunden gestaltet wurde. Die Idee des "Testimonials" soll dann dazu führen, dass die Leser auf die Idee kommen, dass wir auch für sie die schönste und funktionalste Lösung finden.
Hier sind unsere Küchen auf der Homepage
Und das sind die Videos über unsere Massivholzküchen (Youtubeplaylist)
Das sind die Videos zum Kochen in unseren Küchen (Playlist mit Kochshows)

 
 
  • Testimonial (etymologisch aus dem lateinisch testari = bezeugen abgeleitet, im deutschen Sprachraum aus dem Englischen Testimonial = Referenz, Zeugnis)[1] ist ein Begriff aus der Werbung und bezeichnet die konkrete Fürsprache zur Erhöhung der Glaubwürdigkeit der Werbebotschaft für ein Produkt, eine Dienstleistung, eine Idee oder Institution durch eine der Zielgruppe meist bekannte Person. Testimonial kann ein Synonym für ‚Erfahrungsbericht‘ sein. (@wikipedia)

Kunden werben für uns, wir werben für unseren Maschinenhersteller

Die überschwengliche Dankbarkeit des Herstellers unserer neuen Breitbandschleifmaschine (Kundig) für unsere Beteiligung an seiner Werbeaktion in der wichtigsten Fachzeitschrift hat uns vor Augen geführt, was unsere Kunden schon seit mindestens 23 Jahren für uns leisten: glaubwürdige Werbung als Testimonials (siehe oben). Dank dieser neuen Erkenntnis haben wir uns im Nachhaltigkeitsblog nochmal ganz herzlich bei allen "Models" der letzten Jahrzehnte mit einigen Beispielen bedankt. Denn rein statistisch ist es so: wir leben zum grpßen Teil von den Empfehlungen unserer Kunden. Hier ist der Bericht mit vielen Fotobeispielen von Ulrich Maly bis Kurt Eckstein im Blog.


Kochen und Donnerwetter auf der BIOerleben 2014

BIOregen auf der Bioerleben

Wir wurden ganz zum Schluss noch richtig nass, aber insgesamt war die BIOerleben 2014 ausgeprochen angenehm. Die Rezepte und die Videos sind schon online, wir empfehlen zusätzlich das lustige Video vom Donnerwetter. Hier sind alle Links zu finden.


Die 1500 Jahre alte Tür, Nachhaltigkeit und neue Möbel

Den Nachhaltigkeitsspezialisten Ulrich Grober durften wir in Erlangen kennenlernen und noch immer folgen wir seinem Ratschlag, den Begriff und die Idee der Nachhaltigkeit weiterhin zu verwenden und für die Holzwirtschaft zu verteidigen. Auch wenn wir nicht genau wissen, wie viele unserer Möbel in 1500 Jahren noch im Einsatz sein werden. Der ganze Artikel im Nachhaltigkeitsblog


Die Kurznachrichten +++ Cittaslow-Tag trifft am 27. November auf den Tag der Küche +++ Jori Sessel-Schnäppchen +++ Gitarrenfestival Hersbruck+++ +++

+++ Cittaslow-Tag am Samstag, 27. September Einladung Cittaslowtag:

 
Bitte leere Schneckenhäuser für eine Kunstwerk von Gerlinde Berger und Robert Lindner sammeln, bei der Hersbrucker Zeitung abgeben. Am 27. September (gleichzeitig Tag der Küche aus Massivholz) dann Hersbruck und uns in Unterkrumbach besuchen. Hier ist das ausführliche Einladungsvideo mit Gig und Claudia: 
 
+ + + Jori Sessel-Schnäppchen

Es gibt eine neue Mechanik für dieses Sesselserie, deswegen kostet dieser "Idaho" statt 4170.- nur noch 2900.- Euro. Einfach anrufen und Probebesitzen oder unsere anderen Sonderangebote anschauen.

 
+++ Gitarrenfestival Hersbruck+++ 

Weil wir so oft gefragt werden, warum die Konzerte nicht mehr in unserer Halle sind: Mit 350 Menschen bei Trabuco war das Limit unserer Werkstatt erreicht, beim Eröffnungskonzert waren dieses Jahr rund 800 Menschen in Herbsruck. Und das mit gutem Grund, hier sind alle Konzerte aufgeführt. Friend & Fellow – sie waren 2005 bei uns zu Gast – ist heute (Montag) Abend absolut sehenswert, die BR-Sendung Unkraut kann man ja auch in der Mediathek anschauen. Lorem Linkum


Wir sind auch in den Ferien für Sie da, schauen sie einfach rein, wir freuen uns auf Ihren Besuch spätestens am Cittaslow-Tag, der gleichzeitig auch Tag der Küche ist.
Es grüßen Sie ganz herzlich aus Unterkrumbach alle Möbelmacher

 
herwig Danzer

Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, o der die Videos anschauen, finden sie diese in unserem Social Media Newsroom. Wer einfach mal alle Videos anschauen will, klickt auf die Playlist in unserem Videokanal. Folgen Sie den Möbelmachern bei Twitter Klicken Sie auf “gefällt mir” bei Facebook Und ganz schnelle Web 2.0. Freaks finden uns natürlich auch bei Google+ Für Bilderliebhaber gibt es jetzt auch pinterest.com/moebelmacher/ Und ganz neu ist die Rebelmouse

Twitter Facebook Delicious Google Xing LinkedIn

Newsletter 104: BIOerleben, Bettgeschichten und Nussbaumtisch mit Rohstahlgestell

Liebe Leute,

am kommenden Wochenende sind wir von Freitag Mittag bis Sonntag Abend auf der BIOerleben am Nürnberger Hauptmarkt und dürfen dort mit den besten, schönsten, konsequentesten, originellsten und ehrlichsten Köchinnen und Köchen Frankens kochen. Außerdem müssen Sie in diesem Newsletter unbedingt auf das Video klicken, denn die Musik stammt vom Collegium Musicum Herbsruck, das unser "Mädchen aus Arles" von Georges Bizet beeindruckend zu Gehör brachte. Die Bettgeschichten führen uns diesmal in das Schlafzimmer von Familie Müller (Name NICHT geändert!), die uns die Vorteile der individuellen Anpassung der Bettsysteme von Pro Natura miterleben lässt. Dafür herzlichen Dank.

Außerdem würden Sie Viviens süße Ansage im Polsterbett und Kater Felix' Auftritt neben dem Lavendel aus Arles bzw. Unterkrumbach verpassen.


Die Themen heute:


Einladung zu unseren Kochshows auf der BIOerleben am kommenden Wochende am Nürnberger Hauptmarkt

Von Freitag 13:30 bis Sonntag gegen 18 Uhr freuen wir uns am Nürnberger Hauptmarkt auf Ihren Besuch. Die besten Köche und Köchinnen Mittelfrankens kochen mit uns in der grünen Küche und bei unserem Serviceteam kann man sich am Tag der Veranstaltung für die freien Plätze anmelden. Wir freuen uns schon, hier ist das ausführliche Programm.


So stellt Ute Danzer die Bettsysteme von Pro Natura bei Familie Müller ein: Video mit Blogbeitrag



Auch ohne Einstellung sind die Bettsysteme von Pro Natura ergonomisch perfekte Liegeplätze. Aber die persönliche und individuelle Einstellung durch kompetentes Herausnehmen oder Verdoppeln von einzelnen Lamellen ermöglicht nochmal zusätzliche Verbesserungen, die eine normale Matratze mit Lattenrost nicht leisten kann. Familie Müller hatte vorher ein Wasserbett und freut sich jetzt über das ergonomisch perfekte, gut durchlüftete, strom- und plastikfreie Ultraflex von Pro Natura. Die ganze Geschichte.


Fränkischer Nussbaum trifft rohen Stahl: Abholung des schicken Massivholztischs

Der Kunde wollte den Tisch selbst abholen und so präsentierten wir das edle Stück aus fränkischem Nussbaum und rohem Stahl vor unserer Halle. Beim Einladen bemerkten wir auch, dass das Stahlgestell nicht ganz leicht ist, was wir im Video festgehalten haben.

Sonderangebote aus unserer Ausstellung (auch Tische und Stühle) sind auf diesen Seiten (in der Navigation ganz links) zu finden.


Video mit Vivien: Die neuen Leuchten von Oligo plus in unserer Ausstellung

Spontane Videos und Fotos unserer neuen Leuchten von Oligo Plus entstanden, als sich die Eltern für einen der vielen schönen Relaxsessel entscheiden wollten und wir in der Zwischenzeit die Tochter fragten, ob sie Lust zum modeln hätte. Vielen Dank an alle, hier sind die ersten Fotos und Videos im Blog.

Leider haben wir vergessen zu zeigen, dass sich bei der Leuchte Glance (973.-€) das Up- und Downlight auch getrennt schalten lässt. Hier sind alle Leuchten von Oligo und Oligo plus zu finden.


Helmut Neugebauer: seit 25 Jahren Möbelmacher


Ein echtes Stück Nachhaltigkeit: unser Küchenspezialist Helmut Neugebauer ist seit 25 Jahren bei uns. Wir überraschten ihn exakt am Tag des Jubiläums und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Hier ist der Bericht im Blog.


Frisch geschult für die Lederpflege


Wertvolle Ledermöbel sollten auch mal aufgefrischt werden. Seit 20 Jahren führen wir die Pflegemittel von Leather Care, aber auch das Wissen über die neuen Produkte und die Zusammenstellung der Pflegesets muss augefrischt werden. Dehalb testeten und experimentierten wir zusammen mit Nicole Sefner auf Bürostühlen, Sofas und Stühlen mit den neuen Produkten und machten sogar einige neue Entdeckungen. Die Pflegesets für Reinanilin (27,30€) und pigmentierte Lederarten (25.-€) sind natürlich bei uns auf Lager.
Hier ist der Blogbeitrag dazu.


Grüner Baum Kühnhofen bekommt neue Zimmer im Gästehaus

Wohnraumschiff Enterprise als Kinowerbung für die Werkstatt-Tage
Natürlich haben wir Kunden in ganz Deutschland, aber praktisch ist es schon, wenn die Auftraggeber in der direkten Nachbarschaft leben. Um die neuen Betten für das Gästehaus und vor allem deren Beleuchtung testen zu können, kam Anita und Hans-Peter Eberhard nach Einbruch der Dunkelheit mal kurz in die Werkstatt.

Dort machten wir es uns dann noch richtig gemütlich und besprachen die weiteren Details der Hotelzimmer.
Bald werden auch die Möbelmacher-Zimmer im Gästehaus ihren Teil zur Beliebtheit des Grünen Baums Kühnhofen beitragen.


Kurznachrichten +++ Neues EU-Gesetz für die Gastronomie? +++ Der Tag der Franken und die passende Küche mit Carola und Matthias +++ 40 Jahre Nürnbergmesse – wer will abspülen? +++ Warum man mindestens zwei Relaxsessel braucht +++

+++ Neues EU-Gesetz für die Gastronomie?

Gottseidank hat es sich als übles Gerücht entpuppt, dass die Gastronomie nach neuem EU-Recht ein Faltbarkeitsdatum auf Servietten drucken muss.

+++ Der Tag der Franken und die passende Küche mit Carola und Matthias

Passend zur fränkischen Ausgabe der Hersbrucker Zeitung haben wir überlegt, wie die Küche eines echten Frankenfans aussehen könnte und natürlich den passenden Blogbeitrag auf fränkisch geschrieben.

+++ 40 Jahre Nürnbergmesse – wer will abspülen?

Beim Anblick von 1500 edel gedeckten Plätzen freut man sich insgeheim mit dem Abwasch nichts zu tun zu haben, aber die Jubiläumsveranstaltung der Nürnbergmesse mit Einweihung der neuen Halle von Zaha Hadid war auch in kulturell, kulinarisch und vor allem menschlich ein Musterbeispiel für eine gelungene Geburtstagsfeier. Impressionen und Videos (auch von der Earth Harp) davon im Nachhaltigkeitsblog.

+++ Collegium Musicum Hersbruck überzeugt mit der Serenade im Schloßhof

Seit 1982 Garant für wertvolle Musikerlebnisse, 2014 selbst übertroffen. Bericht und Video über das Konzert mit "Dem Mädchen aus Arles" im Nachhaltigkeitsblog.

+++ Warum man mindestens zwei Relaxsessel braucht

Ein lieber Kunde hat uns zur Begründung ein Foto geschickt: Ein paar Sonderangebo te haben wir immer in der Ausstellung.

+++ Newsletter weiterempfehlen

Einfach diesen Bestelllink (www.die-moebelmacher.de/aktuell/newsletter.html) in eine Mail kopieren. Auf  unserer Facebookseite, ist er sogar meist schon einen Tag früher zu lesen.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der BIOerleben, in Unterkrumbach oder im Internet und wünschen einen wunderbaren Sommer.

Ihre Möbelmacher

Ute und herwig Danzer, Helga und Gunther Münzenberg

Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, oder die Videos anschauen, finden sie diese in unserem Social Media Newsroom. Wer einfach mal alle Videos anschauen will, klickt auf die Playlist in unserem Videokanal.


Folgen Sie den Möbelmachern bei Twitter
Klicken Sie auf “gefällt mir” bei Facebook
Und ganz schnelle Web 2.0. Freaks  finden uns natürlich auch bei Google+
Für Bilderliebhaber gibt es jetzt auch pinterest.com/moebelmacher/
Und ganz neu ist die Rebelmouse