Archiv der Kategorie: Newsletter

NL 141: Ihre kostenlosen Eintrittskarten für die Heim + Handwerk – Videos von der Lesung und Kochworkshops am Tag des Schreiners – die neue Eichenküche

 

Liebe Leute,

unsere Art der Einrichtung nebst den Küchenshows passen so genial zum Architektenkonzept des planHAUSES auf der Münchner HEIM+HANDWERK (29. Nov. bis 3. Dez.), dass wir deren freundliche Einladung spontan annahmen. Denn dort geht es wirklich um die perfekte Planung von Lebensräumen und -qualität und natürlich kann man die in unseren Massivholzküchen auch spüren und schmecken. Wir organisieren Ihre kostenlosen Eintrittskarten und reservieren Plätze an der Nussbaumtafel. Aber sehen Sie selbst im Video:

Die Themen heute

  1. Karten für die Heim+Handwerk (29. 11. bis 3. 12.)
  2. Das versprochene Video der Lesung
  3. Kochworkshops als Qualitätsbeweis
  4. Maße der Ausstellungsküchen prüfen
  5. Geburtstagssofa in der Ausstellung
  6. Massivhocker und neuer Stehtisch
  7. Oscarini heißt der neue Stuhl von Jori
  8. Kurznachrichten +++  Artikel über unsere neue Homepage im Handwerkmagazin +++ Videos in unserem Youtube-Kanal  +++

Karten für die Heim+Handwerk (29. 11. bis 3. 12.)

Besuchen Sie uns auf der Münchner Messe im planHAUS in Halle 2

TitelcollageDarleenAnnaWEB

Dank der Erfahrungen aus 16 Jahren Kochshows mit dem Bayerischen Rundfunk, auf der BIOerleben oder der Consumenta, wurden wir jetzt auf die Heim und Handwerk 2017 vom 29. Nov. bis 3. Dez. nach München eingeladen. Dort richten wir die Küche nebst Loft des planHAUS-Projektes der Coburger Architekten ein und präsentieren in den neuen Küchenshows mit Foodbloggern die Entwicklung der Massivholzküche und modernster Technik inkl. Sous Vide Garen und Schockfrosten. Halle A2, Stand A2.241Wir freuen uns so sehr auf Ihren Besuch an unserem Stand (Halle A2 A-241), dass wir gerne kostenlose Eintrittskarten für Sie organisieren und Plätze an der Nussbaumtafel reservieren und dann werden wir Franken nicht zuletzt mit dem Nürnberger Kloßteig von Donald Maier die Völkerverständigung fördern. Am Mittwoch und Donnerstag könnten Kunden oder Foodblogger auch gerne noch mitkochen.  Alle Infos.

Das versprochene Video der Lesung   
Hier können Sie den faszinierenden Abend neu erleben oder Revue passieren lassen

Es war ein faszinierender Abend zum Thema Heimat mit dem Philosophen Christian Schüle und fast 70 interessiert lauschenden und danach diskutierenden Gästen.

Für die Menschen, die nicht kommen konnten, versprachen wir die Aufzeichnung der Lesung, die sie hier genießen können (1Std 20 Min), die Begrüßung von Mitveranstalter Lösch und den Möbelmachern ist getrennt davon sehbar (10 min).

Dass das Thema Heimat kein einfaches ist, wird am Ende des Videos mit Christians Zitat deutlich: „Ich wusste nicht, was es ist und als ich durch war (mit dem Buchschreiben, Anm. d. Red.), wusste ich es auch nicht.“
Den einfühlsamen Zeitungsartikel von Michael Scholz finden Sie auch auf unserer Homepage. Vielen Dank an alle Besucher, die Buchhandlung Lösch und Moritz Kellner von der „Mahlzeit“ für das köstliche Buffet.

Kochworkshops als Qualitätsbeweis
Alte Hasen kochten mit neuen Gästen am Tag des Schreiners

00007.MTS.Standbild011Es ist faszinierend, wie schnell beim gemeinsamen Kochen Freundschaften entstehen und wie schnell sich auch ganz neue Gäste mit unseren Massivholzküchen und den Geräten anfreunden. Hier ist die Geschichte der beiden Workshops festgehalten.

Für Vegetarier hatten wir Gemüseberge von der Solidarischen Erntegemeinschaft Vorderhaslach bestellt, die anderen beschäftigten sich mit den stolzen Gockeln vom Geflügelhof Schubert, dem schwabhofschen Weideschwein oder dem Hutangerrind und brieten es am Tepan Yaki, grillten es im Backofen, garten im Thermalisierer Sous Vide, oder bereiteten es im Druckdampfgarer als Coq au Vin (in 35 min) zu.Zwischendrin gab es auch Werkstattführungen und Ute Danzer erklärte die Philosophie und Funktion unserer Bettsysteme von Pro Natura.

Einige unserer Gäste waren richtig dankbar und fragten, was sie für uns tun könnten. Nun, mit Ihrer Bewertungen bei Google oder Facebook könnten Sie uns einen wertvollen Dienst erweisen, weil diese im Netz immer wichtiger werden. Wenn Sie sich nicht anmelden möchten, schicken Sie uns doch einfach eine Mail (im Betreff „Bewertung“), dann senden wir einen Link zu unserem eigenen Portal zurück, bei dem das alles auch ohne Einloggen möglich ist und trotzdem von Google geschätzt wird.

Radiointerview zum Tag des Schreiners

Ausgerechnet wenige Stunden vor Beginn der Lesung, wurden wir von Petra Mentner zum Interview eingeladen. Also schnell zum Bayrischen Rundfunk in die Nürnberger Wallensteinstraße und wieder zurück, das 7-minütege Ergebnis haben wir mit Bildern hinterlegt und hier können Sie es hören und sehen:

Maße der Ausstellungsküchen prüfen
Rotwein-, Rüster- und Eichenmesseküche sind bereit für neue Aufgaben


Nach der Messe in München steht sowieso ein großer Umbau an und viele Geräte sind übrig. Da könnten wir glatt neben der neuen Eichenküche (375 cm oder 435 cm) auch die Rotweinküche (Buche, 375 cm) oder die Rüsterküche mit heimischen Granit (420 cm) beim neuen Besitzer montieren.
Rufen Sie uns doch einfach an, oder schicken Sie Grundriss, Maße und Fotos, dann können wir gerne prüfen, ob sie bei Ihnen reinpassen würden.

Geburtstagssofa in der Ausstellung
Das Linea von Jori ist 20 Jahre alt     

Massivhocker und neuer Stehtisch
Speziell für Messen wurde der Stehtisch „geupdatet“ 
Viele Massivhocker haben wir von perfekt geölt (ab 390.- €) bis zu sägerauh (ab 220.-), aber auch als Naturstamm oder Mischungen daraus vorrätig.

 

Und es gibt einen neuen Stehtisch speziell für den Messeeinsatz. Wer das erste Modell schon hat, kann ihn auch nachrüsten lassen (upgraden), dann ist er angenehmer Auf- und Abzubauen.

Oscarini heißt der neue Stuhl von Jori   

Die schwingende Rückenlehne sorgt für unnachahmlichen Sitzkomfort

 


In Rot macht sich Oscarini richtig gut. Der Ahorntisch in unserer Ausstellung hat mit der superdünnen Granitplatte gleich einen Untersetzer eingebaut. Alle Essplätze auf der Homepage

Kurznachrichten +++  Artikel über unsere neue Homepage im Handwerkmagazin +++ Videos in unserem Youtube-Kanal  +++

+++ Artikel im Handwerk Magazin jetzt mit pdf-Datei


Aufmerksame Newsletterleser haben sofort bemängelt, dass man den ganzen Artikel über unsere neue Website und mehr nicht nachlesen kann. Das lag einfach an dem krankheitsbedingten Ausfall der Autorin, weshalb wir hier die pdf-Datei nachliefern wollten.
+++ Unsere Videoplaylisten in denen sich aktuell genau 539 Videos befinden:

Das ganze Team der Möbelmacher freut sich auf Ihren Besuch in Unterkrumbach, auf der Heim und Handwerk in München oder im Internet.Wir grüßen herzlich aus Unterkrumbach

herwig Danzer

Außerdem könnten Sie uns mit Bewertungen bei Google oder Facebook eine große Freude machen. Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese auch im Nachhaltigkeitsblog unter der Kategorie Newsletter.
Sehen Sie alle 360° Panoramafotos bei Panono

 

Newsletter 140: Tag des Schreiners: Lesung zum Thema Heimat, 2 Tage der offenen Tür, 3 Ausstellungsküchen, Heim + Handwerk

 

Liebe Leute,am Freitag, den 10. Nov. ist die spannende Lesung mit Christian Schüle zum Thema Heimat und aufm Teller landet Köstliches von „Mahlzeit“. An den drauffolgenden zwei Tagen der offenen Tür können Sie einfach so mal reinschauen, Möbel, Polstermöbel und Matratzen testen, oder sich für die Kochworkshops anmelden. Alle Infos wieder zeitsparend zusammengefasst im Kurz-Video mit Zeichentricks.

Die Themen heute: 

  1. Heimat? Christian Schüle liest am Freitag
  2. 2 Tage der offenen Tür – Pro Natura Aktion
  3. Tag der Küche und Dorf-Flohmarkt
  4. Warum zur Heim und Handwerk München die Ausstellungsküchen frei werden
  5. Jori Polstermöbel noch vor Weihnachten
  6. Massivhocker, Couchtisch, Teppich, Leuchten
  7. Was kann der Miele-Dialoggarer?
  8. Kalender angekommen, jetzt bitte bewerten
  9. Kurznachrichten +++ Auch kleine Tische wollen sorgfältig geplant sein +++ Artikel über unsere neue Homepage im Handwerkmagazin +++ Ortrud Thieg Kargosch im K5 +++ Fotoaktion über Weihnachten?  +++

Heimat? Christian Schüle liest am Freitag

Lesung aus dem Buch „Heimat“ und 8 Meter-Aquarell von Ute Plank

 


Christian Schüle liest aus seinem neuen Buch „Heimat“, und wird genau da, wo er vor 10 Jahren über die „Deutschlandvermessung“
sprach, die Ergebnisse seiner Recherchen und Gedanken zu diesem nicht ganz leichten Begriff zur Diskussion stellen.Seine Verbundenheit zur Cittaslow Hersbruck, die auch im Buch erscheint, stammt noch aus seinem ersten Besuch, bei dem er ein Dossier für „Die Zeit“ über die „Suche nach der verlorenen Zeit“ verfasste.Hier ist unser Beitrag im Nachhaltigkeitsblog, so lädt die Buchhandlung Lösch im „Lösch-Papier“ zur Veranstaltung ein und das schrieb der Chefredakteur der Hersbrucker Zeitung Michael Scholz über das Buch. Die Einladung auf unserer Homepage ist hier.
Wir wünschen uns einen Konsenz-Streifen am Horizont …

8-Meter Aquarell zum Thema

Ein wunderbares Beispiel für Heimat, ist auch das 8 mal 1 Meter Aquarell von Ute Plank, das von Freitag bis Sonntag die Tage des Schreiners bereichern wird. Im Juni zeigt das Kunstwerk einen beeindruckenden Beitrag über unsere Filmgala Dolores, bei der die Protagonisten auf dem Plan der Villa stehen und der Deutschlehrer Richard Siebenbürger sieht von oben zu.

Kochbuch von Barbara Steinbauer-Grötsch

Hier noch die Empfehlung des wunderbaren passenden Kochbuchs „Ein Topf Heimat“ unserer Freundin und Foodbloggerin Barbara Steinbauer-Grötsch, die darin ihre Kocherfahrungen aus der ganzen Welt zusammenfasste.  

Kulinarisch begleitet vom Team der „Mahlzeit“

Aber auch philosophische Themen werden in Unterkrumbach wie gewohnt kulinarisch
umrahmt – natürlich mit passendem Heimat auf´m Teller Büffet von „Mahlzeit“– und dadurch jeder Anflug von Trockenheit durch köstlichen Schaumwein und mehr vermieden.

Mit Ihrer Anmeldung erleichtern Sie uns die Planung ungemein, bitte benachrichtigen Sie uns einfach per Mail oder Telefon. Wir freuen uns aber auch über Ihren spontanen Besuch!

Einlass und Platzreservierung:
18:30 Uhr, Beginn 19:30 Uhr, Eintritt € 12.-,
erm. € 9.-, im Vorverkauf € 9.-, erm. € 7.-

2 Tage der offenen Tür – Pro Natura Aktion  
Sonderangebote und Kochmöglichkeiten am Tag des Schreiners

Jeweils um 10:30 besprechen wir, was wir im Rahmen des Kochworkshops zubereiten wollen. Dabei können Sie selbst aktiv werden, oder nur beobachten, aber auf jeden Fall funktionale Massivholzküchen mit ganz netten Menschen  erleben, von denen einige schon lange Erfahrung mit Möbelmacherküchen haben.Für Vegetarier haben wir Gemüseberge von der Solidarischen Erntegemeinschaft Vorderhaslach bestellt, die anderen können sich mit den stolzen Gockeln vom Geflügelhof Schubert, dem schwabhofschen Weideschwein oder dem Hutangerrind beschäftigen und es am Tepan Yaki braten, im Backofen grillen, im Thermalisierer Sous Vide garen, oder im Druckdampfgarer Coq au Vin zubereiten.

Schauen Sie einfach rein oder melden Sie sich für den Kochworkshop um 10:30 an, dann können Sie entscheiden wo´s lang geht. Die Einladungsseite auf der Homepage ist hier, ein ergänzender Artikel auch über die Bresse-Hähne im Blog hier.
Und natürlich können sie die Bettsysteme von Pro Natura in unserer Ausstellung testen, für die es zusammen mit den Polstermöbeln von Jori auch Sonderangebote gibt.

Tag der Küche und Dorf-Flohmarkt
So wars am Tag der Küche mit dem Gockel und dem Dorf-Flohmarkt

Das war der Tag der Küche aus Massivholz 2017 mit den stolzen Gockeln von Peter Schubert und hier haben wir zusätzlich zum Video vom ersten Unterkrumbach Dorfflohmarkt auch das Rezept für die köstlichen Apfelküchle in der Kategorie „Einfach Kochen“ hinterlegt.

Warum zur Heim und Handwerk München die Ausstellungsküchen frei werden
Rotwein-, Rüster- und Eichenmesseküche sind bereit für neue Aufgaben



Glückliche Zufälle ergaben, dass wir vom 29. November bis zum 3. Dezember auf der Heim und Handwerksmesse in München am Stand von planHAUS täglich unsere neue Eichenküche und zwei Küchenshows mit Foodbloggern zeigen werden. Gerne organisieren wir für Sie kostenlose Eintrittskarten, die dann übrigens auch für die Feinschmeckermesse Food und Life gelten.
Weil danach sowieso wieder ein riesen Umbau ansteht und viele Geräte übrig sind, könnten wir neben der neuen Eichenküche auch die Rotweinküche (Buche, 375 cm) oder die Rüsterküche mit heimischen Granit (420 cm) beim neuen Besitzer montieren. Rufen Sie uns doch einfach an, oder schicken Sie Grundriss, Maße und Fotos, dann können wir gerne prüfen, ob sie bei Ihnen reinpassen würden.So könnte unser Stand aussehen und im Video erzählen wir, was wir vor haben.

Jori Polstermöbel noch vor Weihnachten
Natürlich frei von BASF-Skandalen     
Wie schön, wenn man schon seit über 25 Jahren mit skandalfreien Partnern arbeitet. Zur wohngesunden Einrichtung passt die BASF nicht wirklich dazu.

Wer richtig schnell ist, bekommt Sofas (bis 7.11.) und Relaxsessel (11.11.) sogar noch vor Weihnachten und bis Ende des Jahres läuft die Aktion mit dem Jubiläumssofa Linea.Alles zum Sofa ausführlich in diesem Artikel mit Video nachzulesen. Hier kann man sein Traumsofa konfigurieren und den Preis ausrechnen lassen, den Sonderpreis können wir dann beisteuern.Alle Jori Sonderangebote aus unserer Ausstellung.

Massivhocker, Couchtisch, Teppich, Leuchten
Entdeckungen in unserer Ausstellung

Wir haben vorgearbeitet und haben eine Menge Massivhocker in gehobelt, aber auch als Naturstamm oder Mischungen daraus vorrätig. Schauen Sie doch einfach mal rein, dann zeigen wir Ihnen gerne auch die Naturteppiche von Liamonte und die Leuchten von Oligo, Domus, Jori.

Was kann der Miele-Dialoggarer?   

Wir haben uns für Sie in den M-Chef einarbeiten lassen

 


Zusammen mit unserem Gast-Foodblogger Bernd Müller haben wir uns in der Münchener Miele-Zentrale in die Weltneuheit von Miele, den Dialoggarer M-Chef einarbeiten lassen. Denn das was darüber geschrieben steht, ersetzt keine eigenen Erfahrungen und nur mit diesen wollen wir Sie kompetent beraten. Übrigens tritt der neue Backofen vor allem mit den Lebensmitteln in Dialog und erst an zweiter Stelle mit der Köchin. Hier haben wir unsere Eindrücke geschildert.

Kalender angekommen, jetzt bitte bewerten
Bitte Fragebogen ausfüllen oder uns mit Bewertungen helfen 

Wir hoffen, dass unser Jahrbuch bei Ihnen ankam (einfach anrufen, falls nicht) und vor allem gut ankommt, weshalb wir uns sehr über den ausgefüllten Fragebogen auf der Rückseite des Anschreibens freuen würden.Denn wir wüssten zu gerne, welche Fotos Ihnen am besten gefallen. Bitte beachten Sie auch die Anzeigen, bei denen es sich um ehrliche Empfehlungen von langjährigen Partnern handelt, die auch hier verlinkt sind, wo Sie übrigens auch alle empfohlenen Links aus dem Kalender nach Monaten sortiert anklicken können.

Zusätzlich würden Sie uns mit Ihrer Bewertungen bei Google oder Facebook einen wertvollen Dienst erweisen, weil diese im Netz immer wichtiger werden. Wenn Sie sich nicht anmelden möchten, schicken Sie uns doch einfach eine Mail (im Betreff Bewertung), dann senden wir einen Link zu unserem eigenen Portal zurück, bei dem das auch ohne Einloggen möglich ist.

Kurznachrichten +++ Auch kleine Tische wollen sorgfältig geplant sein +++ Artikel über unsere neue Homepage im Handwerkmagazin +++ Ortrud Thieg Kargosch im K5 +++ Fotoaktion über Weihnachten?  +++

+++ Auch kleine Tische wollen sorgfältig geplant sein

Das (Er-)finden des perfekten Tisches passiert nach unserer Erfahrung nicht durch das Durchwandern von Möbelhäusern oder Bildergalerien,  sondern durch gemeinsames drüber Nachdenken und zeichnen, welche Größe und Eigenschaften die Platte, das Gestell und die Beine haben sollen und – in der Folge – wie er optisch aussehen soll.Nur die Einzelanfertigung kann das leisten und so kam dieser Tisch mit den mittels Zinken verbundenen Beinen nach Mannheim.

Wunderbar ergänzt von den neuen Stühlen von Jori namens Oscarini.

Alle Möbelmachertische

+++ Artikel im Handwerk Magazin über unsere neue Homepage


Während wir selbst die neue Homepage Nr. 4 noch an vielen Stellen verbessern wollen, wurde ihr in einer Handwerks-Fachzeitschrift schon großes Lob zuteil. Ist doch auch mal schön.


+++ Ortrud Thieg Kargosch im K5

Das Kunstmuseum Hersbruck präsentiert in den Räumen der Galerie K5 in Hersbruck (Anna M. Scholz Stiftung) großformatige Ölgemälde von Ortrud Thieg Karkosch. Die Ausstellung wird bis 17. Dezember ausschließlich Sonntags von 14 bis 16 Uhr zu sehen sein.

+++ Fotoaktion über Weihnachten?


Wir haben ja schon auf die Fotoaktion für das nächste Jahrbuch hingewiesen, für die wir uns über nachgestellte Fotos von Ihnen oder Ihren Kindern freuen würden, denen man die 30 Jahre bekanntlich deutlich mehr ansieht, als uns.  Vielleicht wäre Weihnachten dazu ein guter Termin, wir unterstützen Sie gerne mit dem Heraussuchen der Fotos aus unserem Archiv?

+++ Unsere Videoplaylisten in denen sich aktuell genau 533 Videos befinden:

Das ganze Team der Möbelmacher freut sich auf Ihren Besuch und die Anmeldung zum Tag des Schreiners, oder wann immer Sie Zeit haben.Wir grüßen herzlich aus Unterkrumbach

herwig Danzer

Außerdem könnten Sie uns mit Bewertungen bei Google oder Facebook eine große Freude machen. Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese auch im Nachhaltigkeitsblog unter der Kategorie Newsletter.
Sehen Sie alle 360°Fotos bei Panono
Klicken Sie auf „gefällt mir” bei Facebook

 

Den Schluss im Video mit dem „schönen Herbst“ haben wir danach dann doch noch wegen Depressionsgefahr ausgetauscht. So sah er vorher aus:

NL 139: Am Sa. 30.9. Tag der Küche feiern; das fabelhafte Wohnzimmer mit Amelie; Bär-und-Tiger-Küche; Jahrbuch bestellen

Liebe Leute,am Samstag, den 30. September ist bei uns Tag der Küche und Sie können den ganzen Tag über einfach reinschauen oder sich für den Kochworkshop um 10:30 anmelden. Wir zeigen das fabelhafte Wohnzimmer der Amelie und eine Küche mit kleinem Tiger und Bär. Alle Infos wieder zeitsparend zusammengefasst im Kurz-Video mit mon dieu Flying Circus.

Die Themen heute:

  1. Tag der Küche mit Gockel am Sa. 30.9.
  2. 1 mal Ruhestand und 2 neue Auszubildende
  3. Küche mit kleinem Bär und Tiger
  4. Sonderangebot für das Sofa Linea von Jori
  5. Unsere Stromerzeugung ist einsehbar
  6. Das fabelhafte Wohnzimmer der Amelie
  7. Neuen Kalender jetzt bestellen
  8. Warum Nürnberg Kulturhauptstadt werden soll
  9. Kurznachrichten + Tag des Schreiners mit Lesung über Heimat und 8 Metern Heimatkunst + Impressionen aus Paris +++ Erster Dorfflohmarkt in Unterkrumbach +++ Handwerkermarkt im Deutschen Hirtenmuseum +++

Tag der Küche mit Gockel am Sa. 30.9.

Gutes Gemüse, glückliche Gockel, geniale Geräte, geschwind gefrieren

Am Tag der Küche (30. September) kann man bei uns einen ganzen Tag nach Herzenslust kochen und unsere Massivholzküchen testen. Entweder selbst aktiv oder nur beobachtend, auf jeden Fall mit ganz netten Menschen, von denen einige schon lange Erfahrung mit Möbelmacherküchen haben. Für Vegetarierer haben wir Gemüseberge von der solidarischen Erntegemeinschaft Vorderhaslach bestellt, die anderen können sich mit den stolzen Gockeln vom Geflügelhof Schubert, dem schwabhofschen Weideschwein oder dem Hutangerrind beschäftigen und es am Tepan Yaki braten, im Backofen grillen, im Thermalisierer Sous Vide garen, oder im Druckdampfgarer Coq au Vin zubereiten.

Die Workshopteilnehmer legen selbst fest, was, wie, wann gekocht wird und wir alle können voneinander lernen oder einfach nur ein paar genussreiche Stunden verbringen.

Schauen Sie einfach rein oder melden Sie sich für den Kochworkshop um 10:30 an, dann können Sie entscheiden wo´s lang geht. Die Einladungsseite auf der Homepage ist hier, ein ergänzender Artikel auch über die Bresse-Hähne im Blog hier.

1 mal Ruhestand und 2 neue Auszubildende
Claus Rossmann geht in Rente, Hannes Wein und Moritz Meier rücken nach


Herzlichen Dank an Claus Rossmann für 20 Jahre Zusammenarbeit und herzlich willkommen an Hannes Wein, den wir von einem Kollegen ins 3. Lehrjahr übernahmen und Moritz Meier, der nach dem Berufsgrundschuljahr bei uns einsteigt. Das ganze Team finden Sie immer auf dieser Seite der Homepage.

Küche mit kleinem Bär und Tiger    
Wir freuen uns über ganz individuelle Küchen    

Die Begeisterung unserer Kunden ist unser höchstes Ziel, wenn andere Menschen das auch toll finden, ist das schön, falls nicht aber auch o.k.. Ob Tigerente oder Edelstahlfronten, ob weißes Glas, modern oder landhaus: die Einzelanfertigung hat ganz besondere Möglichkeiten Menschen glücklich zu machen.

Die Kunden dieser Küche hat vor allem die Grundrissplanung begeistert, bei der dank der zwei Türen und zweier Fenster gemeinsames Kochen mit Freunden trotzdem Freude macht, egal, ob sie helfen oder nur erzählen und Secco schlürfen. Bald gibt es ein Video dazu.

Sonderangebot für das Sofa Linea von Jori   
Klassiker altern nicht, aber man kann sie modernisieren

Weder dem Sofa, noch seinen Besitzern sieht man 20 Jahre an. Während das Sofa Linea mit einer verstellbaren Rückenlehne und einer hochstellbaren Nackenstütze verbessert wurde, gewinnt der Mensch an Lebenserfahrung und Gelassenheit. Alles zum Sofa ausführlich in diesem Artikel mit Video nachzulesen. Hier kann man sein Traumsofa konfigurieren und den Preis ausrechnen lassen, den Sonderpreis können wir dann beisteuern.

Unsere Stromerzeugung ist einsehbar
Nachhaltigkeit heißt auch Transparenz und hier ist sie
Natürlich kann man einsehen, dass der Strom von der Sonne, wie auch das Holz, das die selbe erzeugt, sinnvolle ökologische Beiträge wider des Klimawandels sind. Aber bei uns kann man zusätzlich einsehen, welche Leistung unsere Photovoltaikanlage genau erbringt, nämlich unter diesem Link, am besten bei eitel Sonnenschein.

Das fabelhafte Wohnzimmer der Amelie 

Fränkischer Kirschbaum farblich passend zu den Kühen


Unsere Amelie spielt nicht in dem Cafe am Pariser Montmatre (Foto weiter unten) im Film „Die fabelhafte Welt der Amelie“, sondern heißt wirklich so und ist die liebenswerte Tochter von ganz frühen Stammkunden, die gerade ihr Studium abgeschlossen hat. Hier ist ein kleines Video vom Fototermin.

Auch die kompliziertesten Geräteunterbringungswünsche des Hausherrn konnten wir mit diesem Wohnzimmermöbel lösen und nebenbei lieferten sie eine schöne Geschichte mit dem alten Möbel für Flüchtlinge. Die beiden Sofas heißen Glove, der Sessel Yoga und den Couchtisch und Teppich (Kinnasand) haben wir passend fertigen lassen.
Die Wohnzimmer der Möbelmacher auf der Homepage.

Neuen Kalender jetzt bestellen
Jahrbuch Nr. 22 ist bald in der Post, wenn wir Ihre Adresse haben 

Auf 52 Seiten erzählen 179 Fotos nebst Bildunterschriften und redaktionellen Beiträgen die ehrlichen Geschichten des Jahres 2017. Schöne, skurrile, alltägliche und besondere Szenen sollen einen tiefen Einblick in unserer Arbeit vermitteln, die mit dem Holz aus der Region zu tun hat, aber sich viel mehr um die Lebensqualität unserer Kunden dreht.Wir erzählen von Einrichtungskonzepten für Pausenräume im Hotel, über Nachtkästchen-Aufstiegshilfen für Rollstuhlfahrerinnen aber auch über viele kleine und große Küchen, Schlaf- und Wohnzimmer. Wir beschreiben unser Verständnis von Ökologie und Nachhaltigkeit, vom Schockfroster und Thermalisierer, von der Qualität von Licht und Leder und warum wir Mitbegründer des Kuturverbundes Nürnberger Land wurden.
Schicken Sie uns einfach eine Mail mit Ihrer Postadresse, oder rufen Sie uns an: 09151 862 999.

Warum Nürnberg Kulturhauptstadt werden soll
Im Dehnberger Hof Theater diskutierten wir darüber

Foto: Vincent DornDr. Julia Lehner, Kulturreferentin der Stadt Nürnberg, erklärte im Dehnberger Hof Theater die Hintergründe und vor allem den Zeitablauf der Bewerbung als europäische Kulturhauptstadt und wir finden es toll!

Als Vorstandsmitglied des Dehnberger Hof Theaters, als Veranstalter von vielen Konzerten, Lesungen und Veranstaltungen im Rahmen der Unterkrumbacher Werkstatt-Tage (wozu auch das Hersbrucker Gitarrenfestival und der fränkische Sommer zählen) und als Mitglied im Kulturverbund Nürnberger Land sind wir überzeugt, dass alleine schon die Beschäftigung mit Kultur, wozu wir durchaus auch das Handwerk zählen, einen positiven Beitrag für Franken leisten kann. Denn es ist viel gehaltvoller, als der Franke an sich selbst glaubt. Der Zeitungsartikel und noch einige Hintergründe sind hier nachzulesen.

Kurznachrichten + Tag des Schreiners mit Lesung über Heimat und 8 Metern Heimatkunst + Impressionen aus Paris +++ Erster Dorfflohmarkt in Unterkrumbach +++ Handwerkermarkt im Deutschen Hirtenmuseum +++

+++ Tag des Schreiners (10.-12.Nov.)mit Lesung über Heimat und 8 Metern Heimatkunst
Das neue Buch „Heimat“ ist eine Zeit-Diagnose. „Heimat ist auch heute möglich – aber nicht durch die Beschwörung des Vergangenen“, sagt der Feuilletonist, Philosoph und Publizist Christian Schüle, der bei uns am 10. November daraus liest. Hier können Sie nachlesen, wie seine Lesung aus dem Buch „Deutschlandvermesung“ vor genau 10 Jahren in Unterkrumbach ankam.

Ein wunderbares Beispiel für Heimat, ist auch das 8 mal 1 Meter Aquarell von Ute Plank, das von Freitag bis Sonntag die Tage des Schreiners bereichern wird. Im Juni zeigt das Kunstwerk einen wunderbaren Beitrag über unsere Filmgala Dolores, bei der die Protagonisten auf dem Plan der Villa stehen und der Deutschlehrer Richard Siebenbürger sieht von oben zu.
Wir haben für echte Fans ein Dolores-Nacherlebnisset zusammengestellt:
Weil wir immer wieder gefragt werden, hiernochmal die Links zu allen Videos, Fotos, Panoramen, Zeitungsbeiträgen und anderen wertvollen Zeitdokumenten.

+++ Impressionen aus Paris

P1003005
Der Film „Die fabelhafte Welt der Amelie“ wurde in just jenem Cafe in Paris am Montmatre gedreht, aber selbst Paris kann mal zum Einschlafen langweilig sein. Wir haben zur Feier unserer Photovoltaikanlage André Ampere am Grab besucht und köstlichen Biochampagner beim Winzer (Empfehlung von Martin Koessler von der K&U Weinhalle) gekostet. Kleiner Bericht darüber im Nachhaltigkeitsblog.

 

+++ Erster Dorfflohmarkt in Unterkrumbach

So langweilig wie Paris ist Unterkrumbach nie, denn hier laden die Organisatoren zum Dorf-Flohmarkt am 3. Oktober ein.
Bei allen beteiligten Haushalten – auch bei uns wird einiges zu finden sein – kann man tolle Dinge entdecken und  auch günstig erstehen. Die Häuserliste hängt am Feuerwehrhaus.


+++ Handwerkermarkt im Deutschen Hirtenmuseum

Wir unterstützen den traditionellen Handwerkermarkt des deutschen Hirtenmuseums, am Sonntag, den 24. Sep. mit dem undezenten Hinweis, dass nicht nur historisches, sondern auch das  moderne Handwerk ausgesprochen spannend ist. Am Tag der Küche oder am Tag des Schreiners können Sie sich in unserer Werkstatt an der CNC- und anderen Maschinen zeigen lassen, mit welcher Technik man auch heutzutage Möbel in Einzelfertigung rationell und im angemessenen Preisrahmen herstellen kann.

 

+++ Feuerwehr Kirchensittenbach informiert sich über PV-Anlage


Die Anlage gerade fertig, die Feuerwehr schon auf der Matte. Wir bedanken uns für das Interesse, denn es ist viel Wert, wenn sich die Feuerwehr bei uns auskennt. Hier ist ein kleines Video des Besuchs.

+++ Unsere Videoplaylisten in denen sich aktuell genau 521 Videos befinden:

Das ganze Team der Möbelmacher freut sich auf Ihren Besuch und die Anmeldung zum Tag der Küche (Sa. 30.Sep.), oder wann immer Sie Zeit haben.Wir grüßen herzlich aus Unterkrumbach

herwig Danzer

Außerdem könnten Sie uns mit Bewertungen bei Google oder Facebook eine große Freude machen. Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese auch im Nachhaltigkeitsblog unter der Kategorie Newsletter.
Sehen Sie alle 360°Fotos bei Panono
Klicken Sie auf „gefällt mir” bei Facebook

 

Newsletter 138: 80% Sonnenstrom, Tag der Küche am 30.9., neue Eichenküchen und Schwarzstorch-Yoga

Liebe Leute,seit vorgestern verwenden wir 80 Prozent des Stromes unserer Anlage für Ihre Möbel und Küchen. Am 30.9., dem Tag der Küche aus Massivholz können wir sogar  emissionsfrei köstlichen Bio-Gockel und Sellerieschnitzel kochen, außerdem zeigen wir zwei Eichenküchen auf unserer neuen Homepage, die aktuellen Massivhocker und eine beeindruckende Yoga-Übung unseres Unterkrumbacher Schwarzstorchs.

Die Themen heute (zum Anklicken):

  1. Zwei neue moderne Eichen-Massivholzküchen
  2. Tag der Küche (30.9.) mit stolzem Gockel
  3. Pausenparadies im Hotel zum Alten Schloss
  4. Jori-Aktion mit unserem Lieblingssofa  Linea
  5. Slow Food und Cittaslow – Ute Danzer erklärt die Entstehungsgeschichte im Video
  6. Massivhocker in verschiedenen Hölzern fertig
  7. Die neue Homepage und Massivholz bei Google
  8. Die Youtube-Video Playlists der Möbelmacher
  9. Kurznachrichten + Die Brotzeitbrettchen der Filmgala gewinnt … + Lebenslanger Service für Küchen und Möbel + Ihr Hilfe für Fotoaktion zum 30. Jubiläum + Schwarzstorch macht Yogalehrer neidisch  +  Tag des Schreiners mit Lesung über Heimat + Frauenpower bei „Der guten Form“ +

Zwei moderne Eichen-Massivholzküchen
Die Küchenseite 2017 ist schon vorab auf der neuen Homepage

Ein großes Lob bekam unser Küchenteam im Video von Herrn Reinfelder und darin zeigen wir auch ausführlich die dreizeilige Massivholzküche mit zwei Arbeitsplatten aus Edelstahl und dem großen Gaskochfeld.
Die zweite Eichenküche kennen Sie schon, weil wir sie im letzten Jahrbuch vorstellten. Allerdings in unserer Ausstellung in Unterkrumbach, für die sie uns Caro und Alex Hertel fast ein Jahr lang ausgeliehen haben, bis deren Neubau eben fertig war und jetzt sind auch die Fotos und Video (1min) fertig. Mit langfristiger Planung – und eine wenig Glück – können Sie also viel Geld sparen, weshalb sie uns so bald wie möglich auf Ihre neue Küche ansprechen sollten.

Die fränkische Eiche ist bei uns gerade beliebt, wir haben uns  ausreichend für Ihre Wünsche bei der Forstbetriebsgemeinschaft Nürnberger Land damit eingedeckt.

Tag der Küche (30.9.) mit stolzem Gockel
Am Sa. 30. Sep. sind alle Gäste jederzeit willkommen, für die ersten angemeldeten Workshopteilnehmer reservieren wir Brotzeitbrettchen

Weil selbst unsere Videos das echte Kocherlebnis in unseren Massivholzküchen nicht adäquat wiedergeben können, laden wir Sie und Ihre Freunde wieder ganz herzlich zum Tag der Küche aus Massivholz am Samstag, den 30. September ein.
Besuchen Sie uns einfach zwischen 10 und 17 Uhr zum Zuschauen und Mitessen oder melden Sie sich für den Kochworkshop um 10:30 an, bei dem wir diesmal zusätzlich zum Weideschwein vom Schwabhof und dem Hutangerrind erstmals auch die stolzen Gockel vom Demeterhof Peter Schuberts gemeinsam garköstlich sous vide garen, braten und schmoren, aber dabei auch vegetarischen Gerichten wie zum Beispiel dem Sellerieschnitzel (ouuups, muss jetzt wohl Selleriebratling heißen) ausreichend Platz am Tepan Yaki einräumen werden.

Nicht nur in Zeiten der Lebensmittelskandale plädieren wir für einen verantwortungsvollen Einkauf von Lebensmitteln und Küchen.

Für angemeldete Workshopteilnehmer reservieren wir unsere Brotzeitbrettchen, bitte einfach anrufen oder mailen, dann können wir Sie auch fragen, für welche Kochtechnik Sie sich am meisten interessieren. Denn Sie sind herzliche eingeladen mitzugestalten und eigenen Ideen oder Lebensmittel einzubringen. Was möchten Sie gerne kochen, welche Geräte würden Sie ausprobieren? Zur Inspiration haben wir einige Videos von unseren Kochaktionen in der Youtubeplaylist und natürlich einen Bericht vom letzten Tag der Küche hier.

Handwerk ist nicht nur Tradition sondern auch Zukunft


Wir unterstützen den traditionellen Handwerkermarkt des deutschen Hirtenmuseums, mit dem undezenten Hinweis, dass nicht nur historisches, sondern auch das  moderne Handwerk ausgesprochen spannend ist. Am Tag der Küche oder am Tag des Schreiners können Sie sich in unserer Werkstatt an der CNC- und anderen Maschinen zeigen lassen, mit welcher Technik man auch heutzutage Möbel in Einzelfertigung rationell und im angemessenen Preisrahmen herstellen kann.

Pausenparadies im Hotel zum Alten Schloss   
Langlebige Massivholzmöbel und gute Ideen begeistern Hotelgäste    

Zusammen mit Conni und Hans Heberlein vom „Alten Schloss“ in Kleedorf haben wir uns viele Gedanken über die Pausenkultur bei Seminargästen gemacht und dafür eigens Möbel und Ideen entwickelt, die wir im Video vorstellen. Beim Drehen durften wir erleben, wie gut diese Änderungen von den Gästen schon angenommen wurden.  Hier ist der Blogbeitrag mit Video (1 min) dazu.

Jori-Aktion mit Lieblingssofa  Linea  
Seit 20 Jahren schon fotografieren wird dieses Modell 

Wir konnten es kaum glauben, dass es dieses Jorisofa schon seit 20 Jahren gibt, aber auch unsere ersten Fotos mit Marion Bauernschmidt und Dr. Heiner Lauterbach sind schon so alt. Umso schöner, dass das erfolgreiche Modell jetzt auch noch eine verstellbare Rückenlehne und Nackenstütze bekam. Alles ausführlich in diesem Artikel mit Video nachzulesen. Hier kann man sein Traumsofa konfigurieren und den Preis ausrechnen lassen, den Sonderpreis können wir dann beisteuern.

Slow Food und Cittaslow – Ute Danzer erklärt die Entstehungsgeschichte im Video
Seit 1997 bei Slow Food, seit 2001 aktiv für die Slow City (cittaslow)

Wir sind nicht nur am Tag der Küche, sondern das ganze Jahr über für alle Ideen offen, die das Hersbrucker Land mit Lebensqualität bereichern, wie zum Beispiel ganz aktuell der Pom 200 mit Bergamotte von der Hersbrucker Streuobstinitiave.  Ute Danzer hat beim 20-jährigen Slow Foodjubiläum unsere ganze Geschichte vom fränkischen Slow Living seit der Conviviumsgründung 1997 geschildert, eine interessante Zeitreise, die man hier im Video (7 min.) nachhören kann.(Cartoon von Jürgen Burgmayr)
Ausführlicher ist ein Vortragsvideo darüber auf unserer Homepage.

Massivhocker in verschiedenen Hölzern 

Kleines Video über die Beistelltischen aus alter Fotosession erstellt


Wenn die Längen der angelieferten Stämme nicht passen oder wenn das Holz gedreht ist, oder wenn andere Dinge gegen das normale Schneiden in Bretter sprechen, dann sägen wir oft Massivhocker oder -Tischchen in den Höhen 45 cm und 62 cm in allen Holzarten daraus.

Ein paar Jahre später haben wir jetzt einige davon geschliffen und geölt, Sie können sie aber auch zum Selberverarbeiten haben. Fertig in Buche kosten sie ab 390 Euro, sägerauh können Sie sich schon ab 220.- Euro welche raussuchen. Das Video (1 min) entstand aus vielen Fotos einer Session mit Amelie.

Neue Homepage und Google-Massivholz
Gute Googlepostion behalten, Ihre Bewertungen könnten helfen

Ganz herzlichen Dank für Ihre Reaktionen und Verbesserungsvorschläge auf unsere neue Homepage, die zwar ein wenig schlanker wurde, aber hauptsächlich ein neues Kleid bekam. Denn zum einen sind wir überzeugt, dass die chronologische Gliederung der Wohnbeispiele nach Jahren für die Einzelanfertigung der ganzen Einrichtung die optimale Darstellungsform ist, denn wir haben keine festgelegten Katalogmodelle und nutzen die Fotos nur zur Inspiration unserer Kunden.Zum anderen wollten wir sicher sein, dass Google unsere betagte Lady wiedererkennt und das hat Google offensichtlich. Mit dem Suchwort „Massivholzküche“ sind wir auf Seite 1 oft auf Platz 3 (natürlich ohne dafür zu bezahlen und als Anzeige markiert zu sein). Es ist noch nicht alles perfekt, aber wir arbeiten weiter dran, sobald unser Jahrbuch fertig geschrieben ist, für das Sie übrigens gerne eine Anzeige schalten können. Außerdem könnten Sie uns mit Bewertungen bei Google oder Facebook eine große Freude machen.

Die Youtube-Video Playlists der Möbelmacher
Alle Videos nach Themen sortiert auf einen Blick    
Unsere Videoplaylisten in denen sich aktuell genau 514 Videos befinden:

Kurznachrichten + Die Brotzeitbrettchen der Filmgala gewinnt … + Lebenslanger Service für Küchen und Möbel + Ihr Hilfe für Fotoaktion zum 30. Jubiläum + Schwarzstorch macht Yogalehrer neidisch  +  Tag des Schreiners mit Lesung über Heimat + Frauenpower bei „Der guten Form“ +

+++ Die Brotzeitbrettchen der Filmgala gewinnen …
Kalender 1997  "Zwei Mütter und zwei Töchter"  die Familien Eisele, Steger, Kauper, Wüstmann und Reif (je zwei). Wer zuerst kommt hat freie Auswahl … .

Wir bedanken uns ganz herzlich fürs Kommen und den wunderbaren Abend, an dem das engagierte Publikum einen großen Anteil hatte. Weil wir immer wieder gefragt werden, hiernochmal die Links zu allen Videos, Fotos, Panoramen, Zeitungsbeiträgen und anderen wertvollen Zeitdokumenten.


+++ Lebenslanger Service für Küchen und Möbel

Nachdem unsere ersten Küchen und Möbel bald dreißig Jahre alt werden, hier nochmal der Hinweis, dass wir uns gerne auch um die Pflege derselben  kümmern. Auch das Austauschen von Beschlägen und  das Nachölen nehmen wir Ihnen gerne ab und natürlich gibt es beim Nachkauf von Geräten – was nach 30 Jahren ja mal vorkommen könnte – auch Sonderkonditionen.
(Kleines Video vom Nachölen der Hotelzimmer im Grünen Baum Kühnhofen.)

 

+++ Ihr Hilfe für Fotoaktion zum 30. Jubiläum

Kalender 1997  "Zwei Mütter und zwei Töchter"  Apropos 30 Jahre: wir haben sooo viele tolle Fotos mit Kindern (denen man das Altern bekanntlich viel mehr ansieht, als uns) und wir würden uns über nachgestellte Fotos unserer Aufnahmen von damals riesig freuen. In Zeiten perfekter Handyfotos muss man eigentlich nur die Menschen zusammenbringen, die alten Klamotten raussuchen und die Deko arrangieren.

Wir helfen gerne mit dem Raussuchen der Originale aus dieser Zeit, sollten Sie sie nicht mehr haben. Und natürlich gibt es wertvolle Preise (zum Beispiel Massivhocker) für das von unseren Kunden am besten bewertete Foto.

+++ Unterkrumbacher Schwarzstorch macht Yogalehrer neidisch

Die Yogaübung selbst (nahe am „Krieger III“) können unsere
bewegungsbegnadeten Freundinnen und Freunde viel besser, aber der Unterkrumbacher Schwarzstorch  kann danach einfach Wegfliegen. Und daran müssen die menschlichen Sportfreunde noch arbeiten … . Hier ist das Video (1 min) davon.

+++ Tag des Schreiners mit Lesung über Heimat

Das neue Buch „Heimat“ ist eine Zeit-Diagnose. „Heimat ist auch heute möglich – aber nicht durch die Beschwörung des Vergangenen“, sagt der Feuilletonist, Philosoph und Publizist Christian Schüle.Wir freuen uns auf die Lesung mit Heimat auf´m Teller Buffet am 10. November, die wir gemeinsam mit der Buchhandlung Lösch für Sie organisiert haben. Hier können Sie nachlesen, wie seine Lesung aus dem Buch „Deutschlandvermesung“ vor genau 10 Jahren in Unterkrumbach ankam.


+++ Frauenpower bei der „der guten Form“
Wir freuen uns über den wieder gestiegenen Frauenanteil in der Jury der guten Form, dem Designwettbewerb der Schreiner-Gesellenstücke. Die Künstlerin Renate Kirchhof-Stahlmann hat sich dieses Jahr in der Jury beteiligt und gemeinsam mit 4 erfahrenen Juroren als Preisträger die drei Gesellenstücke der drei Frauen aus den 12 Auszubildenden gepickt. Dass just jene junge Damen dann auch noch die Innungsbesten waren, hat manchen zu Denken gegeben. Die ganze Geschichte erzählen wir hier.

Das ganze Team der Möbelmacher freut sich auf Ihren Besuch und die Anmeldung zum Tag der Küche, oder wann immer Sie Zeit haben. Wir sind auch während der Ferien für Sie da.Wir grüßen herzlich aus Unterkrumbach

herwig Danzer

Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese auch im Nachhaltigkeitsblog unter der Kategorie Newsletter.
Sehen Sie alle 360°Fotos bei Panono
Klicken Sie auf „gefällt mir” bei Facebook



Wenn Sie diese E-Mail (an: herwig.danzer@die-moebelmacher.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

die-moebelmacher gmbh
herwig Danzer
Unterkrumbach 39
91241 Kirchensittenbach
Deutschland

09151 862 999
herwig.danzer@die-moebelmacher.de
http://www.die-moebelmacher.de/

Geschäftsführer: herwig Danzer
Handelsregister: Registergericht: Amtsgericht Nürnberg Registernummer: HRB 14700
Ust.Ident.Nr.: DE 1869 53018

 

NL 136: Anmelden für Filmgala Dolores und fränkischen sommer, Massivholztisch, Kirschbaumwohnzimmer und Unterstützerkreis

Liebe Leute,

Liebe Leute,
die Vorbereitung der Filmgala Dolores läuft auf Hochtouren:
Te-le-fon              – hamm wir schon
Old-tim-er            – warn nicht schwer
Sekt und Wein      – das wird fein         –
sogar ne Matratze – hat´se, hat´se, hat´se.
(während der beiden Tage der offenen Tür können Sie auch unsere Matratzen von Pro Natura testen).Rund um den fränkischen sommer (Freitag, 23. Juni) und die Filmgala Dolores (Samstag 24.Juni) bitte auch das Kochen, die Waldführung am Sonntag (11:00 Uhr) und die beiden Tage der offenen Tür im Auge behalten. Und gerne anmelden.

Die Themen heute:

  1. Die 19. Unterkrumbacher Werkstatt-Tage mit Filmgala und fränkischem Sommer
  2. Neuer Ahorn-Esstisch mit Granit in der Ausstellung und neuer Esszimmerstuhl
  3. Kirschbaum-Wohnzimmer für Kunden und  Aktion mit Unterstützerkreis
  4. Rehburger als wertschätzender Umgang mit Lebensmitteln dank Vakuumierer und mehr
  5. Zukunft der Pro Natura Bettsysteme aktiv mitgestalten
  6. Die Youtube-Video Playlists der Möbelmacher
  7. Kurznachrichten + Ecopell Leder im Radio + Jori Sofaaktion Linea + Strato-Inge im Forschungsprogramm Sofia + Miele Spülmaschinen arbeiten vegan??? + Menschenrechte im K5 +


Die 19. Unterkrumbacher Werkstatt-Tage mit Filmgala und fränkischem Sommer
Bitte anmelden, denn unter diesen Gästen verlosen wir Brotzeitbrettchen    
Filmgala Dolores mit faszinierendem Film und ebensolchen Autos am Samstag

Natürlich ist der Film Dolores (nominiert für den Grimmepreis) das wichtigste am 24. Juni, aber auch das Buffet der Filmgala wird etwas Besonderes: Foodbloggerin Barbara Steinbauer-Grötsch hat schon eine Liste ausgearbeitet und die Mutter des Regisseurs Michael Rösel testet schon die Nachspeisen aus den Sixties. Gleichzeitig melden sich immer mehr Oldtimer vom Traktor bis zum Truck an (aktuelle Meldung: Truck wartet auf Ersatzteil aus USA) und der köstliche Sekt (im Champagnerverfahren) ist schon vom Chef persönlich aus Naumburg geliefert worden.

Aus der Fotoaktion mit Schülerinnen und dem Buggy von Norbert Kirchenmeyer ist jetzt auch ein witziges Video entstanden, das Norbert auf Facebook kommentierte: “ Die Mädels hatten ja richtig Spaß.“ In der Tat!

 

Für das Kochblogradio hat Roland Rosenbauer mit Barbara ein Interview über die Massivholzküchen und eines über den Film Dolores mit Michael Rösel in die Sendung gepackt. Wir haben beide Interviews mit ein paar Bildern hinterlegt und ein Video draus gemacht – Video killed the Radio Star!

Alle weiteren Infos zu dieser Veranstaltung sind hier zusammengefasst, bitte melden Sie sich per Telefon 09151 862 999, Email hd@die-moebelmacher.de oder über dieses Onlineformular an und erleben Sie mit uns einen faszinierenden Abend.

++++++++++++++++++++++++++++++

Fränkischer Sommer mit Olivia Trummer und Roland Satterwhight am Freitag

Beim Konzert sind wir nur Gastgeber, weshalb Sie die Vorverkaufskarten bitte bei der Hersbrucker Zeitung oder online (rechtzeitig) bestellen. Einlass, Platzreservierung und köstliches Essen ist ab 19 Uhr möglich, Konzertbeginn um 20 Uhr. Zur Einstimmung empfehlen wir die von Olivia moderierte Sendung im Deutschlandfunk, die wir aus GEMA-Gründen von der Musik befreien mussten. Alle anderen Infos hier.

+++++++++++++++++++

Zwei Tage der offenen Tür mit Waldführung und gemeinsamen Kochen

Der Samstag und Sonntag ist jeweils von 10 bis 16 Uhr Tag der  offenen Tür, an dem die Möbelmacher die regionale  Waldschöpfungskette vom Baum bis zur fertigen Küche und zum Kunden zeigen, und am Sonntag um 11 Uhr führt Sigi Huber von der Forstbetriebsgemeinschaft Nürnberger Land zusammen mit dem Holzmanager der Möbelmacher Tobias Raum durch die Wälder der Nachbarschaft. Und natürlich wird ständig gemeinsam gekocht.

Hier sind die Links zu den älteren Blogartikeln über die Werkstatt-Tage 17 Hintergrundinfo: Fränkischer Sommer mit Olivia Trummer und Roland Satterwhite

Fotoaktion zum Üben mit Schülerinnen und Buggy

Aufforderung zum Mitmachen bei den Werkstatt-Tagen

Jetzt Anmelden: Vorverkaufspreis plus Sixties-Ermäßigung sichern


Neuer Ahorn-Esstisch mit Granit in der Ausstellung und neuer Esszimmerstuhl   
Oscarini heißt das neue Stuhlmodel von Jori    

In diesem Foto sind 3 Botschaften versteckt1. Es ist eine Einladung sich telefonisch für die Filmgala Dolores am kommenden Wochenende anzumelden, mit welchem Telefon auch immer (09151 862 999)
2. Es zeigt unseren neuen Massivholztisch aus Ahorn mit 1 cm dünner Granitplatte in der Ausstellung
3. Es zeigt den neuen Stuhl Oscarini von Jori
Die Essplätze der Möbelmacher sind hier zu finden


Kirschbaum-Wohnzimmer für Kunden und  Aktion mit Unterstützerkreis 
Es gibt viele Gründe für neue Möbel, die Freude syrischer Flüchtlinge über die alten ist dabei sicher ein sehr guter

„Kompletteinrichter“ nennen wir uns, weil wir uns nicht zuletzt auch um Ihre alten Möbel kümmern, meist gelingt uns dabei eine Weiterverwendung, in diesem Fall via Facebook über den „Unterstützerkreis Willkommen in Happurg“ bei einer syrischen Flüchtlingsfamilie. (Hier ist die ganze Geschichte im Blog)

Jetzt freuen sich Hasan, Yasmeen und die Kinder über das Möbel, unsere Kunden sind glücklich, dass das neuwertige alte Möbel weiterhin verwendet wird und wir Möbelmacher sind dankbar für die Möglichkeit, einen kleinen Beitrag für das harmonische Zusammenleben in der Hersbrucker Alb geleistet haben zu dürfen.

 

 

 

 

Nochmal herzlichen Dank an unsere Kunden und an Karin Holzinger und den „Unterstützerkreis Willkommen in Happurg“, der übrigens immer helfende Hände gebrauchen kann.

Apropos alte Möbel, wir nehmen auch unsere eigenen Möbel zurück, wenn Sie sich neue wünschen und auch für die finden wir nach dem Nachölen immer neue Käufer, die sich über ein nachhaltiges Möbelmachermöbel freuen. Nicht zuletzt deshalb ist es wichtig unseren Newsletter zu abonnieren, denn manchmal tun sich da erstaunliche Möblichkeiten auf.


Rehburger als wertschätzender Umgang mit Lebensmitteln dank Vakuumierer und mehr  

Am Beispiel von Reh zeigen wir Fleischwolf, Tepan, Schockfroster und Vakuumierer zur Verwertung aller Reste

Das ist die Geschichte unserer ebenso zeitsparenden wie kompletten Lebensmittelorganisation, die bei den Direktvermarktern – in diesem Fall beim Reh vom Jäger – beginnt und im Magen unserer Kunden endet.

  • Würzen, Wolfen und Rühren in der Ankarsrum Küchenmaschine
  • Braten auf dem Tepan Yaki von Jaksch
  • Schockfrosten mit „Freddy“ von Irinox
  • Vakuumieren im Einbaugerät von Komet
  • In der Tiefkühltruhe in kleinen Portionen lagern und bei Bedarf im Thermalisierer von Komet (Habe noch eine Emily übrig) auftauen und wärmen
  • evtl. am Tepan Yaki nochmal kurz anbratenIn diesem Blogartikel belegen wir, dass diese Techniken nicht nicht nur für den tollen Geschmack stehen, sondern auch für einen verantwortungsvollen Umgang mit wertvollen Lebensmitteln. Denn ein Reh kann man nun mal schlecht 100 grammweise kaufen und wir wollen das ganze Tier verwerten.

Und weil der Tepan Yaki ganz schon beansprucht wurde, zeigen wir hier auch , wie man ihn wieder sauber macht:

Apropos Reh-Inkarnation: ein Blick beim Kochen in unseren Garten schweifen lassen.



Zukunft der Pro Natura Bettsysteme aktiv mitgestalten 
Strategietagung am Attersee stellt die Weichen in die richtige Richtung  

Wir sind seit 1990 Pro Natura Händler und die Dinosaurier des Unternehmens. Also ist es wohl auch unsere Aufgabe, uns bei Erfa- und Strategietagungen einzubringen, denn wir selbst und unsere Kunden liegen mit dieser Firma einfach gut. Die harmonische Zusammenarbeit zwischen Geschäftsleitung und höchst engagierten Händlern wurde am Attersee wieder untermauert und die junge Chefin Anna Kapsamer wird zusammen mit Gerhard Außerhuber und uns Händlern noch viele Kunden ergonomisch und natürlich betten. Der ausführliche Bericht zur Tagung.


Die Youtube-Video Playlists der Möbelmacher
Alle Videos nach Themen sortiert auf einen Blick    
Unsere Videoplaylisten:


Kurznachrichten + Ecopell Leder im Radio + Jori Sofaaktion Linea + Strato-Inge im Forschungsprogramm Sofia + Miele Spülmaschinen arbeiten vegan??? + Menschenrechte im K5 +

+++ Spannender Radiobeitrag über unser Öko-Leder
Leder ist ein langlebiges und ästhetisches Bezugsmaterial, denn anders als beim Stoff, der mit dem ersten gezogenen Faden einfach kaputt ist, bekommt es Patina und sieht auch in Würde gealtert noch gut aus. Wie zum Beispiel unser Sessel Yoga, der über 25 Jahre alt ist und von vielen Kunden als „vintage“ bewundert wird. Die Geschichte dieses ökologischen Leders Ecopell – mit dem der Sessel natürlich bezogen ist – wird eindrucksvoll hier erzählt.

Polstermöbelsonderangebote sind hier zu finden. 

+++ Jori Sofaaktion 20 Jahre Linea


Ab ersten Juli bekommt man das geniale Jorisofa Linea in allen Leder- und Stoffsorten zum günstigsten Preis. In unserem Konfigurator kann man das bald sehen und hier ist die ganz neue Sonderseite dazu.

+++ Strato Inge berichtet im Blog 

Beinahe verwandt ist jene Physiklehrerin mit uns und seit neuestem „Stratonautin“ Inge, die über ihre Erfahrungen beim Projekt „Sofia“ in ihrem Blog Stratoinge berichtet. SOFIA ist eigentlich wie ein Satellit, der jeden Tag wieder landet.

Ein raffiniertes Teleskop, montiert auf einer Spezial-Boing 747, die höher fliegen kann, als alle anderen Flugzeuge, noch nicht schwerelos, aber trotzdem richtig spannend. 

Solche Physiklehrer zeigen Schülern endlich mal eine Alternative zu BWL. Übrigens ist nach jener Inge auch ein richtiger Asteroid benannt – und zwar von den ihn entdeckenden Schülern zu Ehren ihrer geschätzten Physiklehrerin.   

+++ Miele Spülmaschinen arbeiten vegan

Unsere Miele Spülmaschinen arbeiten übrigens ohne tierische Hilfe rein vegan, andere Hersteller dagegen …

+++ Ausstellung im K5 zum Thema Menschenrechte


Das Hersbrucker Kulturforum K5 rückt die Menschenrechte in den Fokus.
Unter dem Motto Menschenrechte. Meine Rechte. Deine Rechte. Ausgelöst!
sind  die Fotografien der Gewinner des gleichnamigen Fotowettbewerbs zu sehen, den das Nürnberger Menschenrechtszentrum (NMRZ) im vergangenen Jahr (2016) zum zweiten Mal ausgeschrieben hatte. Die Ausstellung läuft bis einschließlich 23. Juli und ist immer sonntags von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Alle Infos.


Das ganze Team der Möbelmacher freut sich auf Ihren Besuch während der Werkstatt-Tage oder wann immer Sie Zeit haben.

Wir grüßen herzlich aus Unterkrumbach

herwig Danzer

Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese auch im Nachhaltigkeitsblog unter der Kategorie Newsletter.
Sehen Sie alle 360°Fotos bei Panono
Klicken Sie auf „gefällt mir” bei Facebook

 

NL 135: Einhorn- und Drag Design, Objekteinrichtung, Filmgala, fränkischer sommer

Liebe Leute, 

fünf Oldtimer – davon ein Moped – sind schon angemeldet, aber eigentlich soll unsere Filmgala vor allem die Generationen der Hersbrucker Filmgeschichte vom Jahrgang 1960 bis 2000 mit einem interessiertem Publikum zusammenbringen. Sichern Sie sich jetzt die günstigen Vorverkaufskarten und freuen Sie sich mit uns auf einen beeindruckenden Film und ebensolche Menschen.Außerdem geht es um die Einrichtung der FELDMANN Media Group und individuelle Möbelgestaltung vom Einhorn- bis zum Drag Design.

Die Themen heute: 

  1. Was fällt Ihnen ein? Filmgala Dolores am 24.6.
  2. Objekteinrichtung in Massivholz für die FELDMANN Media Group und das Arbeitsklima
  3. fränkischer sommer zu Gast in Unterkrumbach
  4. Pressemeldung über Rüster-Granitküche
  5. Einhorn- Dragdesign und
  6. Das neue Möbelmacherlogo zum Aufkleben
  7. Essplatz in Fürther Altstadtwohnung
  8. Die Youtube-Video Playlists der Möbelmacher
  9. Kurznachrichten +   + Muisikprogramm im KiCK +  Kulturverbund Nürnberger Land gegründet + Menschenrechte im K5 + Hochwasser in Unterkrumbach +


Was fällt Ihnen ein? Filmgala Dolores am 24.6.
Organisiert von Gymnasiasten der Jahrgänge 1960 bis 2000    
SIE DÜRFEN DIESEN GENERATIONENVERBINDENDEN ABEND NICHT VERSÄUMEN!

Denn wo sonst haben Sie einen superguten Spielfilm  (Grimmepreisnominierung!) nebst verdammt coolem Regisseur, bekannter TV-Moderatorin, eine coole Location mit rotem Teppich, Oldtimern, Fotoaktionen für eigene Bilder und feines Essen nebst Premium Sekt und Service im Stil der 60-er Jahre? Nirgends, außer in Unterkrumbach am 24.6.!

Und alles organisiert von Schülern des Hersbrucker Gymnasiums aus den Jahrgängen 1960 bis 2000. Denn die Schülerinnen von Ulf Geer kümmern sich um den Service, die von Michael Schober fotografieren unsere Gäste vor Oldtimern oder wo und wie sie wollen und zeigen eine kleine Fotoausstellung.

Wir wünschen uns aber am  Samstag, den 24. Juni 2017 nicht nur viele Gäste (bitte gleich anmelden), sondern auch Mitstreiter, die den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis im Stil der 60-er Jahre machen! Rufen Sie uns einfach an, wenn Sie Oldtimer, Kleidung, Musik oder andere schöne Dinge beisteuern könnten, oder wenn Sie bei der Gestaltung des Buffets mitmachen wollen: 09151 862 999. Wir suchen zum Beispiel noch ein Bakelit-Telefon oder diesen Hometrainer nebst Sportkleidung.Die Entstehungsgeschichte der Veranstaltung vom ersten Schulfilm Happy Monday (1976) über die Zeit von Richard Siebenbürger (verstorben Nov. 2015) bis zum großen Erfolg von Michael Rösels Spielfilmdebüts haben wir für die Schülerinnen in einer Mail zusammengefasst, die wir Ihnen auch nicht vorenthalten wollen.Am besten lassen Sie sich den Termin gleich in den Kalender eintragen. Alle Infos werden auf dieser Sonderseite laufend aktualisiert.

+++++++++++++++++++++++++++++

Am Hersbrucker Gymnasium entwickelte sich Ende der 70-iger Jahre eine Filmszene, die von Anfang an viele Preise einheimste. Unter der Führung des Deutschlehrers Richard Siebenbürger wurde diese Tradition über viele Jahrgänge fortgesetzt und einige Monate später (ca. 40 Jahre) hat der erfolgreiche Regisseur Michael Rösel seinen ersten Kinofilm „Dolores“ gedreht. Prompt wurde der für den Regie- und den Grimmepreis nominiert, also moderiert unsere Filmgala auch eine echte Fernsehmoderatorin, nämlich Christina Ringer, die einst als Tini Fleischberger bei Sibi die weiblichen Hauptrollen spielte. Barbara Steinbauer Grötsch zählt ebenfalls zur großen Filmfamilie des Gymnasiums, betreibt das sehr informative und erfolgreiche Foodblog „Ein Topf Heimat“ und wird beim Buffet aktiv werden. Das stilistisch passende Essen werden wir am Samstag gemeinsam vorbereiten, wer Lust hat, bei dem Koch-Workshop mitzumachen, meldet sich einfach bei uns. Weil der Film 1962 in Stuttgart spielt, erhalten alle, die in Kleidung aus dieser Zeit kommen den ermäßigten Eintritt von 9 Euro.- (statt 12.-), wer seinen Oldtimer aus dieser Epoche anmeldet, hat freien Eintritt. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit einem wirklich beeindruckenden Film.

Laden Sie den Termin mit 2 Klicks in Ihren Kalender

Jetzt Anmelden: Vorverkaufspreis plus Sixties-Ermäßigung sichern


Objekteinrichtung in Massivholz für die FELDMANN Media Group und das Arbeitsklima  
Im Video sieht man deutlich, dass die neue Möblierung nicht nur schön, sondern auch gut fürs Arbeitsklima ist   

Fast immer sind die Kunden, die ihre Firma, Praxis oder das Hotel mit uns einrichten, vorher Privatkunden gewesen, so auch im Fall der FELMANN Media Group, die tolle Filme (nicht nur) für Mercedes herstellt. So durften auch wir ein kleines Video vom Fototermin mit Mitarbeitern und Herrn Feldmann drehen, dem man deutlich anmerkt, dass die Arbeit in dieser Firma Freude macht.

Das einheitliche Design sind Korpusse aus gezinkten Us mit weißem Glas und Details aus Thermobuche. Und in die Vitrinen für die vielen Preise haben wir seitliche Löcher geschnitten und dieselben verglast.


fränkischer sommer zu Gast in Unterkrumbach
Olivia Trummer am Flügel und Roland Satterwhite an der Geige und Viola spielen eigene Kompositionen und bekannte Jazz-Standards  

Fotos: Gilles Soubeyrand
Wir sind ein klein wenig stolz, dass der „fränkische sommer“ unsere Werkstatt als Konzerthalle ausgewählt hat. Und wir begrüßen ebenso junge, wie außergewöhnliche Musiker, die man sich – weil sie ob ihres Könnens und ihrer Kreativität in keine Schublade passen – nicht entgehen lassen sollte. Auf die Platzbuchungen haben wir aber keinen Einfluss weshalb wir Sie inständig bitten, Ihre Karten rechtzeitig bei der Hersbrucker Zeitung oder hier online zu kaufen.Ganz persönlich kann man Olivia und ihre Musik in dieser Sendung des Deutschlandfunks kennen lernen (aus Gemagründen leider nur in unserem Mitschnitt mit eigener Musik).
Und natürlich gibt es wie immer köstliche Getränke und auch etwas Feines zu essen und hier ist die Sonderseite zum Konzert.
Homepage von Olivia Trummer   Homepage von Roland Satterwhite

Laden Sie den Termin mit zwei Klicks auf Ihren Kalender


Pressemeldung über Rüster-Granitküche
Fachzeitschriften interessieren sich für völkerverständigende Verbindung von fränkischem Holz mit bayerischem Granit

Der Hersteller unserer innovativen Granitfronten und Arbeitsplatten hat eine Pressemeldung an die Fachzeitschriften geschickt. Schön, wenn sie gedruckt werden, wir selbst hätten unsere völkerverständigende Entwicklung aus fränkischem Rüster und bayerischen Granit vielleicht nur unseren Kunden verraten. Aber egal, die Schreiner haben im Möbelgeschäft rund 4 Prozent Marktanteil, wir sollten uns also gemeinsam nicht auf die Kunden der Kollegen, sondern auf die restlichen 96 Prozent der Nochnicht-Schreinerkunden konzentrieren. Hier ist die Pressemeldung und das Video zur Küche.


Einhorn- Dragdesign und 

Das Einhorn ist gemogelt, aber die Annährung ans Dragdesign ist Beispiel für die Verbindung zwischen ihren und seinen Wünschen

Dieses Einhorn auf der Küche mit Matthias und Carola wurde nur mit Photoshop gemogelt, weil wir ein Ticket als Trittbrettfahrer auf dem Hype von Einhorntee und Einhornschokolade ergattern wollten.

Nachdem die Werbefachzeitschrift W&V jetzt auch noch vom Erfolg von  Einhornklopapier mit dem Geruch nach Zuckerwatte berichtete („macht einen süßen Po“) wollten wir nicht nachstehen und haben unsere Version gebastelt. Aber natürlich nur um zu zeigen, dass nur die Einzelanfertigung von Massivholzmöbeln glücklich macht. Hier sind ganz echte aktuelle Küchenbeispiele: http://nhblog.de/kueche16/

Dagegen haben wir dieses kleine Möbel in echt zusammen mit den Kunden entworfen, die Grafiken gestaltet und verwirklicht. Angelehnt an das Drag Design des Sessels und anderer Möbel, sind jetzt die Elefanten der Hingucker. Die Einzelanfertigung macht auch aus Ihren Ideen ganz persönliche Möbel. Wobei ein wichtiger Teil unserer Aufgabe oft auch die Verbindung von seinen und ihren Wünschen ist.

Das neue Möbelmacherlogo zum Aufkleben
Natürlich auch zum Nachrüsten

Nein, wir werden keine Rückrufaktion für tausende von Möbeln und Küchen der letzten 28 Jahre starten, nur um sie einheitlich mit unserem neuen Möbelmacherlogo auszustatten.


Aber wir haben gerade einen 25 Jahre alten Tisch in der Werkstatt nachgeölt, der das Logo nach dem Nachölen natürlich verdient. Und die 5 Kunden, die seit 1988 immer noch Wert auf unseren Rattenbrennstempel legen, werden ihn auch weiterhin bekommen, aber eben nur heimlich.


Essplatz in Fürther Altstadtwohnung   
Esstisch mit schrägen Edelstahlbeinen und dem Stuhl Piuro von Jori 
Foto: Gilles Soubeyrand
Christian und Sylvia Egelseer vom Würzhaus Nürnberg und ihr noch kinderstuhlfreier Essplatz. Unsere Sendungen „Die Koch-Einrichtung“ mit Küchenchefin Diana Burkel sind hier zu finden.


Die Youtube-Video Playlists der Möbelmacher
Alle Videos nach Themen sortiert auf einen Blick    
Unsere Videoplaylisten:


Kurznachrichten +   Supersonderangebot für Jori Sessel Idaho + Betriebsverführungen mit Bezirkstagspräsidenten + Widerspruch gegen NN-Meldung in neuen Küchen würde nicht gekocht +  Kulturverbund Nürnberger Land gegründet + Menschenrechte im K5 + Eichengartenbank in Edel   +

+++ Sonderangebot Sessel Idaho in schwarz
Dieser Sessel ist in schwarz jeden Euro seines Neupreises von 4476.- wert, allerdings haben wir schon einen neuen, weshalb er uns für 2995.- € verlassen darf. Noch mehr Sonderangebote. 

+++ Betriebsverführungen mit Bezirkstagspräsidenten und LandfrauenIn einem kleinen Blogbeitrag haben wir beschrieben, warum wir gerne durch unseren Betrieb und über unser Gelände führen, aktueller Anlass war der Besuch des Bezirkstagpräsidenten Richard Bartsch und der Landfrauen.

+++ Widerspruch gegen dpa-Meldung
Weil unsere Küchenkunden ausnahmslos gerne, häufig und vor allem gut kochen, haben wir dem seltsamen Artikel aus den Nürnberger Nachrichten (dpa-Meldung  von Uta Knapp) hier im Nachhaltigketisblog heftigst widersprochen.

+++ Kulturverbund Nürnberger Land gegründet

Als Veranstalter von kulturellen Ereignissen (vergessen Sie nicht, sich zur Filmgala am 24. Juni anzumelden) haben wir uns natürlich als Gründungsmitglied des Kulturverbunds Nürnberger Land eingetragen. Die ersten Fotos von der Gründungsveranstaltung nebst den Infos für Interessierte sind hier zu sehen.

+++ Eichengartenbank in Edel(-Stahl)



Wir haben unseren Gartentisch nebst „VIP-Bank“ neu geölt, es gibt auch eine Bank mit Rückenlehne dazu und wer an einem günstigen Ausstellungspreis interessiert ist, schickt uns einfach eine Mail.


Jetzt für das 2 min-Video klicken

Das ganze Team der Möbelmacher freut sich auf Ihren Besuch während der Werkstatt-Tage oder wann immer Sie Zeit haben.
Wir grüßen herzlich aus Unterkrumbach

herwig Danzer

Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese auch im Nachhaltigkeitsblog unter der Kategorie Newsletter.
Sehen Sie alle 360°Fotos bei Panono
Klicken Sie auf „gefällt mir” bei Facebook

 

NL 134: Bretterbericht, neue Küchen, Ausstellungsschlafzimmer, Badezimmer und Barschränke. Fränkischer Sommer und Filmgala Dolores

Liebe Leute,

in diesem Newsletter geht es um die neuen Küchen, das Badezimmer aus dem Sittenbachtal und um unsere regionale Waldschöpfungskette mit dem mobilen Sägewerk.
Aber viel wichtiger ist uns, dass Sie die Termine 23. Juni und 24. Juni mit einem Klick auf den Link in Ihren Kalender eintragen (fränkischer Sommer mit Olivia Trummer) (Filmgala Dolores mit Regisseur und TV-Moderatorin) und sich vor allem jetzt gleich anmelden.
Das zwei-Minutenvideo vom Newsletter gibt es am Anfang und Ende dieses Beitrags.
Die Themen heute:

  1. Bretterbericht, Schlichtfest und Sterneküche
  2. Neue Küchen im Allgäu und auf der Homepage
  3. Das neue Ausstellungs-Massivholzschlafzimmer gehört jetzt schon Kunden
  4. Jori-Sessel Rapsody und Aida mit Greta und Skyline endlich da
  5. Wohnzimmer mit raffiniertem Barschrank
  6. Kleines Badezimmer mit großer Greta
  7. Werkstatt-Tage 17: Fränkischer Sommer mit Olivia Trummer und Roland Satterwhite
  8. Werkstatt-Tage 17: Was fällt Ihnen ein? Machen Sie mit bei der Dolores-Filmgala mit Regisseur, Fernsehmoderatorin und Oldtimern
  9. Kurznachrichten + Schockfroster und Sylkes Praktikumserfahrungen + chinesische Ansprechpartnerin bei Häfele +  Neuer Obermeister der Schreinerinnung + Facebook vegan +


Bretterbericht, Schlichtfest und Sterneküche  
Gerade haben wir das Holz für Küchen und Möbel im Jahr 2020 gesägt 

Aus aktuellem Anlass erklären wir im Nachhaltigkeitblog mal wieder die engen Zusammenhänge zwischen der Einzelanfertigung von Massivholzküchen und der gastronomischen Spitzenküche, die wir in den letzten 20 Jahren miterleben durften. Denn wir sind gerade mit dem Sägen der 137 Kubikmeter Holz fertig geworden, die Ihnen in drei Jahren für Ihre Küchen und Möbel zur Verfügung stehen werden. Warum dieser Aufwand aus ästhetischen und qualitätsgründen Sinn macht, erklären wir in diesem Artikel und im Video im Nachhaltigkeitsblog.

Weil wir keine anderen Beispiele für diese Art der regionalen Waldschöpfungskette kennen, lassen wir uns von unserer blauäugigen französischen Katze zertifizieren, die jeden Verarbeitungsschritt genau beobachtet.

In Kürze feiern wir wieder unser Schlichtfest und wer mitgeholfen hat, oder das in den nächsten Jahren plant ist herzlich dazu eingeladen, denn Holz stapeln, ist schon viel cooler als Fitnessstudio.


Neue Küchen im Allgäu und auf der Homepage
Neue Sonderseite über unsere Massivholzküchen mit vielen Videos

Die Anstrengungen für das beste Holz lohnen sich nicht zuletzt dann, wenn man sich über Kunden aus dem Allgäu freuen darf, die just diese Arbeit schätzen und mit denen man dann auch mal zusammen Ski fährt und ein Video vom gemeinsamen Kochen drehen darf.

Aber auch das Kochen während der ersten Beratungsgespräche bekommt einen besonderen  Reiz, wenn die Kinder der Kunden voller Begeisterung mitkochen. Beim zweiten Treffen waren dann schon die selbst gemachten Nudeln dabei und Tochter Emilia erforschte die perfekt Garzeit im Druckdampfgarer.

Auf unserer Homepage haben wir wieder eine Sonderseite für die im Jahr 2016 montierten Küchen mit vielen Fotos und Videos erstellt und wir würden uns freuen, wenn Sie sich davon inspirieren lassen.Wozu braucht man einen Schockfroster?

Das versuchen wir gerade mit ersten Experimenten mit dem ersten in Deutschland ausgelieferten Haushalts-Schockfroster herauszufinden und Sie können sicher sein: wir werden Ihnen Vor- und Nachteile dieser Geräte ehrlich schildern.

Sind sie unverzichtbare Hilfsmittel beim Sous Vide Garen, bei der Lebensmittelorganisation, der Spontanparty oder einfach nur „Angeber Schicki Micki Zeugs“?

Die Gebrauchsanleitungen lesen sich beeindruckend, aber halten sie, was sie versprechen? Einige Test-Termine mit Fachleuten aus Gastronomie, Kräuterkunde und Foodbloggern sind schon vereinbart, aber Sie als geneigter Newsletterleser sind uns ebenso wichtig: Wenn Sie Ideen haben etwas auszuprobieren, bringen Sie Ihre Lebensmittel mit und wir lernen gemeinsam, denn alle Anleitungen und Rezeptbücher der Hersteller sind im Moment nur auf Italienisch, manche Englisch und ziemlich gruselig. Rufen Sie uns einfach an, und wenn Sie mit Gastrogeräten schon Erfahrungen haben sollten, geben Sie uns Tipps, auch für uns ist das gefrorenes Neuland.(Eine sehr ausführliche Erklärung von der Erfindung bis zum modernen Haushaltsschockfroster finden Sie hier.)


Das neue Ausstellungs-Massivholz-Schlafzimmer gehört jetzt schon Kunden 

Wie Küchenkunden spontan zum neuen Schlafzimmer kamen  

Unser „altes“ Ausstellungsschlafzimmer wurde gerade verkauft, als Familie Mader bei Küchenergänzungsplanungen für die Speisekammer nebenbei ihren Schlafzimmerwunsch in den nächsten Jahren erwähnten. Und so entstand ein gemeinsam entworfenes neues Ausstellungsschlafzimmer mit allerlei Finessen (hier im Originalvideo von der Besichtigung), das nach dem Jahr in Unterkrumbach zum Ausstellungspreis geliefert werden wird.Eigentlich könnten wir also schon jetzt Ihr Schlafzimmer für das Jahr 2019 planen.

Übrigens gibt es alle Videos über unsere Schlafzimmer und Bettsysteme von Pro Natura hier in einer Playlist.


Jori-Sessel Rapsody und Aida endlich da  
Der neue Sessel mit Greta und einem Hauch Las Vegas   

Der Tochter unseres IT-Spezialisten Eckart Münzenberg wollten wir ein wenig Glamour bieten und so bastelten wir für den neuen leichten Sessel Aida die Skyline von Las Vegas nach Unterkrumbach. Wir Alten finden den Originalausblick auf blühende Kirschbäume aber auch schöner.


Großer Pulli in einem üppig ausladenden Sessel (Rapsody). Alle Sofas und Sessel stehen in unserer Ausstellung zum Probe(be)sitzen bereit und hier sind die Sonderangebote aufgelistet. Alle Preise finden Sie übrigens in unserem genialen Jori-Konfigurator.


Wohnzimmer mit raffiniertem Barschrank
Die perfekte Unterbringung von Hifi und Alkohol

Beim gemeinsamen Entwerfen des Wohnzimmers von Heike und Stefan entstand die Idee, statt einer normalen Vitrine einen richtigen Barschrank zu gestalten, der perfekt zum Mixen ausgestattet ist.  Dazu dient neben der Dekobeleuchtung (die dauerhaft angeschaltet und gedimmt werden kann) auch der von der feststellbaren Schublade per Sensor gesteuerte  Arbeitsspot, der genau in die Gläser und Becher beim Mixen leuchtet. Diesen Barschrank im Video und auch einige seiner Vorgänger findet man im Nachhaltigkeitsblog.


Kleines Badezimmer mit großer Greta
Nur die Einzelanfertigung ermöblicht die ergonomische Optimierung des Waschtisches, allerdings für die Größe der Kundin, nicht des Models 

Es war etwas aufwändig dieses nicht so wahnsinnig große Bad in Szene zu setzen, aber dank einiger Tricks und Greta kann man erkennen, dass mit Massivholz auch kleine Bäder einen großen Wohlfühlfaktor bekommen. Aus den Fotos, dem Video und dem 360 Grad Panorama ist ein informativer Blogbeitrag entstanden.


Werkstatt-Tage 17: Fränkischer Sommer mit Olivia Trummer und Roland Satterwhite
Es gibt eine sehr sympathische Radiosendung von und über Olivia

Zitat aus dem Deutschlandfunk:
„Wie eine frische, leichte Sommerbrise umweht uns ihre Stimme. Natürlich, charmant und höchsttalentiert tritt die junge Sängerin und Pianistin Olivia Trummer bei den renommiertesten Jazzfestivals auf und verbindet ab und zu ihren Stil mit klassischen Kompositionen. Olivia Trummer, geboren 1985 in Stuttgart, studierte Jazzpiano und klassisches Klavier an der Musikhochschule ihrer Heimatstadt. Danach ging die Jazzsängerin nach New York, studierte weiter an der Manhattan School of Music und schloss mit Auszeichnung ab. Schon während des Studiums komponierte sie Schauspiel- und Filmmusik und hatte auch damit großen Erfolg. Mit ihrem Trio spielt sie eigene Jazzsongs sowie Bearbeitungen klassischer Werke. Olivia Trummer ist regelmäßig zu Gast bei den renommiertesten Jazzfestivals, trat bereits in der New Yorker Carnegie Hall auf, in der Liederhalle Stuttgart oder auf Schloss Elmau.“

Bei uns in der „Unterkrumbacher Möbelmacher Hall“ spielt sie am 23. Juni 2017 im Rahmen des fränkischen Sommers zusammen mit Roland Satterwhite und hier kann man ihre sympathische Sendung im Deutschlandfunk (aus Gemagründen leider nur mit ihrer eigenen Musik) anhören.

Auf die Platzbuchungen haben wir aber keinen Einfluss weshalb wir Sie inständig bitten, Ihre Karten rechtzeitig bei der Hersbrucker Zeitung oder hier online zu kaufen.

Und natürlich gibt es wie immer köstliche Getränke und auch etwas Feines zu essen und hier ist die Sonderseite zum Konzert.

Laden Sie den Termin mit zwei Klicks auf Ihren Kalender


Werkstatt-Tage 17: Was fällt Ihnen ein? Machen Sie mit bei der Dolores-Filmgala mit Regisseur, Fernsehmoderatorin und Oldtimern
Im Stil der 60-er können Sie alles beisteuern von der Kleidung bis zum Oldtimer, aber vielleicht auch eine Küchenmaschine, eine Hifianlage?
Am Hersbrucker Gymnasium entwickelte sich Ende der 70-iger Jahre eine Filmszene, die von Anfang an viele Preise einheimste. Unter der Führung des Deutschlehrers Richard Siebenbürger wurde diese Tradition über viele Jahrgänge fortgesetzt und einige Monate später (ca. 26 Jahre) hat der erfolgreiche Regisseur Michael Rösel seinen ersten Kinofilm „Dolores“ gedreht.Prompt wurde der für den Regie- und den Grimmepreis nominiert, also moderiert unsere Filmgala auch eine echte Fernsehmoderatorin, nämlich Christina Ringer, die einst als Tini Fleischberger bei Sibi die weiblichen Hauptrollen spielte.
Barbara Steinbauer Grötsch zählt ebenfalls zur großen Filmfamilie des Gymnasiums, betreibt das sehr informative und erfolgreiche Foodblog „Ein Topf Heimat“ und wird beim Buffet aktiv werden. Das stilistisch passende Essen werden wir am Samstag gemeinsam vorbereiten, wer Lust hat, bei dem Koch-Workshop mitzumachen, meldet sich einfach bei uns. (Klicken Sie auf das Video, in dem auch Ausschnitte des Films zu sehen sind)

Weil der Film 1962 in Stuttgart spielt, erhalten alle, die in Kleidung aus dieser Zeit kommen den ermäßigten Eintritt von 9 Euro.- (statt 12.-), wer seinen Oldtimer aus dieser Epoche zeigt (also Ihr Auto, nicht Ihren Mann) hat freien Eintritt.Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit einem wirklich beeindruckenden Film. Am besten lassen Sie sich den Termin gleich in den Kalender eintragen. Alle Infos werden auf dieser Sonderseite laufend aktualisiert.

Laden Sie den Termin mit 2 Klicks in Ihren Kalender


Kurznachrichten + Schockfroster und Sylkes Praktikumserfahrungen + chinesische Ansprechpartnerin bei Häfele +  Neuer Obermeister der Schreinerinnung + Facebook vegan +

+++ Schockfroster testen, Weinkühlschrank und Sylkes Praktikum

Wegen unseres neuen Schockfrosters kann der 45 cm hohe Einbau-Weinkühlschrank von Liebherr unsere Ausstellung fluchs verlassen. Statt einst 1749.- kostet er jetzt nur noch 999.-€.Unser Designstudentin und Praktikantin Sylke hat einen wunderbaren Artikel über ihr Praktikum bei uns geschrieben.+++ Neue Zusammenarbeit mit Chinesin in Schwabach bei HäfeleZhihui Qui (sprich Joe, wie „Hey Joe“ von Jimmy Hendrix) ist unsere neue Ansprechpartnerin im Innendienst des Beschlägelieferanten Häfele und wir freuten uns, dass sie uns unser Außendienstler Uwe Schneider persönlich vorgestellt hat. Unser Küchenbauer Helmut Neugebauer wird wohl wieder am meisten bei Ihr bestellen und viele klitzekleine Details klären.+++ Vegane Facebookbewertungen Ob des Fotos eines von uns filetierten Fisches namens Knurrhahn, aber auch bei Berichten über das Demeter-Hutangerrind, ein Reh aus Vorderhaslach oder das Bioweideschwein vom Schwabhof bekommen wir ab und zu vegane Facebookbewertungen ab. Vielleicht haben sie Lust, mit Ihrer eigenen Bewertung auf das Gesamtergebnis Einfluss zu nehmen?+++ Neuer Obermeister der Schreinerinnung

Warum uns die Innung wichtig ist und wer der neue Obermeister ist, erfahren Sie im Nachhaltigkeitsblog.


Das ganze Team der Möbelmacher wünscht Ihnen mit dem Blütenfoto von Lothar Meyer (der das schöne Buch über den Gardasee geschrieben und fotografiert hat) noch einen wunderbaren Frühling

Wir grüßen herzlich aus Unterkrumbach

herwig Danzer

Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese auch im Nachhaltigkeitsblog unter der Kategorie Newsletter.
Sehen Sie alle 360°Fotos bei Panono
Klicken Sie auf „gefällt mir” bei Facebook

 

Der Newsletter 134 als Video

NL 133: Limettenküche, Holzstapeleinladung, neue Modelgeneration, Einradschlafzimmer, Schockfroster, Grimmepreis und Oldtimer, Weinkühlschranksonderangebot

 

Liebe Leute,

dieser Newsletter zeigt Ihnen problemlos unseren vielfach verbesserten Text und die passenden Fotos. Die liebevoll geschnittenen Videos – vor allem das zweiminütige Newslettervideo selbst, das Ihnen sogar das Lesen des Newsletters selbst ersparen würde, können Sie mit allen Raffinessen nur über den Link ins Nachhaltigkeitsblog erreichen (oder mit den direkten Klicks in dieser Mail auf die einzelnen Videos in unserem Youtubekanal.)

Menschen, die immer alles relativieren, sind schwer auszuhalten. Naja, also meistens. Deshalb freuen wir uns in diesem Newsletter wieder über die allerschönsten Küchen, die genialste Holzlieferung und vor allem die besten Mitarbeiter aller Zeiten.

Wer Lust hat beim Holzschlichten zu helfen, kann das Anfang April gerne verwirklichen.

 

 

Die Themen heute:
  1. Limettenküche und Kundenlob
  2. Was für ein Jahr, was für ein Team
  3. Wohn-, Schlaf-, Badezimmer und Vitrine im Video präsentiert von lieben Freunden
  4. Froster schockt auf der Möbelmesse
  5. Buche aus Oberkrumbach geliefert, wer mag beim Stapeln helfen?
  6. Werkstatt-Tage 17: Fränkischer Sommer mit Olivia Trummer und Roland Satterwhite
  7. Werkstatt-Tage 17: Filmgala mit Regisseur, Fernsehmoderatorin und Oldtimern
  8. Die Youtube-Video Playlists der Möbelmacher
  9. Kurznachrichten + Supersonderangebot Weinkühlschrank + Kinoprogramm im Lick + Brotaufstrich und Karpfen kambodschanisch + Mathias Deinhard heißt wieder Meier + Neujahressonnenaufgang


Limettenküche und Kundenlob  
Endlich ist das Video der Limettenküche von Familie Geldner fertig 

Wie in eine kleine Küche mit Limetten auf den Oberschranktüren dann doch eine Kochinsel mit Bank passt und wie sich die Kunden darüber freuen, erzählt Herr Geldner im Video. Das mit dem „schwierigen Schwager“ war wirklich nur des Stabreims willen, der ist in Wahrheit ganz nett. Alle Küchen.


Was für ein Jahr, was für ein Team
Jahresausklangsfeier im regionalen Musterhaus und Einstieg im Dehnberger Hof Theater  
2016 war das erste und erfolgreichste Jahr unter der Leitung unseres Kernteams (Stefan Winter, Nina Brunner, Helmut Neugebauer, Ute und herwig Danzer). Zum Jahresausklang kochten wir im regionalen Musterhaus, den Einstieg feierten wir im Dehnberger Hoftheater bei köstlichem Essen und überraschend altem Rock´n Roll von Günter Sigl.

Jetzt freuen wir uns auf die schon fertig geplanten Möbel und Küchen für 2017 und vor allem auf die, die da noch kommen werden. Und deswegen ein Eindruck unseres Geländes am Dreikönigstag 2017 mit Multikopter.



Wohn-, Schlaf-, Badezimmer und Vitrine im Video präsentiert von lieben Freunden   
Miss Erlangen, Simones neue Modelgeneration, weltmeisterliche Einradakrobatin und Esther aus Hannover  

Extrem schlichte Eichenmöbel haben wir nach Edelstahloberflächen-Empfindlichkeitstest mit Edelstahlfronten kombiniert, die Miss Erlangen – Sina Döbler – sympathisch in Szene setzt.


Vor gefühlt einigen Monaten machten wir noch mit unserer schwangeren Auszubildenden Simone tolle Fotos. Das Badezimmer im regionalen Musterhaus präsentierten begeistert ihr Töchter Franziska und Theresa.

Eigentlich weiß man ja, dass man vom Einrad nur runterfallen kann, aber Vizeweltmeisterin Larissa kann damit sogar im Buchen-Massivholzschlafzimmer einen beeindruckenden Auftritt hinlegen.


Die Möbelmacher fertigen generell Küchen und Möbel nach Kundenwunsch in allen Stilrichtungen und trotzdem verbindet man sie mit einem sehr schlichten am Bauhaus orientierten Stil. Als Ausnahme von der Regel zeigen wir in der Ausstellung deshalb gerne das Video mit Esther aus Hannover, die den Barschrank überall ästhetisch auf- und zumacht.


Froster schockt auf der Möbelmesse 
Der „postfaktische“ Sessel Rapsody von Jori und warum bald Schockfroster in unseren Küchen Einzug halten werden 
Laut aktuellen Einrichtungsvorhersagen müssen Möbel immer emotionaler werden. Selbst die eher funktional orientierten Designer von Jori schufen jüngst einen üppig ausladenden Sessel (Rapsody), den Ute Danzer ebenso spontan wie gefühlvoll für unsere Ausstellung bestellte. Wir sagen Bescheid, wenn er zum Probesitzen bereit steht.
Die ganze Geschichte der Möbelmesse kann man in diesen drei Blogbeiträgen in der Kategorie „Möbelmesse“ im Blog nachlesen.


Ihre Him-, Brom- oder Heidelbeeren mussten sie bisher immer irgendwie aufessen, marmeladisieren oder verschenken, der Schockfroster bietet dank minus 40 Grad Kaltluft völlig neue Möglichkeiten, die auch beim Einfrieren und Auftauen von Fleisch, Fisch und Gemüse gänzlich neue Wege öffnen, die bisher nur die Industrie nutzte. Bald machen wir die ersten Tests.


Buche aus Oberkrumbach geliefert, wer mag beim Stapeln helfen?
Schwitzen ohne Kosten fürs Fittness-Studio beim Holz-Stapeln

Eintausendneunhundervierzig Meter von unserer Werkstatt wurden einige Buchen gefällt, deren Anlieferung mit dem Rückezug ziemlich cool aussieht.

Neulich diskutierten Mitarbeiter erstaunt, was Menschen dafür bezahlen, dass sie sich körperlich austoben können. Wenn man uns beim Bretterstapeln Anfang April helfen würde, kommt man auch sehr schnell ins schwitzen und lernt dabei noch eine Menge über unsere regionale Waldwirtschaft. Bei Interesse bitte einfach anrufen.


Werkstatt-Tage 17: Fränkischer Sommer mit Olivia Trummer und Roland Satterwhite
Verpassen Sie nicht die beiden Ausnahmemusiker
Wir sind schon ganz aufgeregt, weil die Konzertreihe „fränkischer sommer“ unsere Werkstatt als Konzerthalle ausgewählt hat. Und wir begrüßen ebenso junge, wie außergewöhnliche Musiker, die man sich – weil sie ob ihres Könnens und ihrer Kreativität in keine Schublade passen – nicht entgehen lassen sollte. Auf die Platzbuchungen haben wir aber keinen Einfluss weshalb wir Sie inständig bitten, Ihre Karten rechtzeitig bei der Hersbrucker Zeitung oder hier online zu kaufen.

Und natürlich gibt es wie immer köstliche Getränke und auch etwas Feines zu essen und hier ist die Sonderseite zum Konzert.
Homepage von Olivia Trummer   Homepage von Roland Satterwhite

Laden Sie den Termin mit zwei Klicks auf Ihren Kalender


Werkstatt-Tage 17: Filmgala mit Regisseur, Fernsehmoderatorin und Oldtimern
Alles ganz im Stil der 60-er von der Kleidung bis zum Oldtimer
Am Hersbrucker Gymnasium entwickelte sich Ende der 70-iger Jahre eine Filmszene, die von Anfang an viele Preise einheimste. Unter der Führung des Deutschlehrers Richard Siebenbürger wurde diese Tradition über viele Jahrgänge fortgesetzt und einige Monate später (ca. 26 Jahre) hat der erfolgreiche Regisseur Michael Rösel seinen ersten Kinofilm „Dolores“ gedreht. Prompt wurde der für den Regie- und den Grimmepreis nominiert, also moderiert unsere Filmgala auch eine echte Fernsehmoderatorin, nämlich Christina Ringer, die einst als Tini Fleischberger bei Sibi die weiblichen Hauptrollen spielte.

Weil der Film 1962 in Stuttgart spielt, erhalten alle, die in Kleidung aus dieser Zeit kommen den ermäßigten Eintritt von 9 Euro.- (statt 12.-), wer seinen Oldtimer aus dieser Epoche zeigt (also Ihr Auto, nicht Ihren Mann) hat freien Eintritt.

Das stilistisch passende Essen werden wir am Samstag gemeinsam vorbereiten, wer Lust hat, bei dem Koch-Workshop mitzumachen, meldet sich einfach bei uns. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit einem wirklich beeindruckenden Film. Am besten lassen Sie sich den Termin gleich in den Kalender eintragen.

Alle Infos werden auf dieser Sonderseite laufend aktualisiert.

Laden Sie den Termin mit 2 Klicks in Ihren Kalender


Die Youtube-Video Playlists der Möbelmacher
Alle Videos nach Themen sortiert auf einen Blick    
Unsere Videoplaylisten:


Kurznachrichten + Supersonderangebot Weinkühlschrank + Kinoprogramm im Lick + Brotaufstrich und Karpfen kambodschanisch + Mathias Deinhard heißt wieder Meier + Neujahressonnenaufgang

+++ Sonderangebot Weinkühlschrank

Weil es ein neues Modell gibt, kann dieser 45 cm hohe Einbau-Weinkühlschrank von Liebherr unsere Ausstellung fluchs verlassen. Statt einst 1749.- kostet er jetzt nur noch 999.-€. 

+++ Kinoprogramm im Lick

Weil es so wertvoll ist, in der Kleinstadt Hersbruck ein ehrenamtlich betriebenes und wunderbar familiäres Kino zu haben, empfehlen wir Ihnen eindringlich das neue Programm bis zum April des Jahres.

+++ Brotaufstrich und Karpfen kambodschanisch

Barbara Steinbauer Grötsch zählt ebenfalls zur großen Filmfamilie des Gymnasiums und betreibt das sehr informative und erfolgreiche Foodblog „Ein Topf Heimat.“ An Silvester kochten wir gemeinsam fränkisch-kambodschanischen Karpfen und da entstand auch die Frage nach einem köstlichen, vegetarischen und preiswerten Brotaufstrich für die Möbelmacher, dessen Rezept „Sonnenblumenkerne, Sellerie und grüner Pfeffer“ sie hier vorstellt.

+++ Mathias Deinhard heißt wieder Meier

Unser Schreiner und Einrichtungsberater wechselt den Namen, er ist ab März unter mathias.meier@die-moebelmacher.de erreichbar, aber auch weiterhin unter der alten Adresse.

+++ Sonnenaufgang am 1. Januar

Als besonderen Kundenservice haben wir für diejenigen, die den Sonnenaufgang an Neujahr verschlafen haben, als Video für Sie aufgezeichnet. Für unsere Kunden geben wir alles!

Das ganze Team der Möbelmacher wünscht Ihnen noch einen wonnigen Winter und einen fröhlichen Frühlingsbeginn.

Wir grüßen herzlich aus Unterkrumbach

herwig Danzer

Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese auch im Nachhaltigkeitsblog unter der Kategorie Newsletter.
Sehen Sie alle 360°Fotos bei Panono
Klicken Sie auf „gefällt mir” bei Facebook

 

NL 132: Sekt am heiligen Morgen, Rüster-Showküche, Baumernte, Kocheinrichtung Nr. 8, Videos der Lesung und der Kochaktionen

Liebe Leute,

in alter Tradition laden wir Sie wieder zum Sektschlürfen am heiligen Morgen ein und versprechen, dass wir auch zwischen den Feiertagen und die ganzen Ferien über für Sie da sind. Die Lesung, die Kochaktionen und die neue Rüster-Showküche können Sie in unseren Videos nachempfinden und das heutige Newslettervideo ist von Sylke Pfeiffer, unserer Industriedesignstudentin im Praktikum. Ihr zuliebe müssen Sie das Video diesmal unbedingt anschauen, denn da steckt wieder richtig viel Arbeit drin.

Content

  1. Neue Showküche aus heimischem Rüster und Granit aus dem Bayerischen Wald
  2. Ulrich Grobers nachhaltige Werte im Video
  3. Kocheinrichtung Nr. 8 mit Diana Burkel, dem Hutangerbullen Ingo und Kabeljau
  4. Videos von den Kochaktionen als Anregung
  5. Professionelles Ernten der Buche im Video
  6. Sylke und der Couchtisch zum Sofa Wing
  7. Holzeinkauf und warum Kilian Stihl hat
  8. Die Youtube-Video Playlists der Möbelmacher
  9. Kurznachrichten +++  Das Model und der Nussbaum +++ Sessel-Special für unsere Ausstellungssessel von Jori +++ Werkstatt-Tage mit dem Film Dolores von Michael Rösel und dem fränkischen Sommer +++ Renaissancemusik aus Nürnberger Handschriften +++

Neue Showküche aus heimischem Rüster und Granit aus dem Bayerischen Wald
Sylke präsentiert unser neues Flaggschiff mit Spezialausstattung zum Sous Vide Garen in der Ausstellung  

Weil man auf den Kochvideos zwar viel Köchinnen, aber keine Küche sieht, haben wir noch ein Extravideo über unsere neue Showküche aus Rüster – so heißt das Holz der Ulme – geschnitten. Darin wird auch das Abbaugebiet des Granits in Herrnholz, in der Nähe von Passau gezeigt und der erste überhaupt in eine Küche eingebaute Einbauthermalisierer von Komet. Nur mit raffinierter Technik, kann man aus echtem heimischen Granit auch richtige Möbelfronten und nur 1 cm dünne Arbeitsplatten machen. Aber sehen Sie selbst.
Achja, und wenn Sie an einer Wand mindestens 420 cm Platz haben und der Raum auch sonst nicht winzig ist, dann können wir ja gerne mal gemeinsam überlegen, ob sie im Jahr 2018 bei Ihnen reinpassen würde.


Ulrich Grobers nachhaltige Werte im Video
Zum Nachhören zeigen wir das Video der Lesung auf Wunsch vieler Gäste und für die, die nicht kommen konnten in voller Länge  

Nach einer Lesung haben einige Menschen den Wunsch, bestimmte Passagen noch einmal nachhören zu können. Speziell für diese und die, die traurig waren, dass sie nicht kommen konnten, haben wir zum Bericht über die Lesung auch das komplette Video veröffentlicht. So ist das Buch „Der leise Atem der Zukunft“ und dessen Autor Ulrich Grober nochmal erlebbar.

 


Kocheinrichtung Nr. 8 mit Diana Burkel, dem Hutangerbullen Ingo und Kabeljau  
Aus Dianas gelungener kulinarischer Einrahmung der Lesung haben wir für Sie eine Sendung mit allen Rezepten geschnitten  

Vor der Lesung, in der Pause und auch danach hat uns Diana Burkel vom Nürnberger Würzhaus garköstlich verwöhnt und weil natürlich alle wissen wollten, wie das geht, haben wir aus dem Video und ihren Rezepten eine Kocheinrichtung Nr. 8 geschnitten. Unsere Gäste und der Hutangebulle Ingo (interessante Geschichte im Blog) war uns das wert.


Videos von den Kochaktionen als Anregung    
Sie können unsere Kochworkshops für sich und Ihre Freunde ganz nach Ihren Wünschen auch selbst organisieren 

Am Samstag des Tags des Schreiners hatten wir einen superspannenden Kochworkshop, am Sonntag entwickelte sich alles ganz spontan mit mitkochenden und -spülenden Gästen und vor allem der ehemaligen Miniköchin Hanna, die mit Küchenkundin Helene wunderbaren Kaiserschmarrn mit unserer Küchenmaschine Ankarsrum zubereiteten.

Ab 10 Personen organisieren wir so einen Workshop gerne auch für Sie und Ihre Freunde und stimmen das Programm ganz auf Ihre Wünsche ab. Bitte rufen sie uns doch einfach an, oder schreiben Sie eine Email. Alle Videos über unsere Kochaktionen finden Sie übrigens in der Youtube-Playlist Kochen in den Küchen der Möbelmacher.


Professionelles Ernten der Buche im Video 
Die Forstbetriebsgemeinschaft Nürnberger Land hat mit uns eine Informationsveranstaltung zum Thema Buche organisiert

Florian Deinhard von der Forstbetriebsgemeinschaft Nürnberger Land hatte die Idee, mit uns eine Veranstaltung über das Ernten und die Nutzung der heimischen Buche für ihre Mitglieder zu organisieren. Wir fanden das super, weil wir seit Jahrzehnten darauf drängen, dass alle Waldbesitzer in die Solidargemeinschaft der FBG eintreten sollten. Wir lassen genau dort unser Holz organisieren, weil wir nicht mit jedem Waldbesitzer einzelne Stämme diskutieren können. André (Rancher) Rebel hat den Baum mit Stammpresse vorbildlich gefällt und wir haben danach im Holzlager, in der Werkstatt und der Ausstellung gezeigt, was man draus machen kann.  

Von rund 10 000 privaten Waldbesitzern im Nürnberger Land, sind etwa 2000 Mitglied beim ebenso wichtigen, wie preiswerten Solidarverband FBG. Das könnte sich ja ändern, weshalb wir die beiden informativen Videos zur Veranstaltung vor allem für die, die immer noch nicht dabei sind, geschnitten haben.

Hier gibt es übrigens ein ganzes Album von den 360° Panoramafotos im Wald.


Sylke und der Couchtisch zum Sofa Wing    
Speziell für unser Verwandlungssofa von Jori haben wir einen Couchtischrolli gestaltet und im Video vorgestellt

Für das Verwandlungssofa Wing von Jori haben wir einen eigenen Couchtisch auf Rollen getaltet und ihn mit Sylke in Szene gesetzt. Alle drei finden wir ganz toll!

Beim Fototermin mit Esther für den Kalender 2016 haben wir auch ein Video mitlaufen lassen, denn von Hugo de Ruiter entworfene raffiniete Mechanik ist einfach genial.


Holzeinkauf und warum Kilian Stihl hat   
Tobias Raum ist unser Mann fürs Holz und sein Sohn hilft tatkräftig 
20161204_104625
Eigentlich haben wir die Eigenheiten der „Submission“ genannten Wertholzversteigerung in diesem Artikel schon vollständig erklärt, aber weil uns Holzmanger Tobias Raum soooo schöne Bilder mitbrachte, mussten wir unbedingt noch ein paar Insiderinfos und Bilder im Blog neu veröffentlichen.


Die Youtube-Video Playlists der Möbelmacher
Alle Videos nach Themen sortiert auf einen Blick    
Unsere Videoplaylisten:


Kurznachrichten +++  Das Model und der Nussbaum  +++ Sessel-Special für unsere Ausstellungssessel von Jori  +++ Werkstatt-Tage mit dem Film Dolores von Michael Rösel und dem fränkischen Sommer +++ Renaissancemusik aus Nürnberger Handschriften +++ Erster fränkischer Händler von Basilikumblütensirup +++


+++ Das Model und der Nussbaum
Sylke hat ein niedliches Video aus dem Fototermin mit Profimodel Philip Engelmann und dem Essplatz aus fränkischem Nussbaum geschnitten.  +++ Sessel-Special für Ausstellungssessel und Leder-Stoff-Aktion
Nur noch bis Silvester gibt es die Jori Herbst-Aktionen. Diesmal bekommt man das anschmiegsamste Leder oder den edelsten Stoff zum Preis vom Einstiegsmodell. Zusätzlich wollen wir gerade unsere Ausstellungssessel austauschen, also gibt es im Moment eine Reihe von Super Angeboten hier und da.+++ Werkstatt-Tage 17: Kinofilm mit Regisseur und TV-ModeratorinAm Samstag der Werkstatt-Tage (24. Juni 2017) zeigen wir den Kinofilm „Dolores“ von Michael Rösel, der wie die Fernsehmoderatorin Christina Ringer, der Theatermaler Matthias Meier oder Möbelmacher herwig Danzer am Hersbrucker Gymnasium bei dem kürzlich verstorbenen Deutschlehrer Richard Siebenbürger viel fürs Leben gelernt hat. Es wird ein unterhaltsamer Abend mit dem zum Regiepreis nominierten Film, Freunden und Fans von Sibi und an spannenden Lebenszusammenhängen orientierten Menschen.Am Tag davor ist der Fränkische Sommer mit der Jazzpianistin Olivia Trummer zu Gast.+++ Renaissancemusik aus Nürnberger Handschriften

Bei der Kantorin an St. Egidien, Pia Praetorius, haben wir sofort nach dem Erscheinen dieses Videotrailers zur genialen CD „Maria Magdalena“ 5 signierte Exemplare bestellt, zwei davon stehen noch zur Verfügung (15€). Hier kann man sie auch selbst bestellen, hier kann man reinhören und das war der Artikel im Sonntagsblatt.

+++ Wir sind erster fränkischer Händler für Basilikumblütensirup

Weil es bei unseren Gästen am Tag der Küche so gut ankam, haben wir das Basilikumblütensirup aus München in unser Programm aufgenommen und für Sie auf Lager (12€). Lustigerweise schwärmten trotz allen Rezeptideen die meisten vom Sirup in Mineralwasser, naja und ein paar von demselben im Frankensecco, muss ja nicht immer Aperol sein …

Das ganze Team der Möbelmacher wünscht Ihnen wunderbare Weihnachten, einen guten Rutsch und freut sich auf Ihren nächsten Besuch.Wir grüßen herzlich aus Unterkrumbach

herwig Danzer

Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese auch im Nachhaltigkeitsblog unter der Kategorie Newsletter.
Sehen Sie alle 360°Fotos bei Panono
Klicken Sie auf „gefällt mir” bei Facebook

 

NL131: Lesung mit Ulrich Grober, kulinarisch begleitet von Diana Burkel, Tag des Schreiners, Elsbeerenschlafzimmer, Holz und Fleisch

Liebe Leute,

wir haben in diesem Jahr – statt Consumenta – den Kalender so bald herausgebracht, dass wir Sie noch zum Tag des Schreiners einladen konnten, deswegen hoffen wir auf viele Besucher von Freitag bis Sonntag. Für die kulinarisch gerahmte Lesung am Freitag Abend haben wir noch genügend Platz in der Werkstatt. Die Musik zum Einladungsvideo ist diesmal von Friend and Fellow, die auch schon mal bei uns aufgetreten sind.

 

Jetzt für das 2 min-Video klicken

Die Themen heute

  1. Fr. 4. Nov.: Diana Burkel kocht, Ulrich Grober liest vom Aufstieg nachhaltiger Werte
  2. Sa. 5. Nov.: Kochworkshop in neuer Küche aus Rüster
  3. So. 6. Nov.: Tag der offenen Tür, Woodspring, statt Boxspring, Möbeltesten
  4. Jori Showcar mit Generationswechsel
  5. Berlinreise mit Fotos vom Elsbeerenschlafzimmer
  6. EWS-Markt überrascht uns mit Beitrag über die Möbelmacher
  7. Die Youtube-Video Playlists der Möbelmacher
  8. Kurznachrichten + Sessel-Special für unsere Ausstellungssessel von Jori + Das kalte Herz + Crafted Meat von Wurstsack Hendrik Haase + Junge Hotelmeisterin sucht neue Herausforderung in der Gastronomie +

Fr. 4. Nov.: Diana Burkel kocht, Ulrich Grober liest vom Aufstieg nachhaltiger Werte
Ulrich Grobers Buch „Der leise Atem der Zukunft“ wird vom Bullen der Hutangerherde kulinarisch eingerahmt 

Eine Berlinfahrt konnten wir mit einem Besuch von Ulrich Grobers Lesung bei Stratum verbinden, deswegen können wir Ihnen schon kleine Minikostproben seiner Ausführungen anbieten. Diese sind natürlich aus dem Zusammenhang gerissen, trotzdem zeigen sie, wie sorgfältig der Germanist und Publizist Grober mit den Begriffen Nachhaltigkeit, Gabe, Gier, Convivialismus, Allmende und vielen anderen umgeht und wie hilfreich dieser Umgang bei der Suche nach den richtigen Begriflichkeiten zum Thema Nachhaltigkeit ist.Diese Sorgfalt wendet auch Spitzen- und Slow Foodköchin (16 Hauben) Diana Burkel aus dem Nürnberger Würzhaus an, das gerade 10-jähriges Jubiläum feiert. Sie wird einen Bullen aus der Hutagerherde garköstlich zubereiten und noch viele andere feine Dinge anbieten. Die gemeinsame Kochsendungen mit herwig Danzer können Sie hier sehen. Die Buchhandlung Lösch gestaltet für Sie einen Büchertisch. Der Eintritt zur Lesung beträgt im Vorverkauf 9.- statt 12.- Euro. Sie können jetzt schon Ihre Karten reservieren: 09151 862 999 oder hd@die-moebelmacher.de.

Wir freuen uns auf einen unvergesslichen Abend mit einem inspirierenden Referenten, angenehmen Gästen und dem feinen Essen.


Sa. 5. Nov.: Kochworkshop in neuer Küche aus Rüster
Unsere erste Sous Vide Küche mit Einbauvakuumierer UND Einbauthermalisierer, mit nur 1 cm dicker Granitplatte

Rüster heißt das Holz der Ulme, aber unser neue Showküche hat noch viel mehr Besonderheiten. Eine superdünne Grantitplatte aus dem Bayerischen Wald (Herrnholz) ziert die Spülenarbeitsplatte mit erstem eingebautenThermalisierer und auch das Kochfeld mit Tepan Yaki ist in in der 380 cm langen Holzkochinsel in einen Rahmen aus heimischem Granit eingelassen.

Und wieder werden wir in unseren neuen Showküchen gemeinsam kochen und/oder genießen und den Bullen vom Hutanger, aber auch das Weideschwein vom Schwabhof im Vakuum, aber natürlich auch ganz klassisch zubereiten. So kann jeder selbst probieren, was ihm liegt, schmeckt oder gefällt. Wie viel Spaß das gemeinsame Kochen machen kann, sieht man in dem Video vom Tag der Küche. Bitte melden Sie sich doch einfach kurz an: 09151 862 999 oder hd@die-moebelmacher.de.

Gleichzeitig ist in der ganzen Werkstatt – eigentlich wie immer – Tag der offenen Tür, Sie können die Herstellung von Küchen und Möbeln aus Massivholz verfolgen, oder Matratzen, Polstermöbel und Esszimmerstühle ausprobieren.

Die Tag des Schreiners Seite und der direkt Link zum Kochworkshop-Einladungsvideo.


So. 6. Nov.: Tag der offenen Tür, Woodspring, statt Boxspring, Möbeltesten  
Es gibt Sonderangebote für Bettsysteme von Pro Natura und die Aktion für alle Relaxsessel: bestes Leder zum günstigsten Preis  

Weil wir in diesem Jahr nicht auf der Consumenta ausstellen, machen wir auch am Sonntag (6.11.) auf und laden unsere Kunden zum Tag der offenen Tür ein, bei dem auch ein wenig gekocht wird. In der Werkstatt können Sie die Herstellung von Küchen und Möbeln verfolgen, in der Ausstellung Matratzen, Polstermöbel, Esszimmerstühle und Massivholzmöbel ausprobieren und für alles gibt es Sonderpreise.


Raffinierte Möbel und Beleuchtungsideen aus Elsbeere.


Jori Showcar mit Generationswechsel 
Bus mit Ausstellungssofas und Sesseln parkte in Kühnhofen 

Nach dem gemeinsamen Durchgehen der neuen Jori-Modelle im Bus aßen wir noch fränkisch beim Grünen Baum in Kühnhofen und tauschten alte Geschichten aus. Denn die neue Salesmanagerin Annelise Pattyn ist die Tochter unseres ersten Ansprechpartners Bernard Pattyn Anfang der 90-iger Jahre. Und so konnten wir viele alte Geschichten von Veranstaltungen in belgischen Schlössern austauschen, die sie als Kind und wir als junge Erwachsene wahrnahmen.Und nach wie vor gibt es die Jori Herbstaktionen, diesmal bekommt man das anschmiegsamste Leder oder den edelsten Stoff zum Preis vom Einstiegsmodell. Zusätzlich wollen wir gerade unsere Ausstellungssessel austauschen, also gibt es im Moment eine Reihe von Super Angeboten hier und da.


Berlinreise mit Fotos vom Elsbeerenschlafzimmer  
Lesung mit Grober, alte Eckbank geliefert, tolle Schlafzimmerfotos

Manchmal hat man Glück und man kann das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. So lieferten wir eine 20 Jahre alte Eckbank an die Kinder unserer damaligen Kunden, fotografierten ein schickes Schlafzimmer aus Elsbeere, wohnten der Lesung von Ulrich Grober bei und besuchten sogar noch den Filmpark Babelsberg.

Letzteres übrigens, weil der Regisseuer von „Das kalte Herz“ Johannes Naber bei einer Diskussion im Casablanca-Kino (hei ein Video davon) so von den Dreharbeiten in Babelsberg schwärmte und prompt trafen wir dort auf eine Mitarbeiterin, die Johannes Naber und das ganze Filmteam in den höchsten Tönen lobte. Außerdem erklären wir in diesem Artikel auch die enge Parallelität zwischen gutem Holz und gutem Fleisch.

Hier ist die ganze Geschichte, sogar mit Video von den Stuntshows.


EWS-Markt überrascht uns mit Beitrag über die Möbelmacher    
Frank Braun von Bluepingo schrieb den schönen Artikel über unsere Arbeit 

Herzlichen Dank an Frank Braun von Bluepingu für diesen einfühlsamen Artikel, den Sie hier nachlesen können.


Die Youtube-Video Playlists der Möbelmacher
Alle Videos nach Themen sortiert auf einen Blick    
Unsere Videoplaylisten:


Kurznachrichten + Sessel-Special für unsere Ausstellungssessel von Jori + Crafted Meat von Wurstsack Hendrik Haase + Schönes Lob von Freunden +

+++ Sessel-Special mit Ausstellungsstücken

Special-Sessel: unsere Sessel wollen wir komplett gegen die neuen Modelle tauschen, und deshalb sind – neben der Leder-Stoff-Aktion – die Ausstellungssessel sogar noch günstiger, als auf unserer Sonderangebotsseite angeboten.

+++ Bloggerkollege Hendrik Haase bringt Crafted Meat heraus

Der sorgfältige Umgang mit Tieren und Fleisch ist unserer anspruchsvollen Holzwirtschaft gar nicht unähnlich. Das Buch von Hendrik Haase beschreibt das von der Fleischseite sehr gut, über unsere regionale Waldschöpfungskette informieren wir auf dieser Seite. 

 

+++ Junge Hotelmeisterin sucht neue Herausforderung
Ganz intensiv und begeistert haben wir mit Mareike Selz ihr neues gastronomisches Projekt bis ins kleinste Detail geplant. Leider fiel es in letzter Sekunde ins Wasser, obwohl wir darin schon im neuen Jahrbuch werben. Jetzt sucht sie guten Mutes nach neuen Herausforderungen. Hier erfährt man mehr und die Kontaktdaten.
+++ So ein Schreiben macht doch FreudeEine Freundin aus Kindertagen hat diesen Kommentar über unseren Kalender und unsere Arbeit geschrieben, vielen Dank dafür:Lieber Herwig,

ich lese deinen Beitrag bei Facebook und bin beeindruckt von Deiner Klugheit, Kreativität und vor allem davon, wie lange Du schon, immer in gleicher Güte, die Außendarstellung der Möbelmacher „produzierst“.

Der kürzlich erhaltene Kalender ist eine Sache, aber mehr noch bewundere ich deine Fähigkeiten, mit modernen Medien umzugehen, während ich mangels Durchblick weiterhin old fashioned unterwegs bin. Nicht nur technisch, sondern inhaltlich und sprachlich ist es ein Genuss, von Dir zu lesen. Und wenn dadurch Bildungsmühe entstehen sollte, halte ich es mit meiner Mutter: „Von nix kommt nix…“

Den Begriff Nachhaltigkeit erlebe ich täglich, wenn ich in unserer Küche sitze, in der sich auch jeder Gast, Freund oder Klient wohlfühlt. Da bedeutet Nachhaltigkeit für mich, dass die Menschen immer wieder kommen, weil sich die Buche so gut anfühlt. Oder morgens vor dem Badezimmerschrank, wenn die wundervoll weiche und glatte Buche auf meinen Fältchen trifft. Auch der Esstisch, der nach wie vor als Bastel- oder Nähtisch missbraucht wird, fühlt sich bei jeder Berührung sehr gut an. Von den, bis an den Rand gefüllten Schubladen der Kommode ganz zu schweigen. (Die auch nach 15 Jahren immer noch wie geschmiert laufen, ohne dass ich sie jemals geschmiert hätte.)

Du siehst, Nachhaltigkeit beschert ein tolles Lebensgefühl 😉 Ja, und dafür „DANKE“ an die Möbelmacher!

Ciao und einen schönen Tag.

Bitte auch herzliche Grüße an Ute

Jutta Woker


Jetzt für das 2 min-Video klicken

Das ganze Team der Möbelmacher hofft auf Ihren Besuch am Tag des Schreiners, oder wann immer Sie dafür Zeit finden.Alle Möbelmacher grüßen herzlich aus dem Nürnberger Land

herwig Danzer

Wenn Sie die älteren Newsletter noch nachlesen wollen, finden sie diese auch im Nachhaltigkeitsblog unter der Kategorie Newsletter.
Sehen Sie alle 360°Fotos bei Panono
Klicken Sie auf „gefällt mir” bei Facebook