Kategorie-Archiv: Jori Polstermöbel

Jori feiert den 20. Geburtstag seines Sofas Linea mit einer Sonderaktion

AnzeigeJorijorw01_7017_linea_8700_166x113_q_de_v4_hr

Im Sonderangebotsprospekt von Jori behaupten sie, dass das Sofa Linea 1997 von Jean-Pierre Audebert entworfen worden wäre, aber wir können uns noch so gut daran erinnern, dass das noch nicht soooooooooooo lange her sein kann.

LineaMeggiDoppelbelichtungWEB

Na jedenfalls nimmt Jori den Geburtstag zum Anlass für ein Sonderangebot und wir für einen Rückblick, der 1997 sogar noch in die alte Werkstatt in Hersbruck zurückreicht. Mit der Fachkamera  machten wir damals  mit Marion Meggi Bauernschmidt  ganz analog eine Doppelbelichtung, um mit nur einem Model den Sessel Yoga und das Sofa Linea – das damals wie alle Jori Möbel nur Nummern hatte und einfach JR-8700 hieß – mit schönem Mensch abbilden zu können.  Aus dem neuen Sofa und alten Erinnerungen ist auch ein einminütiges Video entstanden:

V_LINEA JR-8700_H_Q.jpgJori hatte damals die Philosophie, dass sie in der Werbung  nie Menschen zeigten, dafür aber äußerst seltsame Motive vom Felsen über das Atomkraftwerk bis zum Schlachthof (genau zur BSE Krise) wählten. Da hatte es das neue Sofa Linea mit dem Schiff noch halbwegs erträglich erwischt. Achja , und die Texte der Belgier waren damals schon extrem lustig, daran hat sich bis heute leider nichts geändert, wir nennen es deshalb jetzt „authentisch.“

Linea

klassische Klasse

Zeitloses Design aus dem Jahr 1997 mit großzügigen, komfortablen Armlehnen, die in vier Positionen verstellt werden können, für einen angenehmen Sitz- und Liegekomfort. Der ‚Arc de Triomphe‘ war die Inspirationsquelle eines Designs, das konsequent bis zum Hocker durchgeführt wurde. Die neue Version aus dem Jahr 2015 dieses verstellbaren Sofas bietet noch mehr Komfort durch den stufenlos verstellbaren Rücken, welcher die Möglichkeit bietet einen aktiven in einen passiven Komfort umzusetzen.

 

UtePatejnCleydal1998StefanMahlDeman
Jori Treffen auf Schloß Cleydal in Belgien im Jahr 1997
moebelmesse06JorionUtepresse
Ute Danzer diskutiert mit Julian Jorion auf der Möbelmesse 2006

Wir sind also die Dinosaurier bei Jori,  die ältesten deutschen Händler und außer dem Chef selbst, Julian Jorion, gibt es niemand mehr im Team, der schon so lange dabei ist.

KRankenhausLauterbachLineaWEB
Krankenhaus Hersbruck im Jahr 1998 mit Prof. Lauterbach

1998 haben wir im Krankenhaus einen Raum für erste Computerverbindungen mit Kamera für Dr. med. Lauterbach eingerichtet, welcher ebenfalls mit einem Linea ausgestattet wurde.

WoziRückertBalu
Sofa Linea, Hund Balu

RueckertFensterseite

WoziStefanNina
Nina und Stefan Winter – unser Meister
WoziZieglerSofa
Dieses Linea steht in Plauen
WoziHroch
Simone Daubel und Meier schlecht gelaunt in Reichenschwand 2001

Vergleichsweise lange stehen die Sofas auch schon bei unserem Meister Stefan Winter, der Plauener Familie Ziegler, Familie Rückert mit Hund Balu und in Reichenschwand, dekoriert von unseren damals Auszubildenden Simone Daubel und Simone Meier.

Jori_Werksbesichtigung2010HerwigUte__0089
So sieht das Grundgestell aus massiver Buche aller Linea-Sofas aus.

Als wir Jori 2015 mal wieder besuchten machten wir ein paar Fotos in der Produktion und just wurden da gerade Lineas gefertigt, weshalb wir Ihnen auch zeigen können, wie der Massivholzrahmen des Gestells aus massiver Buche aussieht und der raffinierte  Klappmechanismus der Armlehnen.

Jori_Werksbesichtigung2010HerwigUte__0102
Das ist  der Mechanismus für die Armlehnen

 

Jori_Werksbesichtigung2010HerwigUte__0117
Jetzt kommt der Kaltschaum drauf
Jori_Werksbesichtigung2010HerwigUte__0108
Die runde Vorderseite wir aus weicherem Schaum gefertigt

Die neue Version des Lineas hat Familie Müller gleich für sich entdeckt, weil es jetzt auch noch eine neigbare Rückenlehne und eine klappbare Kopfstütze hat.

WoziMuellerLineaBerndUlrikeWEB
Ulrike und Bernd Müller waren die ersten Kunden des neuen Lineas mit der verstellbaren Rückenlehne.

In unserer Ausstellung steht das Sofa in grau und kann uns auch zum Sonderpreis verlassen.

WoziAusstellungSofaLineaUte_0011JoriLeuchteMontageWEB

Alle Sonderangebote von Jori sind auf unserer Homepage zu finden und die aktuellen Preise kann man sich ganz leicht im Konfigurator zusammen stellen lassen.

Hostessen in bequemen Schuhen, gute Betten und Polstermöbel – Möbelmesse Köln IMM Teil 2

DSC07325

Am zweiten Tag unseres Möbelmessebesuchs wollten wir uns gleich den Newcommer im Bettensegment „Birkenstock“ anschauen, der ja ob seines ergonomischen Fußbettes – beim Schreiben dieses Artikels trage ich Birkenstock – durchaus auch für Betten prädestiniert  wäre, wenn er auch hier auf echte Naturmaterialien setzen würde. Auf Utes Wunsch des Probeliegens war das Team  irgendwie nicht wirklich eingestellt, denn sie wollten die zugekauften Betten von dem österreichischen Premiumhersteller „Ada“ eher via perfekter Dekoration und viel Personal verkaufen. Die ausgesprochen sensibel als Hostessen ausgewählten Naturschönheiten schätzten den Luxus, nicht in Highheels sondern in Birkenstocks arbeiten zu dürfen und sie begleiteten engagiert den Versuch einer altbekannten Schuhmarke im Bettensegment Fuß zu fassen.

DSC07329

Ein blitzartiger Umbau nach dem Probeliegen machte den Weg für neue, weniger ergonomieinteressierte Gäste und Fotos mit den Geschäftsführern frei. DSC07333 Für uns ist die Naturphilosophie und die perfekt einstellbare Ergonomie unserer Pro Natura Bettsysteme nach wie vor die bessere Wahl. Aber die wirklich beeindruckende Firma Birkenstock macht ein tolles Marketing und vielleicht gelingt es ja im postfaktischen Zeitalter nur mit irgend einem eingeführten Namen irgend etwas völlig anderes zu verkaufen.

DSC07420

Apropos Pro Natura: die nervten etwas mit einem Auftritt bei Ökocontrol außerhalb des Messegeländes, weil es viel Zeit kostete und auch nicht so wahnsinnig spannend war. Zwar schätzen wir die vielen beteiligten und befreundeten Ökomarken ausgesprochen, haben aber – wegen unserer eigenen Fertigung – nur Pro Natura davon im Programm.  Trotzdem war der Austausch mit dem anderen Pro Natura Dinosaurier Ludwig Völk und vielen anderen langjährigen Freunden der kleinen Ökoszene wieder bereichernd, aber im nächsten Jahr bitte wieder auf dem Messegelände, denn da ist dann auch wieder Platz, weil die Küchenmesse nur alle zwei Jahre stattfindet.

DSC07372

Unser Polstermöbelhersteller Jori aus Belgien passt eigentlich nicht wirklich zu unserer Regionalphilosophie, aber über  25 Jahre alte Beziehungen und Freundschaften sind auch ein Faktor der Nachhaltigkeit.

DSC07364

Außer dem Gründer Julian Jorion – DSC07357 liebevoll genannt JJ (gesprochen wie JJ Cale) kennen wir keinen Mitarbeiter mehr, der länger dabei ist, als wir. Das ändert aber nichts an der Aufbruchstimmung der Jungen, die Jori mit geschicktem Platzieren von Einrichtungsinseln in eine neue Ära der Raumgestaltung mit kompetent arrangierten Farben, Stoffen und Leder bringen will. Im Rahmen unserer Möglichkeiten begleiten wir die ausgesprochen geschmackvollen Arrangements sehr gerne aber größer wird unsere Ausstellung dadurch leider auch nicht.

DSC07351

DeDSC07373n neuen Relaxsessel Rhapsody haben wir ob seines ohrenartigen Wohlfühlfaktors sofort bestellt und auch der nagelneue Esszimmerstuhl Oscarini wird bald bei uns eintreffen.  Nicht zuletzt, weil herwig mit zweitem Vornamen Oskar heißt.

DSC07376

Aber relaxen alleine genügt nicht, einige unserer Kunden tun sich mit dem Aufstehen aus diesen Sesseln schwer und deswegen sind wir sehr froh, einen ebenfalls langjährigen Lieferanten Strässle aus der Schweiz zu haben, der elegante und funktionale Aufstehsessel liefern kann. Die Komfortmöglichkeiten sieht man dem Sessel wahrlich nicht an, aber sie sind mit Bedienfeld oder externer Fernbedienung abrufbar.

DSC07306

Bei der Pro Natura Mutter Joka fanden wir ein neues Schlafsofa, das wohl in unserem Gästezimmer landen wird, denn so leicht, funktional und platzsparend, kann man kleine Gästezimmer sonst nicht einrichten. Wir freuen uns schon drauf, weil dort auch der einzige Fernseher steht und die ergonomische Qual beim Fernsehen pädagogisch durchaus sinnvoll ist, bequemer ist aber schöner.

P1002169

Angeblich ist der Trend der  Möbelmesse 2017 ein Konglomerat aus Bauhausstil und Kitsch, weil sich kein vernünftiger Mensch mehr an Vorgaben orientiert, sonder einfach einrichtet, wie er gerade Lust hat. Besser kann es sich für die Möbelmacher eigentlich nicht entwickeln, denn nur die Einzelanfertigung von Möbeln und der gesamten Einrichtung kann auf diese Strömungen hilfreich reagieren. Wir freuen uns auf jeden Fall auf jede noch so ausgefallene Idee, weil wir sie mit Begeisterung verwirklichen können.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Verwandlungssofa Wing von Jori und der passende Couchtisch auf Rollen

Im Januar dieses Jahres haben wir das neue Verwandlungssofa „Wing“ vorgestellt, das der sympathische Designer Hugo der Ruiter (Holländer) für unseren Partner Jori aus Belgien entworfen hat. Das erste Mal sogar in einem Video von der Kölnmesse.

Wir haben das Sofa, als es dann endlich bei uns ankam, natürlich fotografiert und Videos gedreht, aber so praktisch die Verwandlungsmöglichkeit des Möbels  selbst ist, so schwierig ist es, einen funktionalen und schönen Couchtisch dafür zu finden.

img_8310couchtischsylkechipsweb

Also machten wir uns für unsere neuen Sofakunden gleich an die Gestaltungsarbeit. Weil Sie und Er das Sofa laut eigenen Prognosen wohl meist als Doppelchaiselongue nutzen werden, war es naheliegend, den Tisch so zu gestalten, dass er genau zwischen die beiden Chaiselongues passt, denn dann können Sie und Er Weinglas und Chips bequem erreichen. Im Video mit unserer Designstudentin Sylke, die bei uns gerade ein grandioses Praktikum macht, zeigen wir (ganz oben im ersten Video), wie es funktioniert.

img_0014couchtischwingsylke

img_1302xAber unsere Schreinerin Sophia Wagner  hat natürlich auch alle anderen Fälle der harmonischen Tischpositionierung bedacht und so entstand eine ästhetische und funktionale Form, die das Sofa perfekt ergänzt – wie wir meinen. Wenn jemand eine noch bessere Idee hat, führen wir natürlich auch diese gerne aus. Denn an dieser Stelle wurde uns erst wieder bewusst, wie viel Freude es macht, die persönlichen Wünsche unserer Kunden ohne Standardprodukte aus dem Katalog erfüllen zu können.

img_8289couchtischwingsylkeweb

Wer das Verwandlungssofa Wing in allen Varianten nochmal ganz persönlich von Esther vorgestellt bekommen möchte, der klicke auf dieses Video:

Unsere besondere Beziehung zum Polstermöbelhersteller  Jori seit über 20 Jahren haben wir hier zusammengefasst, es macht einfach Freude mit Firmen zusammen zu arbeiten, die langfristig denken.

wingausstellungesther_1304

Merken

Merken

Jori Relaxsessel-Sonderangebote in Stoff und Leder jetzt im Konfigurator

IMG_3191KatjaAusschnittRelaxWEB

Es ist schon erstaunlich: seit über zwanzig Jahren arbeiten wir mit unserem Polstermöbelhersteller Jori zusammen und irgendwie haben unterschiedliche Generationen von Markenverantwortlichen immer wieder neue Ideen für die Sonderaktionen. Von jetzt bis Ende des Jahres geht es bei allen Relaxsesseln um den Bezug,  der auch beim teuersten Leder oder Stoff nur soviel kostet, wie der Einstiegsbezug.

Projekt_20090519Jori_Ikarus_Nina_09_08WEB

Das liegt daran, dass Jori leider meistens die preiswerten Leder verkauft, aber das macht eigentlich nicht wirklich Sinn. Denn bei einem Sessel jenseits der 2000 Euro ist es jeden Tag ein Stück Freude, wenn man nicht nur ergonomisch perfekt sitzt, sondern auch etwas atmungsaktives natürliches unter seinem Po hat. Und das sind vor allem die Reinannilinleder, die im Möbelhandel fast nie (bei uns fast immer) verkauft werden. Denn das überlackierte Leder ist pflegeleicht und billig, aber eigentlich sitzt man auf einer Pulyurethan-Lackschicht. Jetzt hoffen wir, dass der Preisvorteil die Erkenntnis stärkt, dass man sich so einen Sessel normalerweise nicht kauft, um eine Flasche Rotwein drüberzuschütten, sondern um bequem zu sitzen und da ist nun mal ein offenporiges Leder dem pflegeleichten überlegen.

14 - 07.01.08 - Cittaslow Korea

Das mit den Sonderangeboten war manchmal nicht ganz leicht zu rechnen, aber mit dem Konfigurator geht es jetzt wie von selbst (wie das Video zeigt), oder Sie rufen uns einfach an: 09151 862 999.

Hier haben wir mal ein im Archiv alle Sesselphotos ausgegraben, mit einem Klick aufs Bild lassen sie sich sogar öffnen.

 

winter19_3_06.jpg

Warum wir selbst Beistelltischchen und Couchtische zusammen mit den Kunden entwerfen und in Einzelanfertigung umsetzen

CocutischSafir15IMG_1111 (32)

Jahrzehntelange Erfahrung mit unseren Kunden lässt trotz der Ausnahme vier serienmäßig gefertigter Teile (stummer Diener Giovanni, Stehtisch, Stehpult und Wein-Buchhalter) keinen anderen Schluss zu:

Am besten entwerfen wir die Möbel gemeinsam mit unseren Kunden.  Die individuellen Lösungen mögen der Allgemeinheit mal mehr mal weniger gefallen, aber das ist schlichtweg unwichtig, denn  es war DIE PERFEKTE zusammen erarbeitete Lösung für unseren Kunden und sie kann für kommende Generationen als Vorbild dienen, meist aber nur als Inspiration. Denn das gleiche Möbel bauen wir fast nie, jeder Kunde hat neue Ideen und Wünsche und wir setzen sie begeistert um.  Das ist zwar aufwändiger und teurer, als ein umgedrehter Bierkasten mit hübscher Tischdecke, der die Aufgabe des Beistelltischchens ebenfalls halbwegs ästhetisch hinbrächte, aber die Freude darob mag schnell verfliegen, während Familie Seidler an diesem Beistellrolli sicher viele Jahrzehnte lang Freude haben wird, zumal er auch als Reservestuhl am Essplatz eingesetzt werden kann.

CocutischSafir15IMG_1111 (51)

Er besitzt feststellbare Rollen, was das Herausziehen der Schublade ohne Möbelverschiebung möglich macht und in der Schublade ist zusätzlich ein verschiebbares Kästchen für Kleinzeug, hauptsächlich für Nähzeug geplant, aber im Video mit Saphir haben wir darin Huberbretzel untergebracht und den Restraum mit Wein und Glas dekoriert.

CouchtischSafir5D_0062

Dass dieses Möbel sich optimal mit den Relaxsesseln von Jori kombinieren lässt, versteht sich von selbst, trotzdem werden wir es nicht in Serie fertigen, denn was dem einen zu hoch, ist der anderen zu niedrig und die Einteilung der Schubladen ist ganz anders, wenn zum Beispiel Zeitschriften, Briefmarkensammlungen oder Zigarren statt dem Nähzeug untergebracht werden sollen.

CocutischSafir15IMG_1111 (47)

Safir Boukhalfa hat für uns dankenswerterweise  gemodelt, wir suchten vor vielen Monaten für den netten Kommilitonen unserer Tochter eine Stelle in Berlin, die er in der Zwischenzeit angetreten hat.  Der Sessel heißt Yoga Multimove, weil seine Mechanik die getrennte Verstellung von Rücken- und Fussteil ermöglicht.

Aktuell ist Safir wieder auf der Suche:
„People from everywhere: anyone knows anything about a music-related (in marketing or PR) potential internships in Paris, Berlin, London or wherever? “ (Hier ist die Kontaktmöglichkeit)

++++++++++++++++++

Die Wohnzimmer der Möbelmacher
Die Jori Polstermöbel der Möbelmacher mit Konfigurator und Preis

Blitzmeldung von der IMM Cologne 2016 – jetzt für multifunktionales Designsofa Wing von Jori die passende Farbe aussuchen

Möbelmesse2016 (41)
Ute Danzer im Gespräch mit Hugo de Ruiter, dem Designer des genialen Sofas Wing

Wer 296 mal 180 cm Platz im Wohnzimmer hat und schnell ist, könnte sich die Farbe und die Ausrichtung (Ecke links oder rechts) unseres neuen Ausstellungssofas raussuchen und dasselbe im Herbst 2016 zu einem super Ausstellungspreis bekommen.  Denn wir sind von demselben sooo begeistert, dass wir es sofort bestellen werden, obwohl – nach unseren eigenen strengen Regeln – eigentlich erst ein anderes Model verkauft sein sollte.  Und weil sich Kunden häufig beschweren, dass sie ja soo gerne das Modell aus der Ausstellung haben würden, dasselbe aber leider die falsche Farbe hat, fragen wir jetzt schon vorher.  Hier im Video sieht man den sympathischen Designer Hugo de Ruiter, der Ute Danzer auf der Kölner Möbelmesse den genialen Mechanismus zeigt, der die beiden „Flügel“ ohne den Boden zu berühren kinderleicht verstellt.

Alle zwei Variationen (links oder rechts) lassen sich in allen Bezügen perfekt in unserem Konfigurator auswählen, anschauen und kalkulieren (UVP in Stoff ab 8889.-€). Einfach bei den Sofas ganz unten „Wing“ auswählen und alle Varianten ausprobieren, wie man es vom Auto gewöhnt ist.

positionen_wing_0

WING_PRODUCT_04
Als Ecksofa

 

Möbelmesse2016 (36)

WING_PRODUCT_02
Das „Loungesofa“

Möbelmesse2016 (29)

WING_PRODUCT_03
Die Doppelchaiselongue
Möbelmesse2016 (45)
Wenn man von der „Insel“ die Kissen wegnimmt, hat man ein Doppelbett

WING_PRODUCT_01

Möbelmesse2016 (31)

Wing ist ein multifunktionales Designsofa, das zusätzlich zur raffinierten Mechanik, mit einer neuen Philosophie ausgestattet wurde, die sich aus der aktuellen Marktforschung ergab, was man in dieser Pressemeldung eindrucksvoll nachlesen kann.

Wir haben auf der Messe lange damit „gespielt“ und es macht richtig Spaß die Flügel berührungslos über den Boden gleiten zu lassen. Spontane Kunden können uns gerne anrufen und sich unser neues Ausstellungssofa ganz nach deren Geschmack selbst zusammenstellen, entweder bei in Unterkrumbach mit Grundriss und Fotos von Ihrem Wohnzimmer, oder hier in  unserem Konfigurator.

+++++++++++++++++++++++

Die Jori-Seite der Möbelmacher

 

Unser neuer Weinbuchhalter kann auch Sektgläser tragen

InaMiaJoriKuhfellII_0030WeinbuchhalterWEB

Wenn der Buchhalter Bücher hält

Nein, wir wollen keinen Weinkonsum buchhalterisch festhalten, sondern wir haben gemeinsam mit Kunden ein Kleinmöbel entworfen, das sowohl Bücher, als auch Weingläser und sogar -Flaschen halten kann.  Die ersten Prototypen haben wir mit unseren Facebookfans diskutiert und diese aktuelle Fassung könnte glatt so – irgendwann wenn wieder Zeit ist – in die Kleinserie gehen, wenn nicht noch weitere Verbesserungsvorschläge von Ihnen kommen. (Die aktuell gefertigten kosten aus der Ausstellung in Buche  330 €.-)

InaMiaJoriKuhfellII_0048WeinbuchhalterHintenWEB

Besonders praktisch ist, dass das aktuell gelesene Buch auf der Oberkante abgelegt werden kann und dadurch gleichzeitig Lesezeichen ist. Unten ist der berüchtigte Bücherstapel elegant aufgehoben.

Nachdem Ina, die Tochter eines Mitarbeiters, mit Geschwistern zu Gast war, haben wir uns ganz spontan für Foto- und Videoaufnahmen entschlossen, die Inas Geschmack zuliebe die Vielfältigkeit des Weinbuchhalters belegen: er kann nämlich nicht nur Wein, sondern auch Sektgläser halten und vermutlich hat er nichtmal mit Mineralwasser oder Bier Probleme, das könnten wir bei Gelegenheit als nächstes dienstlich testen.

IMG_0857_0046WeinbuchhalterInastehendWEB

Und weil Inas Geschwister auch im Lande waren, haben wir einfach ein wenig fotografiert und so schon wieder einige Fotos für unsere Jahrbuch vorbereitet.

Das Kuhfell

IMG_0914_0103Fell_InaWEB

Das wunderbare Kuhfell stammt von den Mutterkuhherden des Naturschutzzentrums Wengleinpark und ist ein Beleg für den sinn- und verantwortungsvollen Umgang mit Tieren in unserer Region (könnte bei uns für rund 350.- bestellt werden).

InaMiaJoriKuhfellII_0019FellMIAWEB

Der Jori Sessel Rumba

InaMiaJoriKuhfellII_0076RumbaWEB

Gerade frisch in unserer Ausstellung ist auch der Beistellsessel Rumba von Jori mit Stoffbezug (sogar samtartig), der ebenso dreibeinig, wie furchtbar bequem ist.

InaMiaJoriKuhfellII_0007MiaRumbaWEB

Das Making of Video

Oft schneiden wir für unsere Models und uns selbst auch kleine Erinnerungen an den Dreh. Gleichzeitig soll es – wie der übliche Rundgang durch unsere Werkstatt – auch den Blick hinter die Kulissen der Möbelmacher ermöglichen, denn bei uns ist jeder Tag Tag der offenen Tür, auch wenn wir gerade die Werkstatt-Tage vom 26. bis 28. Juni damit bewerben. (Besuchen Sie uns!)

Das Sofa Tigra

Und wenn schon mal die Beleuchtung eingestellt und eine attraktive junge Dame zu Gast ist, dann machen wir auch noch das Foto vom neue Sofa Tigra, das es auch als Ecksofa gibt, wir haben uns aber für den flexibleren Rollhocker entschieden.

InaMiaJoriKuhfellII_0108AusschnittTigraWEB

Jori hat jetzt auch Leuchten

IMG_0878_0067WeinbuchhalterInaLeuchteWEBDie Stehleuchte Ascot hat auch noch zwei Geschwister als Tischleuchten und komplettiert das Programm von unserem Polstermöbel- Relaxsessel und Esszimmerstuhlhersteller Jori. Der Lampenschirm ist auch geflochtenem Leder.

+++++++++++++++++++++

Hier sind alle Jori Sonderangebote zu finden.

Alle Videos der Möbelmacher auf der Homepage

Möbelmesse in Köln Teil 5: Joka, Pro Natura und die Boxspringbetten auf der IMM Cologne

Möbelmesse15__0041

Joka Geschäftsführerin Mag. Anna Kapsamer erklärt das neue Konzept der bewährten Chaiselongue mit Schlaffunktion

Am zweiten Tag unseres Möbelmessebesuchs besuchten wir gleich Joka, die Mutter der Marke Pro Natura und die Superspezialistin für Boxspringbetten und Schlafsofas. Durch die Pro Natura Tochter inspiriert, orientiert sich Joka auch in der Mutterfirma mehr am Naturgedanken. So gibt es bereits Boxspringbetten, die mit Dreischicht-Massivholzplatten und zertifizierten KbA-Stoff gefertigt wurden und die nette Chaiselongue mit Bettkasten hat ein Gestell aus massiver Buche, leider aber noch einen beschichteten Bettkastenboden, den man gegen vernünftiges Sperrholz austauschen sollte.

Möbelmesse15__0039

Praktisch, wenn die Chaiselongue gleichzeitig ein Gästebett ist
Möbelmesse15__0052

Schicker Bettkasten unter Chaiselongue mit Schlafmöglichkeit

Überhaupt finden wir die Entwicklungen bei Joka seit dem harmonischen Einstieg der Inhabertochter sehr vielversprechend. Ein Firmenkauf wie der von Pro Natura birgt für die Marke und Mutter einige Fallstricke, aber auch wir werden uns als Pro Natura Händler der ersten Tage bei den anstehenden Treffen daran beteiligen, alle zu umgehen und gemeinsam mit Joka auch für die nächsten Jahrzehnte eine perfekte Schlaflösung für unsere Kunden zu bieten.

Das BoxspringbettMöbelmesse15__0054

Joka ist einer der größten europäischen Hersteller von Boxspringbetten, was uns in die angenehme Lage versetzt, auch den Kunden ein vernünftiges Bett zu liefern, die sich für die Naturphilosophie von Pro Natura nicht begeistern können, was häufig Hoteliers sind. Umso wichtiger ist es für uns, auch auf diesem Gebiet Fachwissen zu sammeln, denn wie bei allen Bettentrends vom Wasserbett bis zum Boxspring gibt es eher vernünftige und unvernünftige Angebote. Möbelmesse15__0074Wir sehen unsere Aufgabe in der Suche nach der besten Lösung für unsere Kunden und sind froh, dass wir sogar Boxspringwünsche erfüllen können.

Neues Schlafsofa mit Bettkasten

Wir sind ja ziemlich glücklich, dass die genialen Schlafsofas von Joka häufig eine eigene Matratze und Lattenrost beinhalten. Aus deren Erfahrung ist aber für manche Kunden, die das Bett nur selten nutzen wollen, ein Bettkasten angenehmer, weshalb Joka hier ein neues Modell vorstellte.  Die raffinierte Konstruktion wird im Video gezeigt:

Auf jeden Fall finden wir bei jedem Besuch mehr Produkte der Firma Joka, die auch für unsere Kunden interessant werden könnten.

Relaxsessel mit Aufstehhilfe

Bisher mussten wir auf die Frage, ob wir auch Relaxsessel mit Aufstehhilfe haben leider mit „Nein“ antworten, denn das ließ sich bisher mit Design kaum vereinen. Aber jetzt könnten wir auch dieses Problem durchaus ästhetisch lösen, und zwar so, wie es auf dem Video zu sehen ist:

Für größere Menschen fährt der Sessel noch deutlich höher hoch und es gibt ihn natürlich in allen Farben und Ausführungen, bis hin zur Sitzheizung.

Schicke Weinregale

Ausgesprochen hübsch fanden wir auch die Weinregale aus Metall und Eiche mit Weinkisten.

Möbelmesse15__0338Die Möbelmesse 2015 war für uns – wohl durch den zweitägigen Aufenthalt – ausgesprochen informativ und inspirierend. Mit neuen Ideen können wir jetzt im Kundengespräch das beste für deren Grundrisse entwickeln. Und das Regal für Highheels empfanden wir als die lustigste Idee:

Möbelmesse15__0110

Die Artikel über die Möbelmesse 2015

Teil 1 über die beiden Tage

Teil 2 als kurze Pressemeldung über die „German Gemütlichkeit“

Teil 3 über den Besuch bei Miele

Teil 4 über unseren Besuch bei Jori

Teil 5 über Boxspringbetten, Joka Schlafsofas und einen Relaxsessel mit Aufstehhilfe

 

Möbelmesse in Köln Teil 4: Polstermöbel von Jori auf der IMM Cologne 2015

Möbelmesse15__0175

Das neue Linea Sofa von Jori hat eine verstellbare Rückenlehne

Verstellbare Rückenlehne bei unserem Partner Jori

Im letzten Bericht über die Möbelmesse 2015 erzählten wir von Miele, jetzt sind mal die Polstermöbel  an der Reihe. Dass wir schon einige Jahre (über 20!) mit Jori zusammenarbeiten, kann man den Fotos ansehen und so ist die Messe immer auch ein Besuch bei Freunden.

Möbelmesse15__0154

Ein gutes Verhältnis zu Geschäftspartnern, macht die Arbeit viel angenehmer

Und man freut sich einfach, wenn diese von ihren Zukunftsplanungen erzählen und das zeigen, was sie gerade neu entwickelt haben. Wobei wir diesmal sehr schnell waren, denn das neueste Sofa Linea stand zu dieser Zeit bereits in unserer Ausstellung, weil wir Wolfgang Schön – unserem Mann bei Jori -  vertrauen und das Sofa als Austausch gegen ein verkauftes Ausstellungssofa anhand des Prototyps schon vorab bestellt hatten. Denn für Jori ist es das erste Sofa, das eine verstellbare Rückenlehne bietet, jetzt schauen wir mal, wie diese Technik – zusätzlich zu den verstellbaren Armlehnen – bei unseren Kunden ankommt (bisher ganz gut, aber der Favorit bleibt trotzdem Tigra). 

Model Shiva jetzt auch mit Holzgestell und frei stellbarer Chaiselongue

Möbelmesse15__0159

Jetzt kann man zwischen Chaiselongue und Sofa auch einen Tisch einbauen, oder sie sogar frei stellen – auf Wunsch sogar mit Holzgestell

Das Holzgestell finden wir klasse, nicht zuletzt, weil wir es notfalls auch selbst machen könnten, um das Sofa an unsere Möbel anzupassen.

Möbelmesse15__0161

Ute und Wolfgang versuchen den Geschäftsführer Wim Vantomme zu überzeugen, dass es die Chaiselongue auch in einer breiteren Ausführung geben muss

Nicht ganz einig waren wir uns, ob es wirklich Sinn macht, eine Chaiselongue vom Sofa zu trennen, aber gottseidank können das unsere Kunden für sich selbst entscheiden. Auf jeden Fall ergab das Probesitzen, dass Jori auch noch eine breitere Chaiselongue anbieten sollte, um auch zwei weniger schlanken Menschen ausreichend Platz zu bieten.

Ausgesprochen trendig präsentierte Jori auch die vor rund 10 Jahren eingeführten kunterbunten Samtstoffe, die die Firma Breetz bekannt gemacht haben. Jetzt sind die Außenseiter also im Mainstream angekommen und jeder Hersteller hat auch ein wenig buntes Samt am Stand.

ShivaHolzSamt

Der Drehsessel Ice Cube in Samt

Neues Zubehör

 

Frisierkommode

Die Frisierkommode ist ein Trend der Möbelmesse 2015

Nicht alles hat uns begeistert. Ob die neue Leuchtenkollektion wirklich Sinn macht, weiß ich nicht. Einerseits hat es einen gewissen Charme, die Leuchte im gleichen Leder wie das Sofa zu beziehen, andererseits neige ich selbst eher zu zurückhaltenden Beleuchtungstechniken und -formen. Und natürlich durfte auch am Jori Stand die obligatorische Frisierkommode nicht fehlen. Bis dieser Trend in Franken ankommt, wird es wohl noch ein wenig dauern.  

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Alle Artikel über Jori im Nachhaltigkeitsblog

Die Artikel über die Möbelmesse 2015

Teil 1 über die beiden Tage

Teil 2 als kurze Pressemeldung über die "German Gemütlichkeit"

Teil 3 über den Besuch bei Miele

Teil 4 über unseren Besuch bei Jori

Teil 5 über Boxspringbetten, Joka Schlafsofas und einen Relaxsessel mit Aufstehhilfe

Die IMM 2015 Cologne oder einfach die Möbelmesse in Köln Teil 1

Möbelmesse15__0127

Ganz schön was los auf der Kölner Möbelmesse

(Dieser erste Artikel über die Möbelmesse beschreibt den Gesamtablauf unseres Aufenthalts, bei den nächsten geht es dann um die einzelnen Firmen und Entwicklungen.)

HerwigKochenJörgInke

Mal wieder mit Gas statt Induktion gekocht und gleich die Finger verbrannt.

Weil in diesem Jahr zusätzlich zur Möbelmesse wieder die "Living Kitchen" als große Küchenmesse stattfand, haben wir beschlossen, uns zwei Tage dafür Zeit zu nehmen, weil schon alleine die "Pflichttermine" kaum in einen Tag zu quetschen wären und weil man bei solch hektischen Aktionen keine Zeit mehr für Inspiration und neue Ideen hat. Also fuhren wir schon am Sonntag nach Gießen und kochten mit und übernachteten bei Freunden und waren Montag mit staubedingter Verspätung um 9:30 auf unserem Lieblingsparkplatz.

Jori Polstermöbel

Möbelmesse15__0175

Beim Sofa Linea kann jetzt auch die Rückenlehne in der Neigung verstellt werden

Wir starteten bei unserem Polstermöbelhersteller Jori, der sein erstes Sofa mit in der Neigung verstellbarer Rückenlehne vorstellte. Bis man alle neuen Modelle und Ideen probegesessen und diskutiert hat, bis man die Bestellungen für die Ausstellung rausgesucht hat und bis man mit allen – im Laufe von fast 20 Jahren – liebgewonnenen Menschen der Firma gesprochen hat, sind schnell mal zwei Stunden rum.

Miele Weltneuheit

Möbelmesse15__0209

Der neue Dampfgarer von Miele hat jetzt auch eine Mikrowellenfunktion

Am Mielestand drängen sich die Gäste, obwohl nur registrierte Besucher eingelassen werden. Unser Vertreter wird per SMS benachrichtigt und man trifft sich an der Kaffebar um zum gemeinsamen Rundgang durch die Neuigkeiten aufzubrechen.

Möbelmesse15__0382

In Amerika sehr erfolgreich, jetzt für den deutschen Markt getestet

Neben dem ersten Dampfgarer, der auch eine Mikrowellenfunktion eingebaut hat, gibt es noch die amerikanischen "Range Cooker", die Miele erstmals in Deutschland vorstellt, um zu sehen, ob diese Herdgiganten sich hier auch verkaufen lassen würden. Weiß zwar nicht, warum ich mir den Backofen und den Tellerwärmer in Fußbodennähe einbauen sollte, aber wer weiß schon, was die Kunden und der Markt entscheidet. 

Vakuumieren und Weinkeller

Möbelmesse15__0338

Tolle Weinregale aus Stahl mit Weinkisten

Direkt am Stand der Firma Komet, die unseren Einbauvakuumierer herstellen, entdecken wir einen Anbieter von Weinregalen aus Stahl, für die wir uns deshalb interessieren, weil wir gerade für Kunden einen Weinkeller entwerfen und wir das Konzept der ausziehbaren Weinkisten interessant finden.

Möbelmesse15__0348

Riesige Keramikplatten, aus denen man Arbeitsplatten oder Tische fertigen kann

Nach zwei weiteren Runden in den Küchenhallen, bei denen wir uns auch die riesigen Keramikplatten von Dekton mal im Original anschauen konnten, ist es schon 18 Uhr und wir gehen nochmal zum Mielestand, weil wir aus einer Einladung nicht ganz genau entnehmen konnten, ob es denn nur Vorträge gibt, oder Party?

 

Möbelmesse15__0375

Einfühlsame Musik von Maria Blatz und Tom Keller am Miele Stand

Tja, und trotz der Idee "nur mal kurz zu schauen" sind wir erst gegen 22 Uhr wieder gegangen, weil wir uns nett unterhalten haben, es phantasievolles Essen gab und vor allem tolle Musik von ganz sympathischen Musikern, nämlich Maria Blatz und Tom Keller.   Mit einer CD im Gepäck haben wir das wirklich empfehlenswerte Hotel "Begardenhof" 8 Kilometer Rheinaufwärts angefahren und dort glatt verschlafen, weil es in der Früh einfach nicht hell werden wollte.

Der zweite Tag mit Kinnasand in der Designpost

Möbelmesse15__0021

Elliptische Tischformen, schräge Beine und Baumkanten waren das Thema der IMM 15

Gegenüber der Kölnmesse ist die umgebaute alte Paketpost, in der viele Marken – unter anderem unser Stofflieferant Kinnasand – vertreten sind. Das deutlich designorientiertere Publikum findet hier wirklich herausragende Produkte hauptsächlich skandinavischer Herkunft, es gab unglaublich viele Tische mit schrägen Beinen und viele elliptische Tischplatten. 

Relaxsessel mit Aufstehhilfe von Strässle

Möbelmesse15__0025

Man sieht es ihm nicht an, aber dieser Sessel hat eine echte Aufstehhilfefunktion

Danach gleich rüber auf die "offizielle Möbelmesse" und bei dem schweizer Polstermöbelhersteller Strässle reingeschaut, mit dem wir schon öfter zusammengearbeitet haben. Obwohl unsere Relaxsessel bisher zu 100 Prozent von Jori stammen, müssen wir zugeben, dass Strässle als erster einen schicken Relaxsessel vorstellte, der sogar als Aufstehhilfe dient. Wer also wirklich eine echte Aufstehhilfe benötigt, bekommt sie jetzt auch in schick, auf Wunsch sogar mit Sitzheizung.

Die Boxspringbetten von Joka

Möbelmesse15__0074

Beim Testen der Boxspringbetten von Joka

"Boxspring" ist in aller Munde, unser Partner Joka (dem die Marke Pro Natura gehört) ist ein führender Hersteller dieser Schlafphilosophie in Europa. Deswegen arbeiteten wir uns ein, testeten alle ausgestellten Varianten und können jetzt auch den Menschen, die UNBEDINGT ein Boxspringbett brauchen – zum Beispiel fürs Hotel – eines anbieten. Auch wenn wir selbst die natürliche Alternative von Pro Natura namens Woodspring vorziehen würden. Auf jeden Fall ist es hilfreich, wenn man die Produkte und Fachleute von beiden Philosophien kennt, denn nur dann kann man auch kompetent beraten.

Möbelmesse15__0079

Das neue Schlafsofa von Joka hat sogar einen Bettkasten

Aber Joka hat auch wieder ein neues Schlafsofa herausgebracht, das jetzt sogar über einen richtigen Bettkasten verfügt. Eine wirklich raffinierte Lösung, die allerdings keine eigene Matratze eingebaut hat. Im Prinzip also ein Sofa, auf dem man auch mal schlafen kann, während die anderen Modelle gleichzeitig vollwertige Betten mit Lattenrost und Matratze sind.

Vom Baum zu Tisch

Möbelmesse15__0145

Die Komponenten eines Tisches

Seit wir 1997 in Unterkrumbach eingezogen sind, formulieren wird die Entstehungsgeschichte unserer Möbel als "regionale Waldschöpfungskette" oder mit dem Ausdruck "vom Baum zu Tisch." Eine schöne Idee zu diesem Thema zeigte die Firma E15, die in einem Regal alle Materialien des Tisches darstellten.

Und auf einmal leutete die Glocke und die Messe bedankte sich für den Besuch. Während Ute Auto fuhr, konnte ich noch 4 Stunden lang die Fotos aussuchen und erste Gedanken für die noch folgenden Artikel über die Möbelmesse sammeln.

Das Fazit:

Möbelmesse15__0131

Der Tisch mit Baumkante und Rohstahlgestell war oft zu finden – und natürlich schräge Beine

Die Möbelmesse ist weit weg, man braucht viel Zeit und gibt auch einiges an Geld dafür aus. Aber wer seinen Kunden nicht nur etwas verkaufen, sondern sie auch über die internationalen Trends und Ideen informieren will, kommt an der IMM Cologne nicht vorbei. Sicher sind es designtechnisch nur einige Anregungen, die man für Kunden dann wirklich umsetzen kann, aber all die Neuerungen unserer Lieferanten müssen wir schon einmal in der Hand gehabt haben, oder darauf gesessen. Ob sich dann wirklich Menschen finden, die einen Dampfgarer mit eingebauter Mikrowelle kaufen, ist dabei unwesentlich, wir wollen darüber bescheid wissen. Durch den zweiten eingeplanten Tag, war der Messebesuch deutlich entspannter als bisher, wir sahen sehr viele Tische mit schrägen Beinen, mit Rohstahlgestell und mit Baumkante.

+++++++++++++++++++++++

Die Artikel über die Möbelmesse 2015

Teil 1 über die beiden Tage

Teil 2 als kurze Pressemeldung über die "German Gemütlichkeit"

Teil 3 über den Besuch bei Miele

Teil 4 über unseren Besuch bei Jori

Teil 5 über Boxspringbetten, Joka Schlafsofas und einen Relaxsessel mit Aufstehhilfe