Monat: September 2017

Bitte mitmachen bei Diana Amendts Umfrage zum Nachhaltigkeitsimage von Unternehmen

Sehr gerne unterstützen wir die Bachelor-Arbeit von Diana und bitten alle Leser des Nachhaltigkeitsblogs zur Teilnahme an der Umfrage: (online ab Freitag, 29.9.17 12 Uhr) Liebe Teilnehmerin/ lieber Teilnehmer, mein Name ist Diana Amendt und ich bitte um Ihre/Eure Unterstützung bei meiner Umfrage. Im Rahmen meines Betriebswirtschaftlichen Studiums, in der Vertiefung Marketing an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen, arbeite ich gerade an meiner Bachelor-Thesis und führe hierfür eine Umfrage durch. Zu dem Thema kann ich nur so viel verraten: es handelt sich um das „Nachhaltigkeitsimage von Unternehmen“. Mit der Teilnahme an meiner Umfrage leisten Sie /leistet...

Weiterlesen...

Tag der Küche aus Massivholz am Samstag mit stolzem Gockel

PRESSEMELDUNG Die Qualität einer Küche und deren Planung erkennt man erst beim Kochen, weshalb die Möbelmacher am Tag der Küche ab 10 Uhr  zusammen mit Kunden und spontanen Gästen zum Beispiel Hähne aus dem Gockelprojekt  des Geflügelhofs Schubert zubereiten, aber natürlich auch viel Gemüse der Solidarischen Erntegemeinschaft Vorderhaslach. Endlich kann man die neuesten Geräte bis hin zum Schockfroster selbst ausprobieren, sich von erfahrenen Köchen Tipps geben lassen, oder einfach nur zuschauen und essen. So wird die Brust vakuumiert, im Wasserbad bei 60 Grad Sous Vide gegart und danach am Tepan Yaki kurz angebraten. Der Rest wird wohl im Backofen...

Weiterlesen...

NL 139: Am Sa. 30.9. Tag der Küche feiern; das fabelhafte Wohnzimmer mit Amelie; Bär-und-Tiger-Küche; Jahrbuch bestellen

Liebe Leute,am Samstag, den 30. September ist bei uns Tag der Küche und Sie können den ganzen Tag über einfach reinschauen oder sich für den Kochworkshop um 10:30 anmelden. Wir zeigen das fabelhafte Wohnzimmer der Amelie und eine Küche mit kleinem Tiger und Bär. Alle Infos wieder zeitsparend zusammengefasst im Kurz-Video mit mon dieu Flying Circus. Die Themen heute: Tag der Küche mit Gockel am Sa. 30.9. 1 mal Ruhestand und 2 neue Auszubildende Küche mit kleinem Bär und Tiger Sonderangebot für das Sofa Linea von Jori Unsere Stromerzeugung ist einsehbar Das fabelhafte Wohnzimmer der Amelie Neuen Kalender jetzt...

Weiterlesen...

Wird Nürnberg im Jahr 2025 Kulturhauptstadt Europas? Schon der Prozess dorthin wird sich lohnen

Letzte Woche erklärte Dr. Julia Lehner, die Kulturreferentin der Stadt Nürnberg, in „unserem“ Dehnberger Hof Theater die ganze Geschichte rund um die Nürnberger Bewerbung zur Kulturhauptstadt Europas 2025. Der treffende Artikel in der Pegnitz-Zeitung von Vincent R. Dorn ist ganz unten nachzulesen. Engagiert beschrieb sie den großen Zeitrahmen, in den so ein Projekt eingebunden ist. Zunächst mal ist der wichtigste Termin im 2 Quartal 2019 die Abgabe des rund 100-seitigen Bewerbungsheftes. Sollte man gewinnen, ist die Vorbereitung dann ab 2020 zu stemmen und nach dem besonderen Jahr ist die Nachbereitung und vor allem die Nachhaltigkeit der  angestoßenen Projekte wichtig. Als zweiter Vorstand des Dehnberger Hof Theaters, als Veranstalter von vielen Konzerten, Lesungen und Veranstaltungen im Rahmen der Unterkrumbacher Werkstatt-Tage (wozu auch das Hersbrucker Gitarrenfestival und der fränkische Sommer zählen) und als Mitglied im Kulturverbund Nürnberger Land sind wir überzeugt, dass alleine schon die Beschäftigung mit Kultur, wozu wir durchaus auch das Handwerk zählen, einen positiven Beitrag für Franken leisten kann, denn es ist viel gehaltvoller, als der Franke an sich selbst glaubt. Mir fiel als Parallele gleich die Cittaslow Hersbruck ein, die im Jahr 2001 als erste Stadt außerhalb Italiens in den Verband der lebenswerten Städte, damals noch der Slow Cities aufgenommen wurde. Natürlich kann man das ob der Einwohnerzahlen, der Kosten und der Tragweite nur schwer vergleichen, aber damals wurde uns erst im Laufe der Recherchen für die...

Weiterlesen...

Paris mit André Ampere, Bioausflug in die Champagne und Montmatre im Schlaf

Den kurzen Abstecher nach Paris haben wir aus aktuellem Anlass  unserer nagelneuen Photovoltaikanlage genutzt, um einem der Väter der Elektrizität die Ehre am Grab zu erweisen. Die hat sich Andre´ Ampere wirklich verdient, denn aus den vielen Ampere die unsere Anlage produziert,  bauen wir begeistert Ihre Möbel und Küchen. Die genauen Leistungsdaten  sind übrigens öffentlich hier ständig einsehbar, was Herrn Ampere sicher Freude gemacht hätte, denn für viele technikbegeisterte Männer ist der Vergleich der Anlagenleistung zum Ritual geworden. Wir sind sicher, dass unsere PV-Anlage von Energie Concept auf dem neuen Dach von Georg Strobel, konzipiert nach den Berechnungen von...

Weiterlesen...

Coq au Vin im Druckdampfgarer

  Einen schmackhaften Coq au Vin kann man leicht und schnell auch auf dem Tepan Yaki und im Druckdampfgarer zubereiten. An Zutaten habe ich verwendet: ein frisches Hähnchen, besser wäre noch eine Poularde oder ein Hahn durchwachsenen Räucherbauch Zwiebel, Möhre, Knoblauch Lorbeerblätter und ein Kräutersträußchen (Thymian, Majoran, Petersilie, Liebstöckel, …. Tomatenmark eine Flasche trockenen Rotwein frische braune Champignons Pfeffer aus der Mühle, Salz Und so geht’s – Step by Step: Das Hähnchen gut waschen, trockentupfen, mit der Geflügelschere am Rückgrat und an der Brust teilen und in acht Teile zerlegen. Ich lasse die Haut dran. Den Bauchspeck würfeln und...

Weiterlesen...