UWT17Olivia (8)

Die Waldführung mit Sigi Huber bei den Werkstatt-Tagen und warum unser Holz von der FBG kommt

Das vier Minutenvideo von der Waldführung

Neben dem Konzert im Rahmen des fränkischen Sommers und der Filmgala gab es noch einen anderen – vor allem informativen Teil über unsere Arbeit, die Waldführung mit dem Forstingenieur Siegfried Huber von der Forstbetriebsgesellschaft Nürnberger Land und unserem Holzmanager Tobias Raum.

UWT17Olivia (8) UWT17WaldführungSigiHuber10.MP4.Standbild001

Der Wald als spannendes Thema

Forstbetriebsgemeinschaft, Waldbauernvereinigung, Totholz, Baumpatenschaften, naturnaher Waldbau, Hiebsatz, Durchforstung, Stiftungssatzung, freies Betretungsrecht in Bayern nebst Franken, Erbrecht, Harvester und Rückezug, Naturverjüngung, die Eiche der Möbelmacher und die Wälder nach dem Krieg sind Themen, von denen man nur in der Langfassung (1 Stunde 20 Minuten) hört, oder bei unseren nächsten Terminen. Die Holzwirtschaft vor Ihren neuen Massivholzmöbeln ist unglaublich vielseitig, es gibt dazu ganz viele unterschiedliche Meinungen und es ist wichtig, dass wir uns mit der gewachsenen Struktur in unserer Heimat auseinandersetzen. Denn schließlich wollen wir auch in den nächsten Generationen nur wunderbare Möbel aus heimischem Holz – vielleicht anderen Arten – bauen,  worum sich die Förster schön heute kümmern müssen.

Im letzten Satz beschreibt unser Tobias Raum, warum die Partnerschaft mit der Forstbetriebsgemeinschaft  für uns so wichtig ist: “ Weil ich so weiß, dass ich ein Holz habe, das verantwortungsvoll erzeugt worden ist.“

+++++++++++++++++

Alles zum Thema Holz im Blog

Alles zum Thema Holz auf der Homepage über die „regionale Waldschöpfungskette“

Ein Gedanke zu „Die Waldführung mit Sigi Huber bei den Werkstatt-Tagen und warum unser Holz von der FBG kommt“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>